Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Netzwerk-Rauchen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Raucherfreundliche Hotels international (Gelesen: 3987 mal)
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3957
Raucherfreundliche Hotels international
25.08.11 um 11:20:36
 
New York, Italien, Irland und so weiter: Eine Website mit zum Teil sehr umfangreichen und detaillierten Auflistungen raucherfreundlicher Betriebe: http://www.smokerscove.com/
Zum Seitenanfang
 

Was nützt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist? (Theodor W. Adorno)
 
IP gespeichert
 
Brigitte
Full Member
***
Offline


Hallo

Beiträge: 833
Liverpool
Geschlecht: female
Re: Raucherfreundliche Hotels international
Antwort #1 - 25.08.11 um 20:48:25
 
Danke fuer die Liste!!!  Ich muss demnaechst nach Skegness  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3513
Basel
Geschlecht: male
Re: Raucherfreundliche Hotels international
Antwort #2 - 07.09.17 um 11:55:09
 
Da ich öfters nach Holland reise bin ich immer auf der Suche nach Raucherfreundlichen Unterkünfte !

Holland hat eine sehr restriktive Politik was das anbelangt ! Voll auf EU-Linie !

Die meisten Hotels übernehmen diese Politik und haben ihre Hotels als "absolut Rauchfrei" deklariert !

Somit blieb mir bisher nichts anderes übrig als Apartments zu mieten was auch seinen Reiz hat !

Meistens sind diese Apartments nicht ganz so toll wie die Bilder sie beschreiben.

Darum bin ich auf weitere Suche nach Raucherfreundliche Hotels auf

Das Hilton gestossen. Genauer auf DoubleTree by Hilton Amsterdam Centraal Station

Restaurant auf dem Hotelgelände      5
Bars      
Tagungsräume      17
Zimmer      557
Raucherzimmer      YES
Barrierefreie Zimmer      
Kabelgebundener Internetanschluss im Zimmer      
Internetanschluss über WLAN im Zimmer      
Öffentlicher WLAN Internetanschluss      


Die Zimmerpreise sind relativ moderat. aprox 250 Euro pro Nacht

Sollte mal kein Zimmer frei sein wäre da noch Suiten mit Balkon. Die sind jedoch dann circa um die 300 Euro
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8215
Re: Raucherfreundliche Hotels international
Antwort #3 - 08.09.17 um 02:55:37
 
shadu schrieb am 07.09.17 um 11:55:09:
Die meisten Hotels übernehmen diese Politik und haben ihre Hotels als "absolut Rauchfrei" deklariert !

Somit blieb mir bisher nichts anderes übrig als Apartments zu mieten was auch seinen Reiz hat !


Für Deutschland habe ich den subjektiven Eindruck, dass mittlerweile das Umgekehrte gilt: Raucherzimmer in Hotels sind leichter zu finden als Ferienwohnungen/-zimmer mit Raucherlaubnis. Auf Internetportalen werden letztere auch immer mal wieder fälschlich als "Raucher" beworben, ohne dass der Vermieter das wüsste oder es ihn interessiert.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.09.17 um 02:56:20 von ChristophL »  
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3957
Re: Raucherfreundliche Hotels international
Antwort #4 - 08.09.17 um 10:41:57
 
ChristophL schrieb am 08.09.17 um 02:55:37:
shadu schrieb am 07.09.17 um 11:55:09:
Die meisten Hotels übernehmen diese Politik und haben ihre Hotels als "absolut Rauchfrei" deklariert !

Somit blieb mir bisher nichts anderes übrig als Apartments zu mieten was auch seinen Reiz hat !


Für Deutschland habe ich den subjektiven Eindruck, dass mittlerweile das Umgekehrte gilt: Raucherzimmer in Hotels sind leichter zu finden als Ferienwohnungen/-zimmer mit Raucherlaubnis. Auf Internetportalen werden letztere auch immer mal wieder fälschlich als "Raucher" beworben, ohne dass der Vermieter das wüsste oder es ihn interessiert.



Raucherzimmer in Hotels werden aber auch immer weniger. Es ist wirklich schwierig geworden, da im konkreten Fall - also: Ziel und Reisezeitraum stehen schon fest - eines zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu finden, das noch dazu noch frei ist, und auch bei Hotels, die bei Smokers United gelistet sind, kann man sich darauf nicht mehr verlassen. Man sollte deshalb nicht nur erst mal per E-Mail anfragen, statt im Blindflug zu buchen, sondern sich auch bei positivem Bescheid noch einmal vergewissern, daß das Wort "Raucherzimmer" nicht einfach ignoriert wurde, denn das passiert meiner Erfahrung nach fast immer,  wenn das Hotel mal Raucherzimmer hatte, aber inzwischen keine mehr anbietet.

Ich maile eigentlich immer so oft, bis ich eine ausdrückliche Bestätigung habe, und die seltenen Male, in denen ich es vergessen habe oder eine vage formulierte Bestätigung für eindeutig genug hielt, bin ich prompt reingefallen.

Aber daran sind die Raucher meiner Meinung nach selbst schuld. Der Druck auf die Hotels kommt praktisch ausschließlich von Nichtrauchern, die sich über den Geruch beschweren, wenn sie doch mal in einem der raren Raucherzimmer gelandet sind. Raucher, die keines finden, nehmen aber meistens halt doch ein Nichtraucherzimmer, und zwar klaglos. Aus Hotelperspektive lohnt es sich also einfach nicht, für sie ein Angebot vorzuhalten.

Ich buche keinesfalls mehr in Hotels, die ich schon kenne, wenn sie ihre Raucherzimmer abgeschafft haben, auch dann nicht, wenn ich am Ort so oder so nur unter Nichtraucherhotels wählen kann. Denn damit hat mir der Betreiber ja zu verstehen gegeben, daß er sich entschieden hat, daß meine Wünsche ihm schnuppe sind. Dieser Punkt ist mein absolutes KO-Kriterium, und das kommuniziere ich dann auch.

Zum Seitenanfang
 

Was nützt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist? (Theodor W. Adorno)
 
IP gespeichert
 
Destruktor
Full Member
***
Offline



Beiträge: 873
Re: Raucherfreundliche Hotels international
Antwort #5 - 08.09.17 um 14:48:17
 
xila schrieb am 08.09.17 um 10:41:57:
ChristophL schrieb am 08.09.17 um 02:55:37:
shadu schrieb am 07.09.17 um 11:55:09:
Die meisten Hotels übernehmen diese Politik und haben ihre Hotels als "absolut Rauchfrei" deklariert !

Somit blieb mir bisher nichts anderes übrig als Apartments zu mieten was auch seinen Reiz hat !


Für Deutschland habe ich den subjektiven Eindruck, dass mittlerweile das Umgekehrte gilt: Raucherzimmer in Hotels sind leichter zu finden als Ferienwohnungen/-zimmer mit Raucherlaubnis. Auf Internetportalen werden letztere auch immer mal wieder fälschlich als "Raucher" beworben, ohne dass der Vermieter das wüsste oder es ihn interessiert.



Raucherzimmer in Hotels werden aber auch immer weniger. Es ist wirklich schwierig geworden, da im konkreten Fall - also: Ziel und Reisezeitraum stehen schon fest - eines zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu finden, das noch dazu noch frei ist, und auch bei Hotels, die bei Smokers United gelistet sind, kann man sich darauf nicht mehr verlassen. Man sollte deshalb nicht nur erst mal per E-Mail anfragen, statt im Blindflug zu buchen, sondern sich auch bei positivem Bescheid noch einmal vergewissern, daß das Wort "Raucherzimmer" nicht einfach ignoriert wurde, denn das passiert meiner Erfahrung nach fast immer,  wenn das Hotel mal Raucherzimmer hatte, aber inzwischen keine mehr anbietet.

Ich maile eigentlich immer so oft, bis ich eine ausdrückliche Bestätigung habe, und die seltenen Male, in denen ich es vergessen habe oder eine vage formulierte Bestätigung für eindeutig genug hielt, bin ich prompt reingefallen.

Aber daran sind die Raucher meiner Meinung nach selbst schuld. Der Druck auf die Hotels kommt praktisch ausschließlich von Nichtrauchern, die sich über den Geruch beschweren, wenn sie doch mal in einem der raren Raucherzimmer gelandet sind. Raucher, die keines finden, nehmen aber meistens halt doch ein Nichtraucherzimmer, und zwar klaglos. Aus Hotelperspektive lohnt es sich also einfach nicht, für sie ein Angebot vorzuhalten.

Ich buche keinesfalls mehr in Hotels, die ich schon kenne, wenn sie ihre Raucherzimmer abgeschafft haben, auch dann nicht, wenn ich am Ort so oder so nur unter Nichtraucherhotels wählen kann. Denn damit hat mir der Betreiber ja zu verstehen gegeben, daß er sich entschieden hat, daß meine Wünsche ihm schnuppe sind. Dieser Punkt ist mein absolutes KO-Kriterium, und das kommuniziere ich dann auch.





Dieses Jahr war ich zweimal auf Hotelaufenthalte angewiesen :

1)  Jubilaraufenthalt im Löchnerhaus auf der Reichenau / Bodensee. Keine Raucherzimmer, daher Zimmer mit Seeblick und Terasse gebucht.

2) Geschäftliche Übernachtung im Park Inn / Berlin Alexanderplatz. Nichtraucher- Gebäude, keinerlei Rauchmöglichkeit, Androhung von 285 ,- Euro für "Grundreinigung" bei Zuwiderhandlung. Da hilft nur noch die E - Zigarette.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.09.17 um 19:46:58 von Destruktor »  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken