Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 14 15 [16]  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Rauchverbote an Arbeitsplätzen (Gelesen: 15.917 mal)
WoDi
Junior Member
**
Offline


Ich rauche, weil Du so
stinkst!

Beiträge: 126
Mitglied seit: 02.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbote an Arbeitsplätzen
Antwort #225 - 14.01.13 um 18:04:01
Beitrag drucken  
Einfach rausschmeißen und das Weihnachtsgeld zurückfordern. Soll die Heulsuse doch jobben, wo sie will!
  

Es geht auch ohne ... Gesundheitsfaschisten
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitte
God Member
****
Offline


Hallo

Beiträge: 838
Standort: Liverpool
Mitglied seit: 16.11.10
Geschlecht: weiblich
Re: Rauchverbote an Arbeitsplätzen
Antwort #226 - 14.01.13 um 20:52:20
Beitrag drucken  
Quote:
Vielleicht sollte er seinen Chef einfach nur fragen, wer will denn so einen Querulanten in seiner Firma behalten?


Ich selbst bin ein "Querulant" im job und sag meinen Vorgesetzten oft, dass sie mich doch bitte rausschmeissen sollen.  Stattdessen wird mir gesagt, dass ich lieber erstmal eine Zigarette rauchen gehen solle um abzukuehlen, oder eine Idee zu bringen.  Ich sage auch oft, dass ich einen Aschenbecher DRINNEN will - meine Vorgesetzen sagen, dass sie das LEIDER nicht machen koennen und meine Antwort ist, dass meine Pause beginnt, wenn ich dort bin, wo ich rauchen KANN.  Bislang gabs daruber keine Beschwerden.

Anscheinend sind Raucher auch begehrte Arbeitskraefte!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Ingo
Full Member
***
Offline


306

Beiträge: 470
Mitglied seit: 08.06.06
Re: Rauchverbote an Arbeitsplätzen
Antwort #227 - 10.05.16 um 07:03:12
Beitrag drucken  
Liebe Mitleser,

beim Bundesarbeitsgericht ist noch ein Prozess anhängig, wo ein Croupier einen rauchfreien Arbeitsplatz einklagen will:

http://www.sueddeutsche.de/karriere/arbeitsrecht-zigarettenqualm-am-arbeitsplatz...

Interessant ist jedoch, dass eine Vorgängerinstanz nicht unbedingt die wirren Thesen des "Passivrauches" glaubt...

Gruß

Ingo
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.587
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Rauchverbote an Arbeitsplätzen
Antwort #228 - 11.05.16 um 22:42:45
Beitrag drucken  
Ingo schrieb on 10.05.16 um 07:03:12:
Liebe Mitleser,

beim Bundesarbeitsgericht ist noch ein Prozess anhängig, wo ein Croupier einen rauchfreien Arbeitsplatz einklagen will:

http://www.sueddeutsche.de/karriere/arbeitsrecht-zigarettenqualm-am-arbeitsplatz...

Interessant ist jedoch, dass eine Vorgängerinstanz nicht unbedingt die wirren Thesen des "Passivrauches" glaubt...

Gruß

Ingo


Kläger ist unterlegen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Vesuv
Ex-Mitglied


Re: Rauchverbote an Arbeitsplätzen
Antwort #229 - 22.05.18 um 13:04:06
Beitrag drucken  
etwas rücksichtnahme ist ja nicht verkehrt. Vor allem wenn man wild zusammengewürfelt miteinander arbeiten muss sollt sich jeder etwas zurücknehmen. Ob Lautstärke oder Rauchen. Ich sehe da nix dran zu meckern das es Raucherräume oder einen Ascher vor der Tür gibt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.587
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Rauchverbote an Arbeitsplätzen
Antwort #230 - 24.05.18 um 11:04:31
Beitrag drucken  
Rücksichtnahme ist besser als Verbote. Man sollte im Rahmen der räumlichen Gegebenheiten die besten Arbeitsbedingungen auch für Raucher schaffen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 14 15 [16] 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK