Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 5 Thema versendenDrucken
Geschlossenes Thema Raucherclub (Gelesen: 2.477 mal)
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.388
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Raucherclub
Antwort #65 - 23.04.08 um 23:54:00
 
Also ob nun jemand raucht oder nicht, ist ohne Belang. Es zählt, dass gegen Trolle nun einmal vorgegangen werden muss. Und mit denen haben wir hier wirklich genug Erfahrungen, in allen Schattierungen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Raucherclub
Antwort #64 - 23.04.08 um 10:41:00
 
@xila, shadu

ihr habt ja recht... aber mich packt halt auch manchmal der "missionarische" Eifer. Vielleicht sollte ich mit Bungee-Springen anfangen.

Och nö, ich geh heut Abend in meine Stammkneipe, rauche und feiere den Tag des Bieres (Grüße an mialex und Deregulus).

Trolle bleiben aussen vor.

Meine Frau ist auch Nichtraucher und mit der kann ich ganz vernünftig diskutieren. Vielleicht deshalb mein Glaube in das Gute der verführten, gehirngewaschenen Nichtraucher.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.606
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Raucherclub
Antwort #63 - 23.04.08 um 10:16:00
 
@xila
Ich muss dir recht geben auch wenn ich auf der anderen Seite humboldt verstehen kann

Ich habe ja auch reagiert.  Die Attraktivität in diesem Forum ist eben auch die Übersichtlichkeit und man wird schnell dazu verführt zu kontern.

Es gibt natürlich in den vielen Leserbriefforen von verschiedenen Medien genügend Spielraum für Schlagabtausch mit Antis. Im Endergebnis bringt es natürlich nichts. Ich habe noch nie erlebt das ein Anti seine Meinung geändert hat.
Das ist das gleiche wie wenn man mit einem von den Zeugen Jehovas diskutiert. Die Fronten sind verhärtet.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.987
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Raucherclub
Antwort #62 - 23.04.08 um 09:50:00
 
humboldt schrieb on 23.04.08 um 08:02:49:
Die Argumente von Deregulus sind nachvollziehbar. Ich unterstelle jetzt mal dem Andy, wenn ihr euch seine HP anschaut, ist das in meinen Augen eine "arme Sau" (soll keine Beleidigung sein), dass er wirklich mit uns diskutieren wollte.

Für uns ist es mittlerweile ermüdent unsere Argumente immer wieder und wieder mit "gehirngewaschenen" Nichtrauchern bzw. Antis auszutauschen. Vielleicht kennen diese Leute unsere Argumente garnicht, weil sie ein Informationsdefizit haben. Eine Bitte an alle Nichtraucher, die hier mitlesen: Informiert Euch erstmal, worüber hier wir reden ! Passivrauchlüge, FCTC Konvention, DKFZ, Bevormundung usw. usw. Die Informationen sind alle auf netzwerk-rauchen zu finden. Wenn dann noch Fragen offen sind, können wir gerne sachlich darüber diskutieren. Gesetz ist Gesetz bringt uns nicht weiter !

Deshalb möchte ich Deregulus unterstützen, dass wir sachlich und ruhig argumentieren sollten, auch wenn's schwer fällt (diese Rüge geht auch an mich), um uns auch auf diesem Weg von den Antiforen abzugrenzen.

Andererseits kann ich Javaanse und andrax auch verstehen.


Ich sehe das nochmal anders, denn ich kenne aus anderen Themenforen (zu anderen Themen) ganz genau dieselbe Sorte Besucher gut genug.

Sie sind nicht deshalb Trolle, weil sie bewußt sabotieren (das tun sie meinem Empfinden nach nicht), sondern weil sie ihre Mission, ihre "wahre, gute, schöne und richtige Sache" unbedingt auch den "Ungläubigen" nahezubringen versuchen - auch um den Preis, dafür als Märtyrer zu enden. Die meisten hoffen möglicherweise sogar insgeheim darauf; es ist eine ähnliche Ersatzbefriedigung für wirkliche Gefahren wie Killerspiele oder Bungeejumping und so'n Zeug: Man kann sich selbst dabei als todesmutigen tollen Hecht empfinden, ohne dabei ein ernsthaftes Risiko einzugehen.

Diskutieren im eigentlichen Sinne ist mit solchen Leuten tatsächlich nicht möglich; sie geiern mit ihren Beiträgen danach, Antworten zu bekommen, über die sie sich in moralischer Entrüstung aufgeilen können. Das würde nicht funktionieren, wenn sie bereit wären, sich auf Argumente einzulassen; deswegen tun sie das auch nicht, sobald sie merken, daß die vermeintlich moralisch unterlegene Gegenseite welche hat, gegen die nicht so leicht anzukommen ist.

Auf meinen Hinweis darauf, daß Gäste, die sich "stundenlang an einem einzigen Getränk festhalten" kaum den fleischgewordenen Traum des Gastronomen repräsentieren, fiel dem Troll folglich nichts Konstruktives mehr ein; ebensowenig auf den Hinweis, daß es die Nichtraucher waren, die als erste gegen die Raucherclubs mittels einer Verfassungsklage zu Felde zogen. Er reagierte ausschließlich dann, wenn er glaubte, einen persönlichen Angriff gegen seine eigene kostbare Person erkannt zu haben, den er sich berechtigt glaubte, mit gleicher Münze zurückzuzahlen.

Verfolgt einmal den Verlauf dieses Threads mit Blick auf dieses Detail; es ist sehr auffällig, wenn man das Muster erst einmal kennt.

Im Grunde wäre es wirklich am besten, solche Teilnehmer einfach anzuschweigen, weil sie schlicht Zeitverschwendung sind. Tatsächlich kenne ich aber kein einziges Forum, in dem so etwas je funktioniert hätte - es sei denn, die Moderatoren waren unheimlich fix darin, Trollen den Saft ganz abzudrehen.

Was mich betrifft, ich vermisse die Nichtraucher hier nicht und finde die Praxis in diesem Forum in Ordnung, sich mit ihnen nur in einem Nichtraucherbereich zu befassen. Diskussionen zwischen Rauchern und Nichtrauchern bleiben leider so gut wie immer an der Oberfläche des Problems, während der Teufel bekanntlich im Detail sitzt. Das, was wirklich interessant ist, kann man viel besser diskutieren, wenn man nicht dauernd dazu genötigt wird, auf die Befindlichkeiten von Märtyrern in spe Rücksicht zu nehmen, obwohl sie insgeheim genau das Gegenteil von uns erhoffen.
  

Vernünftig sein ist wie tot sein, nur vorher. (Urheber unbekannt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Raucherclub
Antwort #61 - 23.04.08 um 09:23:00
 
Irgendwie ist jetzt ein Post von mir verschwunden.. Hab eigentlich keine Lust den nochmal zu verfassen.

@admins

Kann man da was machen ?

AHHHH, jetzt ist er da...

Es geht halt nix verschütt !!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Raucherclub
Antwort #60 - 23.04.08 um 08:02:00
 
Quote:
Es ist nicht richtig, nur eine Meinung hier im Forum zu tolerieren, ich finde auch Nichtraucher sollen zu Wort kommen dürfen.

Troll hin oder Troll her, wir müssen argumentativ bleiben!

Andy hat hier nur nach seinem Wissensstand geschrieben, daher sollte es unser erstes Anliegen sein, ihn aufzuklären. Er glaubt tatsächlich fest daran, beim ersten Rauchmolekül tot umzufallen, er ist schlicht der "Passivrauchlüge" aufgesessen. Weiterhin scheint ihm nicht klar, dass ca. 3/4 der Bevölkerung gegen das "Rauchverbot" zumindest in der derzeitigen Form ist.

Falls er jedoch nicht versuchen wird die Sache objektiv zu beurteilen so bleibt tatsächlich nur ignorieren.


Die Argumente von Deregulus sind nachvollziehbar. Ich unterstelle jetzt mal dem Andy, wenn ihr euch seine HP anschaut, ist das in meinen Augen eine "arme Sau" (soll keine Beleidigung sein), dass er wirklich mit uns diskutieren wollte.

Für uns ist es mittlerweile ermüdent unsere Argumente immer wieder und wieder mit "gehirngewaschenen" Nichtrauchern bzw. Antis auszutauschen. Vielleicht kennen diese Leute unsere Argumente garnicht, weil sie ein Informationsdefizit haben. Eine Bitte an alle Nichtraucher, die hier mitlesen: Informiert Euch erstmal, worüber hier wir reden ! Passivrauchlüge, FCTC Konvention, DKFZ, Bevormundung usw. usw. Die Informationen sind alle auf netzwerk-rauchen zu finden. Wenn dann noch Fragen offen sind, können wir gerne sachlich darüber diskutieren. Gesetz ist Gesetz bringt uns nicht weiter !

Deshalb möchte ich Deregulus unterstützen, dass wir sachlich und ruhig argumentieren sollten, auch wenn's schwer fällt (diese Rüge geht auch an mich), um uns auch auf diesem Weg von den Antiforen abzugrenzen.

Andererseits kann ich Javaanse und andrax auch verstehen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Raucherclub
Antwort #59 - 23.04.08 um 07:30:00
 
Moin leute, immer mit der ruhe, was der troll gestern gemacht hat..war fùr mich keine neues erfarhung, ich kann der Deregulus versteh..aber wenn solche verbrannte Elementen in Einsatz kommen..besser sofort austauschen-

keine soll sich endschuldigen ..gegenteil immer drauf hauen bis seine eigene Leber ausfrisst-

Wenn der Troll italienisch gelernt hat..dann kann mehr Spaghetti essen----

grùsse und eine schònes Tag noch
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Raucherclub
Antwort #58 - 23.04.08 um 05:51:00
 
Reinhold schrieb on 22.04.08 um 20:48:34:
OP = Originalposter.
Deregulus meint den Erstredner, den Themenstifter. Und das war der Troll, und der hat Archimede wegen seines Deutschs angemacht. Und deshalb fordert Deregulus ihn, den Troll, auf, sich bei Archimede zu entschuldigen, nachdem er, Deregulus, sich (aus meiner Sicht unnötigerweise) beim Troll für unsere Unfreundlichkeit entschuldigt hat.

So hab zumindest ich das verstanden.



Und genau so war es auch gemeint!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.987
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Raucherclub
Antwort #57 - 23.04.08 um 05:50:00
 
Die Aufforderungen "Don't feed the troll" sind schön und gut, aber sie haben noch nie und noch nirgends in einem Diskussionsforum funktioniert. Hinter einem Troll muß man grundsätzlich erst mal großreinemachen. Das ist einfach so.

  

Vernünftig sein ist wie tot sein, nur vorher. (Urheber unbekannt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
maria
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 234
Mitglied seit: 06.03.08
Re: Raucherclub
Antwort #56 - 22.04.08 um 23:28:00
 
humboldt schrieb on 22.04.08 um 11:02:48:
Don't feed the Troll !
Den Spruch hab ich wohl vergessen.


Ich hatte das gestern auch verfolgt. Der Troll hatte innerhalb kürzester Zeit über 30 Beiträge in mind. 3 Threads!  Schockiert/Erstaunt 

Mich hat es wirklich gewundert, dass das Motto "Don't feed the Troll" auf der Eingangsseite des Forums in meinen Augen
unerträglich lang ignoriert wurde!  ???

Ich war selbst zig mal kurz vor nem Post, aber klopfte mir immer erfolgreich auf die Finger...autsch!  Zwinkernd Augenrollen  ;-D

Liegt es daran, dass wir Raucher eigentlich ganz nette, tolerante, friedliebende, gesellige, weltoffene, demokratisch denkende, optimistische, kreative, offene und hilfsbereite Menschen sind, dass wir diesen Trolls trotzdem immer wieder ne Chance geben?  Augenrollen Zwinkernd Smiley  Smiley

Jedenfalls Danke an Jürgen für den erlösenden Eingriff durch Löschung dieses Trolls!  Smiley

Gruß
maria
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Reinhold
Full Member
***
Offline


42

Beiträge: 463
Mitglied seit: 12.12.07
Re: Raucherclub
Antwort #55 - 22.04.08 um 20:48:00
 
OP = Originalposter.
Deregulus meint den Erstredner, den Themenstifter. Und das war der Troll, und der hat Archimede wegen seines Deutschs angemacht. Und deshalb fordert Deregulus ihn, den Troll, auf, sich bei Archimede zu entschuldigen, nachdem er, Deregulus, sich (aus meiner Sicht unnötigerweise) beim Troll für unsere Unfreundlichkeit entschuldigt hat.

So hab zumindest ich das verstanden.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
MadMax
Full Member
***
Offline


Ich lebe heute und nicht
morgen!

Beiträge: 475
Mitglied seit: 30.08.07
Re: Raucherclub
Antwort #54 - 22.04.08 um 20:46:00
 
Javaanse schrieb on 22.04.08 um 20:17:48:
Hallo Deregulus,

der Troll hat hier - wie schon andere vor ihm - binnen kürzester Zeit Dutzende von Postings abgesetzt, teils nur freche Komentare an die Diskussionsstränge anderer Threads angehangen, wo er ausschließlich provozieren wollte und zwar allein mit dem Ziel, die Gespräche aufzumischen und unser Forum als Ganzes unleserlich zu machen.

Allein in den paar Minuten, in denen ich diesen Diskussionsstrang ierher auf die Trollwiese verlegte, waren an anderen Stellen schon wieder 3 neue Einkübelungen erfolgt. Ich habe all diesen Müll sodann in einer rund 20-minütigen Löschaktion wieder an die frische Luft befördert und nur diesen einen Zweig hier stehen lassen.

Alles was recht ist, aber wenn sich jemand ungefragt auf Deinem Wohnzimmersofa fletzt und von dort aus die Wände mit faulen Tomaten unter Beschuss nimmt, möchte ich sehen, ob Du mit dem noch in Ruhe darüber diskutieren würdest, ob das Pfund Tomaten nun 1,50 oder 2 € kostet.

Der Troll bleibt draußen.

Gruß Jürgen

P.S.: Was Du mit Archimede meinst erschließt sich auch mir nicht.


Da kann ich nur zustimmen!

Ich habe das ganze heute morgen beobachtet (konnte im Geschäft leider nicht mitschreiben) aber dieser Troll wurde oft genug zum Beispiel von Robin und Humbold aufgefordert vernünftig zu argumentieren. Hat er aber nie auch nur Ansatzweise versucht.

Deshalb mit Recht die Rote Karte!

Gruss
Joachim
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Raucherclub
Antwort #53 - 22.04.08 um 20:17:00
 
Hallo Deregulus,

der Troll hat hier - wie schon andere vor ihm - binnen kürzester Zeit Dutzende von Postings abgesetzt, teils nur freche Komentare an die Diskussionsstränge anderer Threads angehangen, wo er ausschließlich provozieren wollte und zwar allein mit dem Ziel, die Gespräche aufzumischen und unser Forum als Ganzes unleserlich zu machen.

Allein in den paar Minuten, in denen ich diesen Diskussionsstrang hierher auf die Trollwiese verlegte, waren an anderen Stellen schon wieder 3 neue Einkübelungen erfolgt. Ich habe all diesen Müll sodann in einer rund 20-minütigen Löschaktion wieder an die frische Luft befördert und nur diesen einen Zweig hier stehen lassen.

Alles was recht ist, aber wenn sich jemand ungefragt auf Deinem Wohnzimmersofa fletzt und von dort aus die Wände mit faulen Tomaten unter Beschuss nimmt, möchte ich sehen, ob Du mit dem noch in Ruhe darüber diskutieren würdest, ob das Pfund Tomaten nun 1,50 oder 2 € kostet.

Der Troll bleibt draußen.

Gruß Jürgen

P.S.: Was Du mit Archimede meinst erschließt sich auch mir nicht.
  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Raucherclub
Antwort #52 - 22.04.08 um 19:52:00
 
Mann, was hier los ist, wenn man mal den ganzen Tag nicht vorbeischaut...

Quote:
Weiterhin erwarte ich vom OP, sich bei unserem Forumsmitglied Archimede zu entschuldigen, dieser ist Italiener und daher der deutschen Sprache nicht so mächtig wie wir.


???
Versteh´ ich nicht, Deregulus, was Du meinst.

Wenn Du mit OP den Admin meinst, schau mal genau hin, der hat nirgendwo Archimede angemacht. Das war der Troll selber, die Admin-Aussagen sind lediglich in den Kästen neben den Smileys mit den gelben und roten Karten.

Dass dieser Andy nicht aus war auf diskutieren, ist im Verlauf des Threads doch auch deutlich geworden. Seine These lautete: "Das ist Gesetz, also haltet Euch dran!" Viele andere User haben Ansätze unternommen, das Gesetz als solches zu hinterfragen, aber soweit wollte Andy nicht gehen.

Außerdem sind die grundlegenden Eckpunkte des Netzwerk-Rauchen auf der HP klar abgesteckt; wer hier mitdiskutieren möchte, von dem sollte man auch erwarten können, dass er nicht mit Argumenten und Philosophien daherkommt, die von unseren fleißigen Schreiberlingen in zahlreichen Artikeln auf der Homepage behandelt und widerlegt wurden, sei es nun die Passivrauchlüge, die verfassungsmäßigkeit der Verbote oder die Position gegenüber Nikotinersatzprodukten.

Gruß, Mr.Marple


  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
andrax
Full Member
***
Offline


Schokolade ist gut gegen
Zähne!

Beiträge: 343
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Raucherclub
Antwort #51 - 22.04.08 um 16:31:00
 
Ich entschuldige mich ausdrücklich nicht.
Ich glaube nämlich nicht, dass ein NR der sich hierher "verirrt", Argumenten, gleich welcher Art, zugänglich ist. Was an NR hierher kommt, will provozieren. Der durchschnittliche NR interessiert sich nämlich schlicht nicht für das Thema.
Besipielsweise habe ich keinen Schäferhund. Deswegen poste ich auch in keinem Schäferhundeforum 8)

Wer ist denn der OP?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 5
Thema versendenDrucken