Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3]  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) "Außengastronomie?" (Gelesen: 1.391 mal)
Blaudunst
Junior Member
**
Offline


Verboten? So wenig wie
möglich!

Beiträge: 200
Mitglied seit: 09.02.07
Re: "Außengastronomie?"
Antwort #30 - 27.10.07 um 22:52:00
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 27.10.07 um 12:52:06:
Demnächst wird das Grundgesetz bestimmt in dem Punkt geändert:

"Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Rauchen zu versammeln."


Leider kann ich nicht mal lachen...
Bestimmten Politikern traue ich den Versuch, das Grundgesetz so zu ändern, problemlos zu ...  Und das leider nicht nur bei der CSU!
Ich muß wirklich zugeben, ich bin geschockt! Wenn das mit dem Rauchverbot nicht gekommen wäre, hätte ich bestimmt viele andere und sehr krumme Sachen gar nicht gesehen.

Gott sei Dank, dass das Internet noch ein weitgehend freier Raum ist! Sonst würden wir auch hier "rauszensiert", wie fast überall in der Presse und Medien.
Dort "darf" anscheinend Keiner mehr etwas für die Raucher oder gegen die verbreiteten Anti-Raucher Lügen und Diffamierungen sagen. Und wenn man das als Leser macht, wird es nicht publiziert oder gelöscht.

Die Politiker, die sich diesem fanatischen Wahnsinn widersetzen, werden unter Druck gesetzt, "zur Reson" gebracht oder als von der Tabak-Industrie korrupte Menschen dargestellt (ohne Beweise, ist doch klar...).
Sie werden so lange "verarbeitet", bis sie umknicken und auf die EU- und Kanzleramt- "Richtlinie" "spurren" . Und so werden "über Nacht" einige, vorher liberale und (mindestens vorwiegend) vernunftige Politiker plötzlich zu extremen Antiraucher Aktivisten!

GRAUENHAFT!
Wie lange funktioniert das eigentlich schon so ?????

Adieu Demokratie und Pressefreiheit!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK