Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 6  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Hotels - raucherfreundlich oder nicht? (Gelesen: 8.299 mal)
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #45 - 07.09.08 um 17:27:00
Beitrag drucken  
Quote:
Was haltet Ihr von der Idee?

Die Idee ist gut und die Maßnahme zeitgemäß.
Wer machts? - Freiwillige vor!

Wenn auch das nicht voll verbindlich sein muß, so wäre doch wenigstens eine Rückmeldung anzustreben.
So polarisiert die Geschmäcker und Meinungen heute sind, ist dieses Häckchen oft das wichtigste Häckchen der Anmeldung....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Prince
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 14.01.08
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #46 - 07.09.08 um 18:28:00
Beitrag drucken  
Hier mal ein kurzer Vorschlag:

Betreff: Verbesserungsvorschlag

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen einen Verbesserungsvorschlag für Ihr Buchungsportal unterbreiten.

Wir, das Netzwerk Rauchen e. V. sind..., tun... (Kurzvorstellung)

Viele unserer Mitglieder nutzen unter anderem Ihr Portal um Zimmer für Privat-, Urlaubs-, soiwe auch regelmäßige Geschäftsreisen zu buchen (teilweise mehr als 200 Übernachtungen p. a.).

In Ihrer Buchungsmaske bieten Sie die unverbindliche Auswahl eines Nichtraucher- oder Raucherzimmers an. In der letzten Zeit kommt es allerdings immer häufiger vor, dass diese „Wünsche“ von den Hotels komplett ignoriert werden. Teilweise werden Buchungen für Raucherzimmer widerspruchslos angenommen, ohne dass das jeweilige Hotel überhaupt über Raucherzimmer verfügt.
Um ein Beispiel zu nennen: Das Hotel Zarenhof, Berlin, Prenzlauer Berg, hat zwar das Symbol für „Nichtraucherzimmer“, verfügt aber nicht über Raucherzimmer. Trotzdem kann man das Kästschen „Raucherzimmer“ als unverbindlichen Wunsch auswählen. Es sollte also als Nichtraucherhotel geführt werden.

Ebenso ist uns schon die umkehrte Version zugetragen worden. Nichtraucher buchen explizit, und verständlicherweise, ein Nichtraucherzimmer - und wenn dann der Geschäftsreisende abends um 23:00 ankommt und ein Raucherzimmer bekommt, hat er keine Möglichkeit mehr umzubuchen.

In beiden Fällen ist der Ärger vorprogrammiert. Diese Unterscheidung sollte also unbedingt klarer zum Ausdruck kommen.

Vielleicht könnten Sie in diesem Bereich etwas an Ihrem Portal verbessern. Vorschläge hierfür wären:

- Die Auswahl Raucher-/Nichraucherzimmer als verpflichtendes Kriterium in Ihr Portal zu integrieren
- Die Hotels dafür zu sensibilisieren, dass sie zumindest absagen wenn sie die Buchung nicht erfüllen können oder wollen. (moralisch verpflichten)
- Ein Nichtraucherhotel sollte klar als solches erkennbar sein.

Wie bereits oben beschrieben sehen wir diesen Vorschlag als wesentliche Verbesserung für rauchende und nichtrauchende Kunden an. Wir würden uns freuen wenn Sie einen der Vorschläge umsetzen könnten, denn unsere Mitglieder würden Ihr Portal gerne weiterhin nutzen.

Mit grünlichen Füßen...

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #47 - 19.09.08 um 07:01:00
Beitrag drucken  
Also, erste Versuche für einen solchen Raucherführer gibt es schon.

http://www.smokers-inn.de/profil.jsf

Das Layout ist nicht ganz mein Ding, macht aber ansonsten einen ordentlichen Eindruck und könnte, mit entsprechend viel Datenmaterial gefüttert, seinen Zweck durchaus erfüllen.
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Llarian
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 143
Mitglied seit: 13.09.07
Geschlecht: weiblich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #48 - 19.09.08 um 10:24:00
Beitrag drucken  
Quote:
Na toll. Ein Freund von mir flog in den USA aus einer Hotelsauna, weil er diese nackt betreten hatte. Er wusste nicht, dass man dort Badehosen anziehen muss.  :-D



Tja, die Amis sind da größtenteils doch arg verklemmt. Ein US-amerikanischer Freund von mir hat Bauklötze gestaunt, als ich ihm berichtete, daß die Sauna hier grundsätzlich 1. nackt verwendet wird und 2. gemischt ist,  Ausnahme Mittwochs nachmittags ausdrücklich für die schüchternen Damen und jene, die sich aus religiösen Gründen nicht den Blicken eines Mannes aussetzen dürfen.

Aber was soll man erwarten in einem Land, in dem Bilder von unbekleideten männlichen (!) Oberkörpern nicht im Vorabendprogramm über die Mattscheibe flimmern dürfen! (Wo wir solches sehen, handelt es ich  um die kanadisch-europäische Version - wird extra für die noch nicht völlig verpuritanisierten produziert. Weshalb schon vor Jahren ein reger Tauschhandel mit VHS-Cassetten  zwischen USA und Kanada auf Zuschauerebene ablief).
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #49 - 19.09.08 um 18:38:00
Beitrag drucken  
Ich kenne noch kein raucherfreundliches Hotel.
Und wenn ich eines kenne, kennen es die Anti- Raucher- Streifen schon lange und überziehen es mit Klagen unentschlossen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
raucherdiskriminierung.eu
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 533
Mitglied seit: 06.04.08
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #50 - 19.09.08 um 23:45:00
Beitrag drucken  
Terrx schrieb on 19.09.08 um 18:38:51:
Ich kenne noch kein raucherfreundliches Hotel.
Und wenn ich eines kenne, kennen es die Anti- Raucher- Streifen schon lange und überziehen es mit Klagen unentschlossen


Also, ich buche aus Prinzip immer ein Raucher-Zimmer und habe mindestens in Deutschland, Spanien, Österreich, Schweiz, Belgien, Portugal, Niederlanden und Israel immer was passendes gefunden.
  

Die Schnittmenge zweier Mengen "Statistikkenntnisse" und "medizinische Forscher" ist eine leere Menge.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #51 - 20.09.08 um 06:23:00
Beitrag drucken  
Auch ich hatte noch nie Schwierigkeiten, ein sogenanntes »Raucherzimmer« zu buchen.

Anmerkung:
Wenn ich ein Raucherzimmer buche und mir wird das schriftlich bestätigt – ist ein Vertrag zwischen dem Hotel und mir geschlossen.
Wenn das Hotel den Vertrag nicht erfüllt, muss es damit leben, dass ich diese Vertragsverletzung nicht akzeptiere – im Zimmer rauche.

Anders, wenn das Hotel mich informiert, dass es keine »Raucherzimmer«  gäbe – wenn ich trotzdem buche, muss ich mich daran halten.

Sinnvoll erscheint mir, etwas schriftliches über meinen Wunsch, ein Raucherzimmer zu buchen, und die Buchungsbestätigung in der Hand zu haben: e-Mail ist ausreichend ...
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #52 - 22.09.08 um 12:44:00
Beitrag drucken  
Quote:
Anmerkung:
Wenn ich ein Raucherzimmer buche und mir wird das schriftlich bestätigt – ist ein Vertrag zwischen dem Hotel und mir geschlossen.
Wenn das Hotel den Vertrag nicht erfüllt, muss es damit leben, dass ich diese Vertragsverletzung nicht akzeptiere – im Zimmer rauche.

Anders, wenn das Hotel mich informiert, dass es keine »Raucherzimmer«  gäbe – wenn ich trotzdem buche, muss ich mich daran halten.

Sinnvoll erscheint mir, etwas schriftliches über meinen Wunsch, ein Raucherzimmer zu buchen, und die Buchungsbestätigung in der Hand zu haben: e-Mail ist ausreichend ...


So ist es. Perfekte Vorgehensweise, und für jeden zur Nachahmung empfohlen!

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Olaf1953
Newbie
*
Offline



Beiträge: 33
Mitglied seit: 30.09.08
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #53 - 01.10.08 um 16:43:00
Beitrag drucken  
Dies ist mein erster Beitrag und zur Sicherheit beginne ich mit eigenen Erfahrungen. Im April 2008 war ich eine Woche in Ungarn. Es gibt eine gute  Smiley und eine schlechte Nachricht. Griesgrämig

Wie üblich beginne ich mit der schlechten Nachricht:  weinend Im Internet hatte ich drei Hotels im Voraus reserviert und jedesmal angegeben, dass ich Raucher bin. Meine Reservierungen wurden bestätigt und so dachte ich nichts böses. Erst zum Zeitpunkt meiner Ankunft bemerkte ich, dass jedes dieser drei Hotels ein Nichtraucherhotel ist und zu der Zeit war es für mich zu spät, noch ein anderes Zimmer zu finden. So musste ich nolens volens in Nichtraucherhotels übernachten.

Nun aber die gute Nachricht:  Smiley Gerade weil ich misstrauisch  geworden war, erkundigte ich mich nach der Gesetzeslage. Hausrecht kommt vor Nichtraucherschutz. Gerade weil sie das zu sozialistischen Zeiten schon einmal erlebt hatten, reagieren die Ungarn auf Eingriffe ins private Eigentum äußerst empfindlich. Staatliche Rauchverbote sehen sie als Ansatz einer Salamitaktik. Erst verbietet der Staat dem Eigentümer das Rauchen, dann verbietet er noch andere Dinge und zum Schluss darf der Eigentümer nicht mehr über sein Eigentum verfügen. Das gab es schon mal und wenn ein ungarischer Politiker so etwas fordern würde, dann gäbe das einen Volksaufstand. Übrigens sind die Ungarn ein mutiges Völkchen. Zu sozialistischen Zeiten hatten sie schon mal einen Aufstand gewagt. Also das Hausrecht wird kein ungarischer Politiker so bald antasten. In der dortigen Dikussion ist Rauchen eher nebensächlich, doch das Hausrecht ist heilig.

Den Umstand, dass ich auf den Hotelzimmern nicht rauchen durfte, habe ich also nur der persönlichen Meinung der jeweiligen Hotelbesitzer zu verdanken und nicht etwa staatlichen Gesetzen. Das heißt aber auch, dass wir Raucher daran etwas ändern können. Wenn genügend Hotelgäste darauf bestehen, im Zimmer rauchen zu dürfen, dann wird so ein Inhaber auch mal umdenken können. Der Staat hält sich da heraus.

Auch sonst sind Rauchverbote nicht einheitlich. In den Kneipen, die ich kennengelernt habe, darf man rauchen. Ein Rauchverbot ohne Ausnahmen, wie es bei uns die Antis fordern, wird in Ungarn als "Gleichschaltung" verstanden und politisch ist das absolut ein Reizwort. In Ungarn gibt es jede Menge Ausnahmen und wer in einer Gastwirtschaft rauchen will, der muss schlimmstenfalls etwas länger suchen. Die Restaurants sind also nicht gleich, sondern sehr ungleich. Das zeigt sich auch in anderen Dingen. In dem einen gibt es Gulasch und in dem anderen chinesisches Essen. Das ist ebenflls ungleich. ;-D

Da fasse ich mich bald an den Kopf. Um Himmelswillen - warum müssen bei uns alle Etablissements gleich sein???
  

Worte aus einem indischen Roman: Wenn Politiker Gesetze erlassen, dann ist das wie Wasser lassen. Das eine wie das andere landet im Gulli.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #54 - 01.10.08 um 19:10:00
Beitrag drucken  
Olaf,

danke für diesen und den Beitrag über Aserbaidschan. Schön geschrieben und informativ. Smiley



  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #55 - 19.11.08 um 21:26:00
Beitrag drucken  
All Seasons Hotels - Antiraucher Hochburg
War von gestern auf heute im All-Season Hotel / Dortmund.
Umgebaute Fabrikhalle, mieser Service, Verpflegung im GARNI-Stil. Am Empfang folgender Hinweis:

Wir sind ein Nichtraucher-Hotel. Zuwiderhandlungen werden
mit 200,00 Euro in Rechnung gestellt !

Scheinabr ist die ( neu gegründete ) Hotelkette so strukturiert.

http://www.all-seasons-hotels.com/de/home/index.shtml
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #56 - 19.11.08 um 21:32:00
Beitrag drucken  
Die Kette gehört zur ACCOR-Gruppe und 24 Hotels (!) sind ihr angeschlossen, europaweit, vor allem in Frankreich ...
siehe: http://www.accorhotels.com/de/reservation/liste_hotels.shtml#top

Man muss ja nicht dort nächtigen.
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #57 - 19.11.08 um 21:52:00
Beitrag drucken  
Sorry Dirk, aber ich lass mir als Gast nicht mit 200,00 Euro drohen. So etwas muß man im Keim ersticken !
Klar, in Amerika durfte man als Schwarzer auch Busfahren,
allerdings nur auf den zugewiesenen Plätzen.


DIE WOLLEN DIENSTLEISTER SEIN !!!
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #58 - 19.11.08 um 22:02:00
Beitrag drucken  
Nun ja, die machen das freiwillig ...
Wir wollen, dass jeder Wirt selber entscheiden kann, ob er in seiner Gsststätte das Rauchen gestattet oder nicht und wie.
Das sollte man auch Hoteliers zugestehen.

Die meisten Hotels, die ich kenne, haben Nichtraucherzimmer oder sogar Nichtraucheretagen. Bitteschön. Solange ich nicht in ein solches gezwungen werde ...

Wenn sich diese eigenartige neue Hotelgruppe vom »absoluten Rauchverbot« Gewinn verspricht – bitteschön. Ich gehe schlicht davon aus, dass die überwiegende Zahl der Hotels auf rauchende Gäste nicht verzichten kann und will.
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #59 - 20.11.08 um 09:37:00
Beitrag drucken  
All Seasons wirbt mit:

Quote:
Ein einladendes Ambiente zum Wohlfühlen

Der öffentliche Bereich der all seasons Hotels ist so einladend gestaltet, dass Sie sich auf Anhieb darin wohlfühlen. Ideal, um gemütlich etwas zu trinken, zu lesen, im Internet zu surfen oder sich mit Kollegen oder Freunden zu unterhalten...


Naja, wie Dirk sagt, man muss ja dort nicht buchen. Aber man sollte es den Leuten schon stecken, was man davon hält !

Absolutes NO GO !
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK