Normales Thema Umfrage in Thüringen (Gelesen: 143 mal)
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Umfrage in Thüringen
Antwort #2 - 25.04.08 um 19:18:00
Beitrag drucken  
An dieser Stelle fällt mir was interessantes auf:

Früher (d.h. bis vor einigen Monaten) waren im Fernsehen immer wieder Berichte oder Nachrichtenmeldungen über die DDR-Zeit und das SED-Regime zu hören, sei es über die Mauertoten, die Ein-Parteien-Herrschaft, die Stasi, Birtler-Akten, Gedenktage, Erziehungskult und FDJ usw.; zwar nicht in so extremem Maße wie Berichte über das Dritte Reich, aber durchaus schon häufig.

Täusche ich mich, oder ist davon in letzter Zeit spürbar weniger im Fernsehen zu sehen?

Ich meine, nicht dass der ein oder andere Zuschauer am Ende noch Parallelen zum heutigen Verbotsstaat ziehen könnte, vielleicht wird dieses Thema daher etwas, sagen wir, unterdrückt...

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Umfrage in Thüringen
Antwort #1 - 25.04.08 um 18:12:00
Beitrag drucken  
Raucher schrieb on 25.04.08 um 16:16:24:
... Die relativ häufige Zustimmung zu temporären Einschränkungen resultiert wohl aus früheren DDR-Regelungen ...

Zur Erinnerung,
diese Regelung war nicht gesetztlich vorgeschrieben sondern war dem Ermessen der Wirte/Restaurantbetreiber überlassen.

Und es funktioinierte zur Zufriedenheit der meisten Raucher und Nichtraucher.
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucher
God Member
****
Offline



Beiträge: 846
Mitglied seit: 11.07.06
Geschlecht: männlich
Umfrage in Thüringen
25.04.08 um 16:16:00
Beitrag drucken  
" Ein Rauchverbot muss nicht unbedingt so streng sein",
titelt das Freie Wort aus Thüringen heute.

http://www.freies-wort.de/nachrichten/thueringen/seite3thueringenfw/art2402,8035...

Hier der direkte Link zum Umfrageergebnis:

http://www.freies-wort.de/_/tools/picview.html?_CMELEM=318935

Die Ergebnisse erscheinen mir realistisch; zusammengerechnet sind 70 % der Befragten gegen ein völliges Rauchverbot in der Gastronomie.
Die relativ häufige Zustimmung zu temporären Einschränkungen resultiert wohl aus früheren DDR-Regelungen.

Warum aber ein Raucher "militant" sein soll, wenn er sich gegen jegliche Einschränkungen ausspricht -in den 9 % sind zudem bestimmt einige Nichtraucherstimmen enthalten -
weiß wohl nur das "Freie Wort"..... Augenrollen

Grüße  Zwinkernd

Raucher
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert