Normales Thema Wolfenbütteler Ansichten (Gelesen: 221 mal)
Raucher
God Member
****
Offline



Beiträge: 846
Mitglied seit: 11.07.06
Geschlecht: männlich
Wolfenbütteler Ansichten
04.07.07 um 23:58:00
Beitrag drucken  
http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2164/artid/6955831


EIn Artikel voller Phrasen und Stilblüten, besonderes Highlight ist dieser Abschnitt:

"Aber was passiert, wenn ein Gast nicht rausgeht, sondern im Nichtraucherbereich qualmt? Eine Raucherpolizei werde es nicht geben, meint Wolfenbüttels Ordnungsamts-Chef Wolfgang Scheider. Aus eigener Initiative werde seine Behörde nicht aktiv. "Das ist schon personell gar nicht zu leisten."

Damit das Ordnungsamt eingreife, müsse es erst jemanden geben, der sich beschwert. "Dann müssen wir der Sache nachgehen."

In der Praxis sei das allerdings schwierig. "Es ist wie mit so vielen Dingen im öffentlichen Raum", sagt Scheider: "Man muss die Tat konkret nachweisen. Sein Beispiel: Hundekot auf der Straße. Um ein Bußgeld zu verhängen, müsse man den Halter des Hundes in dem Moment dingfest machen, in dem der Hund sein Geschäft verrichte."

Durchgedreht Laut lachend

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Wolfenbütteler Ansichten
Antwort #1 - 05.07.07 um 07:38:00
Beitrag drucken  
Wenn man den Raucher in der Kneipe nicht findet, wird fortan ja der Wirt zur Rechenschaft gezogen.
#
Bei seinem beispielhaft haufenmachenden Hund wäre das dann der Grundeigentümer von dem Boden unter dem Haufen, bzw. von der Stelle, an der der Hund damals stand.... Laut lachend

§-Vorschlag zum Wolfenbüttler Nichthaufenmacher- Schutzgesetz:
Grundeigentümern, die das Haufenmachen von Hunden von ihrem Grundstück aus nicht verhindern, droht ein Bußgeld von 5.000€....
Studien haben bewiesen, daß Hundhaufen schädlich sind....
Jeder weiß, wie gefährlich versteckte Passivhaufen sind.....
Hundezüchter sollen die Schäden bezahlen, die Hunde anrichten...
Die Hundesteuer reicht längst nicht aus....
....aber die mächtige Hunde- Lobby... Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucher
God Member
****
Offline



Beiträge: 846
Mitglied seit: 11.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Wolfenbütteler Ansichten
Antwort #2 - 05.07.07 um 07:54:00
Beitrag drucken  
Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Eine gewisse Obernichtraucherschützerin aus Recklinghausen soll auch im Kampf gegen Hundehaufen einschlägige Erfahrungen haben.... Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Wolfenbütteler Ansichten
Antwort #3 - 05.07.07 um 08:06:00
Beitrag drucken  
Lt. Trefferanzahl bei Google muß das Rauchen in Recklinghausen ganz besonders schlimm sein. Schlimmer als in Hamburg...
#
Nachtrag:
Ich dachte bislang, daß Psychater an der Raucher- Umerziehung finanziell partizipieren.
Nach dem Lesen einiger Recklinghausen- Texte, würde ich sagen, daß sie mit Hyper- Nichtrauchern ihren Reibach machen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK