Normales Thema Kneipen gegen Rauchverbot (Gelesen: 518 mal)
Raucher
God Member
****
Offline



Beiträge: 846
Mitglied seit: 11.07.06
Geschlecht: männlich
Kneipen gegen Rauchverbot
17.12.07 um 01:15:00
Beitrag drucken  
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Kneipen gegen Rauchverbot
Antwort #1 - 17.12.07 um 15:34:00
Beitrag drucken  
Ich komme nicht ans Ende des Links....Weiße Seite unentschlossen
EDIT: Hat geklappt, irgendwer hatte mich ausgeloggt...)

Aber was da steht, kann ich mir auch so denken.
Ich sah hier noch NIE auch nur 1 rauchenden Gast vor einer Kneipentür.
1x einen Kellner, der vor seinem leeren Gastraum rauchte...
Das wars.
Also entweder ist kein Raucher drin, kein Gast drin oder kein Raucher kommt raus....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Kneipen gegen Rauchverbot
Antwort #2 - 17.12.07 um 15:44:00
Beitrag drucken  
So, nun hab ichs gelesen.
Leider machen die das nur im Landkreis Gifhorn....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Hans-Werner
Ex-Mitglied


Nichtraucher stehen bei den Rauchern
Antwort #3 - 19.02.08 um 06:31:00
Beitrag drucken  
Augenrollen

Meine Gäste und ich gehen nun bei Wind und Wetter vor die Türe und rauchen dort...

Und wer steht bei uns: Die Nichtraucher...

Also rennen nun die Nichtraucher hinter den Rauchern her...

LG Hans-Werner
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Felix
Junior Member
**
Offline


Fumero, ergo sum

Beiträge: 240
Mitglied seit: 04.09.06
Re: Kneipen gegen Rauchverbot
Antwort #4 - 19.02.08 um 10:25:00
Beitrag drucken  
...das sollte man den Nichtrauchern aber gesetzlich verbieten, denn auch sie haben sich an das Nichtraucherschutzgesetz zu halten - Allenfalls müsste man es dahingehend ergänzen, dass Nichtraucher, welche sich durch das Gesetz nicht schützen lassen wollen gebüsst werden... Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Nichtraucher stehen bei den Rauchern
Antwort #5 - 19.02.08 um 10:51:00
Beitrag drucken  
Quote:
Und wer steht bei uns: Die Nichtraucher...
Also rennen nun die Nichtraucher hinter den Rauchern her...


Genau das ist ja das Problem.
Raucher sind offenbar die geselligeren Menschen, die Nichtraucher laufen uns andauernd hinterher.

Auf privaten Parties wird häufig in klassischen Nichtraucher-Wohnungen die Küche zum Raucher-Bereich umfunktioniert. Die Folge: Im Wohnzimmer sitzen 3 oder 4 Leute und schweigen sich an. In der Küche geht die Post ab, Raucher und gesellige Nicht-Raucher knubbeln sich sitzend, im Gang stehend und auf dem Fussboden liegend in dem engen Raum.

Hin und wieder kommt einer der Nichtraucher aus dem Wohnzimmer vorbei, um eine Bemerkung wie "Mann, ist hier eine schreckliche Luft!" in der Küche zu hinterlassen, um danach wieder im Wohnzimmer zu verschwinden.

Nach 15 Minuten bleibt er dann in der Küche.

Oder was ist mit den Raucher-Nichtraucher gemischten Cliquen, die abends miteinander weggehen?

In anderen Foren habe ich mir den Kopf mit Antis eingeschlagen, die das Argument vorbrachten, die Nichtraucher müssten den egoistischen Rauchern in die verrauchten Bars und Discos folgen.

Ja sind denn die Nichtraucher solche Waschlappen, dass sie ihre rauchenden Freunde noch nie mit Nachdruck darauf hinweisen konnten, dass sie in eine verrauchte Kneipe partout nicht mitkommen wollen? Es heißt, Raucher seien Egoisten, die ihre Freunde auf erpresserische Art in die verrauchten Kneipen mitziehen würden.
Bei Allem Respekt, aber wer sich dorthin mitziehen lässt, der ist selbst Schuld.
Das hat nichts mit Freundschaft zu tun, wenn man eine offene Aussprache über ein heikles Thema vermeidet, hinterrücks von den egoistischen Süchtigen spricht und letztendlich nach Vater Staat schreit, damit dieser durch seine Verbote ein unangenehmes Gespräch mit rauchenden "Freunden" erst gar nicht aufkommen lässt.

Genau diese Leute sind es, die ihren rauchenden Bekannten hintennachlaufen. (Man muss ja wirklich von "Bekannten" sprechen; Freunde sind das nicht. Freunde nimmt man so wie sie sind, man erzieht sie nicht um, nur weil man sich durch eine ihrer Gewohnheiten gestört fühlt)

Sie laufen ihren rauchenden Bekannten hintennach, beantragen als Nichtraucher die Clubmitgliedschaft in Raucherclubs, und wettern hinterrücks in der Anonymität des Internets gegen diese letzten Raucher-Nischen.

Deutschland, Deine nicht-rauchenden "Freunde"!


Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Felix
Junior Member
**
Offline


Fumero, ergo sum

Beiträge: 240
Mitglied seit: 04.09.06
Re: Kneipen gegen Rauchverbot
Antwort #6 - 19.02.08 um 11:04:00
Beitrag drucken  
Du meinst sowas?

Quote:
hallo zusammen!
ich bin ein sogenannter "anti" ich habe allerdings rauchende freunde und freue mich auf ein rauchverbot, denn dann muss nicht mehr ich ihnen das rauchen verbieten (sowas verdirbt oft die stimmung), denn dann machen es andere.
...

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Quirinus
God Member
****
Offline


711

Beiträge: 773
Mitglied seit: 05.01.08
Re: Kneipen gegen Rauchverbot
Antwort #7 - 19.02.08 um 11:07:00
Beitrag drucken  
Dieser billytalent hat zweifellos das Talent zum Satiriker.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Kneipen gegen Rauchverbot
Antwort #8 - 19.02.08 um 16:16:00
Beitrag drucken  
Quirinus schrieb on 19.02.08 um 11:07:49:
Dieser billytalent hat zweifellos das Talent zum Satiriker.



,,ne....der junge ist einfach bescheuert...ob noch lebt? Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Kneipen gegen Rauchverbot
Antwort #9 - 20.02.08 um 07:02:00
Beitrag drucken  
archimede schrieb on 19.02.08 um 16:16:17:
,,ne....der junge ist einfach bescheuert...ob noch lebt? Augenrollen


Sieht mir eher wie ein Fake aus. Sooo blöde kann doch niemand sein....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK