Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3]  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn (Gelesen: 1.133 mal)
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.606
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #9 - 25.09.07 um 07:52:00
Beitrag drucken  
Candy schrieb on 25.09.07 um 07:36:31:
Ich denke nicht, dass ich mit solchen "Grüseln" in den gleichen Topf geworfen werden möchte. Pfui.
Macht ihr das bei euch zu Hause auch oder ist das nur eine Unsitte für unterwegs?


Liebe Candy,
Ich sehe du hast vom Leben noch nicht viel begriffen
Kleine Story am Rande:
War vor dreissig Jahren mit der Bahn in Indien unterwegs auf der Strecke sah man immer wieder Frauen und Männer die Ihren nicht so nette Person entblösst auf den Bahndamm geschissen haben.
bis heute hat sich das sicher in den Dörfern nicht geändert.
Sorry für die derbe Sprache aber manchmal braucht's Klartext !
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #8 - 25.09.07 um 07:52:00
Beitrag drucken  
Candy schrieb on 25.09.07 um 07:36:31:
Ich denke nicht, dass ich mit solchen "Grüseln" in den gleichen Topf geworfen werden möchte. Pfui.
Macht ihr das bei euch zu Hause auch oder ist das nur eine Unsitte für unterwegs?

Du denkst es nicht, aber du sagst es doch mit deiner Verallgemeinerung. Also denke zuerst, bevor du etwas sagst. Und mit dir in einen Topf geworfen zu werden, wäre widerlich für mich.
  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Candy
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Mitglied seit: 24.09.07
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #7 - 25.09.07 um 07:36:00
Beitrag drucken  
cogito schrieb on 25.09.07 um 07:32:43:
Du bist verdammt schnell mit deinen verallgemeindenden Kurzschlüssen. Da Männer zu der Spezies Mensch gehören, sind wohl auch die Menschen Schweine ... willkommen im Club.


Ich denke nicht, dass ich mit solchen "Grüseln" in den gleichen Topf geworfen werden möchte. Pfui.
Macht ihr das bei euch zu Hause auch oder ist das nur eine Unsitte für unterwegs?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.606
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #6 - 25.09.07 um 07:36:00
Beitrag drucken  
Candy schrieb on 25.09.07 um 06:33:05:
Was hier in diesem Forum abgeht, ist ja der reinste Kindergarten! Ich habe mit Erstaunen und immer grösser werdenden Belustigung gelesen, was Sie hier alles schreiben. Rauchen leben ohnehin im Durchschnitt 8.3 Jahre kürzer als Nichtraucher - deshalb frage ich mich, ob Sie Ihre Zeit nicht sinnvoller als in diesem Forum nutzen könnten?... (Gratis-Tip von mir  Laut lachend)

Ich bin eine regelmässige Kundin der CityNightLine und der DB und kann nur herzlichen Dank sagen, dass die Züge ENDLICH rauchfrei geworden sind. ENDLICH kann ich mich abends noch an die Bar setzen, einen Wein trinken und meine langen Haare stinken nicht nach zwei Minuten nach kaltem Qualm.

Über die gesundheitlichen Folgen des Rauchens muss ich mich wohl nicht auslassen, Sie hören ja doch nicht zu - oder gehören taube Ohren sogar selber zu den Nebenwirkungen des Rauchens??

Wie gesagt, jeder rauchfreie Raum ist ein weiteres positives Zeichen und deshalb Applaus, Applaus für die Bahn.


Also liebe Candy,
Auch ich bin oder soll ich sagen war ein regelmässiger Kunde des CNL
Immer Deluxe Double.
Ich verstehe dich ganz gut, weil ich weis aus Erfahrung das die „ Mehrheit “ der Bistrogäste Raucher sind inkl. des Personals
Aber so wies war war's eben trotzdem gut, es gab Nichtrauchertische für dich !
und pro Zug für Raucher ein kleines Plätzchen ( beim Liegesitzabteil beim Übergang zum nächsten Wagen )  mit einem kleinen Aschenbecherchen. Da ging die Post ab da war kein durchkommen mehr.
Übrigens kann ich dir als Raucher sagen das ich Pfeifenrauch mit intensiven Vanillegeschmack überhaupt nicht ausstehen kann. Ich würde aber nie reklamieren. „Live and let Live“

und zum

„Männer sind Schweine“  du solltest das Leben nicht so ernst nehmen.

Und die Frauen sind in dieser Beziehung übrigens auch nicht besser

Mit lieben Gruss Shadu
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #5 - 25.09.07 um 07:32:00
Beitrag drucken  
Candy schrieb on 25.09.07 um 06:57:04:
Männer sind Schweine - und Singlereisende wohl noch viel mehr. Ich wär da nicht noch stolz drauf.


Du bist verdammt schnell mit deinen verallgemeindenden Kurzschlüssen. Da Männer zu der Spezies Mensch gehören, sind wohl auch die Menschen Schweine ... willkommen im Club.
  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Candy
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Mitglied seit: 24.09.07
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #4 - 25.09.07 um 07:29:00
Beitrag drucken  
Achim schrieb on 25.09.07 um 07:18:36:
Und den Wein, den Du an der Bar trinkst, ist doch sicherlich alkoholfrei.Wer so genau Bescheid weiß, wieviel Komma Jahre wir weniger leben, ist natürlich auch informiert, welches Teufelszeug Alkohol doch ist...



Sorry, ist aber ein ganz schlechtes Argument... Zunge Ein Glas Rotwein am Tag ist sogar gesund und erhöht die Lebenserwartung Smiley
Dazu kommt, dass ich mit einem Gläschen Roten niemandem schade - so wie das Passivrauchen schadet.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Achim
Full Member
***
Offline


123

Beiträge: 331
Mitglied seit: 07.03.07
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #3 - 25.09.07 um 07:18:00
Beitrag drucken  
Candy schrieb on 25.09.07 um 06:33:05:
Was hier in diesem Forum abgeht, ist ja der reinste Kindergarten! Ich habe mit Erstaunen und immer grösser werdenden Belustigung gelesen, was Sie hier alles schreiben. Rauchen leben ohnehin im Durchschnitt 8.3 Jahre kürzer als Nichtraucher - deshalb frage ich mich, ob Sie Ihre Zeit nicht sinnvoller als in diesem Forum nutzen könnten?... (Gratis-Tip von mir  Laut lachend)

Ich bin eine regelmässige Kundin der CityNightLine und der DB und kann nur herzlichen Dank sagen, dass die Züge ENDLICH rauchfrei geworden sind. ENDLICH kann ich mich abends noch an die Bar setzen, einen Wein trinken und meine langen Haare stinken nicht nach zwei Minuten nach kaltem Qualm.

Über die gesundheitlichen Folgen des Rauchens muss ich mich wohl nicht auslassen, Sie hören ja doch nicht zu - oder gehören taube Ohren sogar selber zu den Nebenwirkungen des Rauchens??

Wie gesagt, jeder rauchfreie Raum ist ein weiteres positives Zeichen und deshalb Applaus, Applaus für die Bahn.



Ah, schau einer an:
Eine Calvinistin hat sich zu Wort gemeldet!

Liebe Candy, natürlich ist Rauchen total schlecht und daß auch noch Leute daran Genuß empfinden ist eine totale Sünde.
Das ist auf jeden Fall einen Bekehrungsversuch wert.

Und den Wein, den Du an der Bar trinkst, ist doch sicherlich alkoholfrei.Wer so genau Bescheid weiß, wieviel Komma Jahre wir weniger leben, ist natürlich auch informiert, welches Teufelszeug Alkohol doch ist...

Und deshalb: Applaus für Gouvernanten-Candy und ihren Kreuzug!

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Candy
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Mitglied seit: 24.09.07
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #2 - 25.09.07 um 06:57:00
Beitrag drucken  
Quote:
Apropos Einzelabteil. In meiner Karriere als Schlagwagenschaffner habe ich nie einen sog. "Single-Gast" auf die Toilette gehen sehen. Die haben alle in ihrem Einzelabteil ins Waschbecken gepinkelt  Laut lachend 



Männer sind Schweine - und Singlereisende wohl noch viel mehr. Ich wär da nicht noch stolz drauf.


[warnyel=username,1]Noch eine solche pauschale Beleidigung und du siehst ROT! - gez.: ein Mann[/warnyel]
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.606
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #1 - 25.09.07 um 06:52:00
Beitrag drucken  
Quote:
Ja, ich - als ehemaliger Schlafwagenschaffner. Im "Single" - so heisst ein Einzelabteil in der Eisenbahnersprache - kannst Du natürlich rauchen. Du hast dieses "Zimmer" ja schliesslich für eine Nacht gemietet. Ich versichere Dir, dass Dich kein normaler Schlafwagenschaffner stören wird. Du muss nur die Sicherheitsverriegelung an der Türe aktivieren.

Apropos Einzelabteil. In meiner Karriere als Schlagwagenschaffner habe ich nie einen sog. "Single-Gast" auf die Toilette gehen sehen. Die haben alle in ihrem Einzelabteil ins Waschbecken gepinkelt  Laut lachend  



Haben die Rauchmelder ?

und zum Singel-Gast: du hast ja so recht  Laut lachend

das ist aktiver Umweltschutz  "Wassersparen"
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Candy
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Mitglied seit: 24.09.07
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
25.09.07 um 06:33:00
Beitrag drucken  
Was hier in diesem Forum abgeht, ist ja der reinste Kindergarten! Ich habe mit Erstaunen und immer grösser werdenden Belustigung gelesen, was Sie hier alles schreiben. Rauchen leben ohnehin im Durchschnitt 8.3 Jahre kürzer als Nichtraucher - deshalb frage ich mich, ob Sie Ihre Zeit nicht sinnvoller als in diesem Forum nutzen könnten?... (Gratis-Tip von mir  Laut lachend)

Ich bin eine regelmässige Kundin der CityNightLine und der DB und kann nur herzlichen Dank sagen, dass die Züge ENDLICH rauchfrei geworden sind. ENDLICH kann ich mich abends noch an die Bar setzen, einen Wein trinken und meine langen Haare stinken nicht nach zwei Minuten nach kaltem Qualm.

Über die gesundheitlichen Folgen des Rauchens muss ich mich wohl nicht auslassen, Sie hören ja doch nicht zu - oder gehören taube Ohren sogar selber zu den Nebenwirkungen des Rauchens??

Wie gesagt, jeder rauchfreie Raum ist ein weiteres positives Zeichen und deshalb Applaus, Applaus für die Bahn.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 
Thema versendenDrucken