Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg (Gelesen: 931 mal)
Raucher
God Member
****
Offline



Beiträge: 846
Mitglied seit: 11.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #18 - 19.02.08 um 00:00:00
Beitrag drucken  
Terrx schrieb on 18.02.08 um 23:25:57:
So kommt das dann.
Ziemlich grotesk, wenn die Partei der Besserverdienenden dem ^Prekariat^ die sozialen Treffpunkte sichern will... Augenrollen
(Derzeit gehts natürlich um die Stimmen, die Rot und Dunkelrot nicht brauchen wollen)
In Hamburg scheint die FDP so selbst für Zeitarbeiter und Arbeitslose wählbar.
(Und nicht nur deshalb)


Hallo Terrx,

diese Gedanken gingen mir auch schon durch den Kopf, daß es nun ausgerechnet die FDP ist, die auf der Seite der "kleinen Leute" steht (Gäste wie Wirte, denn von letzteren dürften viele Kleinunternehmer mit sehr geringen Umsätzen sein...).

Wie Du weiter oben schriebst, geht es der FDP offensichtlich in erster Linie um den Wiedereinzug in die Hamburger Bürgerschaft. Aber selbst dann, wenn die Liberalen es nur ganz knapp schaffen sollten, dann wäre ihr Erfolg bestimmt nicht unwesentlich auf ihren Einsatz für Selbstbestimmung in der Kleingastronomie zurückzuführen.

Wenn fast die gesamte FDP-Riege an der Sonntagsdemonstration teilgenommen hat, wird die Glaubwürdigkeit dieser Politiker auf jeden Fall daran gemessen werden, wie standhaft sie zu ihren Aussagen stehen werden, egal, ob sie an einer Regierung beteiligt sein werden, oder Oppositionspolitik machen müssen.

Grüße  Zwinkernd

Raucher
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #17 - 18.02.08 um 23:25:00
Beitrag drucken  
Quote:
Er wählt jetzt zum ersten Mal die FDP: "Die setzen sich wenigstens für uns ein."«

So kommt das dann.
Ziemlich grotesk, wenn die Partei der Besserverdienenden dem ^Prekariat^ die sozialen Treffpunkte sichern will... Augenrollen
(Derzeit gehts natürlich um die Stimmen, die Rot und Dunkelrot nicht brauchen wollen)
In Hamburg scheint die FDP so selbst für Zeitarbeiter und Arbeitslose wählbar.
(Und nicht nur deshalb)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #16 - 18.02.08 um 19:51:00
Beitrag drucken  
Nun habe ich was zur Hamburger Demonstration am 17. Februar gefunden (bzw. wurde mir »zugespielt«):

Die Hamburger Morgenpost informiert über die Demonstration - siehe http://www.mopo.de/2008/20080218/hamburg/politik/aufstand_der_raucher.html

Etwa 400 Teilnehmer,
die FDP recht gut vertreten,

»Wirtin Petra Knecht (49) hat die Demo initiiert. In ihrer Kneipe "PJs" (Reeperbahn 36) wurde nach der Kundgebung heftig diskutiert und noch heftiger gequalmt. Eine Verwarnung hat die wackere Raucher-Wirtin bereits kassiert: "Aber was sollen wir machen? Es geht um unsere Existenz!" Auch Gastwirt Jürgen Stetefeld (55) vom Holsteneck in Barmbek ist mitmarschiert: "Seit ich versuche, das Rauchverbot durchzusetzen, kommen weniger Gäste." Er wählt jetzt zum ersten Mal die FDP: "Die setzen sich wenigstens für uns ein."«
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #15 - 18.02.08 um 14:35:00
Beitrag drucken  
Es war übrigends fast die gesamte Hamburger FDP- Führung dabei.
Das ist echt selten.
Allerdings ist in Hamburg ein Wahlkampf, bei dem die FDP jede Stimme braucht, um mal wieder über die 5% zukommen Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #14 - 17.02.08 um 19:08:00
Beitrag drucken  
Gut, 350 Leute demonstrieren auf der Reeperbahn eigentlich immer für irgendwas Laut lachend
Andererseits gab es nie irgendwo eine Nichtraucher- Demo... Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #13 - 17.02.08 um 18:50:00
Beitrag drucken  
Berlin-Mindplayer schrieb on 17.02.08 um 18:30:08:
nun 350 nach offiziellen Angaben, können durchaus auch schon mal 800 sein ...


Eben.
Aus 0 können ja auch mal 3301 werden.

Und wenn überhaupt irgendetwas auf den Straßen passiert, dann ist das doch schon mal lobenswert.

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #12 - 17.02.08 um 18:30:00
Beitrag drucken  
nun 350 nach offiziellen Angaben, können durchaus auch schon mal 800 sein ...
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Quirinus
God Member
****
Offline


711

Beiträge: 773
Mitglied seit: 05.01.08
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #11 - 17.02.08 um 18:08:00
Beitrag drucken  
Ich nicht. Aber zum Vergleich läßt sich sagen, daß etwa zur selben Zeit auch nur 300 Menschen gegen die DVU demonstriert haben sollen, siehe hier.

Was die Demo der Wirte betrifft, so kann man sich also darüber freuen, daß überhaupt mehr als 100 Leute daran teilgenommen haben, obwohl keine der sonst so demonstrationsfreudigen Organisationen dahinterstand und die meisten an einem sonnigen Sonntag nun mal lieber spazieren als demonstrieren gehen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #10 - 17.02.08 um 17:29:00
Beitrag drucken  
Nur 350 in einer Stadt wie Hamburg?
Weiß jemand genaueres zu brichten?
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Quirinus
God Member
****
Offline


711

Beiträge: 773
Mitglied seit: 05.01.08
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #9 - 17.02.08 um 15:31:00
Beitrag drucken  
Lt. dpa haben heute "rund 350 Wirte und Kneipengänger" auf der Reeperbahn gegen die Rauchverbote demonstriert, siehe  hier.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
robin
Senior Member
*****
Offline


robin

Beiträge: 1.742
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #8 - 12.02.08 um 16:11:00
Beitrag drucken  
SUPER!

Macht die SPD (noch) nicht mit?  Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #7 - 12.02.08 um 16:07:00
Beitrag drucken  
Quote:

Stand heute auch in der BILD- Hamburg.
Die Wirtin(vom PJs und R`36) organisiert die Demo. 100 Wirte machen mit. FDP ist auch dafür.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #6 - 07.02.08 um 12:32:00
Beitrag drucken  
Pater Peter schrieb on 07.02.08 um 01:29:39:
Meinst Du "muß rauchen" statt "muss Rauchen"?


Ich dachte eigentlich, nach der neuen Rechtschreibung hieße es jetzt "muss" und "dass" statt "muß" und "daß".

Wär´ja schließlich auch konsequent, denn "SS" wird in Deutschland wieder populärer!

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.999
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #5 - 07.02.08 um 07:44:00
Beitrag drucken  
Pater Peter schrieb on 07.02.08 um 01:29:39:
Meinst Du "muß rauchen" statt "muss Rauchen"?

Na, da hat man schon schlimmeres gesehen. Oder Schlimmeres?


Also, wenn die FDP schon dabei ist, Fehler zu korrigieren, dann gibt es überhaupt keinen Grund dafür, das ausgerechnet bei der Rechtschreibung zu unterlassen.  Laut lachend
  

As the mathematician Ian Stewart points out in “Do Dice Play God?” (Basic), the average person has one breast and one testicle.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pater Peter
God Member
****
Offline


Lang lebe Helmut Schmidt

Beiträge: 581
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 11.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Raucherdemo am 17. Februar in Hamburg
Antwort #4 - 07.02.08 um 01:29:00
Beitrag drucken  
Meinst Du "muß rauchen" statt "muss Rauchen"?

Na, da hat man schon schlimmeres gesehen. Oder Schlimmeres?
  

Die Wirte des Menschen sind unantastbar!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK