Normales Thema Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH (Gelesen: 362 mal)
marie
Junior Member
**
Offline


ohne Dampf keine Leistung

Beiträge: 63
Mitglied seit: 10.10.07
Re: Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH
Antwort #7 - 10.02.08 um 23:51:00
Beitrag drucken  
ich war am freitag nach dem st. pauli spiel auf dem kietz unterwegs. habe mit freunden eine kneipe gesucht in der wir auch rauchen konnten und auch gefunden. die fdp.plakate für freie entscheidung von wirtInnen und gästen waren zwar vorhanden aber von der unterschriftenaktion und anderen aktivitäten war nichts bekannt.
hallo ihr hamburger, besucht  doch mal die nebenstrassen des kietz (hans-albers-platz usw), dort sind eine menge mitstreiterInnen zu finden. hatte leider kein hamburger material zur hand.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Caschny
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 385
Mitglied seit: 14.06.07
Re: Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH
Antwort #6 - 07.02.08 um 01:25:00
Beitrag drucken  
Heute Abend in meiner Stammkneipe: Ich saß noch nicht einmal ganz, da kam die Wirtin mit den Worten auf mich zu, dass sie eine Unterschrift von mir benötigen würde... . Ich wusste natürlich gleich, um was es ging und unterschrieb. Positiv überrascht war ich, als hörte, dass dies schon die zweite Liste gewesen wäre (am Dienstag war wegen Ruhetag geschlossen) und vor allem, das bis jetzt auch alle Nichtraucher-Stammgäste unterschrieben hätten. Falls dies in den anderen Kneipen ähnlich ablaufen wird, werden eine ganze Menge Unterschriften zusammenkommen...  Smiley.

Weniger erfreut war ich, als der Wirt mir erklärte, dass er von der Vereinslösung zunächst Abstand nehmen wird, weil ihm das konzessionstechnisch zu riskant sei. Bei der Vereinslösung 'auf Probe' handelt es sich bislang ja nur einen Vorstoß eines Bezirksamt-Leiters (Hamburg-Mitte) - das hat also noch nicht offiziellen Charakter.

Bis jetzt lässt des Wirtsehepaar rauchen, doch wie es nach der Wahl, wenn Strafen fällig werden, weitergehen wird, weiß momentan wohl noch niemand... .   

Caschny.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH
Antwort #5 - 05.02.08 um 21:45:00
Beitrag drucken  
Quote:
Weshalb zum Teufel werden nicht auch auf der Straße Unterschriften gesammelt?
Jepp. Kein anständiger Raucher geht noch in eine Ex-Kneipe.
Die Leute für die gültigen Unterschriften sitzen zuhause, auf dem Balkon, in Garagen, in Gärten, stehen vor den Firmen, an Bushaltestellen oder gehen mit Zigarette auf dem Gehweg.
Nie waren soviel Raucher auf Gehwegen zu finden...."Stellt wenigstens eine Hinweistafel auf den Weg"...statt "Steack+Pommes=6,50" muß "Unterschreiben hier!" raus auf die Straßen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH
Antwort #4 - 05.02.08 um 20:10:00
Beitrag drucken  
Gridni schrieb on 05.02.08 um 13:27:19:
... Dirk, falls Du Lokale weisst, in denen die Listen ausliegen, ...

Von Berlin aus kann ich mich schlecht in Hamburger Lokalitäten umsehen Smiley
Angeblich sollen Die Listen in fast allen Gaststätten ausgelegt werden (die Zahl 1.400 weist darauf hin).
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Quirinus
God Member
****
Offline


711

Beiträge: 773
Mitglied seit: 05.01.08
Re: Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH
Antwort #3 - 05.02.08 um 13:31:00
Beitrag drucken  
Weshalb zum Teufel werden nicht auch auf der Straße Unterschriften gesammelt?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Gridni
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Mitglied seit: 15.12.07
Re: Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH
Antwort #2 - 05.02.08 um 13:27:00
Beitrag drucken  
Der Ansatz ist gut, nur leider der falsche Zeitpunkt. Die Gäste, die jetzt schon fortgeblieben sind, können die Wirte ja nicht mehr erreichen.

Dirk, falls Du Lokale weisst, in denen die Listen ausliegen, poste die doch bitte, dann könnte man da mal vorbeigehen und sich eintragen, gleich mit dem Versprechen, nach Fall des Rauchverbots wiederzukommen. Laut lachend

Grüsse Gridni
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Drummer
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 5
Mitglied seit: 06.07.07
Re: Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH
Antwort #1 - 05.02.08 um 10:34:00
Beitrag drucken  
das ist der richtige Ansatz. Über die Organisationen muß Druck aufgebaut und aufrecht erhalten werden. Damit die Politiker endlich vernünftig werden.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Unterschriftenaktion ab 7. Februar in HH
02.02.08 um 06:17:00
Beitrag drucken  
Der Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) plant einem Zeitungsbericht zufolge eine Unterschriftenaktion gegen das Rauchverbot in kleinen Hamburger Kneipen.

In 1400 Lokalen würden ab Dienstag kommender Wochen entsprechende Listen ausgelegt, meldet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf einen DEHOGA- Sprecher.

Mit der Aktion wolle der Verband seiner Forderung nach einer Lockerung des Rauchverbots in Kneipen mit einer Fläche von weniger als 100 Quadratmetern Nachdruck verleihen.
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK