Normales Thema Gaststättenverband ruft zum Wahlboykott auf ! (Gelesen: 67 mal)
Arno_Vogt
Newbie
*
Offline


Hi

Beiträge: 7
Mitglied seit: 18.12.07
Re: Gaststättenverband ruft zum Wahlboykott auf !
Antwort #2 - 20.12.07 um 23:06:00
Beitrag drucken  
Hallo,

ich kenne jetzt das Landesgesetz von Thüringen nicht genau - dürfen die das juristisch überhaupt, weil ja eines Landesgesetzgebung in das Grundgesetz eingreift?

Ich beharre jedenfalls weiter auf meinem GG-Recht der Selbstbestimmung. Natürlich mit jeder gebotetenen Rücksicht auf Nichtraucher - mein Sohn raucht schließlich mit seinen 9 Jahren auch nicht.

Aber deshalb lasse ich mir meine Pfeife nicht verbieten. Wenn ich in Thüringen demnächst in Lokalen und Kneipen nicht mehr rauchen darf, gehe ich dort nicht hin... Wer mein Geld nicht mehr wollen darf, bekommt es eben auch nicht.  Schluss.de
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Gaststättenverband ruft zum Wahlboykott auf !
Antwort #1 - 20.12.07 um 19:38:00
Beitrag drucken  
Solange es keine Alternative(wie etwa die Bayernpartei in Bayern) gibt, kann man das dicke unterstützen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Gaststättenverband ruft zum Wahlboykott auf !
20.12.07 um 19:23:00
Beitrag drucken  
Der hotel und Gaststättenverband in Thüringen ruft dazu auf, die Thüringer Landtagswahl 2009 zu boykottieren.
der Grund dafür liegt -natürlich- im diese Woche beschlossenen rauchverbot in Thüringen.
Wie überall ist der Stein des Anstoßes die Sterbehilfe für die Einraumgastronomie....
http://www.ahgz.de/vermischtes/,512007,7129171456.html
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert