Normales Thema Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlaubt!! (Gelesen: 384 mal)
friesenotto
Junior Member
**
Offline


Concordia res parvae crescunt

Beiträge: 67
Mitglied seit: 23.08.07
Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlaubt!!
23.08.07 um 17:26:00
Beitrag drucken  
Moin, moin, Zusammen!

Ich habe Wulff's Raucherdiskriminierungsgesetz noch etwas weiter gelesen:

"§ 1
Rauchverbot
(1) Das Rauchen ist in Niedersachsen verboten in vollständig umschlossenen Räumlichkeiten.....

.....3.
von Krankenhäusern, einschließlich der Privatkrankenanstalten, sowie von Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen im Sinne des § 107 des Fünften Buchs des Sozialgesetzbuchs vom 20. Dezember 1988 (BGBl. I S. 2477, 2482), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 20. April 2007 (BGBl. I S. 554),


§ 2
Ausnahmen vom Rauchverbot
(1) Abweichend von § 1 Abs. 1 Satz 1 gilt das Rauchverbot nicht in.....

...5.
vollständig umschlossenen Räumen von Krankenhäusern, einschließlich der Privatkrankenanstalten, sowie von Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen im Sinne des § 107 des Fünften Buchs des Sozialgesetzbuchs vom 20. Dezember 1988 (BGBl. I S. 2477, 2482), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 20. April 2007 (BGBl. I S. 554), in denen die behandelnde Ärztin oder der behandelnde Arzt einer Patientin oder einem Patienten im Einzelfall das Rauchen erlaubt, weil ein Rauchverbot die Erreichung des Therapieziels gefährden würde oder die Patientin oder der Patient das Krankenhaus nicht verlassen kann, .....

Also, mal angenommen:

Ich habe mir das Bein gebrochen und bin bettlägerig, der Arzt darf mir das Rauchen erlauben! Schockiert/Erstaunt

Oder ich sage, wenn ich nicht rauchen darf, gehe ich nach Hause, der Arzt darf mir das Rauchen erlauben, da das Therapieziel durch die Selbstentlassung aus dem Krankenhaus gefährdet ist! Schockiert/Erstaunt

In beiden Fällen wird mir der Arzt das Rauchen garantiert genehmigen, wenn ich nicht in der AOK versichert bin, sondern Privatpatient bin, dann geht es nämlich an seine Geldbörse, wenn ich mir ein anderes Krankenhaus suche! Laut lachend

Im Krankenhaus ist das Rauchen erlaubt, aber in der Kneipe nicht!!!!

gruss friesenotto

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlau
Antwort #1 - 23.08.07 um 18:03:00
Beitrag drucken  
Weil die warten das der Patient stirbt,damit kònnen sagen...er wahr raucher und ist am Lungerkrebs gestorben..obwohl sich nur ein beine gebrochen hat, der Wunder des Medizin:

Operation gelungen...der Patient ist Tod-

Natùrlich wunsche dir keine Beinbruch . Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Gizeh
God Member
****
Offline


be happy

Beiträge: 541
Standort: Marburg
Mitglied seit: 09.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlau
Antwort #2 - 24.08.07 um 14:32:00
Beitrag drucken  
In Hessen schaut es fast genauso aus:

Ein Rauchverbot mit Ausnahmeregelungen soll gelten in Gebäuden von:
Gesundheitseinrichtungen Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen einschließlich deren Kantinen, Cafeterien, Schulen und Werkstätten Ärztliche Entscheidung im Einzelfall aus medizinischen oder sonstigen gewichtigen Gründen

http://www.hsm.hessen.de/irj/HSM_Internet?cid=8d1aa896f75b2830e1c17ecf40da87d9

Leider ergibt sich daraus für mich nicht, ob dies nur für Patienten - oder auch für Mitarbeiter gilt. Ich arbeite in einem Krankenhaus und fast überall ist das rauchen schon verboten. Was glaubst du, wie schnell ich ein Attest habe, wenn dieses Gesetz gültig wird.
  

Der Kultivierte bedauert nie einen Genuss. Das Unkultivierte weiß überhaupt nicht, was ein Genuss ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.530
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlau
Antwort #3 - 24.08.07 um 14:44:00
Beitrag drucken  
Quote:
  Leider ergibt sich daraus für mich nicht, ob dies nur für Patienten - oder auch für Mitarbeiter gilt.


§ 2 Abs. ist leider eindeutig:


"In Krankenhäusern können aufgrund ärztlicher Entscheidung im Einzelfall
Ausnahmen für solche Patientinnen und Patienten zugelassen werden,
bei denen dies aus medizinischen oder sonstigen gewichtigen Gründen geboten
erscheint, wenn gewährleistet ist, dass andere Personen durch den Rauch
nicht beeinträchtigt werden."

Quote:
Ich arbeite in einem Krankenhaus


Du Arme. Wir weisen in unseren Stellungnahmen immer auf eure Situtation hin.

http://www.netzwerk-rauchen.de/documents/Stellungnahme_Netzwerk_Rauchen_zum_Hess...
siehe S. 3

Unsere jüngste Stellungnahme zur aktuellen Gesetzesfassung in Hessen folgt in Kürze.


Zumindest Baden-Württemberg ermöglicht Raucherzimmer für das Krankenhauspersonal.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Gizeh
God Member
****
Offline


be happy

Beiträge: 541
Standort: Marburg
Mitglied seit: 09.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlau
Antwort #4 - 24.08.07 um 15:03:00
Beitrag drucken  
Vielen Dank, da habe ich Soff für den Betriebsrat (viele Raucher, aber auch viel Angst).

Das Ganze muss man den Patienten nur mal klar machen, die wissen von nichts und sind Zwangsnichtraucher - unsere häufigste Diagnose ist in letzter Zeit "Verhaltensstörungen durch Nikotinentzug". Vor ein paar Tagen wollte ich für eine Patientin im Rollstuhl ein paar Zigaretten holen und müßte bemerken, dass der letzte Automat auch entfernt wurde, und zum nächsten sind es nur 5 km - toll, wenn man icht laufen kann. Das nenn ich Menschenverachtend.
  

Der Kultivierte bedauert nie einen Genuss. Das Unkultivierte weiß überhaupt nicht, was ein Genuss ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Gizeh
God Member
****
Offline


be happy

Beiträge: 541
Standort: Marburg
Mitglied seit: 09.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlau
Antwort #5 - 27.08.07 um 15:35:00
Beitrag drucken  
Und da führt das Ganze dann hin, laut einer Meldung in der Bkz-online (Backnanger Kreiszeitung) vom 27.08.07:

Richtlinien lassen keinen Interpretationsspielraum

Chelmsford (blu) Seit Anfang August gilt auf dem Gelände des Broomfield-Krankenhauses ein Rauchverbot für Patienten und Angestellte. Im Umkehrschluss bedeutet dies, wer rauchen will, muss nicht nur die Station oder das Gebäude, sondern das Gelände verlassen.


Dies bringt jedoch Probleme mit sich, denn manche Patienten setzen dabei ihr Leben aufs Spiel. Noch am Tropf hängend gehen sie nach draußen und denken dabei nicht an die Risiken, mit denen solch ein Ausflug verbunden ist. Die Stimmen nach einer Art Raucherecke auf dem Krankenhausgelände werden daher immer lauter. Die Richtlinien des britischen National Health Service lassen jedoch hier keinen Interpretationsspielraum.
  

Der Kultivierte bedauert nie einen Genuss. Das Unkultivierte weiß überhaupt nicht, was ein Genuss ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlau
Antwort #6 - 27.08.07 um 16:50:00
Beitrag drucken  
Nicht vergessen das diese ganze Verbot Kampagne ist aus England gestartet, mit hilfe des CIA(Die CIA wurde von die Englander gegrundet nach der Ende des Zweit Weltkrieg)aus Politische Grunde wurde die sache an merher Organisationen ùbergeben--WHO/ASH/ und Pharmaindustrie als Sponsor , dazu kam noch die Weltbank mit seine drohungen an alle Bevolkerungen,entweder mach sò was ich sag oder bekommt kein Kredit,...alsò das ist ein International Komplott aus Private initiative von Puritaner/Denunzianten/ Terroristischer Organisationen die Heute als Humanitàr oder Menscherechte Organisationen antreten, sieht die Grùne in Deutschland und Italien--RAF/ Brigate Rosse/ beides wurden aus der ehemalige DDR Finanziert und Trainiert--
Das ist ein klein Stories des Antis, der rest werden wir noch erleben-

Grùsse
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: Rauchen im Krankenhaus, in Niedersachsen erlau
Antwort #7 - 31.08.07 um 18:35:00
Beitrag drucken  
@Daniel

Hier können sogar Leute wie Du Ihre Meinung sagen, obwohl Du scheinbar gar keine hast.


[edited]Nö, für solchen Kindskrams ist hier kein Platz mehr, DER Troll iss raus. Zwinkernd Jürgen[/edited]
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK