Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 46 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Weitere bayrische Impressionen.. (Gelesen: 17.816 mal)
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 875
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 12.04.09
Geschlecht: männlich
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #662 - 18.04.10 um 22:06:33
Beitrag drucken  
Werner Paul schrieb on 18.04.10 um 21:42:05:
Ich muss noch nachträglich berichten:

Bin vor 6 Wochen in München in einem grösseren Restaurant mit zerklüfteter Struktur und ausländischer Küche aber mit bayerischem Wirt gelandet. Es war montags mit wenig Gästen. Ich ging auf einen der Tische ohne Aschenbecher zu und der Wirt kam zu mir. Ich frage, ob es einen Raucherbereich gäbe. Er: der Herr wollen rauchen? Dann bringe ich einen Aschenbecher!

Während ich auf das Essen gewartet habe, habe ich dann realisiert, dass alle (ca. 20 Gäste) in dem Lokal geraucht haben.

Den Wirt dann nach dem Essen auf das Rauchverbot angesprochen, hat er gemeint, das sei ja zu seinen Gunsten gelockert. Er hat sich eigentlich im Recht gefühlt, aber sich hauptsächlich in anderer Sache (Ausländergenehmigungen, ich glaube die Köchin war seine Frau) echauffiert. Vom Volksbegehren schien er noch nichts gewusst zu haben.





So ging´s mir in einer Vereinsgaststätte, griechischer Betreiber, Einraum - Speiselokal.

Die Aschenbecher alle im Flur auf einem Tisch gestapelt, wer wollte, nahm sich einen ins Lokal mit und konnte dort ungestört rauchen.

Diese "griechischen" Lösungen sind hier in Stuttgart weit verbreitet.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner Paul
Senior Member
*****
Offline


Leben und leben lassen

Beiträge: 1.214
Standort: BW
Mitglied seit: 15.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #661 - 18.04.10 um 21:42:05
Beitrag drucken  
Ich muss noch nachträglich berichten:

Bin vor 6 Wochen in München in einem grösseren Restaurant mit zerklüfteter Struktur und ausländischer Küche aber mit bayerischem Wirt gelandet. Es war montags mit wenig Gästen. Ich ging auf einen der Tische ohne Aschenbecher zu und der Wirt kam zu mir. Ich frage, ob es einen Raucherbereich gäbe. Er: der Herr wollen rauchen? Dann bringe ich einen Aschenbecher!

Während ich auf das Essen gewartet habe, habe ich dann realisiert, dass alle (ca. 20 Gäste) in dem Lokal geraucht haben.

Den Wirt dann nach dem Essen auf das Rauchverbot angesprochen, hat er gemeint, das sei ja zu seinen Gunsten gelockert. Er hat sich eigentlich im Recht gefühlt, aber sich hauptsächlich in anderer Sache (Ausländergenehmigungen, ich glaube die Köchin war seine Frau) echauffiert. Vom Volksbegehren schien er noch nichts gewusst zu haben.

  

Statistiken sind für Politiker wie Laternen für Säufer. Sie dienen mehr der Stütze, als der Erleuchtung.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
kinks
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 61
Standort: augsburg
Mitglied seit: 23.01.10
Geschlecht: männlich
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #660 - 18.04.10 um 20:59:19
Beitrag drucken  
Gestern war ich mit einigen Bekannten im Festzelt im Augsburger Plärrer; noch durfte geraucht werden. Bedrückend ( ein bißchen zumindest ) war, dass es wahrscheinlich zum letzten oder vorletzten mal gewesen ist, dass im Zelt geraucht werden darf. Einhellige Meinung ist gewesen, dass das Blöd-Begehren durchgehen wird  weinend Als Hauptgrund, warum es erfogreich sein wird, ist angegeben worden, dass letztendlich nur die Befürworter eines Verbotes zur Abstimmung gehen werden.
Ich befürchte, dass diese Meinung zutreffend ist, hoffe aber auf das Gegenteil.
Erforderlich ist es also im Bekanntenkreis die Gegner zu motivieren abzustimmen und vielleicht den ein oder anderen umzustimmen. Noch bleibt hierzu mehr als 2 Monate Zeit.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #659 - 07.04.10 um 09:13:23
Beitrag drucken  
dori schrieb on 06.04.10 um 14:48:57:
Sind "die" ernsthaft der Meinung dass man wenn man schon z.B. schon 60 Jahre raucht, dass man dann auf einmal aufgibt. Wo ist da die Logik


klar doch! wenn die mit 70 oder 80 jahren das rauchen aufgeben, leben sie angeblich ja noch ein paar jahre länger und bleiben so als "kunden" der gesundheits- und pflegeindustrie erhalten.

wo kämen wir denn dahin, wenn sich hier leute vorzeitig aus der gesundheitswirtschaft verabschiedeten und dadurch zig tausende arbeitsplätze gefährden........... Durchgedreht

aus heutiger durch und durch ökonomisierter sicht- und lebensweise etwas, das schon an insubordination grenzt.
« Zuletzt geändert: 07.04.10 um 09:14:29 von perle »  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
dori
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 4
Mitglied seit: 01.04.10
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #658 - 06.04.10 um 14:48:57
Beitrag drucken  
Zora schrieb on 26.01.10 um 16:03:01:
perle schrieb:
Quote:
da fragt man sich so leise dann schon, wie diese zahlen zustande gekommen sein könnten


mit hilfe eines massiven plakataufgebots (natürlich von "uneigennützigen" spendern finanziert), dreister lügen an den infoständen ("wenn sie nicht unterschreiben, haben wir bald wieder überall  raucherrestaurants) und einer skrupellosen drückermenthalität unter anderem in altersheimen und krankenhäusern. über die "neutrale" berichtserstattung zu diesem thema haben wir uns ja schon ausreichend gewundert.  Ärgerlich


Ich war letztens in einem Altersheim in Bayern und ich habe mich über die Nichtraucher Werbung sehr gewundert. Sind "die" ernsthaft der Meinung dass man wenn man schon z.B. schon 60 Jahre raucht, dass man dann auf einmal aufgibt. Wo ist da die Logik  Schockiert/Erstaunt
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.862
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #657 - 05.03.10 um 11:13:56
Beitrag drucken  
Rauchverbot? Stadt Ingolstadt erlaubt das Rauchen in öffentlichen Gebäuden!

Quote:
Ingolstadt – Was waren das früher noch für herrliche Zeiten. Da konnte man bei Amtsbesuchen in Ingolstadt noch schnell eine Rauchen. Es standen da dann immer wieder recht nette und gesellige Grüppchen zusammen. Aus und vorbei war das dann, als auch in Ingolstadt das Nicht-Raucher-Schutz-Gesetz seine Wirkungsstätte fand und alle nicht genehmigten Versammlungen ihr Ende gefunden haben.


Na sowas! Zwinkernd

http://www.bayernmatrix.de/include.php?path=content/articles.php&contentid=19374...
« Zuletzt geändert: 05.03.10 um 11:14:37 von RaucherHB »  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sunflower
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 8
Mitglied seit: 07.01.10
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #656 - 23.02.10 um 20:32:09
Beitrag drucken  
@Carolus:

Glaube, daß die gesamte Sendung nur ca. 1 Woche zu sehen ist. In der Mediathek wurde der Ausschnitt nicht separat als Video zur Verfügung gestellt.

Habe am 12.02.10 per Email beim BR nachgefragt, ob der Ausschnitt noch folgt und wie es sein kann, daß der Kabinettchef, Herr Rudolf Strohmeier, Inhalte aus der EU-Ratsempfehlung einfach so leugnen kann und daß der Aufruf, Prominente an den Pranger zu stellen ganz klar nachzulesen ist.

Bis heute leider noch keine Rückantwort vom BR Griesgrämig
« Zuletzt geändert: 23.02.10 um 20:32:56 von Sunflower »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
aus politischen Gründen.

Beiträge: 1.979
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #655 - 19.02.10 um 12:38:46
Beitrag drucken  
Sunflower schrieb on 12.02.10 um 10:41:03:
Doch hier kann man es sehen:

http://mediathek-video.br-online.de/o16/br/b7/player/public/b7mediathek.html?bcc...

Links auf "Alle Sendungen" klicken und dann auf den Buchstaben "J" für die Sendung "Jetzt red i"


Der Buchstabe   J   ist verschwunden!
  

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Stefan
Full Member
***
Offline


Meine Lunge gehört MIR!

Beiträge: 397
Mitglied seit: 23.09.07
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #654 - 19.02.10 um 10:08:18
Beitrag drucken  
perle schrieb on 19.02.10 um 09:32:07:
Libera schrieb on 18.02.10 um 20:01:41:
"Freiheit für rücksichtslose Raucher, Raser und raffgierige Manager - das ist das Motto der bayerischen FDP"


und lügen, betrügen und massiven abbau des sozialen staatsgefüges ist das motto der grünen!


lügen, betrügen und massiven Ausbau des sozialistischen staatsgefüges ist das motto der grünen!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #653 - 19.02.10 um 09:32:07
Beitrag drucken  
Libera schrieb on 18.02.10 um 20:01:41:
"Freiheit für rücksichtslose Raucher, Raser und raffgierige Manager - das ist das Motto der bayerischen FDP"


und lügen, betrügen und massiven abbau des sozialen staatsgefüges ist das motto der grünen!
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Libera
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 415
Standort: Passau
Mitglied seit: 13.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #652 - 18.02.10 um 20:01:41
Beitrag drucken  
"Freiheit für rücksichtslose Raucher, Raser und raffgierige Manager - das ist das Motto der bayerischen FDP"
         Dieter Janecek, Landesvors. der bay. Grünen

Dieser völlig unbekannte Hinterbänkler versucht sich mit Raucherangriffen zu profilieren. Jetzt vergleicht er Raucher mit Rasern und raffgierigen Managern. Dümmer geht´s nimmer!
Es ist zurzeit IN auf die Raucher einzudreschen!

Irgendwann dreht jemand durch und dann wird diesen Fanatikern die Fresse ordentlich poliert - und mein Mitleid wird sich in Grenzen halten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #651 - 13.02.10 um 21:01:16
Beitrag drucken  
Zora schrieb on 13.02.10 um 17:55:25:
hat er, perle. schau mal hier (wenn du es durchhältst, ohne dich in den teppich zu verbeißen). das hatte raucherhusten vor kurzem gepostet:


den link hatte ich schon gesehen, allerdings ist mein technisches equipment nicht auf dem aktuellsten stand, was dazu führt, daß bei manch solchen videos oder audio-aufzeichnung, das jedesmal für eine zeitlang stehenbleibt, nachlädt, abspielt, stehenbleibt, nachlädt, wieder ein paar sekunden abspielt.....usw.

dann  verzichte ich lieber, weil ich keine lust habe, 3 stunden vor dem ding zu hocken, um mir stückweise 60 minuten reinzuziehen.

und im büro vergesse ich es meist, oder habe zuviel zu tun.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #650 - 13.02.10 um 17:55:25
Beitrag drucken  
hat er, perle. schau mal hier (wenn du es durchhältst, ohne dich in den teppich zu verbeißen). das hatte raucherhusten vor kurzem gepostet:

http://www.intv.de/index.php?%20option=com_content&view=article&id=913:%20studio...
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #649 - 13.02.10 um 08:21:19
Beitrag drucken  
Zora schrieb on 13.02.10 um 08:18:53:
kommt mir vor wie dieser andere ödp typ auf ntv mit seinen diskos: "aber wer weiß denn eigentlich, wo tanzen anfängt und wo es aufhört?!" 


das hat der echt gesagt? ich fasse es nicht!
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Weitere bayrische Impressionen..
Antwort #648 - 13.02.10 um 08:18:53
Beitrag drucken  
Quote:
Und wer bisher das Zelt an einem Wochenende beispielsweise zum Telefonieren oder für den Kauf einer Tüte gebrannte Mandeln verließ, hatte auch kein Wiedereintrittsrecht.
Eine Privilegierung des Rauchens gegenüber dem Verzehr von Süßwaren konnte ich bisher in keinem Gesetz finden.“


oh mann, ich würde wirklich gerne wissen, wie lange die in ihrem talkshow-trainigscamp gesucht haben, bis sie auf dieses "richtig geile" argument gestoßen sind.

kommt mir vor wie dieser andere ödp typ auf ntv mit seinen diskos: "aber wer weiß denn eigentlich, wo tanzen anfängt und wo es aufhört?!"
« Zuletzt geändert: 13.02.10 um 08:20:17 von Zora »  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 46
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK