Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 7 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Banzhafs offizielle Kriegserklärung (Gelesen: 5.215 mal)
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Banzhafs offizielle Kriegserklärung
28.06.08 um 08:29:00
Beitrag drucken  
Er fordert ein Rauchverbot auch in privaten Wohnungen.

http://www.pr-inside.com/majority-want-smoking-banned-in-all-r665258.htm

Sind wir überrascht? Wohl eher nicht. Die "latest front in the war to protect Nonsmokers" (Originalton Banzhaf) ist zwar die neueste, aber noch lange nicht die letzte, mit der gerechnet werden muß.




  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rizzo
Senior Member
*****
Offline


Si vis pacem, para bellum!

Beiträge: 1.335
Standort: buxtehude
Mitglied seit: 04.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #1 - 28.06.08 um 08:55:00
Beitrag drucken  
Freundlicherweise mit Mailformular  ;-D
  

I'd rather have a full bottle in front of me, than a full frontal lobotomie.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
robin
Senior Member
*****
Offline


robin

Beiträge: 1.742
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #2 - 28.06.08 um 10:06:00
Beitrag drucken  
xila schrieb on 28.06.08 um 08:29:28:
Er fordert ein Rauchverbot auch in privaten Wohnungen.


Und zwar AUCH, wenn KEINE Kinder und KEINE Nachbarn betroffen sein könnten.

DANKE!!!
Der endgültige, absolut unbestreitbare Beweis: Rauchverbot = Prohibition!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #3 - 28.06.08 um 11:55:00
Beitrag drucken  
robin schrieb on 28.06.08 um 10:06:26:
Und zwar AUCH, wenn KEINE Kinder und KEINE Nachbarn betroffen sein könnten.

DANKE!!!
Der endgültige, absolut unbestreitbare Beweis: Rauchverbot = Prohibition!


Nicht vergessen das Banzhafs stammt aus eine Deutsche /Judische Familien die mit der NAZI gern gearbeitethat=mitlàufer/verràter und Denunziant-


   
Paß der Waffen-SS, für die Banzhaf den Völkischen Kunstverlags leitete, 1.11.1943.
Quelle: BA-ZNS Aachen RH 360 1e


  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #4 - 28.06.08 um 12:33:00
Beitrag drucken  
robin schrieb on 28.06.08 um 10:06:26:
Und zwar AUCH, wenn KEINE Kinder und KEINE Nachbarn betroffen sein könnten.

DANKE!!!
Der endgültige, absolut unbestreitbare Beweis: Rauchverbot = Prohibition!


Während der Prohibition war Alkoholkonsum in privaten Wohnungen NICHT verboten.

Nee, das ist schon ein Schritt über die Prohibition hinaus. Als nächstes kommen dann wohl Forderungen nach Sorgerechtsentzug oder Zwangsscheidung bei "Mischehen", auch gegen den Willen des arischen nichtrauchenden Partners.
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
robin
Senior Member
*****
Offline


robin

Beiträge: 1.742
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #5 - 28.06.08 um 14:57:00
Beitrag drucken  
xila schrieb on 28.06.08 um 12:33:43:
Während der Prohibition war Alkoholkonsum in privaten Wohnungen NICHT verboten.

Er war nirgends verboten. Nur der Verkauf und die Herstellung zwecks Verkauf.

Ich weiß es, du weisst es. Aber es gibt genug Menschen, die zuwenig über die Prohibition wissen, die glauben, damals wäre es ganz anders gewesen.
Die braucht man jetzt nicht lange zu überzeugen, ein Satz genügt!


Und es ist sehr leicht, das auch gegen Antis zu verwenden, denn, mit der Aussage konfrontiert, müssen sie entweder konkret sagen, wo ihrer Meinung nach die Grenze ist (um diese Aussage drücken sie sich ja mit gutem Grund) oder zugeben, daß sie letztendlich  die totale Prohibition mittels Salamitaktik wiollen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Muna_Sat-Ananda
God Member
****
Offline


Kampf dem Verbotswahn!

Beiträge: 861
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 05.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #6 - 30.06.08 um 09:58:00
Beitrag drucken  
xila schrieb on 28.06.08 um 12:33:43:
Während der Prohibition war Alkoholkonsum in privaten Wohnungen NICHT verboten.

Nee, das ist schon ein Schritt über die Prohibition hinaus. Als nächstes kommen dann wohl Forderungen nach Sorgerechtsentzug oder Zwangsscheidung bei "Mischehen", auch gegen den Willen des arischen nichtrauchenden Partners.


Erschreckend ist das Ganze für mich! Langsam aber sicher wird diese ganze weltweite politische Entwicklung für mich zum Alptraum. Schockiert/Erstaunt

Jedoch gehen meine Gedanken immer ein Sprung weiter - wie hoch ist die Gefahr, daß dieser Wahnsinn in die Realität umgesetzt wird - oder, wieviel Macht hat diese ASH, um ihre Ziele durchzusetzen???

Wie hoch ist wiederum unsere Chance, erfolgreich gegen jene Diktatur anzugehen? Fragen über Fragen!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Muna_Sat-Ananda
God Member
****
Offline


Kampf dem Verbotswahn!

Beiträge: 861
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 05.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #7 - 30.06.08 um 10:13:00
Beitrag drucken  
xila schrieb on 28.06.08 um 08:29:28:
Er fordert ein Rauchverbot auch in privaten Wohnungen.

http://www.pr-inside.com/majority-want-smoking-banned-in-all-r665258.htm

Sind wir überrascht? Wohl eher nicht. Die "latest front in the war to protect Nonsmokers" (Originalton Banzhaf) ist zwar die neueste, aber noch lange nicht die letzte, mit der gerechnet werden muß.



Nein, überrascht über die Zielsetzung bin ich nicht, denn die war von vornherein (für mich) klar. Aber mich erschreckt das schwindelerregende Eiltempo, um ein perfides Ziel zu erreichen. Erinnert mich, begleitet von der entsprechenden Propaganda, schon etwas an die Hitler-Zeit - kann nur hoffen, daß diese Faschisten scheitern.

Wer zu hoch hinaus will, wird umso tiefer fallen... hoffentlich.  Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #8 - 30.06.08 um 10:19:00
Beitrag drucken  
Muna_Sat-Ananda schrieb on 30.06.08 um 10:13:35:
Nein, überrascht über die Zielsetzung bin ich nicht, denn die war von vornherein (für mich) klar. Aber mich erschreckt das schwindelerregende Eiltempo, um ein perfides Ziel zu erreichen. Erinnert mich, begleitet von der entsprechenden Propaganda, schon etwas an die Hitler-Zeit - kann nur hoffen, daß diese Faschisten scheitern.

Wer zu hoch hinaus will, wird umso tiefer fallen... hoffentlich.  Augenrollen


..der Oberste NAZI Kriminelle Psykopathe( David Rockefeller) hat eine datum verschrieben..das Jahr 2010-

In zwei jahre kònnen wir schaffen-
http://educate-yourself.org/cn/genociderockefellernazis2apr03.shtml

..und etwas ùber die alten und neue NAZI-

http://www.tarpley.net/bushb.htm

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #9 - 30.06.08 um 11:23:00
Beitrag drucken  
Muna_Sat-Ananda schrieb on 30.06.08 um 09:58:54:
Erschreckend ist das Ganze für mich! Langsam aber sicher wird diese ganze weltweite politische Entwicklung für mich zum Alptraum. Schockiert/Erstaunt

Jedoch gehen meine Gedanken immer ein Sprung weiter - wie hoch ist die Gefahr, daß dieser Wahnsinn in die Realität umgesetzt wird - oder, wieviel Macht hat diese ASH, um ihre Ziele durchzusetzen???

Wie hoch ist wiederum unsere Chance, erfolgreich gegen jene Diktatur anzugehen? Fragen über Fragen!


Die Wahrscheinlichkeit, so was durchsetzen zu können, ist nicht besonders hoch; gerade weil die Antis es plötzlich so eilig haben. Vor allem aber geht sie dann gegen Null, wenn das Rauchverbot in der Gastronomie nicht durchgesetzt werden kann. Wird dieses Rauchverbot schon nicht akzeptiert, dann der Schritt in die privaten Wohnungen erst recht nicht.

Das ist aus meiner Perspektive der Hauptgrund, warum ich gar keine andere Wahl habe, als gegen das Rauchverbot in der Gastronomie zu kämpfen.
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Baden1848
Senior Member
*****
Offline


Ich fordere Lothar Binding
Raucherzimmer überall

Beiträge: 1.019
Mitglied seit: 21.08.07
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #10 - 30.06.08 um 12:58:00
Beitrag drucken  
Hallo Mitstreiter
Die Scheinriesen werden kleiner:
Nur 1.926 Unterstützer fand die Petition an den Bundestag!
Mehr als 60% Rückgang verzeichnet die Aktion Rauchfrei
zwischen 2002 und 2008.
Die eindrucksvolle EU-Keule haben die Iren unbrauchbar
gemacht.
Die pseudowissenschaftlichen Studien werden nacheinander
auseinandergenommen und sind hinterher wertlos.
Ein wirksamer Überwachungsapparat ist nicht zu finanzieren.
Mister Banzhaf dirigiert gerade seine Armee Wenck aus
seinem Führerbunker, ganz wie sein großes Vorbild Adi glaubt
er an den Endsieg.
Wir können langsam anfangen, uns um ein besseres Europa
zu kümmern. Die Expertokratie muß ein Ende haben. Wir
wollen ein Europa der Freiheiten, nicht ein Europa der Verbote,

Baden 1848
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Quirinus
God Member
****
Offline


711

Beiträge: 773
Mitglied seit: 05.01.08
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #11 - 30.06.08 um 13:11:00
Beitrag drucken  
@ Archimede:

Woher weißt du, daß unser John Banzhaf III mit dem Nazi-Johannes verwandt ist? Bitte Quelle angeben! Danke!

Gruß,

Quirinus

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
robin
Senior Member
*****
Offline


robin

Beiträge: 1.742
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Banzhafs offizielle Kriegserklärung
Antwort #12 - 30.06.08 um 13:14:00
Beitrag drucken  
Und selbst wenn?
Was tut das zur Sache?
Nix!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Mehrheit für Rauchverbote in Privatwohnungen
Antwort #13 - 29.06.08 um 20:46:00
Beitrag drucken  
Eine klare Mehrheit wünscht Rauchverbote in Privatwohnungen, selbst wenn keine Kinder vorhanden sind und selbst wenn der Rauch nicht in Nachbarwohnungen eindringt.
Dies könnte die letzte Front im Krieg zum Schutz der Nichtraucher sein, sagt derjenige, der die Nichtraucherbewegung startete, indem er das Rauchen auf Flügen erst einschränken, dann ganz verbieten liess, und dann dieses Verbot auch auf den Arbeitsplatz und öffentliche Räume ausdehnen liess. Derjenige, der Siege um Siege im Kampf für Rauchverbote in privaten Räumen und Autos stapelt.


Wer diese Worte spricht, ist niemand anders als John Banzhaf, Schadenersatzadvokat und Direktor von ASH.ORG, USA, der mit Prozessen gegen die Tabakindustrie, Fast Food-Industrie und Limonadenindustrie Millionen gescheffelt hat.

Gemäss einer Umfrage sprechen sich 57% der Irländer für ein Rauchverbot in privaten Wohnungen und Autos aus. Dies könnte ein Hinweis sein auf wachsende Unterstützung in der Bevölkerung für umfassende Rauchverbote, so Banzhaf.

Die Pressemitteilung von ASH: http://snipurl.com/2r4wt

Die Selbseinschätzung von Prof. John F. Banzhaf III [sic!]: http://snipurl.com/2o993

Prof. Michael Siegel: Action on Smoking and Health Suggests Banning Smoking in All Homes - http://snipurl.com/2r551
  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
robin
Senior Member
*****
Offline


robin

Beiträge: 1.742
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Mehrheit für Rauchverbote in Privatwohnungen
Antwort #14 - 29.06.08 um 20:56:00
Beitrag drucken  
Wir sollten Banzhaf zum Ehrenmitglied ernennen! ;-D

Damit, daß er nun die Maske völlig fallen lässt, hilft er uns enorm, und sägt letztendlich fleissig am eigenen Ast!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 7
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK