Normales Thema Umfrage zum Bay. Rauchverbot (Gelesen: 380 mal)
77Wildcat
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 12
Mitglied seit: 07.08.08
Umfrage zum Bay. Rauchverbot
13.08.08 um 05:35:00
Beitrag drucken  
Hier kann man abstimmen, was man vom Bayerischen Rauchverbot hält. Leider funktioniert der Ergebnisknopf derzeit nicht. Es schadet aber sicher nicht, an der Abstimmung zu beteiligen.

http://www.welt.de/muenchen/arti2318064/Beckstein_raet_Laendern_zu_Bayerns_Rauch...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
romeo
Newbie
*
Offline


Auf in den Kampf!

Beiträge: 27
Mitglied seit: 06.08.08
Geschlecht: männlich
Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #1 - 13.08.08 um 08:44:00
Beitrag drucken  
...habe ich natürlich sofort gemacht - danke für den Hinweis.

Manchmal verstehe ich wirklich nicht, warum dies alles so kompliziert geworden ist.

Traurig
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pater Peter
God Member
****
Offline


Lang lebe Helmut Schmidt

Beiträge: 581
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 11.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #2 - 13.08.08 um 21:47:00
Beitrag drucken  
ah ja:

40 % für "Die Bevormundung bleibt".

Rest unter "ferner liefen"...
  

Die Wirte des Menschen sind unantastbar!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.525
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #3 - 13.08.08 um 23:23:00
Beitrag drucken  
Die Welt behauptet (oben in der Bundesländer-Box), in Berlin gäbe es faktisch ein Servierverbot. Das sollte sich nach dem Karlsruhe-Urteil nun eigentlich endlich erledigt haben.

Auch in NRW dürfe "man nicht hoffen, dass dort serviert wird".
Das wüsste ich aber.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Muna_Sat-Ananda
God Member
****
Offline


Kampf dem Verbotswahn!

Beiträge: 861
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 05.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #4 - 14.08.08 um 00:46:00
Beitrag drucken  
Derzeitiger Stand:

Umfrage
Was halten Sie von der bayerischen Kombination aus Rauchverbot und Raucherclub?
     Das ist inkonsequent 
  Eine vernünftige Lösung 
  Die Bevormundung bleibt 
  Die Clubs müssen weg 

  abstimmen    Ergebnis
13%  Das ist inkonsequent
24%  Eine vernünftige Lösung
42%  Die Bevormundung bleibt
22%  Die Clubs müssen weg


Auch wenn sich die Club-Lösung als fruchtbar erweisen sollte, bleibt es nach wie vor eine Bevormundung. So habe ich auch gestimmt. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Deregulus
Ex-Mitglied


Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #5 - 14.08.08 um 20:44:00
Beitrag drucken  
Ist Euch eigentlich klar, dass hier etwas ganz eigenartiges vorgeht?

Geschätzt die Hälfte der (betroffenen) Bevölkerung der "Bundesrepublik" wird schlicht ignoriert und sie lässt es sich auch noch gefallen!

Das ist ein Unding!

Die für mich resultiernde Fassungslosigkeit kann ich nicht mehr in Worte fassen.......

Aber ich bin ja ein blöder asozialer Raucher, mein offiziell bestätigter IQ beträgt lediglich 128 Points........ Griesgrämig

Ohne Witz, als Angehöriger "meiner " Spezies komme ich mir immer blöder vor...........
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
MadMax
Full Member
***
Offline


Ich lebe heute und nicht
morgen!

Beiträge: 475
Mitglied seit: 30.08.07
Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #6 - 14.08.08 um 21:06:00
Beitrag drucken  
Quote:
Ist Euch eigentlich klar, dass hier etwas ganz eigenartiges vorgeht?

Geschätzt die Hälfte der (betroffenen) Bevölkerung der "Bundesrepublik" wird schlicht ignoriert und sie lässt es sich auch noch gefallen!

Das ist ein Unding!

Die für mich resultiernde Fassungslosigkeit kann ich nicht mehr in Worte fassen.......

Aber ich bin ja ein blöder asozialer Raucher, mein offiziell bestätigter IQ beträgt lediglich 128 Points........ Griesgrämig

Ohne Witz, als Angehöriger "meiner " Spezies komme ich mir immer blöder vor...........


Kann ich dir nur zustimmen, alleine die Fragestellung dieser Umfrage überfordert den IQ der meisten.

Was bedeutet die Antwort "Das ist inkonsequent"?
Kann Zustimmung oder auch Ablehnung bedeuten ??

Nach meiner Meinung dienen solche Umfragen nur zur Verunsicherung der meist nicht informierten Bevölkerung.

Gruß
Joachim
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #7 - 14.08.08 um 22:04:00
Beitrag drucken  
Im Grunde sind gefühlte 90 % der Bevölkerung dieses Themas schon längst überdrüssig, schon sowieso, was Umfragen angeht.

Wenn man sich mit gleichgültigen Nichtrauchern bzw. gleichgültigen Rauchern unterhält, sagen die meisten, sie können nicht verstehen, dass das Thema nicht zur Ruhe kommt. Und interessanterweise lautet der Tenor größtenteils:
"Die sollen einfach ein Schild außen hinhängen, dann weiß jeder, woran er ist. Basta."

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #8 - 15.08.08 um 07:13:00
Beitrag drucken  
Das mit dem Schild entbehrt ja auch nicht einer gewissen Logik.

Das Problem sind nicht die Raucherclubs, sondern die Legasttheniker unter den Antis und Politikern, die einfach nicht lesen können (wollen??).
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.525
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Umfrage zum Bay. Rauchverbot
Antwort #9 - 15.08.08 um 08:15:00
Beitrag drucken  
Quote:
Wenn man sich mit gleichgültigen Nichtrauchern bzw. gleichgültigen Rauchern unterhält, sagen die meisten, sie können nicht verstehen, dass das Thema nicht zur Ruhe kommt. Und interessanterweise lautet der Tenor größtenteils:
"Die sollen einfach ein Schild außen hinhängen, dann weiß jeder, woran er ist. Basta."


Genau, so manifestiert sich ein großer Teiler der vox populi. Und es nützt der Gegenseite nicht gerade, dass vielen der Appetit an dem Thema vergangen ist, weil es nun so lange schon köchelt.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK