Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) FDP hält Wort (Gelesen: 664 mal)
schonjuli
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 12
Mitglied seit: 26.10.07
FDP hält Wort
30.01.08 um 20:48:00
Beitrag drucken  
Werte Mitstreiter und Unterstützer,

ich persönlich bedanke mich an dieser Stelle einmal bei allen, die die FDP unterstützt haben. Eine entsprechendes Statement der Parteiführung - explizit an die Raucher - sollte auch bald folgen. (sobald die Wirren der Parteien-Gespräche vorüber sind)

Außerdem möchte ich hier etwas zum Verhalten der andern Parteien anmerken:
Nur weil die anderen Parteien ihre Wahlversprechen regelmäßig brechen, können sie das nicht von der FDP erwarten. Die Menschen in Hessen, aber auch in Deutschland müssen wissen, dass die Liberalen – jetzt und in Zukunft – ihr Wort halten und zu dem stehen, was sie vor Wahlen sagen bzw. versprechen. Wer immer noch glaubt die FDP würde schon umfallen, lebt in der Vergangenheit.
Das hat die letzte Bundestagswahl schon gezeigt. Spätestens nach der Hessen-Wahl aber sollte auch dem letzten Sozialisten in diesem Land klar sein, dass die FDP sich selbst und ihren Wählern treu bleibt.
Es geht der FDP nicht ums "Regieren". Es geht ihr darum den Menschen zu zeigen, dass sie sich auf das was Liberale sagen und versprechen auch verlassen können. Vertrauen in Versprechen von Politikern scheint derzeit für die meisten undenkbar. Einige Politiker finden es sogar als Gebot der "staatspolitischen Verantwortung", dass man Wahlversprechen bricht.... Das zeigt wie weit es mit einigen Politikern gekommen ist.....

Wie es in Hessen weitergeht, lässt sich schwer sagen. Meiner Meinung nach wird es entweder eine große oder eine rot-rot-grüne Koalition geben. Wenn auch diese Optionen scheitern, wird Koch wohl geschäftsführend bis Ende des Jahres im Amt bleiben und vor der Verabschiedung des Haushaltsgesetzes dürfte es mangels Mehrheit dann zu Neuwahlen kommen. (Wie bereits 1982) Eine Ampel wird es definitiv nicht geben - Egal was andere noch so wichtige Politiker sagen und Jamaika wird an den Grünen scheitern.

Es tut mir nur im Sinne der hessischen Gastwirte besonders leid, dass es am Ende nicht für eine schwarz-gelbe Mehrheit gereicht hat, was zu einer Lockerung des HessNRSG geführt hätte. Allerdings warten ja zum Glück noch mehrere Verfassungsbeschwerden in Karlsruhe darauf, verhandelt und entschieden zu werden. Darunter für Hessen die VB der Jungen Liberalen. Es besteht also noch Hoffnung für die von Existenzangst geplagten Gastwirte. Sie müssen nur noch bis zu einer Entscheidung durchhalten.

Wer sich als Gastwirt übrigens stärker mit liberaler Grundhaltung auseinandersetzen möchte ohne gleich FDP-Mitglied zu werden, kann sich ja evtl. hier engagieren: www.liberale-wirte.de

Beste Grüße
Kai König
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: FDP hält Wort
Antwort #1 - 30.01.08 um 21:01:00
Beitrag drucken  
schonjuli schrieb on 30.01.08 um 20:48:43:
...und Jamaika wird an den Grünen scheitern ...

Da wäre ich nicht so sicher: Die GRÜNEN haben in den letzten Jahren enorme Beweglichkeit ihrer Halswirbel bewiesen ...

Ansonsten: Ich hoffe, dass die FDP nicht »umfällt« und Dein Statement in diesem Punkt Realität wird.

Und: Danke für Dein, für Euer Engagement.

Dirk
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
MadMax
Full Member
***
Offline


Ich lebe heute und nicht
morgen!

Beiträge: 475
Mitglied seit: 30.08.07
Re: FDP hält Wort
Antwort #2 - 30.01.08 um 21:03:00
Beitrag drucken  
schonjuli schrieb on 30.01.08 um 20:48:43:
Werte Mitstreiter und Unterstützer,

ich persönlich bedanke mich an dieser Stelle einmal bei allen, die die FDP unterstützt haben. Eine entsprechendes Statement der Parteiführung - explizit an die Raucher - sollte auch bald folgen. (sobald die Wirren der Parteien-Gespräche vorüber sind)
....

Beste Grüße
Kai König


Auf dieses "Statement" der Parteiführung bin ich dann wirklich mal gespannt  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Es wäre wirklich schön ein solches zu bekommen, allerdings ist es auch immer recht einfach aus einer Position ohne Verantwortung irgendwelche Versprechen abzugeben.
So nach dem Motto: Wir hätten es ja anders gemacht, aber....

Gruß
MadMax
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: FDP hält Wort
Antwort #3 - 30.01.08 um 21:21:00
Beitrag drucken  
Ich muss auch ehrlich zugeben, dass die FDP momentan auf dem besten Weg ist, sich von ihrem "Fähnchen / Wind"-Image und der "Umfallerpartei" zu entfernen.

Nicht nur jetzt bei der Landtagswahl, sondern auch schon bei der letzten Bundestagswahl hätte sie die Gelegenheit gehabt, sich mittels Ampel an der Regierung zu beteiligen, sie hat dies trotz des Flirtens von Roten und Grünen nicht gemacht.

Ich denke, dieses Auftreten wird der FDP noch guttun, langfristig wird man es ihr zuguterechnen, auch in Ländern wie Bayern.

Jamaika wäre auch mein Wunschfavorit; es wäre nämlich mittlerweile auch mal an den Grünen, sich zu bewegen, da Rot-Grün ein Auslaufmodell ist.

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: FDP hält Wort
Antwort #4 - 30.01.08 um 21:22:00
Beitrag drucken  
lieber schonjuli ........

alles wunderbar ...aber auch das ist die fdp:
http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=4400

wie bei den anderen Parteien...nix als Effekthascherei !
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: FDP hält Wort
Antwort #5 - 30.01.08 um 22:02:00
Beitrag drucken  
schonjuli, solltest du innerhalb der fdp auf einem listenplatz sein, an dem man als mitglied überhaupt schon etwas melden kann, würde ich mich über ein offizielles statement bez. der liberalen raucherfrage freuen und gleichzeitig anregen, hier auch etwas für die kollegen und kolleginnen zu tun, die noch vor der kommunalwahl stehen.
nix für ungut, aber butter bei die fische ist mir immer am liebsten.
gruß, zora
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: FDP hält Wort
Antwort #6 - 31.01.08 um 09:06:00
Beitrag drucken  
schonjuli schrieb on 30.01.08 um 20:48:43:
Nur weil die anderen Parteien ihre Wahlversprechen regelmäßig brechen, können sie das nicht von der FDP erwarten. Die Menschen in Hessen, aber auch in Deutschland müssen wissen, dass die Liberalen – jetzt und in Zukunft – ihr Wort halten und zu dem stehen, was sie vor Wahlen sagen bzw. versprechen.


Hallo Herr König,

ihr Wort in Gottes und vorallem im Ohr der FDP Verantwortlichen in Hessen.

Vom weiteren Verhalten der Hessen FDP und deren Statements wird es in großem Maße abhängen, wie ich mich bei der bayerischen Landtagswahl verhalten werde.

Persönlich würde es mich sehr freuen, wenn die FDP ihr Image als "Umfallerpartei" ein Stückweit verbessert, da, für mich als bisheriger CSU Wähler, ansonsten keine andere Partei wählbar ist.

Ich wünsche der Hessen FDP alles Gute.

humboldt
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: FDP hält Wort
Antwort #7 - 31.01.08 um 16:52:00
Beitrag drucken  
Grùss Gott herr Koenig, ich hab eine frage an Sie, warum wird Frau M.P.L nicht vor eine gericht gebracht und seine "Beweisen" ùber die Todlicher folgen des Passivrauch mitbringen?.ihr seid eine Partei die fùr die Menschenrechte kampf..aber solange nicht in die lage seid.. solche Delinquenten wie M.P.L & Co zu stoppen...bleibt immer das selber. Eine Anzeige gegen die DKFZ Kollaboratorium Zenter des WHO muss gemacht werden-Es ist gut das  ihre Partei fùr die raucher rechte sich einsetz,aber solange diese Lùgner frei herumlaufen wie wilde Schweine..die lage wird noch schlimmer-

grùsse
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: FDP hält Wort
Antwort #8 - 02.02.08 um 12:01:00
Beitrag drucken  
Hallo Herr König,

ich möchte mich auch Archimedes Ausführungen anschließen. Wieso unternimmt keine politische Partei etwas gegen das Denunziantentum (es hagelt überall Anzeigen von Antis, die selbst gar nicht die Gaststätten besuchen, sondern zumeist nur Anzeigen schalten)? Wann geht eine politische Partei gegen pro-rauchfrei vor, die nichts anderes als Volksverhetzung betreiben?
Wir Raucher sind alle kompromisbereit, aber erhalten kaum eine Chance, werden stigmatisiert und ins soziale Abseits gedrängt und das geschieht absichtlich und nicht wegen eines "Schutzes".
Ich hätte nie für möglich gehalten, daß wir soweit kommen konnten. Das ist einer Demokratie nicht würdig.
Wäre Ihre Partei in der Vergangenheit nicht laufend eingeknickt, die FDP hätte Tausende von Wählerstimmen mehr bekommen können.
Sie werden vielleicht darüber schmunzeln, aber es wurde eine neue Partei (BmB) gegründet, die sich nicht umdrehen lassen wird. Das können Sie glauben.

Finden Sie es nicht verwunderlich, daß man bei inzwischen fünf etablierten Parteien noch eine weitere gründen muß, die sich für Rechte und Freiheiten der Bürger einsetzt, weil diese jeden Tag mehr und mehr verloren gehen?

Noch sind wir klein und nicht bekannt. Wir sind auch keine Phantasten, aber wir werden uns nach unseren Möglichkeiten wehren, in der Hoffnung, den eingeschlagenen, menschenunwürdigen Weg der Politik zu verändern.

Beste Grüße
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: FDP hält Wort
Antwort #9 - 07.02.08 um 23:20:00
Beitrag drucken  
HALLO? !!!!!
ist da wer? wir hier in bayern stehen kurz vor einer wahl und aus hessen kommt nix!
herr schonjuli-könig, ich weiß ja nicht, ob sie gerade mit ihren parteifreuden debattieren, kann ihnen aber verraten, dass sie in bayern mit sicherheit die eine oder andere stimme gewinnen würden, wenn sie die dort ein wenig beraten würden.
robert manz "raucherwirt" hat heute dankenswertenweise etwa gepostet, was auf so was wie eine klare aussage der FDP schließen läßt:

http://lv.fdp-bayern.de/files/downloads/pdf/Dokumente_Landes-FDP/2008/Fl yer_NichtraucherschutzOnline.pdf

es sind genau diese klaren aussagen, die fehlen! hier in nürnberg habe ich noch kein einziges plakat - nicht einmal einen flugzettel - in dieser richtung gesehen. ich würde mich freuen, wenn sich daran was ändert und vielleicht zum ersten mal in meinem leben die fdp wählen.

gruß, zora
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: FDP hält Wort
Antwort #10 - 09.02.08 um 20:38:00
Beitrag drucken  
Auch wenn ich nicht unbedingt ein FDP-Freund bin – der Flyer gefällt mir.
Daher noch einmal der LINK vollständig:
http://lv.fdp-bayern.de/files/downloads/pdf/Dokumente_Landes-FDP/2008/Flyer_Nich... 

und der Flyer im Bild:

     

Für eine lesbare Vergrößerung einfach auf eines der kleinen Bilder klicken ...
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: FDP hält Wort
Antwort #11 - 10.02.08 um 19:30:00
Beitrag drucken  
danke dirk für´s nochmalige reinstellen des links - da muss beim kopieren was schief gelaufen sein.

aber eigentlich hatte ich gehofft, endlich einmal eine antwort auf unsere fragen von herrn "schonjuli" zu bekommen.

gruß, zora
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.525
Mitglied seit: 30.06.06
Re: FDP hält Wort
Antwort #12 - 10.02.08 um 23:00:00
Beitrag drucken  
Zora, bitte mal langsam mit dem JuLi.
Es gibt ja noch nichts Neues aus Hessen.
Wer weiß, vielleicht Jamaika ohne Roland Koch, dann wird's spannend. Auch wenn die Gefahr besteht, dass Gelb und Grün dann einander neutralisieren werden.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: FDP hält Wort
Antwort #13 - 10.02.08 um 23:44:00
Beitrag drucken  
es geht mir nicht um die frage, wer mit wem koaliert, christoph!

sondern um eine klare aussage, die auch in den augen der bürger nachträglich (und in hinblick auf die kommunalwahlen in bayern "vorträglich") zu erkennen ist.

für mich wäre das entscheidend, denn da ich in bayern lebe, habe ich nicht viele wahlmöglichkeiten, als die csu nicht zu wählen. das aber ist keine möglichkeit, da ich sie sowieso noch nie gewählt habe (wie viele andere hier auch). man kann sich dann in splitterparteien zersteuen und damit gar nichs bewirken, oder zeichen setzen.

ich wäre bereit so ein zeichen zu setzen, wenn ich wüßte WO!

gruß, zora
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.525
Mitglied seit: 30.06.06
Re: FDP hält Wort
Antwort #14 - 10.02.08 um 23:55:00
Beitrag drucken  
Dann ist dein Ansprechpartner dafür im Moment die bayerische FDP, sofern nicht in Hessen News aus Koalitionsverhandlungen kommen.

Netzwerk Rauchen wird natürlich auch überlegen, welche 'Wahlempfehlung' zur bayerischen Kommunalwahl von uns kommt.
In Hessen haben wir FDP-Wahl befürwortet (gleichrangig mit ungültig), in Niedersachsen (und wie man jetzt sieht, natürlich zurecht) haben wir von der FDP abgeraten.

http://www.netzwerk-rauchen.de/modules.php?name=News&file=article&sid=334
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK