Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Netzwerk-Rauchen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Tour / Italien - Rimini - Rom - Pisa (Gelesen: 177 mal)
Tegel
Senior Member
****
Offline


302

Beiträge: 1440
Geschlecht: male
Tour / Italien - Rimini - Rom - Pisa
28.08.17 um 21:54:49
 
Wie sind die Erfahrungen als Raucher im gelobten Land der NR- Fanatiker " Italien "

Mein Start der Tour war Österreich / Klagenfurt am Wörthersee. Auf die aktuelle Situation werde ich nicht weiter eingehen. Noch sind die Aschenbecher auch in den Lokalen. Der Entwicklung ab 2018 schaut die Gastronomie ( insbesondere kleine Bars ) sehr skeptisch gegenüber.

Rimini: In den Lokalen ist die Zeit des Rauchens vorbei. Was aber scheinbar die vornehmlich italienischen Touristen vom Tabakkonsum  nicht abhält. Kaum " unter freiem Himmel " ist kein Verzicht zu erkennen. Der Strand ist wohl organisiert.....inkl. zugehörigen Aschenbecher. Eine Konstruktion aus Eisenstab und aufgesetzer Schale. Auch in den Club's am Strand ist immer ( unaufgefordert) eine Möglichkeit zum Rauchen gegeben. Was die Hotels betrifft, Zimmer mit Balkon und die Welt ist in Ordnung.

Rom: Ähnlich wie in Rimini. Auch am Pool steht immer ein Aschenbecher zur Verfügung. Bemerkenswert, der Vatikan scheint wirklich ein Herz für Raucher zu haben. Selbst auf dem Petersdom ( Achtung, sollte man sich wirklich überlegen diesen " Ritt " bei sommerlichen Temperaturen anzutun) ist das Rauchen erlaubt. Aschenbecher ( integriert in die Mülltonne) vorhanden. Kenne die Situation anders vom Empire State Building / N.Y . Hier würde man fast erschossen nur beim Gedanken an eine Zigarette.

Pisa: Vor der Tür ist die Welt in Ordnung. Auch die Sehenswürdigkeiten bieten immer wieder eine gute Möglichkeit seinen Tabak zu genießen. Nur das Hotel ( 3 Sterne ) konnte mit den intensiven Hinweisen auf das Rauchverbot ( DIN A4 in Plastikfolie) nicht sparsam sein. Allerdings war das " Hotel " auch eher ein Hostel. Eine Fehlentscheidung bei der Buchung in Rom.

Mein Fazit oder Eindruck: Zumindest unter freien Himmel und im Sommer ist man in Italien nicht Mensch " zweiter Wahl ".  Hier konsumieren nach meiner Einschätzung die Italiener selbst
zu gerne Tabak. Wichtig bei der Reiseplanung, Zimmer mit Balkon !!!

Randbemerkung: Ein  " Schnäppchen " ist ein Urlaub an den aufgeführten Orten sicherlich nicht. Wer genauer auf den Cent / Euro schauen muss / will ist hier nicht gut aufgehoben. Teilweise unverschämt . Zudem, Achtung vor Straßenhändler. Sehr penetrant !

Gruß aus " bella Italia "





Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.08.17 um 22:12:03 von Tegel »  

Gib " links" keine Chance.
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken