Normales Thema Junk sience (Gelesen: 259 mal)
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Junk sience
Antwort #4 - 04.08.07 um 11:33:00
Beitrag drucken  
http://news.bbc.co.uk/2/hi/americas/6928659.stm

..Und Stanton Glantz der erfinder des Passivrauch? Diese Delinquent hat seine curriculum gefàlscht und ist von heute ab morgen Wissenschaftler geworden..natùrlich mit hilfe von WHO und Pharmaindustrie damit falsche studien in umlauf bringen kònnte.

Ich hoffe das die nàchste flugzeug die runter kommt ...direkt ùber seine kopft sturtz...wenn mòglich auf der flugzeug sollten alle Antis diese Erde sein.

grùsse
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
freiraucher
Administrator
*****
Offline


Wir sind der singende
tanzende Abschaum der
Welt

Beiträge: 1.150
Standort: Worms
Mitglied seit: 23.03.07
Re: Junk sience
Antwort #3 - 01.08.07 um 23:14:00
Beitrag drucken  
Es geht scheinbar auch ganz ohne irgendeinen Nachweis oder überhaupt den Versuch, einen solchen zu führen. Die Argumentation lautet jetzt: wir wissen nichts, also ist alles möglich:

Obwohl es keine belastbaren Belege für schädliche Auswirkungen von Funkstrahlung gibt - aber einige Studien, die zeigen, dass vermeintliche Strahlungsopfer eher unter ihrer Angst als unter der Strahlung leiden (mehr...)- will man die Bundesbürger vom Kauf der überall angepriesenen W-Lan-Router für zu Hause warnen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,497684,00.html
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
altchemist
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 31
Mitglied seit: 28.03.07
Re: Junk sience
Antwort #2 - 01.08.07 um 22:20:00
Beitrag drucken  
Lieber 'caschny',
  danke für den hochinteressanten Artikel. Habe ihn gleich umredigiert, gegen die Strahlen-Hysterie, sehr ähnlich.
Grüße
altchemist
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Junk sience
Antwort #1 - 01.08.07 um 20:27:00
Beitrag drucken  
...lesenswert – und »Junk Science« ist eine wahrlich treffende Bezeichnung für das, was dieses hier bekannte Heidelberger Institit der MPL treibt.

Am Artikel auch interessante LINKs und Literaturhinweise...

Dirk
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Caschny
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 385
Mitglied seit: 14.06.07
Junk sience
01.08.07 um 19:18:00
Beitrag drucken  
Zu Recht wird die Seriosität der "Studien" über die Schädlichkeit des Passivrauchens (und des Rauchens überhaupt) immer wieder angezweifelt, freilich mit viel zu leiser Stimme.

Ich habe hier einen interessanten Link anzubieten, es geht um das Thema "Junk schience", was etwa so viel bedeutet wie "Pseudowissenschaft".

Diese Art Meinungsmanipulation, die in allen möglichen Bereichen angewendet wird, ist weit verbreitet und so ziemlich das Niederträchtigste, was jemand auf intellektueller Basis seinen Mitmenschen antun kann. Es ist das täglich Brot unserer Politiker und Wirtschaftslobbyisten.

Der Text ist nicht immer ganz einfach zu lesen, aber entlarvend. Es ist eine Wonne, auch einmal Derartiges vernehmen zu können; wer weiß, wie lange wir das noch dürfen... . Wenn es ein gutes Beispiel für dieses Phänomen gibt, dann ist es diese erbärmliche Raucherdiskriminierung, die wir gerade über uns ergehen lassen müssen.

Hier der Link:

http://www.novo-magazin.de/61/novo6180.htm

Caschny.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK