Seitenindex umschalten Seiten: [1]  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) wieder ein neues NichtraucherForum (Gelesen: 2.427 mal)
senol
Gast


wieder ein neues NichtraucherForum
04.09.07 um 14:12:00
Beitrag drucken  
ich weiss, ich weiss... wieder mal der versuch, etwas auf die beine zu stellen...

ich hoffe, ich werde am leben gelassen... aber lieber raucher, bitte fresst mich nicht auf. ich will nix böses...Durchgedreht
ich will nur aushörwillige raucher unser forum zugänglich machen (auch ex-raucher).

ohne das licht ist kein schatten möglich Zwinkernd

http://www.rauchend.de/forum/index.php

Peace
Senol
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Eugen
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 101
Mitglied seit: 28.07.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #1 - 04.09.07 um 17:18:00
Beitrag drucken  
Moin,

ich fresse niemanden auf, aber ich verstehe nicht, warum das Forum von Interesse sein solllte. ich habe kurz durchgeblättert und finde die üblichen Behauptungen als Tatsachen dargestellt und ganze teilbereiche der Raucher werden mal wieder ausgeklammert. Es wäre aber auch zu schwierig einem Typen gegenüber zusitzen, der dicke Rauchwolken in die Luft pustet und auf die ganzen Raucherprobleme (Kurzatmigkeit, etc) immer nur sagt : "habe ich nicht".

Gruß Eugen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
nolaw
Junior Member
**
Offline


Tod dem Rauchverbot

Beiträge: 154
Mitglied seit: 24.08.07
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #2 - 04.09.07 um 17:35:00
Beitrag drucken  
Eugen schrieb on 04.09.07 um 17:18:42:
Moin,

ich fresse niemanden auf, aber ich verstehe nicht, warum das Forum von Interesse sein solllte. ich habe kurz durchgeblättert und finde die üblichen Behauptungen als Tatsachen dargestellt und ganze teilbereiche der Raucher werden mal wieder ausgeklammert. Es wäre aber auch zu schwierig einem Typen gegenüber zusitzen, der dicke Rauchwolken in die Luft pustet und auf die ganzen Raucherprobleme (Kurzatmigkeit, etc) immer nur sagt : "habe ich nicht".

Gruß Eugen


Wieder ein Forum das die Welt der Raucher absolut nicht braucht!!Soll sich bei Pro Rauchfrei melden-das selbe Dumme Gelabere!! ???
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #3 - 04.09.07 um 18:03:00
Beitrag drucken  
So viel steht dort ja noch gar nicht Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
senol
Gast


Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #4 - 04.09.07 um 18:12:00
Beitrag drucken  
nolaw schrieb on 04.09.07 um 17:35:35:
Wieder ein Forum das die Welt der Raucher absolut nicht braucht!!Soll sich bei Pro Rauchfrei melden-das selbe Dumme Gelabere!! ???

genau richtig...raucher, die raucher sein wollen, brauchen das nicht. aber dafür ist das forum auch nicht gedacht.
lebensversicherung braucht auch keiner, aber jeder hat sie Smiley
die meisten reden immer von intolleranten nichtrauchern...jetzt bin ich mal gespannt...Laut lachend

für die eines ist es behauptung, die die anderen tatsache.
das trifft im leben nahezu auf alles zu. auch in diesem forum ist das gültig.

ich habe hier nicht vor, mit überzeugten rauchern zu diskutieren. ich habe eher vor, den nicht-mehr-überzeugten rauchern in unserem forum hilfestelung zu geben. insofern will ich niemanden bekehren...

ich hoffe, das wird hier von euch akzeptiert. leben und rauchen lassen Zwinkernd

gruss
senol
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #5 - 04.09.07 um 18:23:00
Beitrag drucken  
Quote:
ich hoffe, das wird hier von euch akzeptiert. leben und rauchen lassen Zwinkernd

Von mir ja.
Wir sind nun aber keine homogene Truppe, sondern eher ein bunter Haufen - eine Promenadenmischung Smiley
Der eine oder andere würde womöglich mal rüberkommen und Fragen aus seiner Sicht beantworten.
Sowas braucht Ihr aber ja nicht wirklich Zwinkernd

Was Aufhören angeht, so kann man sagen, daß man es tun soll, wenn man es will und am besten beim Schlafengehen.
Morgends einfach nicht mehr rauchen.
Wenns nicht klappt, wars wohl der falsche Zeitpunkt.
Ansonsten ist es ganz einfach. Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
senol
Gast


Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #6 - 04.09.07 um 18:34:00
Beitrag drucken  
Terrx schrieb on 04.09.07 um 18:23:16:
Von mir ja.
Wir sind nun aber keine homogene Truppe, sondern eher ein bunter Haufen - eine Promenadenmischung Smiley
Der eine oder andere würde womöglich mal rüberkommen und Fragen aus seiner Sicht beantworten.
Sowas braucht Ihr aber ja nicht wirklich Zwinkernd

Was Aufhören angeht, so kann man sagen, daß man es tun soll, wenn man es will und am besten beim Schlafengehen.
Morgends einfach nicht mehr rauchen.
Wenns nicht klappt, wars wohl der falsche Zeitpunkt.
Ansonsten ist es ganz einfach. Smiley

danke Smiley
so habe ich es auch vermutet ...
was das aufhören betrifft: *daumen-hoch* die einstellung gefällt mir  Durchgedreht
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #7 - 04.09.07 um 18:58:00
Beitrag drucken  
Quote:
danke Smiley
so habe ich es auch vermutet ...

Da sind wir uns ja einig. Zumindest sind wir uns viel einiger, als mit den Pro- Lustfreien.

Quote:
was das aufhören betrifft: *daumen-hoch* die einstellung gefällt mir  Durchgedreht

" Daumen hoch" kann man immer paar gebrauchen Smiley
Ich bin mir aber eher nicht sicher, ob wir hier für die selbe Sache die Daumen heben Zwinkernd
Ich bin mir z.B. ziemlich sicher, daß ich nicht rauchen werde, wenn ich es nicht will und möchte. Für das bißchen an Unwägbarkeit brauche ich weder Foren noch Medikamente.
Aber, wenn Du dort Leuten wirklich helfen willst und dazu das Risiko eines Admin-Seins inkauf nimmst - Alle Achtung.
Ich bin zwar auch ein Menschenhelfer, aber mir wäre das jetzt zu aufwändig.

PS: Momentan kann ich(physisch) gar nicht soviel rauchen, wie ich aufgrund der Vorkommnisse um die Rauchverbote rauchen müßte.
"Blöd gelaufen" will ich da mal zu sagen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.640
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #8 - 04.09.07 um 19:02:00
Beitrag drucken  
Quote:
lebensversicherung braucht auch keiner, aber jeder hat sie Smiley



Ich habe keine Lebensversicherung
Mann kann das leben nicht versichern das ist eine Illusion.
Zur Erinnerung wir sind alle sterblich

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #9 - 04.09.07 um 19:16:00
Beitrag drucken  
Der betrug des Lebenwersicherung:

..und wenn Sie sterben bekommt Sie 500.000 Euro... Augenrollen 8)?


dumm gelaufen..gell?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #10 - 04.09.07 um 19:38:00
Beitrag drucken  
Quote:
genau richtig...raucher, die raucher sein wollen, brauchen das nicht. aber dafür ist das forum auch nicht gedacht... ich habe hier nicht vor, mit überzeugten rauchern zu diskutieren. ich habe eher vor, den nicht-mehr-überzeugten rauchern in unserem forum hilfestelung zu geben. insofern will ich niemanden bekehren...

Ich finde es erst einmal gut, dass Du die Information über Dein neues Nichtraucher-Forum hier in die Nichrraucherecke eingestellt hast und nicht an einer Stelle im Raucher-Forum, wo sie nicht hingehört hätte.

Auch wenn ich auf Deinen Seiten keine neuen Argumente oder Informationen finde – viel Erfolg mit ihnen: Wenn Du den »nicht-mehr-überzeugten Rauchern« in Deinem Forum Hilfestellung geben willst, sei Dir das unbenommen.

Für viele Raucherinnen/Raucher ist es aber auch Genuss und Stimulanz zu rauchen und sie sind sich dabei durchaus bewusst, nikotinabhängig zu sein. Sie in eine Ecke mit »Volksvergiftern«, »Schädlingen« oder »Giftschleudern« zu stellen, ist wahrlich keine Diskussionsgrundlage. Es wäre gut, wenn Dein Forum solchen Ergüssen einiger fundamentalitischer Nichtraucher entgegentreten würde.
Das wäre wirklich einmal ein neues Nichtraucher-Forum...

Die meisten Nichtraucherinnen/Nichtrauchern stört es durchaus nicht, mit Raucherinnen/Rauchern an einem Tisch zu sitzen, in einem Raum zu sein – selbstverständlich gehört gegenseitige Rücksichtnahme dazu (Anmerkung: Ich kenne hingegen keine/keinen Raucherin/Raucher, die/der sich daran gestört hätte, mit Nichtrauchern an einem Tisch zu sitzen, in einem Raum zu sein...).
Sicher gibt es auch »fundamentalistische Raucher«, die ohne Rücksicht auf andere quarzen, wo sie gehen und stehen. Denen sollte man ebenso entgegentreten wie den »fundamentalistischen Nichtrauchern«, die ohne Rücksicht auf andere für sich eine absolut »rauchfreie Umgebung« fordern, wo sie gehen und stehen.
Wenn Dein Forum dazu beiträgt – würde das Miteinander gefördert...

Bislang kenne ich nur Nichtrraucher-Foren, die kritiklos und unbesehen die verbreiteten Statistiken und Zahlen über angebliche »Passivrauch-Tote« übernehmen und jedes Gegenargument vom Tisch wischen (wenn sie es denn überhaupt zur Kenntnis nehmen). Rechthaberei ist keine wirklich ergiebige Diskussionsgrundlage. Nur die Argumente der »eigenen Seite« gelten zu lassen ohne sich mit denen der »anderen Seite« auseinanderzusetzen ist ebenso keine Basis, ins Gespräch oder gar zum Nachdenken zu kommen.
Wie sich hier Dein Forum entwickelt wird – ich sehe es mit Interesse...

Wobei der Disput und der Austausch von Argumenten durchaus auch hier im Raucher-Forum von Netzwerk Rauchen (http://www.netzwerk-rauchen.de – hier sind inzwischen viele und interessante Artikel und Auseinandersetzungen mit den Argumenten der »Anti-Raucher« eingestellt und stehen der Diskussion offen) geführt werden kann...
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
senol
Gast


Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #11 - 04.09.07 um 21:52:00
Beitrag drucken  
Quote:
Ich finde es erst einmal gut, dass Du die Information über Dein neues Nichtraucher-Forum hier in die Nichrraucherecke eingestellt hast und nicht an einer Stelle im Raucher-Forum, wo sie nicht hingehört hätte.

danke, dann habe ich doch schon mal was richtig gemacht Smiley
Quote:
Auch wenn ich auf Deinen Seiten keine neuen Argumente oder Informationen finde – viel Erfolg mit ihnen: Wenn Du den »nicht-mehr-überzeugten Rauchern« in Deinem Forum Hilfestellung geben willst, sei Dir das unbenommen.

mein forum wäre übertrieben. ich identifiziere mich mit diesem...nicht zu wörtlich nehmen. keiner hat behauptet, dass das forum etwas neues ist. neue autos nicht auch nichts neues in dem sinne...etwas anderes vielleicht... je nach dem, worim man sich wohl fühlt
Quote:
Für viele Raucherinnen/Raucher ist es aber auch Genuss und Stimulanz zu rauchen und sie sind sich dabei durchaus bewusst, nikotinabhängig zu sein. Sie in eine Ecke mit »Volksvergiftern«, »Schädlingen« oder »Giftschleudern« zu stellen, ist wahrlich keine Diskussionsgrundlage. Es wäre gut, wenn Dein Forum solchen Ergüssen einiger fundamentalitischer Nichtraucher entgegentreten würde.
Das wäre wirklich einmal ein neues Nichtraucher-Forum...

wir ziehen nicht über raucher her, im gegenteil. keiner sagt/schreibt, dass raucher die schlechte sorte menschen sind. warum wird das immer wieder als argument genommen, wenn raucher etwas lesen, was was nicht damit im zusammenhang steht? aber ich glaube, du meintest, wenn das bei ums in forum nicht passieren würde (die raucher als doof etc. darstellen), dann wäre das gut...das denke ich auch. und das haben wir/ich auch nicht vor. unsere gemeinschaft ist auch nichtz so gross, was das ganze etwas leichter macht.
Quote:
Die meisten Nichtraucherinnen/Nichtrauchern stört es durchaus nicht, mit Raucherinnen/Rauchern an einem Tisch zu sitzen, in einem Raum zu sein – selbstverständlich gehört gegenseitige Rücksichtnahme dazu (Anmerkung: Ich kenne hingegen keine/keinen Raucherin/Raucher, die/der sich daran gestört hätte, mit Nichtrauchern an einem Tisch zu sitzen, in einem Raum zu sein...).
Sicher gibt es auch »fundamentalistische Raucher«, die ohne Rücksicht auf andere quarzen, wo sie gehen und stehen. Denen sollte man ebenso entgegentreten wie den »fundamentalistischen Nichtrauchern«, die ohne Rücksicht auf andere für sich eine absolut »rauchfreie Umgebung« fordern, wo sie gehen und stehen.
Wenn Dein Forum dazu beiträgt – würde das Miteinander gefördert...

ganz genau... da ich selber starker raucher war, weiss ich, um was es geht. ich bezeichne mich selbst als ex-fundamentalistischen raucher... alle argumente, die fürs rauchen sprechen, habe ich selbst benutz und alle argumente, die gegen raucher sprechen, mir von nichts-ahnenden nichtrauchern anhören müssen. aber die zeiten ändern sich Smiley
Quote:
Bislang kenne ich nur Nichtrraucher-Foren, die kritiklos und unbesehen die verbreiteten Statistiken und Zahlen über angebliche »Passivrauch-Tote« übernehmen und jedes Gegenargument vom Tisch wischen (wenn sie es denn überhaupt zur Kenntnis nehmen). Rechthaberei ist keine wirklich ergiebige Diskussionsgrundlage. Nur die Argumente der »eigenen Seite« gelten zu lassen ohne sich mit denen der »anderen Seite« auseinanderzusetzen ist ebenso keine Basis, ins Gespräch oder gar zum Nachdenken zu kommen.
Wie sich hier Dein Forum entwickelt wird – ich sehe es mit Interesse...

dann sei du auch bei uns willkommen Smiley
genau das gegenteil existiert aber doch auch. raucher, die sich wie untote sich benehmen und keine diskussionen eingehen wollen aus welchen gründen auch immer. die wollen recht haben und sich keine unterredung stellen wollen. ich kann nur meine erfahrung hier berichten - nämlich dass es ebenso viele nichtraucher sich daneben benehmen wie raucher, nur fällt es einem immer nur die andere seite auf, weil man ja "unter sich" versteht und das nicht mitbekommt.

Quote:
Wobei der Disput und der Austausch von Argumenten durchaus auch hier im Raucher-Forum von Netzwerk Rauchen (http://www.netzwerk-rauchen.de – hier sind inzwischen viele und interessante Artikel und Auseinandersetzungen mit den Argumenten der »Anti-Raucher« eingestellt und stehen der Diskussion offen) geführt werden kann...

sei mir nicht böse, aber hier bei euch ist der ton eindeutig contra nichtraucher. eine harmonie fällt mir schwer zu erkennen. die paar threads, die ich gelesen habe, naja... ich möchte eben lieber in einem kleineren umfeld bleiben. vernünftig und kommunikative diskussionen in kleinerem rahmen erscheint für mich angenehmer...so wie raucher das rauchen vielleicht Zwinkernd
also lasse ich raucher rauchen *g* (sorry - die analogie grad konnte ich mir nicht verkneifen).

jedenfalls freut es mich, wenn raucher und nichtraucher sich wie menschen unterhalten können.
unser forum ist mehr eine "ausstiegsseite" wenn man das so will. raucher, die raucher sein wollen, sind sicherlich hier besser aufgehoben...aber raucher, die aufhören wollen und es nicht schaffen, sich deswegen als versager vorkommen, sich schelcht fühlen, sich immer wieder seelische qualen stellen müssen (tatsächlich gibt es die auch, selbsterfahrung) und alles mögliche versuchen und vielleicht versagen, denen sollte man doch auch die möglichkeit geben, mit rat und tat zur seite zu stehen, oder?
mehr wollen wir eigentlich nicht machen... hilfen anbieten.

wenn das verwerflich ist, weil wir auch die totenzahlen der passivraucher im forum erwähnen, oder weil wir berichte veröffentlichen, die die nichtraucher betrifft, dann sind raucher in diesem falle intolleranter Zwinkernd

ich möchte einfach verhindern, dass ich mit anderen nichtrauchern in eine schublade geschmissen werde. denn das ist fast schon passiert. aber ich bin selbst kaum zu überbieten, was man als raucher den nichtrauchern an die birne knallen kann
8).

so...genug fülosoviert Zwinkernd
gute nacht
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.608
Mitglied seit: 30.06.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #12 - 04.09.07 um 22:43:00
Beitrag drucken  
Quote:
ber hier bei euch ist der ton eindeutig contra nichtraucher.


Unverschämtheit. Wir sind hier gegen Regulierer, Hetzer, Lügner, pöbelnde Antis und Gesundheitsfaschisten.
Wir wollen aber keinen Nichtraucher zum Rauchen zwingen und haben ihn auch noch nie deshalb abgestempelt.

Sei froh, dass die Werbung für dein albernes Forum noch hier stehen darf.


Quote:
  wenn das verwerflich ist, weil wir auch die totenzahlen der passivraucher im forum erwähnen,


Es gibt keine Passivraucher, genauso wenig wie Passivesser, Passivtrinker, Passivhomosexuelle und Passivjuden. Es gibt nur Leute, die es für legitim halten, öffentlich unter einer anderen Bevölkerungsgruppe "leiden" zu wollen.

Und wer Todesopfer erfindet, wo keine sind, braucht sich über Gegenwehr nicht zu wundern.


Quote:
  so...genug fülosoviert


Richtig. Genug Werbung für dein Zeug gemacht.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #13 - 04.09.07 um 23:37:00
Beitrag drucken  
Dieser SENOL ist eine Kopie von Paul Lenz, welcher die Raucher missionieren will. Er fragt uns sogar noch höflich an, ob er hier bei uns ein wenig "mitspielen" darf.

Offensichtlich eine neue Masche der Antiraucher-Ayatollahs.

Ganz unter der Devise von "Pro Hirnlos", resp. Axel Napolitano:

"Killing them with kindness"

Ein hochnotpeinlicher Auftritt, ist das hier. Da könnte ich ebenso im NID-Forum versuchen, Peter Rachow davon zu überzeugen, eine COHIBA zu rauchen, sei ein Genuss.

Einfach nur noch peinlich, was dieser SENOL hier abzieht  Lippen versiegelt
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Osthesse
Administrator
*****
Offline


YaBB 2.6.11

Beiträge: 367
Mitglied seit: 05.04.03
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #14 - 04.09.07 um 23:48:00
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 04.09.07 um 22:43:56:
Sei froh, dass die Werbung für dein albernes Forum noch hier stehen darf.


Solange er nicht gegen die Verhaltensregeln verstößt kann ich auch nichts machen und das ist auch gut so den ansonst wären wir auch nicht beser als das Forum von Pro-Rauchfrei und genau das wollen wir ja auch nicht sondern ein offenes Forum für Raucher wie auch Nichtraucher.

Ich werde erst dann Eingreifen wenn er Leute Beleidigt oder mit einem anderen Verhalten die Forumsruhe stört.

  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.608
Mitglied seit: 30.06.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #15 - 04.09.07 um 23:59:00
Beitrag drucken  
Es gibt in diesem Forum sehr unterschiedliche Ansichten zum Umgang mit gewissen Kräften.
Wir werden dies sicherlich auch auf der Bundesmitgliederversammlung des Netzwerk Rauchen diskutieren.

Ohne Zweifel darf man in der Antiraucher-Lounge mehr als im Rest des Forums.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Eugen
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 101
Mitglied seit: 28.07.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #16 - 05.09.07 um 07:02:00
Beitrag drucken  
Moin,
Quote:
sei mir nicht böse, aber hier bei euch ist der ton eindeutig contra nichtraucher. eine harmonie fällt mir schwer zu erkennen. die paar threads, die ich gelesen habe, naja... 

Das versteht sich ja wohl auch von selbst. Dies ist ein Aktionsforum und setzt sich mit den genauso aktiven Nichtrauchern auseinander. Hier geht es weder um den friedlichen Genuß der Raucher noch um die friedlichen Nichtraucher. Dafür gibt es genug andere Foren.

Quote:
ich möchte eben lieber in einem kleineren umfeld bleiben. vernünftig und kommunikative diskussionen in kleinerem rahmen erscheint für mich angenehmer...so wie raucher das rauchen vielleicht Zwinkernd

Da hat niemand etwas dagegen. Genieße es. Trotzdem bleibt mir ein Rätzel, warum Du Dich mit Deinem Hinweis auf ein Hilfeforum in ein Aktionsforum begibst, wo Du mit an Sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit niemanden finden wirs, der aufhören will. Ein schaler Beigeschmack bleibt da schon.

Quote:
jedenfalls freut es mich, wenn raucher und nichtraucher sich wie Menschen unterhalten können.

Ja, mich auch. Doch das war vor dieser Gesetzgebung. Bis dahin habe ich mit nichtrauchern zwei Jahrzehnte lang immer eine Regelung gefunden mit der beide Seiten leben konnten.

Quote:
wenn das verwerflich ist, weil wir auch die totenzahlen der passivraucher im forum erwähnen, 

Wie kannst Du um Objektivität bemüht sein, wenn Du mit Zahlen arbeitest, die in keinster Weise belegt sind? Um dem Raucher klar zu machen, welchen Gefahren er sich aussetzt, brauchst Du nur die Gafahr für ihn selber zu beschreiben. Absolute Zahlen sind da gar nicht nötig. Warum sie also nennen?

Quote:
ich möchte einfach verhindern, dass ich mit anderen nichtrauchern in eine schublade geschmissen werde. denn das ist fast schon passiert. 

Nein, es ist schon passiert. Die Umstände dafür: s.o.

Gruß Eugen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.608
Mitglied seit: 30.06.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #17 - 05.09.07 um 14:24:00
Beitrag drucken  
Stimme Eugen zu, mit einer Ausnahme:

Quote:
setzt sich mit den genauso aktiven Nichtrauchern auseinander


setzt sich mit den Antis auseinander. "Aktiver Nichtraucher" ist ein unangemessene Bezeichnung, so wie "Aktiver Mann" für einen Frauenhasser.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Eugen
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 101
Mitglied seit: 28.07.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #18 - 06.09.07 um 08:34:00
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 05.09.07 um 14:24:26:
setzt sich mit den Antis auseinander. "Aktiver Nichtraucher" ist ein unangemessene Bezeichnung, so wie "Aktiver Mann" für einen Frauenhasser.

Das war bewußt provozierend formuliert, aber leider drängt sich mir der Verdacht auf, daß "aktiver Nichtraucher" = Anti ist. Mit der schweigenden Mehrheit der Nichtraucher hatte ich nie Probleme und mußte ich mich nie streiten. Aber sie (die schweigende Mehrheit) jammer rum, wenn ein Stück Kultur stirbt. Zuletzt erlebt bei den kleinen "Hinterhofkinos", die immer die gesellschaftskritischen filme zeigten.

Gruß Eugen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #19 - 06.09.07 um 10:11:00
Beitrag drucken  
Hm, aus der Sicht von jemanden, dem man das Schwimmen seinerzeit mit Gewalt beibringen wollte, und der es darob nie wirklich gelernt hat,

habe ich eine SEHR DEUTLICHE Vorstellung davon, was unter einem AKTIVEN NICHTSCHWIMMER zu verstehen ist.

Wenn denn ein AKTIVER NICHTRAUCHER sich gleichermassen gegen das Rauchen wehrt, wie ich mich dagegen, in ein Becken mit Wassertiefe ueber dreissig cm

geworfen zu werden, steht zu befuerchten, dass der Krieg unvermeidbar ist...
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mi.gue
Gast


Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #20 - 06.09.07 um 13:00:00
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

habe lange überlegt ob ich mich hier zu Wort melden sollte. Aber ich kann dass nicht so unkommentiert stehen lassen. Das Board, das hier als albern betitelt wird, ist das meinige.

ChristophL schrieb on 04.09.07 um 22:43:56:


Sei froh, dass die Werbung für dein albernes Forum noch hier stehen darf.


Bin eigentlich nicht scharf auf diese Art von „Werbung“ – bei weitem nicht.

Mir ist wichtig gefundene Informationen zu sammeln, diese ratsuchenden zur Verfügung zu stellen. Will mit meinem Forum niemanden „bekehren“ oder zum nicht rauchen bewegen, keine Zahlen verwischen oder benannte „Raucher“ diskriminieren.

Diskussionen über Raucher oder Nichtraucher schießen am Ziel vorbei. Jeder ist für sein handeln selbstverantwortlich und soll tun wozu er Lust hat.

Danke an Eugen für die Ratschläge wie ein „neues“ Nichtraucherforum auszusehen hat, werde diese berücksichtigen. Hab mir schon Gedanken gemacht und ein paar Veränderungen vorgenommen.

Im Grunde heißt das Board „Nie wieder Nikotin“.
Damit möchte ich all jene ansprechen, die bereits versucht haben aufzuhören, aber irgendwie den Sprung nicht geschafft haben. Ein Gedanke lag darin eine Plattform zu schaffen, wo darüber diskutiert werden kann welche Methoden zum aufhören gut sein könnten und welche nicht so gut sind.

Grundlage für diese Idee war mein damaliges Aussteigen. Hatte mir eine Menge an Informationen zusammen gesammelt. Um Aufhörwilligen diese Suche zu erleichtern kam mir die Idee zu diesem „albernen“ Forum.

ChristophL schrieb on 04.09.07 um 23:59:34:
Ohne Zweifel darf man in der Antiraucher-Lounge mehr als im Rest des Forums.


Diese Aussage finde ich herabsetzend, es gibt keinerlei Einschränkungen oder Aussperrungen, außerdem verfügt das Forum über keine Antiraucher-Lounge! Bin in Sachen Forum vielleicht ein „Newbie“ – aber als Ersatz für Anprangerungen, wäre ich für konstruktive Kritik oder Vorschläge sehr dankbar.

Wünsche weiterhin viel Erfolg, wenn es gestattet ist, werde ich hin und wieder hier vorbeischauen.


In diesem Sinne
mi.gue
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.608
Mitglied seit: 30.06.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #21 - 06.09.07 um 13:15:00
Beitrag drucken  
Der Satz zur Antiraucher-Lounge bezieht sich auf dieses Forum und hat mit deinem Kram nichts zu tun.

Dann mach halt dein Forum, wir hindern dich nicht.
Ich weiß allerdings nicht, warum wir uns damit beschäftigen sollten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Eugen
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 101
Mitglied seit: 28.07.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #22 - 06.09.07 um 17:41:00
Beitrag drucken  
Moin,

ich finde ein Forum in der von Dir genannten Form nicht nur nicht albern, sondern sogar wichtig. Natürlich muß und soll es Hilfen für Menschen geben, die von einem Stoff abhängig sind und es nicht mehr sein wollen. Sollte das Forum in der von Dir genannten Form überarbeitet werden, werde ich es in meine Favoriten übernehmen und in meinem beruflichen Alltag einsetzen.
Dann sollte es sich allerdings auch allein der Hilfestellung verschreiben. Dann geht es um den einzelnen Menschen und nicht um eine angenommene Gesamtzahl. Angenommen jemand ist von einer ganz exotischen Substanz abhängig, dann hat er auch Hilfe verdient, auch wenn er der einzige Süchtige ist.
Unter diesem Gesichtspunkt wünsche ich Dir viel Erfolg. Vielleicht holst Du Dir ja einen Raucher als Berater Smiley, wenn Du alles vermeiden willst, was den "Krieg" schürt und mit Deinen Absichten nichts zu tun hat.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.608
Mitglied seit: 30.06.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #23 - 06.09.07 um 20:34:00
Beitrag drucken  
Quote:
oll es Hilfen für Menschen geben, die von einem Stoff abhängig sind und es nicht mehr sein wollen.


Fragt sich, wieviel Nutzen extrinsische "Hilfestellung" hat.
Und Abhängigkeit von Stoffen lässt sich auch hinterfragen.

Siehe hier: "Sind Raucher süchtig?"
http://www.netzwerk-rauchen.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=7

und bei Joe Jackson:

Quote:
Die elisabethanischen Engländer im späten 16. Jahrhundert
waren die ersten Raucher in Europa, denen auffiel, dass
das Tabakrauchen eine Angewohnheit werden konnte, die
man nur schwer wieder los wird. Doch Iain Gately hat in seiner
exzellenten Geschichte des Tabaks (La Diva Nicotina),
aufgezeigt, dass sie von unserem heutigen Suchtbegriff befremdet
gewesen wären. Sie gingen nämlich davon aus, alle
Menschen hätten von Gott das Geschenk des freien Willens
erhalten. Die Vorstellung, ein Mensch könne von einer
Pflanze abhängig sein, wäre ihnen absurd vorgekommen.
Für mich ist diese Sicht sehr viel sinnvoller als die modische
unserer Tage, die überall nur hilflose Opfer erspäht,
die allesamt entweder vor sich selbst oder vor so schlimmen
Mächten wie den Tabakkonzernen beschützt werden müssen,
die man praktischerweise für riesige Schadenersatzleistungen
vor Gericht schleifen kann.


http://www.netzwerk-rauchen.de/documents/Rauch__L%FCgen_und_der_Staat_als_Super-...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rizzo
Senior Member
*****
Offline


Si vis pacem, para bellum!

Beiträge: 1.335
Standort: buxtehude
Mitglied seit: 04.02.07
Geschlecht: männlich
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #24 - 06.09.07 um 20:38:00
Beitrag drucken  
Über das Forum kann man ja streiten. Über den Rest der Seite nicht. Da wird u.a. wieder brav Pötschke-Langer nachgeplappert.
  

I'd rather have a full bottle in front of me, than a full frontal lobotomie.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
mi.gue
Gast


Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #25 - 07.09.07 um 07:25:00
Beitrag drucken  
Hallo an die Runde.

ChristophL schrieb on 06.09.07 um 13:15:52:
Der Satz zur Antiraucher-Lounge bezieht sich auf dieses Forum und hat mit deinem Kram nichts zu tun.

Sorry, das war für mich nicht zu erkennen :p

Auf jeden Fall wird das Board Hilfe für einzelne Menschen anbieten. Es soll in keiner Weise ein Diskussionsboard für pro und contra werden.
Rauchende Berater sind sehr willkommen : )

Extrinsische Hilfe bezieht sich auf die extrinsische Motivation? Die besagt doch das die Motivation von aussen kommt, aber warum kann es nicht aus einer intrinsische Motivation heraus kommen? Ist das nicht der Anfang zum aufhören?

Danke für den Links, vor allem den hier: http://www.netzwerk-rauchen.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=7 von der Seite habe ich das nicht betrachtet.

Habt dank für eure Ratschläge Smiley


  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mi.gue
Gast


Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #26 - 07.09.07 um 07:54:00
Beitrag drucken  
Darf ich hier von http://www.netzwerk-rauchen.de/documents/050130.pdf einige Stellen in meinem Forum verwenden?
Da habe ich noch eine Menge zu tun an meinem Board ^^
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.608
Mitglied seit: 30.06.06
Re: wieder ein neues NichtraucherForum
Antwort #27 - 07.09.07 um 08:24:00
Beitrag drucken  
Quote:
Darf ich hier von http://www.netzwerk-rauchen.de/documents/050130.pdf einige Stellen in meinem Forum verwenden?


Zitieren mit Quellenangabe ist selbstverständlich erlaubt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK