Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Hotels - raucherfreundlich oder nicht? (Gelesen: 8.301 mal)
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #60 - 21.11.08 um 20:49:00
Beitrag drucken  
humboldt schrieb on 20.11.08 um 09:37:49:
... Aber man sollte es den Leuten schon stecken, was man davon hält !
Absolutes NO GO !

Völlig einverstanden!

Möglichkeit:
  • Buchungsanfrage »Raucherzimmer« und dann protestierend nicht buchen.
Man sollte das einmal »organisieren« ...

Nachtrag:
Die Internetseite dieser Unter-Hotelgruppe der Accor-Gruppe
http://www.accorhotels.com/de/reservation/liste_hotels.shtml#top
ist zwar zur Zeit nicht erreichbar (wirklich, wie angegeben, technische Gründe? Oder abgeschaltet?),
nach meiner Erinnerung ist dort aber nur ein Hotel in Deutschland (in Hamburg) aufgeführt ...
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.041
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #61 - 21.05.09 um 19:04:10
Beitrag drucken  
Ich habe mal eines für die Negativliste: http://www.hotelbreisacherhof.de/index.html

Als ich vor ein paar Wochen dort buchte, hatte ich auf der HP gelesen, dass sie auf Wunsch Nichtraucherzimmer haben. Ich bin also davon ausgegangen, dass ich ein Raucherzimmer bekomme. Auf nähere Rückfrage wurde mir gesagt, dass es keine Raucherzimmer mehr gibt und dort Rauchverbote herrschen. Darauf hin habe ich storniert!

  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 878
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 12.04.09
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #62 - 21.05.09 um 19:17:33
Beitrag drucken  
mueller1965 schrieb on 21.05.09 um 19:04:10:
Ich habe mal eines für die Negativliste: http://www.hotelbreisacherhof.de/index.html

Als ich vor ein paar Wochen dort buchte, hatte ich auf der HP gelesen, dass sie auf Wunsch Nichtraucherzimmer haben. Ich bin also davon ausgegangen, dass ich ein Raucherzimmer bekomme. Auf nähere Rückfrage wurde mir gesagt, dass es keine Raucherzimmer mehr gibt und dort Rauchverbote herrschen. Darauf hin habe ich storniert!





So ist ´s richtig.

Da hilft nur konsequenter Boykott !
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Kurz.und.Knapp
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 6
Mitglied seit: 22.05.09
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #63 - 22.05.09 um 18:45:56
Beitrag drucken  
Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser. Boykott ist am Besten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Olaf
Junior Member
**
Offline


Ich mahne und erinnere.......

Beiträge: 115
Mitglied seit: 31.08.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #64 - 22.05.09 um 23:23:26
Beitrag drucken  
Ja das ist ein leidiges Thema. Meine Kollegin musste da auch schon öfter stornieren.... Zwinkernd
Neulich hat mein französischer Geschäftspartner ein Hotel in Belgien (franz. Grenze) gebucht. Ich sagte ihm noch Raucherzimmer. Dann war es ein Gutmenschen IBIS, welches auch noch stolz war, ein Nichtraucherhotel zu sein. Naja hab dann wieder im Zimmer in der Feuchtrauchwaschanlage geraucht (nicht mein Wasser). Bei der Abreise hat mich der Gutmensch an der Rezeption gefragt wie es war. Ich hab ihm dann zu verstehen gegeben, dass ich ein letztes mal da war. Wobei ja in Belgien die Kneipen das lieberalste Rauchergestz haben - nur die Restaurants sind rauchfrei. In einer anderen Stadt in Belgien war das Raucherzimmer im IBIS kein Problem - war auch von meiner Kollegin gebucht....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #65 - 23.05.09 um 04:29:41
Beitrag drucken  
Ich habe in einem Hotel, wo wir ausdrücklich ein Raucherzimmer gebucht hatten, folgende Erfahrung gemacht: Im Zimmer ein Schild, dass Rauchen in den Zimmern verboten sei. Wer trotzdem raucht, muss 35 Euro "Reinigungszuschlag" bezahlen.

Eigentlich hätten wir nicht stornieren sollen sondern testen, wie sie diesen Zuschlag rechtfertigen, wenn gar keine zusätzlichen Reinigungskosten anfallen da ich immer einen Taschenaschenbecher dabei habe. Vielleicht lasse ichs bei nächster Gelegenheit darauf ankommen.
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Stefan
Administrator
*****
Offline


Meine Lunge gehört MIR!

Beiträge: 397
Mitglied seit: 23.09.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #66 - 23.05.09 um 19:47:40
Beitrag drucken  
Ich habe jetzt ein Hotel für's nächste Wochenende in Freiburg gesucht und bin bei booking.com fündig geworden.
Bei booking.com kann man angeben, ob man ein Raucher- oder ein Nichtraucherzimmer wünscht. Eine Garantie geben die aber nicht, daß man das gewünschte auch bekommt. Also habe ich - wie immer - unter Bemerkungen geschrieben: " Sollte kein Raucherzimmer verfügbar sein, bitte ich um frühzeitige Benachrichtigung."
Ein paar Stunden später rief mich auch tatsächlich eine junge Frau vom Hotel an und unterrichtete mich, daß leider kein Raucherzimmer mehr zur Verfügung stünde. Ich habe mich für die Auskunft bedankt und dann auf booking.com meine Reservierung storniert. Unter Begründung habe ich geschrieben: "Kein Raucherzimmer mehr verfügbar. Danke an das Hotel für die schnelle Benachrichtigung."
Fünf Minuten später klingelt das Telefon wieder und die Chefin des Hotels war dran. Sie hatte wohl gerade meine Stornierung gesehen.
Sie: Ihre Tochter habe wohl übersehen, daß doch noch ein Raucherzimmer frei sei und ob ich das nicht haben wollte?
Ich: Klar, wenn's zum selben Preis ist, sehr gerne. Und ob sie mir dann noch eine Reservierungsbestätigung schicken könnte.
Wenige Minuten später kam das Fax:


Smiley Smiley Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #67 - 24.05.09 um 22:20:22
Beitrag drucken  
Werner R. Niedermeier schrieb on 23.05.09 um 04:29:41:
Ich habe in einem Hotel, wo wir ausdrücklich ein Raucherzimmer gebucht hatten, folgende Erfahrung gemacht: Im Zimmer ein Schild, dass Rauchen in den Zimmern verboten sei. Wer trotzdem raucht, muss 35 Euro "Reinigungszuschlag" bezahlen.

Dasselbe in York, UK, aber da waren es sowas wie 50£.


Werner R. Niedermeier schrieb on 23.05.09 um 04:29:41:
Eigentlich hätten wir nicht stornieren sollen sondern testen, wie sie diesen Zuschlag rechtfertigen, wenn gar keine zusätzlichen Reinigungskosten anfallen da ich immer einen Taschenaschenbecher dabei habe.

Mit Reingungskosten ist die Entgiftung der Luft gemeint, wird üblicherweise vom Reinigungspersonal mit zwei, drei Pfft aus der Sprühdose erledigt.
Witzigerweise waren die Fenster nicht zu öffnen ...
  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martella
Senior Member
*****
Offline


Reality.sys is corrupted!
Reboot universe? (y/n)

Beiträge: 1.583
Standort: Wien
Mitglied seit: 08.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #68 - 25.05.09 um 05:20:34
Beitrag drucken  
Stefan schrieb on 23.05.09 um 19:47:40:
Ich: Klar, wenn's zum selben Preis ist, sehr gerne. Und ob sie mir dann noch eine Reservierungsbestätigung schicken könnte.
Wenige Minuten später kam das Fax: Smiley Smiley Smiley

Das bestätigt meinen Verdacht, dass die meisten Hotels gar keine fixe Anzahl an NR- und  R-Räumen haben, sondern die festlegen, wie eben die Bestellungen reinkommen.

cogito schrieb on 24.05.09 um 22:20:22:
Mit Reingungskosten ist die Entgiftung der Luft gemeint, wird üblicherweise vom Reinigungspersonal mit zwei, drei Pfft aus der Sprühdose erledigt.

Einige dieser Raumsprays sind widerlicher als die kalte Asche eines Billig-Tschick. Wundert mich geradezu, dass noch keine Studie im Umlauf ist, mit der die Gefährlichkeit dieser Sprays bewiesen wird.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
MadMax
Full Member
***
Offline


Ich lebe heute und nicht
morgen!

Beiträge: 475
Mitglied seit: 30.08.07
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #69 - 25.05.09 um 20:59:30
Beitrag drucken  
Da habe ich am letzten Wochenende folgende Erfahrung gemacht:
Hotel am Bodensee (nicht selbst gebucht), im Zimmer ein Aschenbecher in dem ein Rauchverbotsschild stand.
Also habe ich dieses komische Schild einfach zur Seite gestellt und den Aschenbecher auch entsprechend verwendet.
Ergebniss war, jeden Tag war der Aschenbecher sauber geleert und das Schild stand wieder darin. Ansonsten aber keine weitere Reaktion.

Das bedeutet für mich, in jedem Hotelzimmer in dem ein Aschenbecher vorhanden ist, kann dieser auch verwendet werden  Cool

Gruß
Joachim
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smokie
Junior Member
**
Offline


(Ketten-)Rauchen ist geil!

Beiträge: 92
Mitglied seit: 04.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #70 - 25.08.16 um 15:58:13
Beitrag drucken  
Ich habe jetzt leider in Berlin beim Hotel Residenz (Meineckestraße, Seitenstraße zum Kurfürstendamm) folgende Erfahrung gemacht. Ich habe in dem Hotel, in dem ich früher schon gebucht hatte, online gebucht. Dort stand noch für die Buchung zum Anklicken: Raucherzimmer gewünscht (unverbindlicher Wunsch an das Hotel).. Also habe ich das - wie dort immer -  angeklickt und eine Reservierungsbestätigung bekommen. Das war vor zwei Wochen. Als ich vorgestern dann dort ankam, hieß es, sorry, neuer Betreiber, es gibt keine Raucherzimmer mehr. Als ich heute zurückkam, sah ich, dass das mit dem Betreiberwechsel tatsächlich stimmte und die Seite der Online-Buchung wurde mittlerweile geändert: alles ist beim alten geblieben, aber: es keinen Anklicklink für Raucherzimmer mehr. Geärgert hatte es mich schon, denn wenn man sieht, dass ein Gast ein Raucherzimmer buchen möchte und dies noch in der Reservierungsbestätigung bestätigt, dann hätte ich erwartet, dass der Gast darüber informiert wird, dass mittlerweile keine Raucherzimmer mehr zur Verfügung stehen. Denn dann hätte ich noch stornieren und ein anderes Hotel suchen können, da eine Stornierung des Hotelwunsches bis 24 Stunden vor Ankunft an sich möglich ist. So aber kam ich an und war der Dumme. Das an sich schöne Hotel (Jugendstil) hat in Zukunft einen Gast weniger.  Durchgedreht
  

Rauchen macht Spass! Und Kettenrauchen macht noch mehr Spass!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.636
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #71 - 25.08.16 um 20:07:33
Beitrag drucken  
Solche unangenehmen Überraschungen sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. Am besten, man klärt das und bucht verbindlich ein Raucherzimmer.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #72 - 25.08.16 um 22:08:22
Beitrag drucken  
Unbedingt vor Buchung anrufen. Wenn trotzdem die " Katze im Sack " gebucht, im Kopf kalkulieren ob man das Hotel noch mal zukünftig braucht. Wenn nicht, - Feuer frei  Zwinkernd
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 602
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #73 - 12.09.16 um 17:28:49
Beitrag drucken  
Tegel schrieb on 25.08.16 um 22:08:22:
Wenn nicht, - Feuer frei


Wobei ein prüfender Blick zum Rauchmelder durchaus zu empfehlen wäre...

Siehe hier:
http://forum.netzwerk-rauchen.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1217961119/75#75
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Hotels - raucherfreundlich oder nicht?
Antwort #74 - 12.09.16 um 21:10:40
Beitrag drucken  
Also ich weiss nicht, ich habe mir extra in meinem Büro einen montieren lassen, auf rauchen reagiert der nicht. Ob der auf Feuer reagiert, will ich nicht unbedingt testen
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK