Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 6  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Passivrauchen macht Kinder krank (Gelesen: 3.639 mal)
Lungenkarzinom
Gast


Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #37 - 07.03.07 um 20:29:00
Beitrag drucken  



Der Beitrag wurde vom Forum-Team gelöscht (Doppelbeitrag).


  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lungenkarzinom
Gast


Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #36 - 07.03.07 um 20:29:00
Beitrag drucken  
Quote:
Beitrag vom Administrator gelöscht!


ach soooo! so sieht gelebte rauchertoleranz aus!! wessen meinung mir nicht paßt der wird gelöscht!

"toleranz" im sinn des raucheradmins topal:"tolranz ist, wenn ich überall rauchen darf ohne rücksicht auf verluste."

ich bin so froh, daß ich 1. nicht in deutschland lebe und daß 2. die raucher nirgendwo auf der welt mehr irgend etwas zu melden haben.

ihr buben, es hat ausgeraucht!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Doerte
Gast


Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #35 - 03.03.07 um 08:46:00
Beitrag drucken  
Beitrag vom Administrator gelöscht!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Speedy
Gast


Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #34 - 03.03.07 um 02:01:00
Beitrag drucken  
Das Leben war immer schon tödlich. Auch als Raucher kann ich daran nichts wirklich ändern.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
bluesmoke
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 93
Mitglied seit: 02.10.06
Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #33 - 02.03.07 um 18:45:00
Beitrag drucken  
Außerdem hast du darin Recht, dass es höchst erschreckend ist, wieviele Menschen hier jedes Jahr zu Tode kommen. Die Friedhöfe werden voller und voller. Vor allem die Todesrate unter Altersschwachen und den über 90-jährigen finde ich erschreckend. Statistisch gesehen, werden 90-jährige Menschen diskriminiert und haben kaum eine Überlebenschance. Statistisch gesehen, steigt auch das Risko für über 100-jährige fast ins Unermessliche und man bekommt keine Lebensversicherung mehr. Das ist doch eine Sauerei.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.421
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #32 - 02.03.07 um 17:57:00
Beitrag drucken  
Quote:
Genauso sehe ich das auch, da hast Du Recht. Mein Arzt sagte mir auch gestern, wir hätten nun die Chance uns öfter zu sehen und das ist ein süßer Kerl sage ich Dir!!!


Du hast einen äußerst feinsinnigen Humor. Leider verrät er deine Identität als Troll.

Wie sang schon Rainald Grebe: " Dörte, du bist der Ausweg aus der Spaßgesellschaft".
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Doerte
Gast


Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #31 - 02.03.07 um 16:23:00
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 02.03.07 um 15:11:03:
Rauchen hat Gesundheitschancen


Genauso sehe ich das auch, da hast Du Recht. Mein Arzt sagte mir auch gestern, wir hätten nun die Chance uns öfter zu sehen und das ist ein süßer Kerl sage ich Dir!!!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.421
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #30 - 02.03.07 um 15:11:00
Beitrag drucken  
Quote:
Kein offizielles Mitglied von FORCES hat je behauptet, dass das Rauchen gesund sei.


Rauchen hat sowohl Gesundheitschancen als auch -risiken. Ich behaupte offiziell: "Rauchen ist gesund und ungesund."
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #29 - 02.03.07 um 12:40:00
Beitrag drucken  
Quote:
Viele Kinder von Rauchern haben eine sehr gesunde Haut und essen viele Vitamine. Rauchen hat noch niemandem geschadet.


Wieder mal ein Troll (oder eine Trollin) in diesem Forum.

Kein offizielles Mitglied von FORCES hat je behauptet, dass das Rauchen gesund sei.

Wollen Sie hier zum „Gruppenkasper“ mutieren?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Doerte
Gast


Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #28 - 02.03.07 um 12:31:00
Beitrag drucken  
Viele Kinder von Rauchern haben eine sehr gesunde Haut und essen viele Vitamine. Rauchen hat noch niemandem geschadet.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Ex-Mitglied
*****


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #27 - 01.03.07 um 21:31:00
Beitrag drucken  
wir sind auch kinder gewesen,unsere eltern habe geraucht und trotzen wir sind noch dà,was sollt diese mist..passiv rauch macht kinder krank...in welche studien hab sie das gelesen?..es ist eine dreckike erfindung ,keine einzige studium kann beweisen was sie sagt,...dann muss ich schòn seit 40 jahre gestorben sei,...es sind leute mit 90 jahre und sogar mehr, heute noch rauchen und sind gesunder als sie....TABAK rauch hat nie jemand krank gemacht...damit das 0,03 % risiko krank zu werden von tabak kunsum....muss ein mann oder frau...1750 zigaretten am tag rauchen..und wer schafft sò was?Lùge haben kurzer beine .Ich glaube sie sollte noch 30 jahre in die schule geh um zu lernen wie man das leben geniessen kann...oder haben sie lust auf eine zigarette?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #26 - 30.10.06 um 16:49:00
Beitrag drucken  
Quote:
Um noch einmal auf den Titel dieses Diskussionsfadens zurückzukommen:
  • Passivrauchen macht Kinder krank - das glaube ich gerne.
  • Rauchen macht Kinder krank - auch dass dürfte nicht von der Hand zu weisen sein.
  • Der Rauch von Zigaretten/Tabak/Zigarren etc.macht Kinder krank - das ist zumindest in dieser Absolutheit nicht richtig.
Dirk



Da muß ich widersprechen.
Rauchen und Passivrauchen ist schädlich. Schädlich für die Gesundheit und in gewissen Grenzen auch für die Umwelt. Aber weder das Eine noch das Andere macht krank. Dies ist eine bisher noch nicht bewiesene Behauptung. Nichts weiter.

Gruß
Gerhard
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #25 - 28.10.06 um 20:05:00
Beitrag drucken  
Um noch einmal auf den Titel dieses Diskussionsfadens zurückzukommen:
  • Passivrauchen macht Kinder krank - das glaube ich gerne.
  • Rauchen macht Kinder krank - auch dass dürfte nicht von der Hand zu weisen sein.
  • Der Rauch von Zigaretten/Tabak/Zigarren etc.macht Kinder krank - das ist zumindest in dieser Absolutheit nicht richtig.
Dirk
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #24 - 28.10.06 um 14:54:00
Beitrag drucken  
Jetzt seh ich klarer. In der Tageszeitung "Erlanger Tagblatt vom 28.29.10" ist ein Bericht mit der Überschrift Migräne nach der Pizza. Untertitel Zusatzstoffe sind oft unverträglich und lösen Allergien mit ungekannten Folgen aus.

Für die Forscher sind Allergien die Epidemien des 21 Jahrhunderts. Wundersamerweise kommt im ganzen Bericht kein einziges mal das Wort Rauchen oder Passivrauchen vor. Im Bericht geht es hauptsächlich um die Zusatzstoffe in Lebensmitteln. Wie kommt also die Deutsche Krebshilfe dazu gerade Passivrauchen als Auslöser für Allergien hinzustellen?

Und weiter. Gerade grasieren Berichte über das Cumarin in Zimt und in den Zimtsternen. Und daß Kinder nicht soviel davon essen sollten.

Wieso wird das Rauchen im Beisein von Kindern fast als Verbrechen bezeichnet, wenn die Lebensmittelindustrie gerade diese Kinder mit Zusatzstoffen und künstlichen Aromen vergiftet.

Dem Tabak dürfen in Deutschland nur Zusatzstoffe beigemischt werden, welche dem Lebensmittelgesetz entprechen. Dabei fällt mir auf: Der in Deutschland erhältliche Pfeifentabak "Captain Black" darf kein Cumarin enthalten. Zimtstangen oder Zimtsterne mit diesem Wirkstoff dürfen aber ganz legal verkauft, gebacken und verzehrt werden.

Hieran kann man genau erkennen, wie ernst es gewisse Experten und Institutionen mit der Gesundheit unserer Kinder meinen. Prinzipiell ist es ihnen egal. Aber es ist Mode auf dem Thema Rauchverbote und Passivrauchen herumzureiten.

Gruß
Gerhard
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Felix
Junior Member
**
Offline


Fumero, ergo sum

Beiträge: 240
Mitglied seit: 04.09.06
Re: Passivrauchen macht Kinder krank
Antwort #23 - 26.10.06 um 09:38:00
Beitrag drucken  
Genau das sag ich ja, auch in diversen Foren:

Da werden einzelne Fragmente völlig aus dem Gesamtzusammenhang gerissen, dermassen verzerrt dargestellt bis sie dem Wunschbild einer heilen Welt entsprechen und unter wohlklingenden Namen den Medien zur Publikation vorgelegt. Dies geschieht so lange, bis sich dieses (Wunsch-)Bild  in den Köpfen der Bevölkerung eingebrannt ist und alle darin die lang ersehnte Erleuchtung sehen...

...Wären es Sekten, welche ihr Gedankengut auf solche Weise verbreiten würden, dann würde man da von Gehirnwäsche sprechen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK