Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH (Gelesen: 703 mal)
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Wer will denn eigentlich das Rauchverbot?
Antwort #14 - 25.02.08 um 13:33:00
Beitrag drucken  
robin schrieb on 25.02.08 um 13:14:09:
Übrigens, was diesen einzelnen Bürger betrifft: Hat das Teeren und Federn eine hanseatische Tradition? Oder ist da eher Kielholen angesagt?



Ich würde "Einweisung" empfehlen... Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
robin
Senior Member
*****
Offline


robin

Beiträge: 1.742
Mitglied seit: 30.06.06
Wer will denn eigentlich das Rauchverbot?
Antwort #13 - 25.02.08 um 13:14:00
Beitrag drucken  
So, wie es aussieht, ist es im wesentlichen EIN Hamburger Bürger:

Bis zum Ende der Schonfrist am 29. Februar ignorieren einige Hamburger Kneipenwirte offensichtlich das Rauchverbot. Etwa 300 Beschwerden von Gästen und Polizei sind mittlerweile bei den Bezirken eingegangen. Der Bezirk Mitte ist mit 92 Beschwerden Spitzenreiter, wobei hier der Großteil der Verstöße von einem einzelnen Bürger gemeldet wird.

Der grösste Witz ist allerdings dieser Kommentar dazu:
"In Hamburg gibt es eine breite Zustimmung für rauchfreie Kneipen - bei Personal und Gästen", sagt Christian Bölckow, Geschäftsführer der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen (HLS).
EIN Denunziant = breite Zustimmung?
Laut lachend
DIESE Satire ist ja nicht mal der Titanic eingefallen! Warum richtet man für den EINEN Bürger nicht einfach EINE Nichtraucherkneipe ein?

http://www.abendblatt.de/daten/2008/02/25/851741.html


Übrigens, was diesen einzelnen Bürger betrifft: Hat das Teeren und Federn eine hanseatische Tradition? Oder ist da eher Kielholen angesagt?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #12 - 25.02.08 um 09:36:00
Beitrag drucken  
Raucheraktivist schrieb on 25.02.08 um 01:01:37:
Neben der POGO-PARTEI war DIE PARTEI die für einen intelligenten Menschen einzig wählbare Partei in Hamburg.


Oh Gott, so weit sind wir schon.

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucheraktivist
Junior Member
**
Offline


Ex-NR

Beiträge: 74
Mitglied seit: 17.01.08
Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #11 - 25.02.08 um 01:01:00
Beitrag drucken  
Terrx schrieb on 24.02.08 um 23:09:09:
0,2% Zwinkernd

Schade. Neben der POGO-PARTEI war DIE PARTEI die für einen intelligenten Menschen einzig wählbare Partei in Hamburg.

Bei Wahlen offenbart sich immer wieder die himmelschreiende Dummheit des Stimmviehs.
Die Menschheit hat den Untergang verdient!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #10 - 24.02.08 um 23:09:00
Beitrag drucken  
0,2% Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #9 - 27.12.07 um 21:05:00
Beitrag drucken  
DIE PARTEI hat , soweit ich weiß, auch einen recht moderaten Mitgliedsbeitrag von satten 10€ im Jahr....
Man darf auch in anderen Parteien drin sein, deren Ziele DER PARTEI nicht widersprechen.
Insofern darf man also nicht in einer anderen Partei sein, weil alle für Rauchverbote sind(mehr oder weniger, eher mehr) Laut lachend
Du kannst wohl auch noch ganz HH übernehmen.
Von Bezirksverbänden weiß ich nichts
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Frank
Gast


Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #8 - 27.12.07 um 20:36:00
Beitrag drucken  
Da tun sich Chancen für eine schnelle politische Karriere auf komunaler Ebene auf;D. DIE PARTEI hat auch noch keinen Kreisverband für Eppendorf-Winterhude.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #7 - 27.12.07 um 20:10:00
Beitrag drucken  
Deine FDP sitzt hier:
Freie Demokratische Partei, Bezirksfraktion Hamburg-Nord
Borgweg 7
22303 Hamburg

Telefon: 040/27167878
Telefax: 040/27167877
Homepage: http://www.fdp-fraktion-hamburg-nord.de/

Die HP ist mom nicht erreichbar.
Evl. haben sie gerade kein aktives Mitglied Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Frank
Gast


Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #6 - 27.12.07 um 19:51:00
Beitrag drucken  
Hatte zuerst ja geschrieben, dass es keine andere Partei gibt und dann ist mir doch was anderes eingefallen.

Neben den 3% ist die FDP natürlich auch noch ne Partei, die viele Raucher aus Prinzip nicht wählen würden wg. Besserverdienenden-Partei usw.

Der Beitrag bleibt wie er ist, versprochen, Terrx
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #5 - 27.12.07 um 19:36:00
Beitrag drucken  
Jo.
Die FDP wird wohl kaum in die Bürgerschaft kommen.
Die hatten letzens keine 3%....
Von 0 auf 20 kann man in Hamburg(sogar fast ohne Programm Laut lachend), aber wenn man erstmal da unten bei den 3% herumhängt - weiha.
Sie werden in Hamburg auch kaum gehört.
Sie wollten, um Weihnachten herum, eine Direktmarketing- Kampangne zur Unsinnigkeit der Rauchverbote anleiern.
Außer deren Ankündigung vom Hinnerk Fock hab ich noch nix von gehört/gelesen. Augenrollen

@Frank: Bist Du auch dauernd am Editieren?! Laut lachend
...Terrx
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Frank
Gast


Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #4 - 27.12.07 um 19:22:00
Beitrag drucken  
Wäre ne Chance für die FDP ihr liberales Antlitz zu profilieren. Waren ja zumindest auch mehrheitlich gegen die Verbote. Nachdem die nun aber durch sind, ist es nun natürlich noch schwieriger gegen das vermeintliche Passivrauch-Gesundheitsdiktat anzugehen.

@Terry: Tut mir leid, hatte meinen Beitrag geändert während Du geantwortet hast, jetzt passt es aber wieder
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #3 - 27.12.07 um 19:07:00
Beitrag drucken  
In Bayern die Bayernpartei. Das wars allerdings auch schon Griesgrämig.

In Hamburg gibt es ein Wählerpotential von gut und gerne 20%, das überhaupt nicht festgelegt ist.
Die 20% lauern bloß auf irgendwelche Exoten wie STATT- Partei, Schill- Partei oder nun DIE PARTEI.
Und diese Parteien fassen auch regelmäßig ne Menge Stimmen ab.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Frank
Gast


Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #2 - 27.12.07 um 18:45:00
Beitrag drucken  
Ist mir schon klar, dass die das nicht ganz ernst meinen. Hätte meinen Beitrag mit ausreichend Smiley usw. versehen sollen. Sollte ein heiterer Beitrag zur ernsten Debatte sein, da sich leider keine Partei damit ernsthaft mehr auseinandersetzt Zwinkernd

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
Antwort #1 - 27.12.07 um 18:32:00
Beitrag drucken  
Die Truppe will aber nicht ganz ernst gemeint werden, steht dem "Titanic"- Satire- Magazin nahe. Zwinkernd
#
Trotzdem: "Hallo Frank *wink*!" Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Frank
Gast


DIE PARTEI gegen Rauchverbot in HH
27.12.07 um 18:22:00
Beitrag drucken  
Moin.

DIE PARTEI hat sich die Abschaffung des Rauchverbotes als Wahlversprechen für die Bürgerschaftswahlen 2008 auf die Fahnen geschrieben.

http://www.die-partei-hamburg.de/media/niemand_hat.pdf

Sehenswert auch die Ansprache des Bürgermeisterkandidaten Heinz Strunk. (Nach 30 Sekunden gibst die Fakten zum Rauchen).

http://www.youtube.com/watch?v=2mSiwrMpPYU&feature=related
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK