Umfrage
Umfrage Frage: Warum geben die Regierenden den ETS-Hoax nicht zu?



« Zuletzt geändert von: Carolus Magnus am: 29.08.13 um 07:59:34 »
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 59  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Rauchverbot bei der deutschen Bahn (Gelesen: 47.445 mal)
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #37 - 08.03.07 um 14:18:00
Beitrag drucken  
Quote:
Wenn nachher ein Nichtraucher in dieses ehemalige und jetzt verqualmte Nichtraucherabteil will, muss er Dein Giftgas einatmen.


Lieber Mecki

Es handelt sich nicht um „Giftgas“, sondern lediglich um den Rauch einer verbrannten, fermentierten Pflanze.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #36 - 08.03.07 um 13:16:00
Beitrag drucken  
Achim schrieb on 08.03.07 um 12:29:35:
Dafür sitze ich ganz  am Anfang des Zuges in einem getrennten Abteil und störe keinen Nichtraucher damit.


Lieber Achim

So einfach ist das nicht. Dein „Passivrauch“ untersteht nicht den physikalische Gesetzen. Der Passivrauch Deiner Zigarette steigt beim fahrenden ICE aus dem Zug aus, schleicht sich langsam an der Wänden der Waggons entlang und dringt alsdann wieder in einen Nichtraucherwaggon ein. Dort sucht er sich ein Nasenloch eines Nichtrauchers, dringt in seine Nase und Lunge ein. Dann verrichtet er sein schreckliches Werk und meuchelt den Nichtraucher.

Hast Du es jetzt verstanden?  Laut lachend  Laut lachend

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mecki
Gast


Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #35 - 08.03.07 um 13:11:00
Beitrag drucken  
Achim schrieb on 08.03.07 um 12:29:35:
Liebe Dörte,

mal abseits des polemischen Gewäsches:
Es geht nicht immer um das "Müssen", sondern auch um das "Wollen".
Ich bin geschäftlich sehr oft und auch lange mit der Bahn unterwegs. Und wenn ich abends nach einer Sitzung mir ein Bier aufmache, möchte ich auch eine Zigarette dazu rauchen. Dafür sitze ich ganz  am Anfang des Zuges in einem getrennten Abteil und störe keinen Nichtraucher damit.
warum willst Du mir dieses Vergnügen nicht gönnen?


Wenn nachher ein Nichtraucher in dieses ehemalige und jetzt verqualmte Nichtraucherabteil will, muss er Dein Giftgas einatmen. Wenn Du rauchen willst, dann VOR dem Bahnhof, denn der ist ab sofort auch rauchfrei.

Die Regeln sind doch ganz einfach, warum haltet Ihr euch nichrt dran?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Achim
Full Member
***
Offline


123

Beiträge: 331
Mitglied seit: 07.03.07
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #34 - 08.03.07 um 12:29:00
Beitrag drucken  
Liebe Dörte,

mal abseits des polemischen Gewäsches:
Es geht nicht immer um das "Müssen", sondern auch um das "Wollen".
Ich bin geschäftlich sehr oft und auch lange mit der Bahn unterwegs. Und wenn ich abends nach einer Sitzung mir ein Bier aufmache, möchte ich auch eine Zigarette dazu rauchen. Dafür sitze ich ganz  am Anfang des Zuges in einem getrennten Abteil und störe keinen Nichtraucher damit.
Warum willst Du mir dieses Vergnügen nicht gönnen?



Quote:
Offenbar bist du Sklave deiner Sucht, dass du es nicht einmal eine Stunde ohne Glimmstengel aushältst. Du kannst einen nur leid tun, du bist nicht frei, sondern Gefangener deiner stofflichen Sucht. Der ständige Nachschub an Nikotin bestimmt dein Denken, deinen gesamten Tagesablauf und dein ganzes Leben.

Du Ärmster! Nicht einmal eine einzige Stunde in deinem Leben hältst du es ohne deine Sucht aus.

Mein Beleid - deine engstirniges, armes Leben ist das genaue Gegenteil von weltoffen und weltmännisch.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #33 - 07.03.07 um 21:14:00
Beitrag drucken  
Quote:
nur um mal zu sehen wie weit man durch rauchen degenerieren kann.


Allemal besser, als wenns für Degeneration schon von vorneherein erst gar keinen Spielraum hat, wie bei Deinesgleichen. Laut lachend

Jürgen
  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #32 - 07.03.07 um 20:55:00
Beitrag drucken  
Quote:
wenn hier einer blähungen hat bist du das!


Bei Lektüre DEINES Geschreibsels und desselben Deiner wackeren Mitstreiter hier wär das zwar nicht wunderlich, aber ich sprach schon ganz trefflich von den geistigen Ergüssen Deiner Couleur.

Jürgen
  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Lungenkarzinom
Gast


Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #31 - 07.03.07 um 20:52:00
Beitrag drucken  
Javaanse schrieb on 07.03.07 um 20:11:50:
Ich für meinen Teil bin mir fast sicher, dass wirs heute mit den gleichen Gestalten zu tun haben, nur halt hinter trolltypischen Masken versteckt.  Zwinkernd


mann o mann, du bist aber durch 'n wind. im deutschsprachigen raum gibt es millionen von nichtrauchern denen ihr mächtig auf den senkel geht. euer deppertes forum ist bei den entsprechenden aktivisten sehr wohl bekannt und man/frau lacht sich ganz schön schlapp über euch. und der eine oder andere dieser vielen nichtraucheraktiven nimmt hier dann auch daran teil nur um mal zu sehen wie weit man durch rauchen degenerieren kann.

ganz unten, ganz hinten am a....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lungenkarzinom
Gast


Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #30 - 07.03.07 um 20:46:00
Beitrag drucken  
Javaanse schrieb on 07.03.07 um 20:11:50:
Mehr gibts zu den Blähungen dieser Wichte aus meiner Sicht nicht mehr zu sagen.


wenn hier einer blähungen hat bist du das!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Doerte
Gast


Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #29 - 07.03.07 um 20:32:00
Beitrag drucken  
Javaanse schrieb on 07.03.07 um 20:11:50:
Zerschlagung des sozialen Friedens in unserem Land seit Bestehen der Demokratie.

Gruß Jürgen



Jürgen, leidest du an Paranoia?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Doerte
Gast


Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #28 - 07.03.07 um 20:31:00
Beitrag drucken  
Quote:
Die jetzigen Troll-Attacken zeigen mir, dass die Antis sehr nervös werden.




Ja, diese Trollattacken finde ich als äußerst unangenehm. Wenn man hier im Forum eine sachliche Frage stellt, erhält man von den Rauchern nie eine sachliche Antwort, sondern die Raucher glänzen immer wieder durch Beleidigungen, persönliche Angriffe und Beschimpfungen (mangels Sachargumenten). Die sind total anti, die Raucher, nämlich Anti-Gesundheit. Es ist wirklich bitter, wie sehr jahrelange Sucht mit dem permanenten Inhallieren von Nervengiften die Psyche des Süchtigen verändert und emotional verkümmern lässt. So erklären sich auch die Beschimpfungen und Beleidigungen, die die Raucher hier immer wieder vom Stapel lassen.

Sachliche Frage:

Wie erklärt sich der Zusammenhang, dass 90% aller Alkoholiker zugleich auch Raucher sind? Gibt es eine besondere Affinität mancher Mensch zu stofflichen Süchten?

(Hinweis: Die Tatsache, dass fast alle Alkoholiker zugleich auch Raucher sind, bedeutet im Umkehrschluß übrigens NICHT, dass 90% aller Raucher alkoholabhängig sind. Das ist nicht der Fall.)

Doch weshalb sind 90% aller Alkoholkranken auch Raucher?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Doerte
Gast


Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #27 - 07.03.07 um 20:22:00
Beitrag drucken  
rizzo schrieb on 07.03.07 um 19:52:18:


Pathologisieren ist alles was Du zustande kriegst. Das ist armselig.



Du bestreitest doch nicht im Ernst, suchtkrank zu sein, oder?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #26 - 07.03.07 um 20:11:00
Beitrag drucken  
Quote:
Früher hatten wir es mit einer Mareike Kauer, einer Birgit Kübler, einem Marius - und wie sie alle heissen - zu tun.


Ich für meinen Teil bin mir fast sicher, dass wirs heute mit den gleichen Gestalten zu tun haben, nur halt hinter trolltypischen Masken versteckt.  Zwinkernd

Quote:
Die jetzigen Troll-Attacken zeigen mir, dass die Antis sehr nervös werden. Warum eigentlich? Das Rauchverbot kommt doch - oder? Zumindest in Deutschland.


Vermutlich weil Ihnen so langsam schwant, dass sie sich mit all' ihrem Giftgespritz grad ein Eigentor nach dem anderen schießen.

Und womöglich hegen sie Befürchtungen, dass man ihnen am Ende gar noch ein Denkmal der Zeitgeschichte errichtet: Ein Denkmal für die verbissendste und boshafteste Kampagne zur Zerschlagung des sozialen Friedens in unserem Land seit Bestehen der Demokratie.

Zuletzt geh ich auch davon aus, dass ich sicher nicht der Einzige sein werde, der sich vom giftigen Gekeif des Frankfurter Würstels und seiner blubbernden Würzbrühe nicht beeindrucken lassen, sondern ganz einfach weiterrauchen werde, wo immer und wann immer ICH das will.

Mehr gibts zu den Blähungen dieser Wichte aus meiner Sicht nicht mehr zu sagen.

Gruß Jürgen
  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #25 - 07.03.07 um 19:54:00
Beitrag drucken  
Quote:
Neidisch, du Suchtkranker?


Früher hatten wir es mit einer Mareike Kauer, einer Birgit Kübler, einem Marius - und wie sie alle heissen - zu tun. Meistens kurz und schmerzlos sind sie dann wieder verschwunden. Peter Rachow hat sich kürzlich endgültig abgemeldet und seinen Account gelöscht.

Die jetzigen Troll-Attacken zeigen mir, dass die Antis sehr nervös werden. Warum eigentlich? Das Rauchverbot kommt doch - oder? Zumindest in Deutschland.

Bei uns in Basel haben wir vorerst einmal Ruhe bis 2009.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rizzo
Senior Member
*****
Offline


Si vis pacem, para bellum!

Beiträge: 1.335
Standort: buxtehude
Mitglied seit: 04.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #24 - 07.03.07 um 19:52:00
Beitrag drucken  
Quote:
Neidisch, du Suchtkranker?


Pathologisieren ist alles was Du zustande kriegst. Das ist armselig.
  

I'd rather have a full bottle in front of me, than a full frontal lobotomie.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Doerte
Gast


Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #23 - 07.03.07 um 19:47:00
Beitrag drucken  
rizzo schrieb on 07.03.07 um 19:10:16:
erzählen kannst Du viel.



Neidisch, du Suchtkranker?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 59 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK