Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Re: Studie aus Schottland - Junk Science (Gelesen: 3.204 mal)
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #15 - 18.09.07 um 20:56:00
Beitrag drucken  
Quote:
Und ist die Tatsache, dass jemand Jahrzehnte lang raucht, nun ein Risikofaktor für koronare Herzkrankheiten oder nicht?

Klar ist es einer. Und jeder Raucher weiß um dieses Risiko, die Chance.
Und geschädigte Gefäße werden auch nicht wirklich wieder wie vor den Jahrzehnten, weil seit paar Monaten massive Rauchverbote "verordnet" wurden.

Das Fazit(wo gibts die "Studie" selber???) der Frau Jill Pell (Greater Glasgow Cardiovascular Research Centre, University of Glasgow, Scotland Email: j.pell@clinmed.gla.ac.uk ) suggeriert , daß Rauchen und ganz besonders das Passivrauchen der einzige nennenswerte Urheber koronarer Herzkrankheiten wäre.
Kaum ist Passivrauchenlassen dort verboten, sinken die Herzkrankheiten in Schottland in erheblichem Maße, sagt es(lt."Focus" ).


PS: Wenn die Antis nicht so nerven würden, hätten wesentlich weniger Raucher Probleme mit den Herzrhythmen 8)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christiane
Gast


Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #16 - 18.09.07 um 21:01:00
Beitrag drucken  
Terrx schrieb on 18.09.07 um 20:56:39:
Klar ist es einer. Und jeder Raucher weiß um dieses Risiko


So ehrlich wie du sind aber nur wenige hier.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #17 - 18.09.07 um 21:03:00
Beitrag drucken  
hat sich verliebt? Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #18 - 18.09.07 um 21:07:00
Beitrag drucken  
rizzo schrieb on 18.09.07 um 20:15:01:
Was sagt das Ganze also aus ? Dass mehr Menschen am Infarkt sterben ?


Die schottische Studie selbst hat die Krankenhauseinweisungen als Basis genommen.

Tatsache ist:
a) ob Einweisungen, Entlassungen oder Mortalität, alle Statistiken weisen für ganz Schottland schon seit 1998 einen rückläufigen Trend auf, auch ohne Rauchverbot.

b) wenn man Statistiken von kleineren Regionen ansieht, fallen sehr starke jährliche Schwankungen (z.B. Shetland: 60% im Jahr 2005, ohne Rauchverbot) auf.

c) die Studie umfasst neun Krankenhäuser und 2684 Einweisungen, was gemäss der Studie 63% aller Einweisungen entspricht. Die offiziellen Statistiken sprechen aber von 21'000 Neueinweisungen mit Herzinfarkt und Todesfällen ohne Einweisung für 2005 - und 2758 Todesfälle nach Herzinfarkt, also mehr als Einweisungen in der Studie!

d) die Studie ist weder öffentlich zugänglich noch peer-reviewed, wir wissen nicht, welche Zahlen wie verwendet wurden.

  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #19 - 18.09.07 um 21:11:00
Beitrag drucken  
Christiane schrieb on 18.09.07 um 21:01:46:
So ehrlich wie du sind aber nur wenige hier.

Daß es ein Risiko gibt, daß Rauchen das Herz schädigen kann, das schrieb hier wohl jeder schon in einem Beitrag.
Und mit der "Suche"- Funktion ist das bestimmt irgendwie zu finden.

Ehrlichkeit gehört nunmal dazu. Sonst geht nicht viel Sinniges. Zwinkernd

In diesem Thread geht es aber weniger darum, wie Rauchen das Herz schädigen kann.
Es geht darum, ob die Rauchverbote in Schottland wirklich(nicht wahrscheinlich) so viele Herzerkrankungen vermieden haben, wie der Beitrag im Focus mit Verweis auf eine "Studie" nahezulegen versucht.
DAS ist auch Ehrlichkeit Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rizzo
Senior Member
*****
Offline


Si vis pacem, para bellum!

Beiträge: 1.335
Standort: buxtehude
Mitglied seit: 04.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #20 - 18.09.07 um 21:12:00
Beitrag drucken  
cogito schrieb on 18.09.07 um 21:07:16:
d) die Studie ist weder öffentlich zugänglich ...


Das ist definitiv die sicherste Methode sich konstruktiver Kritik zu entziehen. Scheint aber sonst keinen zu stören.  Smiley
  

I'd rather have a full bottle in front of me, than a full frontal lobotomie.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Christiane
Gast


Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #21 - 18.09.07 um 21:13:00
Beitrag drucken  
Terrx schrieb on 18.09.07 um 21:11:32:
Daß es ein Risiko gibt, daß Rauchen das Herz schädigen kann, das schrieb hier wohl jeder schon in einem Beitrag.



Das bezweifle ich stark.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rizzo
Senior Member
*****
Offline


Si vis pacem, para bellum!

Beiträge: 1.335
Standort: buxtehude
Mitglied seit: 04.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #22 - 18.09.07 um 21:21:00
Beitrag drucken  
Christiane schrieb on 18.09.07 um 21:13:17:
Das bezweifle ich stark.


Wenn Gnädigste meinen diskutieren zu müssen ob Rauchen das Herz schädigt, dann können Gnädigste eigens hierfür einen eigenen Strang aufmachen. Dann bleibt dieser hier lesbar.
Danke
  

I'd rather have a full bottle in front of me, than a full frontal lobotomie.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
thalihn
Gast


Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #23 - 18.09.07 um 21:29:00
Beitrag drucken  
Christiane schrieb on 18.09.07 um 21:01:46:
So ehrlich wie du sind aber nur wenige hier.


du irrst meine liebe. jeder raucher weiß, dass rauchen mit risiken verbunden ist, und gibt es auch zu. aber was, meine teuerste ist denn heute schon gesund? nicht mal mehr unsere nahrung. rauchen macht spass, schreib dir das hinter die ohren, BASTA
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christiane
Gast


Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #24 - 18.09.07 um 21:36:00
Beitrag drucken  
Quote:
jeder raucher weiß, dass rauchen mit risiken verbunden ist, und gibt es auch zu.


Es gibt aber leider auch viele Raucher, die unter Realitätsverweigerung leiden und mit einer Strategie der Verdrängung versuchen, krampfhaft immer mit an den Haaren herbei gezogenen Statements diese tatsächlichen Risiken "wegzuquatschen".
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
MareikeKauer
Ex-Mitglied
**


I love YaBB 1G - SP1!

Geschlecht: weiblich
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #25 - 18.09.07 um 21:41:00
Beitrag drucken  
Richtig Christiane, nur müssen wir schon sehen, solange sie nicht gegen Nichtraucher und Rauchverbote hetzen kann man da auf Länge schon noch was daran drehen. Ich will dir ein anderes Forum empfehlen mit ganz vernünftigen Moderator. Es heisst www.mehr-toleranz-fuer-raucher.de. Da sind auch harte Fälle von Rauchrüpeln, nur eben auch vernünftige Nichtraucher die sich das auf Länge nicht bieten lassen und am Ball bleiben.

Mfg Mareike Kauer
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #26 - 18.09.07 um 21:45:00
Beitrag drucken  
sò..jetz haben wir 2 trolleweiber....vorher abgesprochen und abracadabra ist die  Mareike da....eine kangurus sprung.... 8)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
thalihn
Gast


Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #27 - 18.09.07 um 21:46:00
Beitrag drucken  
da gibt  es wohl liebe auf den ersten blick was?  liebt euch kinder, und lasst uns in ruh.  tobt euch wo anders aus.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
MareikeKauer
Ex-Mitglied
**


I love YaBB 1G - SP1!

Geschlecht: weiblich
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #28 - 18.09.07 um 21:48:00
Beitrag drucken  
archimede schrieb on 18.09.07 um 21:45:49:
sò..jetz haben wir 2 trolleweiber....vorher abgesprochen und abracadabra ist die  Mareike da....eine kangurus sprung.... 8)

Archimede ich wohn in Neuseeland da gibt es vielleicht keine Känguruhs. Vielleicht kannst du auf Länge googeln. Die Christiane kannte ich auch nicht, nur das ich eben wohl schon auf Länge immer wieder hier mitlese und wenn es seien muss auch mitmische. Tu dir auf Länge keinen Zwang an!

Mfg  Mareike Kauer
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Studie aus Schottland - Junk Science
Antwort #29 - 18.09.07 um 21:50:00
Beitrag drucken  
..die sind beides aus alle Forum rausgeschmiessen worden...jetz suchen etwas warmes hier...nè zigarette- 8)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK