Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Wichtige Frage an das Netzwerk (Gelesen: 3.349 mal)
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #15 - 25.08.08 um 21:23:00
Beitrag drucken  
hardl schrieb on 25.08.08 um 20:33:00:
Der Grünomat hat mir soeben mitgeteilt, dass ich zu 67% grün bin.[/b]


Bei mir erkennt er auch ohne die Rauchverbote erfreulicherweise nur noch auf 41 Prozent. Das war vor gar nicht mal allzu langer Zeit schon mal mehr als doppelt so viel. Zwinkernd

Aber die rhetorisch zurecht gebastelten "Fragen" blenden nunmal nicht mehr.

Jürgen
  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #16 - 25.08.08 um 22:05:00
Beitrag drucken  
Mr.Marple schrieb on 25.08.08 um 21:08:36:
In meiner Antwort stand:

Quote:
Wir sind immer offen für ein offenes Gespräch!



In meiner auch.

Hab' ihnen den Wunsch nach Kommunikation übers Formular erfüllt:

Liebe GRÜNE,

als "wir" einst noch Seite an Seite (ich WAR knapp 20 Jahre lang Mitglied der GRÜNEN) für die Sache der  Freiheit und der Bürgerrechte gekämpft haben, indem wir ein zunächst noch zartes GRÜNES Pflänzchen in diesem Lande zu kultivieren begonnen haben, war die Farbe unseres Geistes tatsächlich noch GRÜN!

Heute tritt die "GRÜNE" Partei am fanatischsten von ALLEN für die Diskriminierung von Rauchern, für den Verbotsstaat und für die Gesundheitsdiktatur eines spießbürgerlichen Nannystaates ein.

Im Unterschied zur Partei ist meine freigeistige Gesinnung nach wie vor GRÜN. Diejenige der Partei ist dagegen welk geworden und trägt in wesentlichen Bereichen längst die Farbe vertrockneten Laubs.

Wenn Ihr Euch nicht von den Verbotsfaschisten in Euren Reihen trennt, werden bald auch noch die letzten, aus den einstigen Wurzeln schöpfenden Kapillaren verdurstet sein.

Wir sind politische Gegner!

Jürgen Vollmer


  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Raucher
God Member
****
Offline



Beiträge: 846
Mitglied seit: 11.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #17 - 25.08.08 um 22:21:00
Beitrag drucken  
Mr.Marple schrieb on 25.08.08 um 21:08:36:
Habe übrigens 35 % erreicht (nochmal Glück gehabt!).

In meiner Antwort stand:

Ganz bestimmt.



Ach ja?

Ich glaube mich erinnern zu können, dass Pater Peter in einem schriftlichen Dialog zum Thema Rauchverbot von einer bayerischen Grünen-Politikerin als "Suchtkranker" beschimpft wurde, mit dem sich jede weitere Diskussion nicht lohne.

Gruß, Mr.Marple


Ich komme auf lediglich 32 %, wer bietet weniger? Smiley

Sehe diesen Grünomaten mehr als ein Spielchen, macht Spaß, nach wenigen Minuten das Ergebnis präsentiert zu bekommen.....

Muß dazu sagen, daß ich es nicht für ausgeschlossen halte, bei differenzierterer Fragestellung anders zu antworten.

Kein Wunder, daß Fragen zum Rauchverbot gar nicht erst gestellt werden....
welcher Grünomatiker wollte  bei der Auswertung  unbequeme Ergebnisse riskieren? Auch zum Bereich Bevormundung im allgemeinen finden sich keine Fragen.

Angesichts dessen, was grüne Politiker/innen schon alles an menschenverachtender Propaganda gegen Raucher vom Stapel gelassen haben, ist die (mögliche) Reaktion einer grünen Hexe auf einen unserer Forumisti nur konsequent.

Weiter so, ihr inhumanen Gesundheitstalibane.

Grüße Zwinkernd

Raucher
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
pfeifenraucher
Newbie
*
Offline


No smoke - No hope.

Beiträge: 22
Mitglied seit: 08.06.08
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #18 - 25.08.08 um 23:25:00
Beitrag drucken  
Ich habe 48% erreicht, allerdings ist die Frage ob ich für eine gleiche Besteuerung von Flügen bzw. Bahnfahrten und Autofahrten bin, sehr interpretationswürdig, denn ich meine, dass die Steuern auf Bahn- und vor allem Autofahrten auch den Steuern für Flugreisen angeglichen werden sollten, d.h. gesenkt werden sollten. Die Frage ist sehr populistisch formuliert, aber bei korrekter Beantwortung kann mann, wie ich auch, eine Senkung der anderen Steuern fordern, wenn man gegen eine unterschiedliche Besteuerung ist. Im geistigen Sinne des "Grün-o-mat" hätte ich daher noch niedrigere Prozente erreicht.

Auch hier zeigt sich wieder, wie die Fragestellung zur Meinungs- und Umfragemache beiträgt, und das Ergebnis im Sinne der Umfrager "hinbiegt".

Grün wählte ich auch nie, denn leider sind die Freiheit und Rechtsstaatlichkeit, welche die "Urgrünen" auch noch ehrlich auf ihren Fahnen hatten, heute ge- (ver)strichen!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Reinhold
Full Member
***
Offline


42

Beiträge: 463
Mitglied seit: 12.12.07
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #19 - 26.08.08 um 01:11:00
Beitrag drucken  
Raucher schrieb on 25.08.08 um 22:21:13:
Ich komme auf lediglich 32 %, wer bietet weniger? Smiley


ICH! 28%.  8)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #20 - 26.08.08 um 05:06:00
Beitrag drucken  
Mr.Marple schrieb on 25.08.08 um 21:08:36:
Habe übrigens 35 % erreicht (nochmal Glück gehabt!).

In meiner Antwort stand:

Ganz bestimmt.



Ach ja?

Ich glaube mich erinnern zu können, dass Pater Peter in einem schriftlichen Dialog zum Thema Rauchverbot von einer bayerischen Grünen-Politikerin als "Suchtkranker" beschimpft wurde, mit dem sich jede weitere Diskussion nicht lohne.

Gruß, Mr.Marple


Bei mir warens 33% mit Dialogangebot....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #21 - 26.08.08 um 05:13:00
Beitrag drucken  
Raucher schrieb on 25.08.08 um 22:21:13:
Kein Wunder, daß Fragen zum Rauchverbot gar nicht erst gestellt werden....
welcher Grünomatiker wollte  bei der Auswertung  unbequeme Ergebnisse riskieren? Auch zum Bereich Bevormundung im allgemeinen finden sich keine Fragen.




Naja, Tempolimit auf Autobahnen, mehr Jugendschutz, Bügerversicherung, Kindergartenpflicht usw. sind schon Fragen, die eine Bevormundung implementieren, egal wie die Position der Grünen dazu ist.

Glückwunsch Reinhold !

Prima Brief Javaanse !
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Motorhead
God Member
****
Offline


Am Anfang war das Am...

Beiträge: 547
Standort: Niedersachsen
Mitglied seit: 15.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #22 - 26.08.08 um 06:05:00
Beitrag drucken  
39 % - mein bisher bestes Ergebnis bei den Grünen, als ich deren Postition zu den AKW`s lesen wollte ist die Seite aber abgestürzt- gab` s einen GAU?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.641
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #23 - 26.08.08 um 06:08:00
Beitrag drucken  
Liebe Mitstreiter wenn ich so die Resultate von euch sehe mit diesen 67%, 42%,35%, ja sogar  28% dann werde ich mit meinen 90% ganz grün vor neid  ;-D
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martella
Senior Member
*****
Offline


Reality.sys is corrupted!
Reboot universe? (y/n)

Beiträge: 1.583
Standort: Wien
Mitglied seit: 08.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #24 - 26.08.08 um 07:25:00
Beitrag drucken  
Ich hab's ernsthaft noch auf 22% gebracht. 3 Übereinstimmungen. (Datenspeicherung, Herdprämie und Jugendstrafrecht). Aber wie ich die Grünen kenne, wird's bei der nächsten Wahl 0% sein.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #25 - 26.08.08 um 12:48:00
Beitrag drucken  
Niveau des Ganzen: Sachkundeunterricht 6. Klasse (bestenfalls) - nach dem Motto: Wir lernen Politik!

Im Gegensatz zu einigen anderen habe ich nicht ernsthaft angekreuzt und habe zu meiner großen Überraschung (daß ich das noch erleben darf...!) folgendes Resultat erreicht, nachdem ich in der abschließenden Frage auch noch zusätzlich erklärte, daß mir die Fragen allesamt "besonders wichtig" gewesen seien:

"Ergebnis: 0 %

Schön, daß Du Dir die Zeit genommen hast. Wir freuen uns über Dein Interesse an unserer Politik und würden gerne mit Dir im Gespräch bleiben (sic!). Vielleicht wachsen ja im Laufe der Zeit die Gemeinsamkeiten."

Noch Fragen?

Deinem Brief, Javaanse, an die Grünen kann ich übrigens inhaltlich nur zustimmen: Es wächst auch bei mir mit denen nichts mehr zusammen, weil hier nichts mehr zusammengehört!

Gruß

evarix

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #26 - 26.08.08 um 16:48:00
Beitrag drucken  
evarix schrieb on 26.08.08 um 12:48:17:
"Ergebnis: 0 %



Der als Grüner Unbrauchbarste kann ich ergo nicht mehr werden, Grund also, auf das Ur-Thema zurück zu kommen.

Wenn es da gelingt, zwar nicht als zahlenmäßig stärkste, aber doch lauteste Gruppe vernehmbar zu sein, wäre das ein Riesengewinn. Das hieße, dass das Vorhaben der Antis, uns durch eine Vielzahl an Schikanen und Unverschämtheiten klein zu kriegen, aufs Krasseste gescheitert ist. Es hätte dann das Gegenteil dessen bewirkt, was die Hintermänner der Antis vorhatten: die Zerschlagung des politisch aktiven Teils der Bevölkerung. Und die Antis selbst würden mit der neuen Lage wie immer nicht umgehen können. Dass sie daraufhin wieder ein gewaltiges Eigentor schießen, dürfte klar sein.

Dass übrigens pro-rauchfrei bei dieser Demo auftaucht, halte ich für fast ausgeschlossen. Ein Hirn haben die zwar nicht, aber ein anderes Organ, das ihnen sagt, wenn eine Diktatur im Anzug ist. Dort wittern sie ein Pöstchen, aber es ist eben so, dass die Diktatur dann doch andere Leute braucht als diese. Nix mit Pöstchen.

Also: nutzt die Sonntage und die Wälder zum Stimmtraining. Die Bevölkerung wird zwar etwas irritiert sein, dass allsonntäglich das Wild sich in die Städte flüchtet, aber ich denke, wir machen den Kindern eine Freude damit.

Gruß Meinrad   

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
tesla
Junior Member
**
Offline


Rauchen kann tödlich sein-
Nichtrauchen auch

Beiträge: 229
Mitglied seit: 13.02.08
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #27 - 26.08.08 um 21:58:00
Beitrag drucken  
Meinrad schrieb on 26.08.08 um 16:48:26:
Der als Grüner Unbrauchbarste kann ich ergo nicht mehr werden, Grund also, auf das Ur-Thema zurück zu kommen.

Wenn es da gelingt, zwar nicht als zahlenmäßig stärkste, aber doch lauteste Gruppe vernehmbar zu sein, wäre das ein Riesengewinn. Das hieße, dass das Vorhaben der Antis, uns durch eine Vielzahl an Schikanen und Unverschämtheiten klein zu kriegen, aufs Krasseste gescheitert ist. Es hätte dann das Gegenteil dessen bewirkt, was die Hintermänner der Antis vorhatten: die Zerschlagung des politisch aktiven Teils der Bevölkerung. Und die Antis selbst würden mit der neuen Lage wie immer nicht umgehen können. Dass sie daraufhin wieder ein gewaltiges Eigentor schießen, dürfte klar sein.

Dass übrigens pro-rauchfrei bei dieser Demo auftaucht, halte ich für fast ausgeschlossen. Ein Hirn haben die zwar nicht, aber ein anderes Organ, das ihnen sagt, wenn eine Diktatur im Anzug ist. Dort wittern sie ein Pöstchen, aber es ist eben so, dass die Diktatur dann doch andere Leute braucht als diese. Nix mit Pöstchen.

Also: nutzt die Sonntage und die Wälder zum Stimmtraining. Die Bevölkerung wird zwar etwas irritiert sein, dass allsonntäglich das Wild sich in die Städte flüchtet, aber ich denke, wir machen den Kindern eine Freude damit.

Gruß Meinrad  



Lieber Meinrad,

als ich in deinem Beitrag das Wort "Pöstchen" las musste ich in diesem Zusammenhang an einen immerzu freundlichen alten Herrn (Zigarrenraucher) in unserem Dorf denken, der mir erläuterte wofür die Abkürzung "NSDAP" wirklich stand: Na, Suchst Du Auch Pöstchen ?"

Es passt nicht ganz in diesen Thread, ich weiß, aber diese Blockwartmentalität, diese Wichtigtuerei bei pro-hirnvakumiert Gastwirte anzuzeigen... die Hirnfreien suchen schon ihre Pöstchen um ihren Mitmenschen das Leben schwer zu machen. Welche politische Motivation dahintersteht ist egal...hauptsache man hat es seinem Nachbarn mal wieder gezeigt wie der Hase läuft..

Gruß,

Jochen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #28 - 27.08.08 um 19:10:00
Beitrag drucken  
tesla schrieb on 26.08.08 um 21:58:14:
Lieber Meinrad,

als ich in deinem Beitrag das Wort "Pöstchen" las musste ich in diesem Zusammenhang an einen immerzu freundlichen alten Herrn (Zigarrenraucher) in unserem Dorf denken, der mir erläuterte wofür die Abkürzung "NSDAP" wirklich stand: Na, Suchst Du Auch Pöstchen ?"


Hihi.

Es hat auch jemand einmal das Dritte Reich als "die Organisation der Arbeitslosen durch die Arbeitsscheuen" tituliert.  


Quote:
Es passt nicht ganz in diesen Thread, ich weiß, aber diese Blockwartmentalität, diese Wichtigtuerei bei pro-hirnvakumiert Gastwirte anzuzeigen... die Hirnfreien suchen schon ihre Pöstchen um ihren Mitmenschen das Leben schwer zu machen. Welche politische Motivation dahintersteht ist egal...hauptsache man hat es seinem Nachbarn mal wieder gezeigt wie der Hase läuft..


Gruß,

Jochen
[/quote]

Ja, da müssen wir unterscheiden: pro-rauchfrei arbeitet, soweit zu sehen, ehrenamtlich. Die Tabakkontrolle hingegen hat ein 10-Milliarden-Budget und will natürlich 20, um damit doppelt so viele professionelle Volksverhetzer zu beschäftigen. Ganz klare Stoßrichtung mit dieser neuen Studie aus USA, die auf den angeblichen ökonomischen Nutzen abzielt, der sich dadurch immer noch erzielen ließe.

Und für die, die schon dabei sind, bedeutet das natürlich Aufstiegschancen. Was kann man noch werden, wenn man schon Volksverhetzer ist?

Elitenverhetzer?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.618
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Wichtige Frage an das Netzwerk
Antwort #29 - 27.08.08 um 21:40:00
Beitrag drucken  
Quote:
Die Tabakkontrolle hingegen hat ein 10-Milliarden-Budget


Auf was beziehen sich die 10 Mia. konkret?

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK