Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2]  Thema versendenDrucken
Geschlossenes Thema Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal (Gelesen: 1.095 mal)
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #12 - 04.01.08 um 20:59:00
 
Kenne die Taucbasen, bei denen P.R. angeeckt ist, war selbst da.

Wir hatten da keinerlei Probleme und ich bin definitif Individualist.....

Nur mal so, damit Ihr versteht was läuft...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #11 - 04.01.08 um 20:52:00
 
Quote:
Hast Du schon seine eigene Homepage besucht? Peter-Rachow und als Level "de". Es gibt kaum einen Tauchurlaub, wo er nichts zu meckern hatte und er sich den Anweisungen und Ratschlägen des örtlichen Führungspersonals widersetzte.



Wie schon geschrieben. ich "kenne" ihn schon seit vielen Jahren.

Er hat mein vollstes Mitleid.....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #10 - 04.01.08 um 20:36:00
 
Da sich dieser aufgeblasene Wichtigtuer so gerne mit dem Thema "Raucher und Nichtraucher" beschäftigt, hier zur Abwechslung mal der Ausschnitt einer Studie zum Thema "Taucher und Nichttaucher":

Quote:
Es zeigte sich, daß bei 27 von 52 untersuchten Tauchern insgesamt 86 Einzelschädigungen des Gehirns von mehreren Millimetern bis zu über einem Zentimeter Größe vorhanden waren. In der Kontrollgruppe der Nichttaucher wiesen nur 10 von 50 untersuchten Personen insgesamt 14 vergleichbare Hirnschäden auf.
Quelle: http://www.taucher.net/medizin/detail.html?nummer=1

Das erklärt so manches...

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #9 - 04.01.08 um 20:26:00
 
Tauchen kann er,.......sonst nix.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
StopferRonnie
God Member
****
Offline



Beiträge: 771
Standort: Bei Wiesbaden
Mitglied seit: 09.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #8 - 04.01.08 um 14:58:00
 
Quote:
Bin ein stabiles Kerlchen.. Laut lachend

Aber wie ich oben schon schrieb halte ich lieber ausnahmsweise mal die Klappe. 8)

(Im Vertrauen, er tickt tatsächlich so wie er sich der Öffentlichkeit gegenüber äussert. Ein ganz, ganz unangenehmer Zeitgenosse. Alleine schon seine Wortwahl bezüglich der intelektuellen Fähigkeiten seiner "Kontrahenten" spricht Bände).

Hast Du schon seine eigene Homepage besucht? Peter-Rachow und als Level "de". Es gibt kaum einen Tauchurlaub, wo er nichts zu meckern hatte und er sich den Anweisungen und Ratschlägen des örtlichen Führungspersonals widersetzte.

Ein Mal beschrieb er im NR-Forum, wie er seiner Klasse die Sache mit der Zigarettenasche und dem brennenden Zucker zeigte und regte sich darüber auf, dass er eine Unterdruckpumpe, mit der er die Zigarette durchzog, eine Stunde von "dem ekligen, klebrigen Zeug" reinigen musste. Als "Wissenschaftler", wie er sich großspurig bezeichnet, müsste er wissen, dass es ein Bestandteil des Papiers ist, der auf dem Zucker als Katalysator wirkt.

Den Physiker Mariotte bezeichnet er auf seiner Site immer noch Mariott (Trotz, weil ausgerechnet ich das herauspickte?) und der zugehörige Artikel ist eine gelungene Mischung aus alter und neuer Rechtschreibung. Nicht zuletzt in der D.A.F.T.-Newsgroup, die überwiegend von Pfeifenrauchern am Leben gehalten wird, postet er regelmäßig seine Pamphlete zum Rauchverbot.

Die Homepage seiner Schule ist übrigens seit einiger Zeit nach außen dicht. Vielleicht war sie ja öfter wegen DoS zusammengebrochen, die durch Zugriffe aus Raucherforen verursacht wurden Laut lachend Dort war eine Schülerumfrage zur Beliebtheit der Lehrer zu finden, wo er etwa fünf Prozent erreichte.

Deregulus, in welchem Zusammenhang bist Du eigentlich mit ihm "zusammengestoßen"?


Ronald
  

Ich kann auch Alkohol trinken, ohne Spaß zu haben
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #7 - 04.01.08 um 13:33:00
 
Und an die armen unschuldigen Kinderlein, die der Antiliga doch sooo sehr am Herzen liegen, wenn's denn nur um Genussmittel geht, denkt mal wieder keiner!

Kein Wunder, dass bei dem, was in der heutigen Pädagogik möglich ist, Pisa und Ubahnschläger nicht aus den Schlagzeilen kommen...

Wetten, dass manche Bildungseinrichtungen hierzulande bei nachträglicher Betrachtung in etwa 20 bis 30 Jahren geradezu als Brutstätten von Psychotikern etc. erkennbar sein werden?
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #6 - 04.01.08 um 12:31:00
 
Quote:
Brrh.
Hoffentlich bleiben da die Folgeschäden aus, die massive traumatische Erlebnisse so mit sich bringen koennen (F43.1 Posttraumatische Belastungsstörung etc.)


Bin ein stabiles Kerlchen.. Laut lachend

Aber wie ich oben schon schrieb halte ich lieber ausnahmsweise mal die Klappe. 8)

(Im Vertrauen, er tickt tatsächlich so wie er sich der Öffentlichkeit gegenüber äussert. Ein ganz, ganz unangenehmer Zeitgenosse. Alleine schon seine Wortwahl bezüglich der intelektuellen Fähigkeiten seiner "Kontrahenten" spricht Bände).
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #5 - 04.01.08 um 12:26:00
 
Quote:
Hatte schon das "Vergnügen" mit Herrn P. R. persönlich zusammengetroffen zu sein.


Brrh.
Hoffentlich bleiben da die Folgeschäden aus, die massive traumatische Erlebnisse so mit sich bringen koennen (F43.1 Posttraumatische Belastungsstörung etc.)
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #4 - 04.01.08 um 08:00:00
 
Hatte schon das "Vergnügen" mit Herrn P. R. persönlich zusammengetroffen zu sein.

Alles was ich weiterhin dazu schreiben würde erfüllte den Tatbestand der Beleidigung......
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
StopferRonnie
God Member
****
Offline



Beiträge: 771
Standort: Bei Wiesbaden
Mitglied seit: 09.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #3 - 28.09.07 um 16:25:00
 
ChristophL schrieb on 28.09.07 um 15:35:52:
Es gibt kaum ein irrelevanteres und schlechter besuchtes Forum. Daher sollte es weder hier noch dort aufgewertet werden.

Du hast Recht, wir machen das anders, damit sie nicht so viele Klicks bekommen (alles ohne ">" ist von ihm):

> "topal"

Was vermutlich für "TObacco PALmer" stehen soll.

>hier auffällig bemüht ist, allen Erkenntnissen und jedem
>gesunden Menschenverstand zum Trotz, einen alten und von jeher

>fragwürdigen Mythos wiederzubeleben: den Mythos von Freiheit und

>Abenteuer

Freiheit und Abenteuer hören spätestens dann auf, wenn die Chemotherapie
beginnt.

>Seine Beiträge liegen zumindest gelegentlich auf einem
>rhetorisch und akademisch hohem Niveau,

Das kann ich nicht bestätigen.

>führen erstaunlicherweise aber immer nur zu den gleichen
>strunzdummen Ergebnissen,

Das kann ich bestätigen.

>zu denen auch ein weniger befähigter, einfacher strukturierter

>Zeitgenosse gelangt, wenn er sich mit allen Kräften gegen das

>Eingeständnis sträubt, suchtkrank zu sein (was der erste
>notwendige Schritt raus aus der Suchtfalle wäre).

Sucht und selbstständiges Denken schließen sich gegenseitig aus. Das Denken eines
Süchtigen wird nur noch instrumentalisiert zur Befriedigung der Sucht und zur
Sicherstellung von optimalen Umgebungsvariablen für den Konsum. Der Kampf gegen
Rauchverbote ist ein Teil dieser Mechanismen. Rauchverbote bedrohen den Nikotinabhängigen,
weil er seine Droge nicht mehr frei zuführen kann.

>Statt also von Kontrollverlust und suchtbedingter Einschränkung des

>eigenen Urteilsvermögen zu sprechen, wird bagatellisiert, in Abrede

>gestellt, mit Gegenstudien gekontert.

Was allemal einfacher ist, als ich mit der eigenen Sucht auseiandner zu
setzen.

> Ich habe mich also gefragt, wer wohl dieser topal ist, der

> seit fast genau einem Jahr hier nahezu täglich und massenhaft

> postet? Wer hat soviel Zeit?

Ein Arbeitsloser, ein Frührentner, ein... ????

>Und kann jemand so vernagelt sein, der offenbar über eine
>beachtliche Intelligenz und Bildung verfügt?

Ich halte ihn weder für intelligent noch für gebildet. Bildung impliziert auch die
Fähigkeit sich sozialadäquat zu verhalten. Das tut "topal" im Besonderen nicht.
Intelligenz und Bildung implizieren Rücksichtnahme, nicht Rücksichtslosigkeit.

>Sieht das nicht verdammt nach einem Desinformationsprofi aus?


Das vermag ich nicht zu beurteilen. Wenn er bewusst und gesteuert agiert indem er
agitiert, macht er einen lausigen Job.

>Nach einem, der dafür bezahlt wird, in Nichtraucherforen scheinbar

>kompetent aufzutreten, um wissenschaftliche Studien in Frage zu stellen,

>deren Ergebnisse der Zigarettenindustrie nicht genehm sind und sein

>können?

Nein, dazu sind seine Aussagen insgesamt zun unfundiert und zu leicht zu
widerlegen.

>Einer, der rhetorisch geschult Gegner des Zwangsmitrauchens wieder

>in die Ecke einer intoleranten Minderheit von spintisierenden

>Gesundheitsfanatikern zu stellen trachtet?

Ich sehe auch keine rhetorische Kompetenz bei Palmer.

>Ja einer, der uns allen wieder die alten Märchen vom Genuss,

>vom Duft (sic!) der großen weiten Welt, von Individualität und

>Weltläufigkeit, von einem natürlichen Leben auf dem Rücken von

>Pferden erzählen will?

Dieses Geschwafel würde keinen interessieren, keiner würde es glauben.


Jeder Mensch, der mit halbwegs wachem Auge durch das Leben geht und sieht, wieviel
Krankheit, Leid, Tod, Elend, Not und Verzweiflung Tabak bringt, der wird "topal" seine
"Argumente" um die Ohren hauen. Dieses ewige Gewäsch von "Nichtraucherfaschisten",
"Unfreiheit", "Beschränkung", "Sebstverantwortung des Rauchers" etc. etc. glaubt doch
nicht mal ein Toastbrot.

> Er postet in allen erdenklichen Foren und Blogs, seit Jahren schon,...unter "topal",
woanders unter "benpal", auch mal unter "modus", dann wieder unter Ben Palmer oder unter
seinem vermutlich richtigen Namen Bernd Palmer“.

Nicht zu vergessen "tritium", ....

>Er ist Mitglied beim "Netzwerk Rauchen" und beim "Forces Netzwerk",


Ein komplett schwachsinniger Verein...

> Wieder fragt man sich unwillkürlich, welche Abhängigkeiten da wohl
bestehen...

Ich denke, bei Herrn Palmer besteht eine ausgeprägte Nikotinabhängigkeit.
Zwinkernd))


Anmerkung: ersten Beitrag geändert, URL gelöscht.

@rizzo:  Smiley Smiley
  

Ich kann auch Alkohol trinken, ohne Spaß zu haben
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
rizzo
Senior Member
*****
Offline


Si vis pacem, para bellum!

Beiträge: 1.335
Standort: buxtehude
Mitglied seit: 04.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #2 - 28.09.07 um 15:36:00
 
StopferRonnie schrieb on 28.09.07 um 15:24:17:
Der folgende Thread im NID-Forum beschäftigt sich mit unserem Buddy Topal. Der Eröffner ist ein sehr sachlicher Zeitgenosse. Inwieweit seine Äußerungen auf Topal zutreffen, kann ich natürlich nicht nachvollziehen. Unser Herr Leerer sah sich natürlich - bis zu diesem Zeitpunkt als Einziger - genötigt, das zu kommentieren. Aus seiner üblichen mentalen Diarrhö sind folgende Bemerkungen wert, hervorgehoben zu werden:

- Ich halte ihn (Topal) weder für intelligent noch für gebildet.
(Einen Diplom-Ingenieur!)
- Ein komplett schwachsinniger Verein... (NW Rauchen)




Was weiss der Spatz vom Flug des Adlers Zunge
  

I'd rather have a full bottle in front of me, than a full frontal lobotomie.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.388
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
Antwort #1 - 28.09.07 um 15:35:00
 
Quote:
Der folgende Thread im NID-Forum


Es gibt kaum ein irrelevanteres und schlechter besuchtes Forum. Daher sollte es weder hier noch dort aufgewertet werden.

Eine Rauchow-Bemerkung fällt auf ihn selbst zurück:

Quote:
Bildung impliziert auch die
Fähigkeit sich sozialadäquat zu verhalten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
StopferRonnie
God Member
****
Offline



Beiträge: 771
Standort: Bei Wiesbaden
Mitglied seit: 09.08.06
Geschlecht: männlich
Unser Herr Leerer beleidigt wieder mal
28.09.07 um 15:24:00
 
Der neueste Thread im NID-Forum beschäftigt sich mit unserem Buddy Topal. Der Eröffner ist ein sehr sachlicher Zeitgenosse. Inwieweit seine Äußerungen auf Topal zutreffen, kann ich natürlich nicht nachvollziehen. Unser Herr Leerer sah sich natürlich - bis zu diesem Zeitpunkt als Einziger - genötigt, das zu kommentieren. Aus seiner üblichen mentalen Diarrhö sind folgende Bemerkungen wert, hervorgehoben zu werden:

- Ich halte ihn (Topal) weder für intelligent noch für gebildet.
(Einen Diplom-Ingenieur!)
- Ein komplett schwachsinniger Verein... (NW Rauchen)

Ich denke mal, Topal wird sich selbst zu wehren wissen, was seine Person angeht. Was die Schwachsinnigkeit angeht, sollte man sich erst den eigenen ansehen, in dem HTrost die rauchfreie Gesellschaft einfordert und der Herr Leerer selbst schon schrieb "Ich frage mich, warum ich nicht aufgestanden bin und ihm seine Fluppe auf der Nase ausgedrückt habe".


Ronald

Nachtrag: Siehe unten Beitrag Nr. 4
  

Ich kann auch Alkohol trinken, ohne Spaß zu haben
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 
Thema versendenDrucken