Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Sammelklage (Gelesen: 37.739 mal)
Sammelklage
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 143
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Sammelklage
Antwort #840 - 13.06.08 um 09:25:00
Beitrag drucken  
Stellungnahme vor dem Verfassungsgericht der DEHOGA
ein interisanter Beitrag.

http://www.sammelklage-rauchverbot.de/StellungnahmevordemBVerfG30-Mai-2008.pdf
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Sammelklage
Antwort #841 - 13.06.08 um 10:36:00
Beitrag drucken  
Sammelklage schrieb on 13.06.08 um 09:25:13:
Stellungnahme vor dem Verfassungsgericht der DEHOGA
ein interisanter Beitrag.

http://www.sammelklage-rauchverbot.de/StellungnahmevordemBVerfG30-Mai-2008.pdf


Sehr interessant, insbesondere im Hinblick darauf, daß in den Medien davon die Rede gewesen ist, die statistischen Ergebnisse seien widersprüchlich und ungenau. Das dürfte das Gericht wohl anders sehen. Tatsache ist, daß die Zahlen von Destatis bzw. den statistischen Landesämtern bei tieferer Aufgliederung, die dort ja nicht gegeben ist, durchaus mit den erhobenen Umfrageergebnissen kompatibel sind.

Wo ein durchschnittlicher Umsatzrückgang von, sagen wir, 10 % bestünde, aber die Hälfte der Betriebe einen in etwa gleichbleibenden Umsatz hat (sagen wir, ein Ergebnis zwischen plus zwei und minus zwei Prozent), würde das ja heißen, der durchschnittliche Rückgang der anderen Hälfte der Betriebe liegt nicht bei 10 %, sondern um die 20 %.

(Die Zahlen sind nur als Beispiel gedacht, um das Prinzip zu verdeutlichen.)

Bemerkenswert weiterhin, daß die Wettbewerbsverzerrung zugunsten der Mehrraumgastronomie so gut wie gar nicht zu Umsatzzuwächsen solcher Betriebe geführt hat. Die Schlußfolgerung, daß die Abwanderung üblicherweise ins Private stattgefunden hat, ist durch diese Zahlen sowie durch die Umsatzentwicklung der Brauereien sehr berechtigt.

  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner Paul
Senior Member
*****
Offline


Leben und leben lassen

Beiträge: 1.214
Standort: BW
Mitglied seit: 15.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Sammelklage
Antwort #842 - 13.06.08 um 17:46:00
Beitrag drucken  

Ich möchte an dieser Stelle mal ein Lob an den DEHOGA aussprechen, der vor einem Jahr noch nicht so recht wusste in welchen Wind er seine Fahne hängen sollte.
  

Statistiken sind für Politiker wie Laternen für Säufer. Sie dienen mehr der Stütze, als der Erleuchtung.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Sammelklage
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 143
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Sammelklage
Antwort #843 - 11.07.08 um 09:20:00
Beitrag drucken  
Urteilsverkündung in Sachen "Rauchverbot"

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts wird auf der Grundlage
der mündlichen Verhandlung vom 11. Juni 2008 (siehe Pressemitteilung
Nr. 53 vom 8. Mai 2008 ) am

   Mittwoch, 30. Juli 2008, 10:00 Uhr,
   im Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts,
   Schloßbezirk 3, 76131 Karlsruhe

sein Urteil verkünden.

http://www.bundesverfassungsgericht.de/pressemitteilungen/bvg08-071.html
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sammelklage
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 143
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Sammelklage
Antwort #844 - 19.07.08 um 10:41:00
Beitrag drucken  
Ein neues Lied zum Thema Rauchverbot. Die kleine Kneipe in unserer Straße mit eigenem Text.
http://www.sammelklage-rauchverbot.de/Die_kleine_Kneipe_rauchen.mp3
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.660
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Sammelklage
Antwort #845 - 19.07.08 um 16:04:00
Beitrag drucken  
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sammelklage
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 143
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Sammelklage
Antwort #846 - 31.07.08 um 09:47:00
Beitrag drucken  
Für uns ist diese Aktion abgeschlossen. Leider konnten wir nicht mehr erreichen als den kleinen Sieg. Für das Catweazle bedeutet das ersmal das dort weitergeraucht werden darf. Alle Mitstreiter haben nun die Möglichkeit sich bis zum 31.12.2009 Politisch zu wehren.
http://www.sammelklage-rauchverbot.de/Handout_Wahlfreiheit_statt_Rauchverbot.pdf
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Muna_Sat-Ananda
God Member
****
Offline


Kampf dem Verbotswahn!

Beiträge: 861
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 05.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Sammelklage
Antwort #847 - 09.08.08 um 13:36:00
Beitrag drucken  
Sammelklage schrieb on 31.07.08 um 09:47:24:
Für uns ist diese Aktion abgeschlossen. Leider konnten wir nicht mehr erreichen als den kleinen Sieg. Für das Catweazle bedeutet das ersmal das dort weitergeraucht werden darf. Alle Mitstreiter haben nun die Möglichkeit sich bis zum 31.12.2009 Politisch zu wehren.
http://www.sammelklage-rauchverbot.de/Handout_Wahlfreiheit_statt_Rauchverbot.pdf


Hm, habe mir den Link durchgelesen. Auf die FDP verlasse ich mich nicht - wäre es nicht angebrachter, eine BmB-Aktion zu starten?

Noch eine kurze Frage: Mein Lebenspartner erwähnte diesen Aspekt. Besteht die Möglichkeit der Einraum-Wirte jetzt auf Schadensersatz, betreffend gravierender Umsatzeinbußen zu klagen? Das Land Baden-Württ. muß ja jetzt zahlen.  ;-D

Grüßlis von Muna Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sammelklage
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 143
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Sammelklage
Antwort #848 - 14.01.09 um 12:11:00
Beitrag drucken  
Hier der Beschluss zum Nichtraucherschutzgesetzes in BW

http://www.landtag-bw.de/aktuelles/pressemitteilungen/ausgabe_pressemitteilungen...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Sammelklage
Antwort #849 - 14.01.09 um 12:54:00
Beitrag drucken  
Quote:
Keine Mehrheit fanden Änderungsanträge von SPD und GRÜNEN, die darauf abzielten, das Rauchen in Gaststätten und Schulen ausnahmslos zu untersagen. Wie die Vorsitzende des Gremiums, die GRÜNEN-Abgeordnete Brigitte Lösch, mitteilte, ist eine Änderung des Landesnichtraucherschutzgesetzes notwendig, weil das Bundesverfassungsgericht den Verfassungsbeschwerden eines Gaststättenbetreibers und einer Diskothekenbetreiberin stattgegeben hat.

„Mit der Entscheidung der Landesregierung, auf ein ausnahmsloses Rauchverbot in der Gastronomie und in Schulen zu verzichten, wird die Chance vertan, die Bevölkerung umfassend vor den Gefahren des Passivrauchens zu schützen“, erklärte die Ausschussvorsitzende abschließend
.





Und, wie immer, die Grünen an vorderster Front, wenn es um Verbote geht.  Ärgerlich
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Sammelklage
Antwort #850 - 14.01.09 um 14:26:00
Beitrag drucken  
Sammelklage schrieb on 14.01.09 um 12:11:45:
Hier der Beschluss zum Nichtraucherschutzgesetzes in BW

http://www.landtag-bw.de/aktuelles/pressemitteilungen/ausgabe_pressemitteilungen...


Jetzt erschreck mich doch nicht so. Einen Moment lang dachte ich, der Landtag habe dem Entwurf bereits zugestimmt, aber das war ja erst der Sozialausschuß.


  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
freiraucher
Administrator
*****
Offline


Wir sind der singende
tanzende Abschaum der
Welt

Beiträge: 1.150
Standort: Worms
Mitglied seit: 23.03.07
Re: Sammelklage
Antwort #851 - 14.01.09 um 14:45:00
Beitrag drucken  
Auch hier ein Hinweis auf den neuen Protestmailer:

Baden-Württemberg
http://gpo.netzwerk-rauchen.de/cgi-bin/mailer?maction=12

Alle anderen Bundesländer
http://www.netzwerk-rauchen.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=57
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Gizeh
God Member
****
Offline


be happy

Beiträge: 541
Standort: Marburg
Mitglied seit: 09.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Sammelklage
Antwort #852 - 18.01.09 um 16:22:00
Beitrag drucken  
Es wäre an der Zeit, dass mal eine 82qm Einraumgaststätte klagt, ebenso ein kleines Restaurant -  damit dieser Blödsinn (dem krampfhaften festhalten an Zahlen und kalten Speisen) endlich ein Ende hat

Wer ist dazu bereit???
  

Der Kultivierte bedauert nie einen Genuss. Das Unkultivierte weiß überhaupt nicht, was ein Genuss ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cookinsland
Full Member
***
Offline


Ich trage gern Smoking

Beiträge: 444
Mitglied seit: 03.08.08
Re: Sammelklage
Antwort #853 - 22.01.09 um 00:09:00
Beitrag drucken  
big`s diner
american restauranttheatre

BEREIT !

trotz "Roter Karte" und Fotosession des Ordnungsamtes noch kein Bußgeldbescheid...

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Sammelklage
Antwort #854 - 22.01.09 um 16:29:00
Beitrag drucken  
cookinsland schrieb on 22.01.09 um 00:09:22:
trotz "Roter Karte" und Fotosession des Ordnungsamtes noch kein Bußgeldbescheid...


In Brandenburg ist meines Wissens die Alphabetisierung der dort heimischen Population noch nicht flächendeckend erreicht; vielleicht liegt' s ja daran...

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK