Seitenindex umschalten Seiten: [1]  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Prominente Raucher (Gelesen: 4.335 mal)
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #170 - 21.03.18 um 19:34:11
Beitrag drucken  
cool  Smiley
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #169 - 21.03.18 um 08:46:43
Beitrag drucken  
Schauspielerin Sonja Kirchberger als erste Frau zur Pfeifenraucherin des Jahres ernannt.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.557
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #168 - 29.03.17 um 08:38:35
Beitrag drucken  
«Ein Eierlikör am Abend hält mich jung»

ZÜRICH -  Für sein hohes Alter ist Lukas Ammann (104, «Graf Yoster gibt sich die Ehre») erstaunlich fit – und das im Kopf und im Körper. So alt zu werden, hat der Schweizer Schauspieler aber nie vorgehabt.

Sie haben also nicht speziell auf Ihre Gesundheit geachtet?

Ich habe während 40 Jahren täglich 60 Zigaretten geraucht. Ich huste und habe Bronchitis, aber ich lebe noch. Alkohol habe ich wenig getrunken, weil es mir nicht so geschmeckt hat. Aber manchmal war ich auch voll, etwa wenn ich mit Freunden unterwegs war. Das hat Spass gemacht, weil man schon nach einem Glas etwas heiterer war als vor dem Glas.

http://tinyurl.com/mhh5729
  

lukas-ammann5.jpg ( 37 KB | Downloads )
lukas-ammann5.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.557
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #167 - 21.11.16 um 07:56:19
Beitrag drucken  
Frage: "Dürfen Ermittler am Tatort rauchen?"

Antwort: "Nein. Allerdings erklärt sich diese Szene (Foto) später im Film – der Tatort zu Beginn war nur gestellt. An echten Tatorten herrscht: Rauchverbot!"

http://tinyurl.com/jbsuus9

Rauchen als Aufhänger zum lesen des Artikels Smiley
« Zuletzt geändert: 21.11.16 um 07:57:38 von shadu »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #166 - 28.06.16 um 02:24:10
Beitrag drucken  
fitzcarraldo schrieb on 15.12.11 um 19:16:01:
Bud Spencer im Interview mit Walter De Gregorio (Weltwoche 2003)


...
Und als Sie nach Italien zurückkamen?
Da habe ich in Rom einen Boxklub besucht. Ich war bereits mit 16 ein Schwergewicht, wog über neunzig Kilo. Nach den Boxtrainings erholte ich mich im Schwimmbecken des Trainingsgeländes, einfach so (zündet sich eine Zigarette an). Wollen Sie auch eine? (Nimmt einen kräftigen Zug und liest dann die Warnung, die nach EU-Norm neuerdings in grossen schwarzen Lettern auf den Zigarettenschachteln steht.) Rauchen tötet. Es müsste heissen: Rauchen kann töten. Wissen Sie, was wirklich tötet?

Was?
Autoabgase. Der Miami Herald schrieb neulich: Jedes Mal, wenn wir beim Autofahren aufs Gaspedal drücken, qualmen 15000 Zigaretten aus dem Auspuffrohr. Soll mir mal jemand erklären, welchen Unterschied es macht, ob ich zusätzlich zwanzig Zigaretten rauche pro Tag oder nicht. Wir leben im Qualm, die Umweltverschmutzung ist beängstigend, jede Sekunde unseres Lebens sind wir Schadstoffen ausgesetzt. Haben Sie Kinder?

Einen Buben, dreieinhalb.
Wissen Sie, wie viele Zigaretten er schon geraucht hat? Wenn Sie in Rom oder irgendeiner Grossstadt leben, müssen Sie sich mit dem Kinderwagen durch stehende Autokolonnen schlängeln, wenn Sie die Strassenseite wechseln wollen – mit dem Kind immer auf Auspuffhöhe. Nicht Zigaretten verursachen Krebs, sondern Autoabgase ...


http://www.budspencer.de/interviews/detail.php?interviewid=17&werspielt=&searchf...

http://www.budspencer.de/images/dbimages/041802175654_image1.jpg


R.I.P., Bud. 86 Jahre alt geworden.
Noch 2011 erklärte er:

Quote:
Jedenfalls brauche ich mir jetzt nicht mehr das Rauchen abzugewöhnen. Ich habe schon einmal zehn Jahre lang nicht geraucht. Zwischen meinem 50. und 60. Lebensjahr. Warum sollte ich jetzt aufhören? Um noch wie lange zu leben? Ein oder zwei Jahre mehr oder weniger?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #165 - 24.02.16 um 19:26:46
Beitrag drucken  
Peter Lustig (Löwenzahn) ist jetzt im Alter von 78 verstorben. Damit hat er seinen Lungenkrebs um 30 Jahre überlebt. Danach hatte er noch lange weitergeraucht.
« Zuletzt geändert: 24.02.16 um 19:27:53 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #164 - 10.01.16 um 01:34:22
Beitrag drucken  
Über den Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll:

Quote:
„Bereits morgens um sieben Uhr“, erinnert sich Clemens Böll, „standen Künstler im Garten.“ Sie wurden zum Frühstück eingeladen und zum Rauchen. [...] Wegen einer Gefäßerkrankung durfte Heinrich Böll nicht rauchen: „Doch ich habe Hein heimlich Zigaretten unter die Bettdecke geschoben.“ Auch an den Todestag des Onkels kann sich der Neffe gut erinnern: „Er sah blendend aus. Aber er hatte in den letzten Tagen nicht mehr geraucht.“ Ein alarmierendes Zeichen.


  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dampflok
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 261
Mitglied seit: 23.12.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #163 - 19.05.14 um 10:43:26
Beitrag drucken  
Habe mir kürzlich wieder einmal Folgen mit dieser Legende des amerikanischen Krimis angesehen:




Die Antiraucher werden Hustenanfälle und Kreislaufkollapse beim Ansehen der alten Folgen bekommen.
Columbo rauchte überall,  egal ob fremde Wohnungen, Behörden oder Filmstudios. Nur ganz selten wurde er von damaligen Antis ermahnt. Erst in den neueren Folgen musste er kürzer treten.
« Zuletzt geändert: 19.05.14 um 10:43:50 von Dampflok »  

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."  - Marie von Ebner-Eschenbach
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #162 - 18.05.14 um 16:04:17
Beitrag drucken  
Moderatorin Katrin Bauerfeind ihrem Buch "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag":

Quote:
Romy Schneider und Marlene Dietrich haben geraucht, Mutter Beimer nicht, Audrey Hepburn und Brigitte Bardot haben geraucht, Kristina Schröder nicht, Bette Davis hat mehr geraucht als der Ätna, Veronica Ferres war dagegen 2001 »Nichtraucherin des Jahres«. Von Hitler wollen wir gar nicht erst reden. Der war nicht nur Nichtraucher, sondern auch Vegetarier. Sie verstehen, worauf ich hinauswill?
Die Warnhinweise auf den Zigarettenpackungen sollen nach dem Willen der EU demnächst noch größer und drastischer werden. Ich finde das unhöflich. Man klebt auch keine Bilder einer ängstlichen Kuh auf ein halbes Pfund Hackfleisch. Man zeigt uns bei IKEA nicht die Paare, die sich im Bettenmodell »Lillebror« nachhaltig zerstritten haben, und auf einer Packung Fritten bei McDonald’s ist kein Bild von Reiner Calmund. Warum muss ich mir also ausgerechnet bei Zigaretten diese Ermahnung gefallen lassen?
Demnächst darf man in der Öffentlichkeit gar nicht mehr rauchen. Mir gefällt das nicht. Ich finde, wenn man das Haus verlässt und sich damit in die Öffentlichkeit begibt, muss man damit rechnen, dort Dinge zu erleben, die einem nicht gefallen. Das ist nicht nur das Risiko von Öffentlichkeit, das ist auch der Sinn. Sonst erlebt man gar nichts Neues mehr und bleibt nur unter sich. Wohin das führt, kann man am englischen Königshaus sehen. Man nennt es Inzest, und es sieht aus wie Prinz Charles.
[...]
Ich fand die hochgelobte amerikanische Serie Mad Men weitgehend langweilig. Die Serie zeigt allerdings, dass früher wirklich einiges besser war: Da rauchte der Frauenarzt auch bei der Schwangerschaftsuntersuchung und bot nebenbei der werdenden Mutter noch Feuer an.
[...]
Humphrey Bogart in Casablanca mit einem Nikotinpflaster statt einer Zigarette wäre schon deutlich uncooler.
Das Rauchen unterscheidet uns vom Tier. Und das ist nicht von Helmut Schmidt oder Camus oder so. Das ist von mir.


Und noch mehr interessante Pagen in diesem Kapitel.
« Zuletzt geändert: 18.05.14 um 16:08:26 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.557
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #161 - 10.01.13 um 06:48:53
Beitrag drucken  
http://tinyurl.com/a438qgg

Rosemarie Fendel (85)

Zigaretten

„Höchstens drei am Tag! Nach dem Mittagessen mag ich es gerne. Ich hab nie Lunge geraucht, immer nur gepafft. Außerdem stirbt man heutzutage ja wohl eher an Lungenentzündung als an Lungenkrebs, wo man nur noch draußen rauchen darf. Ich finde das diskriminierend.“
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
aus politischen Gründen.

Beiträge: 1.979
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Ein NICHT Prominenter Raucher
Antwort #160 - 28.12.12 um 15:01:08
Beitrag drucken  
"Bei den Nichtrauchern stirbt man an Langeweile!"
(Anton-Johann Fuchs, 62 Jahre, Raucher seit 44 Jahren)

Wenn ich alte Filme sehe, muss ich oft lachen. Kein Held, der nicht qualmt. Wenn die Heldin raucht, zeigt sie, wie selbstbewusst sie ist. Heute undenkbar. Früher war es cool, heute ist man ein Außenseiter. Komischerweise wollen viele Außenseiter sein. Heute rauchen die Jungen mehr als zu meiner Zeit. Und saufen auch. Irgendwas machen die selbsternannten Weltenretter falsch.

Quelle
  

Nichtraucherkneipe.png ( 477 KB | Downloads )
Nichtraucherkneipe.png

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #159 - 15.11.12 um 16:47:31
Beitrag drucken  
magnitubel schrieb on 15.11.12 um 15:35:06:
Barenboim betritt eine Nicht-Raucher-Suite im Kölner Hotel Maritim und zündet sich als Erstes eine Zigarre an.


In Berlin ist überall zum Geburtstag von Barenboim plakatiert. Natürlich hat er eine Zigarre in der Hand....... Smiley
Allerdings ohne Glut. Nicht, daß noch einer denkt er würde rauchen.... Griesgrämig
« Zuletzt geändert: 15.11.12 um 21:01:34 von perle »  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
magnitubel
God Member
****
Offline


560

Beiträge: 765
Mitglied seit: 19.02.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #158 - 15.11.12 um 15:35:06
Beitrag drucken  
  

Barenboim.jpg ( 68 KB | Downloads )
Barenboim.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #157 - 25.04.12 um 22:11:22
Beitrag drucken  
xila schrieb on 19.04.12 um 16:29:40:
http://www.welt.de/vermischtes/prominente/article106205170/Madonna-erwischt-Toch...

Ja, ja - Rauchen ist bei Jugendlichen ja sooo uncool geworden.  Laut lachend



  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #156 - 19.04.12 um 16:29:40
Beitrag drucken  
http://www.welt.de/vermischtes/prominente/article106205170/Madonna-erwischt-Toch...

Ja, ja - Rauchen ist bei Jugendlichen ja sooo uncool geworden.  Laut lachend
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #155 - 14.04.12 um 11:28:10
Beitrag drucken  
Also, solch eine Art von " Kolben " zwecks Tabakgenuss war mir bislang noch nicht bekannt. Gleich mal nachgeschaut.....

Wikipedia:

MaiskolbenpfeifeSeit den 1860er Jahren werden im US-Bundesstaat Missouri Pfeifen aus dem Innenteil (der sogenannten Spindel) von Maiskolben hergestellt. Für den Pfeifenbau wird eine spezielle Maissorte verwendet, die größer und härter als der bekannte Gemüsemais ist. Der Mais wird ausschließlich zu diesem Zweck angebaut. Durch den günstigen Rohstoffpreis wird diese Pfeife gerne als Gastpfeife angeboten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Tabakspfeife#Maiskolben


Allerdings wird man bei einer solchen Suche auch sofort wieder erbarmungslos auf die Haltlosigkeit  und Beschränktheit  unsere derzeitigen  Kleingeister und Fanatiker  hingewiesen.   

"Der älteste bekannte Fund einer Pfeife, die definitiv zum Tabakrauchen genutzt wurde, stammt von der Insel Marajó an der Amazonas-Mündung. Sie wurde auf die Zeit des 15. Jahrhundert v. Chr. datiert.
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #154 - 13.04.12 um 10:44:42
Beitrag drucken  
General Douglas McArthur
(1880-1964)

unter anderem auch für seine putzigen Maiskolbenpfeifen bekannt.

  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #153 - 13.04.12 um 10:40:08
Beitrag drucken  
Wislawa Szymborska
(1923-2012)

"Was man sonst von Wisława Szymborska weiß und es auf allen ihren Fotos sehen kann: dass sie starke Raucherin ist. Nachdem sie erfuhr, dass sie mit dem Literaturnobelpreis geehrt wird, schrieb sie an einen Freund: Als auf mich der Nobelpreis fiel, begriff ich, dass die Werke meiner illustren Vorgänger wie Thomas Mann oder Hermann Hesse ebenfalls im Zigarettenqualm entstanden. Ich bezweifle, dass der Antinikotinkaugummi der Literatur genauso gut tun wird."

Hier gefunden:
http://www.usakowska-wolff.com/wislawa.htm

« Zuletzt geändert: 13.04.12 um 10:40:32 von fitzcarraldo »  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smokie
Junior Member
**
Offline


(Ketten-)Rauchen ist geil!

Beiträge: 91
Mitglied seit: 04.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #152 - 29.01.12 um 11:47:09
Beitrag drucken  
Schöne Bilder prominenter Raucher hier: http://smokinhotmen.tumblr.com/page/25
  

Rauchen macht Spass! Und Kettenrauchen macht noch mehr Spass!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.557
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #151 - 19.01.12 um 14:59:11
Beitrag drucken  
NO SMOKING

By Order of the CHIEF of POLICE         Laut lachend Laut lachend Laut lachend
« Zuletzt geändert: 19.01.12 um 20:29:55 von shadu »  

lady_from_shanghai_06.jpg ( 90 KB | Downloads )
lady_from_shanghai_06.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
magnitubel
God Member
****
Offline


560

Beiträge: 765
Mitglied seit: 19.02.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #150 - 17.01.12 um 11:23:20
Beitrag drucken  
Und noch etwas unterschlägt der Spiegel-Bericht

Quote:
In May 2010, a law went into effect in Michigan that bans smoking in bars, restaurants and other public venues. Cigar bars, gambling floors of casinos and tobacco specialty shops were exempted.


Ja, es gibt sie, die Ausnahmen vom RV, sogar in den USA!
Nur leider wird das tunlichst verschwiegen, nach dem Motto "woanders geht's doch auch".
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #149 - 17.01.12 um 11:09:14
Beitrag drucken  
Quote:
Selbst berühmte Raucher erhalten in den USA keine Sonderbehandlung. Das beweist der Eklat auf einem Konzert in Detroit. Dort zündete sich Sänger Kid Rock eine Fluppe an - sehr zum Ärger seiner Fans. 


Der letzte Satz geht ziemlich in die Irre. Es war gar nicht Kid Rock's Konzert - er war Gast im Publikum eines Kollegen. Insofern waren es nicht "seine" Fans, die angeblich sich geärgert haben. Außerdem war es keine "Fluppe" (ugs. für Zigarette), sondern eine Zigarre, die er dort entfacht hat. Und richtigen "Ärger" gab es auch nicht, nach Aussage einer angeblich anwesenden und asthmatischen Antiraucherin habe mindestens ein Gast sich beschwert - bei 1000 Sitzplätzen in dem Saal. Der Eigentümer war nicht da und vermutet einen Kid-Rock-Hasser hinter der Beschwerde.
So jedenfalls der vom Spiegel bzw. den Nachrichtenagenturen zitierte Detroit-News-Bericht.

Quote:
Schuld sei übermäßiger Alkoholkonsum gewesen, sagte der Sänger. Er bekomme zur Zeit eine Spezialbehandlung, an der er sehr hart arbeite.


Der letzte Satz offenbart Mängel im Textverständnis bei den "Journalisten". Im englischsprachigen Artikel ist davon die Rede, dass Kid Rock nach eigener Aussage eine Sonderbehandlung als Promi genießt, die er sich hart erarbeitet hat und die verhindert, dass er rund um die Uhr von Leuten mit ihren Handys fotografiert wird.
Außerdem soll Kid Rock gesagt haben: Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein, und Anwälte und Gegner, die jetzt mit Klagen dagegen Geld verdienen wollen, kriegen von ihm den Mittelfinger.

« Zuletzt geändert: 17.01.12 um 11:09:56 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.858
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #148 - 17.01.12 um 10:40:42
Beitrag drucken  
Quote:
Selbst berühmte Raucher erhalten in den USA keine Sonderbehandlung. Das beweist der Eklat auf einem Konzert in Detroit. Dort zündete sich Sänger Kid Rock eine Fluppe an - sehr zum Ärger seiner Fans.


Was heutzutage eine Meldung wert ist... da kommt bald kein Flugzeugabsturz mehr mit Durchgedreht Durchgedreht

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,809479,00.html
  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #147 - 15.01.12 um 11:26:46
Beitrag drucken  
Carmen Kass, Supermodel



Und während eines Interviews:

http://www.youtube.com/watch?v=-H6aaqYgiMc

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
blume02
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 1
Mitglied seit: 02.01.12
Re: Prominente Raucher
Antwort #146 - 05.01.12 um 08:23:42
Beitrag drucken  
Kein Zweifel, wenn Frauen Rauchen, so mit Stil und es sieht elegant aus. Voraussetzung, wir Frauen haben das Rauchen gelernt und beherrschen es. Habe auch üben müssen, um meine Sargnägel mit Stil rauchen zu können. Ich mag es.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #145 - 02.01.12 um 18:09:23
Beitrag drucken  
Genau das ist es: Rauchen hat Klasse und Stil. Selbst wenn man auf die Straße verbannt wird, hat es immer noch Klasse und Stil. Genau das ist es ja, was die Antis zur Weißglut bringt.
Sie können den Rauchern weder die Klasse noch den Stil rauben  Zunge
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente (Ex-)Raucher
Antwort #144 - 01.01.12 um 16:32:34
Beitrag drucken  
Bryan Ferry über das Rauchen und Rauchverbote:

Quote:
Welt am Sonntag: Wie steht's um die Frage des Rauchens? In England wird das Rauchverbot, anders als in Deutschland, Griechenland oder Italien, strikt eingehalten.

Bryan Ferry: Ich muss zugeben, dass ich selbst auch nicht mehr rauche, aber das liegt an meiner Gesundheit. Ich bedaure sehr, dass nicht mehr geraucht werden darf. Als Raucher würde ich mich vermutlich gedemütigt fühlen. Der Akt des Rauchens war für mich immer ein Zeichen von Klasse und Stil - selbst wenn die Blumen und die Musik für mich einen noch höheren Stellenwert einnehmen.

Welt am Sonntag: Worin genau ist die Klasse des Rauchens festzumachen?

Bryan Ferry: Ich mag die Bilder, die der Zigarettenrauch in die Luft malt. Zeit meines Lebens, und das umfasst auch meine Kindheit, habe ich Rauchern gerne zugeschaut. Das Rauchen, so lernte ich es, war Teil eines jeden ernst zu nehmenden sozialen Verhaltens. Es geht auch nichts über den Duft einer echten Montecristo. Immer wenn ich heutzutage einen Raucher vor einem Restaurant stehen sehe, wird mir ganz kalt ums Herz. Wenn Sie mich fragen, sollte das Rauchverbot gelockert werden.

Welt am Sonntag: Darf bei Ihnen zu Hause geraucht werden?

Bryan Ferry: Aber selbstverständlich. Das liegt vermutlich an der kindlichen Prägung. In jedem Film, den ich im Kino gesehen habe, rauchten die eleganten Männer. Und nicht nur im Kino: Außer in der Arztpraxis und in der Schule wurde eigentlich immer und überall geraucht. Wir Schüler konnten es damals nicht erwarten, das Schulgelände zu verlassen, um endlich wieder rauchen zu können. Und wenn Sie mich fragen, sahen damals auch die Zigarettenschachteln schöner aus. Die waren einfach besser designt als heute.


http://www.welt.de/print/wams/lifestyle/article13791826/Ein-Anzug-ist-wie-ein-Ha...
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #143 - 19.12.11 um 09:56:30
Beitrag drucken  
Quote:
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Il ist tot
Seoul (dpa) - Der nordkoreanische Militärmachthaber Kim Jong Il ist tot. Kim sei als Folge körperlicher Ermüdung während einer Zugfahrt am Samstag gestorben. Das berichteten am Montag die staatlichen Medien des kommunistischen Landes.

http://tinyurl.com/ctbxase

Quote:
“Die größten Dummköpfe des 21. Jahrhunderts sind Menschen, die rauchen, keine Musik hören und Internet nicht benutzen”

http://tinyurl.com/c9mtoy7

Quote:
Nordkoreas "großer Führer" Kim Jong-Il wird in der offiziellen nordkoreanischen Regierungszeitung Minju Joson mit den Worten zitiert: "Ihr solltet besser keine Zigaretten rauchen. Zigaretten sind definitiv gesundheitsschädlich." Ob der starke Raucher Kim Jong-Il selbst mit gutem Beispiel voran geht und seinen Nikotinkonsum auf Null reduziert, geht allerdings aus dem Zeitungsbericht nicht hervor. Süddeutsche Zeitung, 1.12.99

http://tinyurl.com/clfghmy

Quote:
Wikileaks - Whisky und Zigaretten: Kim Jong-Il pfeift auf den Rat seiner Ärzte

http://tinyurl.com/cq6u7bc

Highdelberg (whoax). Wie ein Sprecher der deutschen Tabakkontroll-Community soeben verlautbart hat, ist man in Sanitaristenkreisen
betroffen und tieftraurig über das viel zu frühe Ableben eines bewährten Mitstreiters, des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong Il, auch bekannt als die Sonne der Menschheit.
Über Jahrzehnte hatte dessen vorbildliches Regime das vorgelebt, was dem Sanitarismus als ideales Staatswesen vorschwebt: Eine Gesellschaft, in der das Kollektiv darüber bestimmt, wie der Einzelne zu leben hat, ohne im allergeringsten dem kranken Individualismus des Westens Vorschub zu leisten. In diesem Zusammenhang wusste man auf das Fürsorglichste dafür Sorge zu tragen, dass sich die Bevölkerung nicht etwa einer westlich-dekadenten Fettlebe (mit den daraus resultierenden Zivilisationskrankheiten) hingibt,
sondern vielmehr im Geiste der Askese und Entsagung, hart wie Kruppstahl und dünn wie ein Handtuch, nach Höherem strebt.

Derweil der Geliebte Führer öffentlich dem Tabak den Kampf angesagt hatte, so kam er persönlich von dieser tödlichen Sucht nicht los. Gerade deshalb ist es besonders tragisch, dass dieser weitblickende Staatsmann viel zu früh aus unserer Mitte gerissen worden ist, wo er dieser Welt doch noch so viel zu geben gehabt hätte.
Im Deutsch-Koreanischen Freundschafts-Zentrum  werde man seiner u.a. dadurch gedenken, dass man einen Seminarraum nach dem großen Führer benennt.



  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #142 - 15.12.11 um 19:16:01
Beitrag drucken  
Bud Spencer im Interview mit Walter De Gregorio (Weltwoche 2003)


...
Und als Sie nach Italien zurückkamen?
Da habe ich in Rom einen Boxklub besucht. Ich war bereits mit 16 ein Schwergewicht, wog über neunzig Kilo. Nach den Boxtrainings erholte ich mich im Schwimmbecken des Trainingsgeländes, einfach so (zündet sich eine Zigarette an). Wollen Sie auch eine? (Nimmt einen kräftigen Zug und liest dann die Warnung, die nach EU-Norm neuerdings in grossen schwarzen Lettern auf den Zigarettenschachteln steht.) Rauchen tötet. Es müsste heissen: Rauchen kann töten. Wissen Sie, was wirklich tötet?

Was?
Autoabgase. Der Miami Herald schrieb neulich: Jedes Mal, wenn wir beim Autofahren aufs Gaspedal drücken, qualmen 15000 Zigaretten aus dem Auspuffrohr. Soll mir mal jemand erklären, welchen Unterschied es macht, ob ich zusätzlich zwanzig Zigaretten rauche pro Tag oder nicht. Wir leben im Qualm, die Umweltverschmutzung ist beängstigend, jede Sekunde unseres Lebens sind wir Schadstoffen ausgesetzt. Haben Sie Kinder?

Einen Buben, dreieinhalb.
Wissen Sie, wie viele Zigaretten er schon geraucht hat? Wenn Sie in Rom oder irgendeiner Grossstadt leben, müssen Sie sich mit dem Kinderwagen durch stehende Autokolonnen schlängeln, wenn Sie die Strassenseite wechseln wollen – mit dem Kind immer auf Auspuffhöhe. Nicht Zigaretten verursachen Krebs, sondern Autoabgase ...


http://www.budspencer.de/interviews/detail.php?interviewid=17&werspielt=&searchf...

« Zuletzt geändert: 15.12.11 um 19:24:48 von fitzcarraldo »  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #141 - 08.12.11 um 18:19:36
Beitrag drucken  
Das mit Churchill dauert noch ein wenig. Dazu muss erst noch die Geschichte ein wenig dahingehend geklittert werden, daß der (retouchierte) Nichtraucher Churchill die bösen rauchenden Nazis in ihre Schranken gewiesen hat.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Aber mit Geschichte scheinen sich Antis generell nicht auszukennen; wenn ich mir den Stuß über Robin Hood und Guy Fawkes ansehe, dieser "Teer" (wie blöd muss man eigentlich sein, wenn man sich als Nichtraucher so nennt) so abläßt, kommt mir das Fürchten. Abgesehen davon, daß Robin Hood als historische Figur mangels Quellen ohnehin kaum greifbar ist, steht zu befürchten, daß dieser kluge Kopf als nächstes Stauffenberg zum feigen Terroristen und Vaterlandsverräter umdeutet.  Zwinkernd
« Zuletzt geändert: 08.12.11 um 18:21:36 von Coma_Black »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dampflok
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 261
Mitglied seit: 23.12.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #140 - 08.12.11 um 10:43:14
Beitrag drucken  
Berlin-Mindplayer schrieb on 06.12.11 um 19:38:03:
Na dann...laßt uns Luis Trenker zum Vorbild nehmen Smiley


Bitteschön:

« Zuletzt geändert: 08.12.11 um 10:43:55 von Dampflok »  

trenker.jpg ( 26 KB | Downloads )
trenker.jpg

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."  - Marie von Ebner-Eschenbach
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #139 - 07.12.11 um 05:02:24
Beitrag drucken  
manchmal kapiert er halt nicht, was er da schreibt. Er ist halt nur ein dummer Gefolgsjunge ohne eigenes Denken. Wahrscheinlich kennt er nur die retouchierten Bilder  ohne Rauchwerk.

Aber es freut mich natürlich, das er einen Raucher zum Vorbild hat, der trotz Lastern in den Bergen herumkletterte.
Vielleicht feiern sie ja als nächstes Churchill als Ikone.  Laut lachend
« Zuletzt geändert: 07.12.11 um 05:07:45 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #138 - 06.12.11 um 19:38:03
Beitrag drucken  
...ach ja und irgend ein Dummkopf schreibt zum Thema Helmut Schmidt:
So ist es. Jemand mit weniger Geld, wäre schon seit Jahrzehnten unter der Erde. Schmidt vegetiert doch nur noch in seinem Rolli dahin. Das einzige was bei dem noch halbwegs funktioniert ist der Kopf. Selbst Luis Trenker ist in dem Alter noch in die Berge gegangen.

Na dann...laßt uns Luis Trenker zum Vorbild nehmen Smiley
  

trenker_small.jpg ( 13 KB | Downloads )
trenker_small.jpg
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #137 - 06.12.11 um 18:31:51
Beitrag drucken  
Dein Wort in Gottes Ohr...einzig ich kann das noch nicht erkennen. Die Manipulationen gehen derzeit fleißig weiter....
http://www.telegraph.co.uk/news/newstopics/howaboutthat/7828755/Winston-Churchil...
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Infrarot
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 49
Standort: Köln
Mitglied seit: 05.12.11
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #136 - 05.12.11 um 21:30:06
Beitrag drucken  
Nunja, der Spiegel Artikel ist von 2003, also fast zehn Jahre alt. Glaube auch in Amerika ist der Höhepunkt der Volksverdummung und Peinlichkeit langsam erreicht. Solche Plattencover erscheinen ja auch dort und auch ne LadyGaga sieht man immer mal wieder mit ner Zigarette im Mund. Ist zumindest ein Anfang. Wenn auch ein ganz kleiner. Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #135 - 05.12.11 um 21:18:55
Beitrag drucken  
...solange das denn überhaupt noch möglich ist:

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,231755,00.html
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Infrarot
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 49
Standort: Köln
Mitglied seit: 05.12.11
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #134 - 05.12.11 um 21:08:57
Beitrag drucken  
Keine Ahnung ob das jetzt hierein gehört. Habe mich allerdings riesig gefreut, als ich neulich im Plattenladen das Cover das aktuellen Grace Jones Albums sah. Ändert evtl. nix an Rauchverboten, aber zumindest lässt sich nochmal ein Promi mit Kippe auf nem Plattencover ablichten. Smiley
  

Hurrican_Dub.jpg ( 12 KB | Downloads )
Hurrican_Dub.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #133 - 05.12.11 um 11:58:29
Beitrag drucken  
Alles Gute zum einhundertundachten Geburtstag, Jopie!  Smiley

  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
luckystrike
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 11
Standort: Hamburg
Mitglied seit: 28.11.11
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #132 - 30.11.11 um 14:43:53
Beitrag drucken  
xila schrieb on 30.11.11 um 14:34:48:
Er ist ja gerade im Krankenhaus, angeblich ist es nichts Ernstes. Aber ob sie ihm da wohl sein Zigarettchen gönnen?


Tja, wer weiß... Wenns wirklich nichts Ernstes ist? Und wenns ihm dadurch dann besser geht... Alkoholiker kriegen ja auch manchmal ne Infusion, damit sie keine Entzugserscheinungen bekommen und nicht "leiden" müssen. Hab ich mal gehört, obs stimmt, weiß ich nicht  hä?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #131 - 30.11.11 um 14:34:48
Beitrag drucken  
luckystrike schrieb on 30.11.11 um 12:43:42:
Mein Lieblingsbeispiel unter den Promis ist immer Jopie Heesters. Wieviele Jahre war der Raucher? Fast 90 oder so? Ja, wurd ja auch mal Zeit, dass er was für seine Gesundheit tut  Laut lachend


Daß der Jopie das Rauchen aufgegeben hat, war nur ein Werbegag. Das hat er schon einmal gemacht, mit 104. Die Medien fallen jedes Mal darauf rein und jubilieren darüber. In Wirklichkeit hat er vermutlich die ganze Zeit weitergeraucht.

Diesen Sommer hat er sich zum Beispiel mal wieder beim Rauchen ablichten lassen, weil das dann auch wieder Schlagzeilen gab: http://www.bild.cvdb.de/unterhaltung/musik/johannes-heesters/jopie-heesters-mit-...

Er ist ja gerade im Krankenhaus, angeblich ist es nichts Ernstes. Aber ob sie ihm da wohl sein Zigarettchen gönnen?
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
luckystrike
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 11
Standort: Hamburg
Mitglied seit: 28.11.11
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #130 - 30.11.11 um 12:43:42
Beitrag drucken  
Mein Lieblingsbeispiel unter den Promis ist immer Jopie Heesters. Wieviele Jahre war der Raucher? Fast 90 oder so? Ja, wurd ja auch mal Zeit, dass er was für seine Gesundheit tut  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #129 - 29.11.11 um 04:39:17
Beitrag drucken  
Rauchen macht dick und doof:

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #128 - 27.11.11 um 00:46:11
Beitrag drucken  
Friedrich Hollaender(1896-1976)
  

fhollaender.jpg ( 21 KB | Downloads )
fhollaender.jpg

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #127 - 06.11.11 um 16:58:35
Beitrag drucken  
Axel Prahl kennen wir ja als überzeugten Genussmenschen und Rauchverbotsgegner. So was fasziniert heute die Journalisten erst recht.

Quote:
Wenn es ein Vorurteil über Axel Prahl gibt, dann jenes, dass er ständig und überall raucht. Es ist aber eigentlich gar kein Vorurteil, es stimmt einfach. [...] Er ist einer dieser Raucher, die es in Kauf nehmen würden, zehn Jahre früher zu sterben, wenn sie nur bis zum Ende genüsslich rauchen könnten.


http://www.morgenpost.de/berlin/spaziergang/article1795422/Gnadenlos-realistisch...

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #126 - 06.11.11 um 16:50:54
Beitrag drucken  
Einige seiner Songs gefallen mir, auf andere trifft das von dir verliehene Etikett auch nach meiner Meinung zu. Ich stelle mal ein paar aus der ersten Kategorie in den Musik-Thread.
Zu Zeiten von "Kinder an die Macht" war Grönemeyer m.W. noch kinderlos, erst später wurde er zweimal Vater.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #125 - 06.11.11 um 14:55:34
Beitrag drucken  
Ich frage mich selbst, was mich so sicher gemacht hat, daß der Grönemeyer ein Anti sei. Vermutlich liegt es daran, daß der Durchschnitts-Spießer nicht nur selbstverständlich die Grünen wählt, sondern genauso selbstverständlich Grönemeyers pseudotiefsinnige Schwurbel-Texte* liebt, die mir hingegen schon vor zwanzig Jahren auf den Wecker gegangen sind.  Augenrollen

* Also diejenigen, die wirklich Geschwurbel sind, von "Kinder an die Macht"** aufwärts. Das hier dagegen mag ich zum Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=SZEoxvB9htM

** Dieses Lied hat mich, damals Mutter eines Kinds im Kindergartenalter, auf dem ganz falschen Fuß erwischt. Ich dachte: So schaurig falsch kann nur ein Kinderloser Kinder einschätzen.
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #124 - 06.11.11 um 14:13:29
Beitrag drucken  
War mir bekannt. Übrigens erklärte er kurz nach Inkrafttreten des totalen Rauchverbots in England 2007, wieder häufiger in Berlin statt ausschließlich in London zu leben (ohne dies als Grund zu nennen).
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #123 - 06.11.11 um 10:49:37
Beitrag drucken  
Daß ausgerechnet der Grönemeyer raucht, hätte ich, ehrlich gesagt, gar nicht erwartet: http://www.bz-berlin.de/archiv/auf-eine-zigarette-danach-mit-herbert-groenemeyer...

  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #122 - 28.10.11 um 12:28:27
Beitrag drucken  
Tegel schrieb on 27.10.11 um 20:56:44:
.
Gegenüber dem  Geist und  Format eines Helmut Schmidt  wird die Nichtigkeit in der Öffentlichkeit o.g. Komiker erschreckend überdeutlich.

Nachtrag: Um meine Meinung zu bestätigen hat es keine 30 Minuten gebraucht:
Nichtraucher-Initiative zeigt sich empört !

http://www.fr-online.de/wiesbaden/ruhm-und-rauch-rund-um-den-bambi,1472860,11071...



Ach, den frühpensionierten Postbeamten aus Wiesbaden gibt's also auch noch? Ich nehme an, zu dieser "geschlossenen Gesellschaft" ist eine Einladung an ihn nie in Erwägung gezogen worden - zu unwichtig.

Aber wie hieß es doch einst bei Loki + Smoky: Wiesbaden ist keine Stadt, sondern eine Diagnose.
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #121 - 28.10.11 um 06:31:09
Beitrag drucken  
Die Staatsanwaltschaft hatte das Verfahren aber rasch eingestellt, mit der Begründung, dass das Rauchen vermutlich gesundheitsschädigend gewesen sei, aber keine Körperverletzung vorgelegen habe.

http://www.fr-online.de/wiesbaden/ruhm-und-rauch-rund-um-den-bambi,1472860,11071...

Aufgrund solcher Vermutungen werden heute Gesetze erlassen  Ärgerlich
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #120 - 27.10.11 um 21:59:26
Beitrag drucken  
...und diese Eigenschaften werden von vielen vermisst. Ich bin sicherlich nicht konform mit allen Aussagen und Auffassungen und vergangenen Handlungen von H. Schmidt. Allerdings, er kämpft mit " offenen Visier ". Was nicht nur ich als Tugend einschätze....Wenn ich lese, eine Claudia Roth löst sich in Tränen auf weil eine Entscheidung nicht nach ihren Vorstellungen verläuft, eine Steffens bringt ihr schreiendes Kleinkind in eine Fraktionssitzung mit, ein Hr. Ernst der Linken kurvt mit seinem Porsche durch die Landschaft und  beglückwünscht Fidel Castro.....

Sorry, kein Respekt !
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.033
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #119 - 27.10.11 um 21:39:15
Beitrag drucken  
Ein Offizier und Gentleman, ganz im Gegensatz zu manchem nichtrauchenden Artgenossen Zwinkernd
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #118 - 27.10.11 um 20:56:44
Beitrag drucken  
....sicherlich bedauert der eine oder andere Schmierfink der SZ die momentane Ruhe zum Thema Rauchverbot. Über Probleme darf und will man nicht schreiben, Erfolge gibt es nicht. Mehr Verbote stehen nicht auf der Tagesordnung. Da sehen es die Berufskollegen des Wiesbadener Kurier etwas lockerer. Sie zitieren in ihrem Artikel zur Bambi Verleihung von Helmut Schmidt auch die Zustimmung der Leserschaft. Insbesondere die Tugenden von Helmut Schmidt im gleichen Atemzug mit seinem  Denken und Handeln zum Thema Rauchen.

Meine Meinung:  Ein scharfsinniger Satz von Helmut Schmidt  in der Öffentlichkeit, unterstrichen mit einem kräftigen Zug an der Menthol , und alle pseudo wissenschaftlichen Berichte und Publikationen, alle kranken und fanatischen Hetzkampagnen und hier für verantwortlichen Kleingeister der Marke Pötschke-Langer, Frankenberger,  Steffens, & Co.  gehen in den Augen des objektiven Betrachters….im zugehörigen Rauch auf.
Gegenüber dem  Geist und  Format eines Helmut Schmidt  wird die Nichtigkeit in der Öffentlichkeit o.g. Komiker erschreckend überdeutlich.

Nachtrag: Um meine Meinung zu bestätigen hat es keine 30 Minuten gebraucht:
Nichtraucher-Initiative zeigt sich empört !

http://www.fr-online.de/wiesbaden/ruhm-und-rauch-rund-um-den-bambi,1472860,11071...



WIESBADENER KURIER

„Der Mann hat Charakter, Anstand und Würde“

„Helmut Schmidt ist der lebende Beweis dafür, dass Geräuchertes länger hält“, äußert sich Online-Kommentatorin „Alisha“ zu unserer Meldung. Und „MBO“ meint, dass er gerne eine Karte von einem militanten Nichtraucher übernehme. Ansonsten finden sich nur positive Leser-Reaktionen auf die Bekanntmachung (siehe Ende dieser Seite). „Der Mann hat Charakter, Anstand und Würde“, schreibt „Helge_MZ“. „Wer sich mit dem Menschen und Politiker Schmidt beschäftigt hat, weiß, dass er die Auszeichnung mehr als verdient hat“, findet „as124“.

http://www.wiesbadener-kurier.de/region/wiesbaden/meldungen/11296898.htm
« Zuletzt geändert: 27.10.11 um 21:11:43 von Tegel »  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #117 - 27.10.11 um 15:27:26
Beitrag drucken  
Helmut Schmidt und Peer Steinbrück wurden beim Falschspielen ertappt - auf dem Coverfoto ihres neuen Buches spielen sie eine Schachpartie, bei der nach Ansicht von Schachspielern die Aufstellung des Bretts schon verkehrt ist (um 90 Grad verdreht).

Die (schachunkundige) Fotografin, der das Mißgeschick unterlaufen ist, machte dazu folgende interessante Äußerung:

Quote:
Also ich habe da nichts gedreht. Ich habe nicht gespielt und auch keine Schachfiguren aufgestellt. Ich habe mir lediglich erlaubt, den Tisch ein bisschen zum Fenster hinzurücken. Da war es am hellsten. Wichtig war für mich die Sache mit dem Aschenbecher.

SZ: Aschenbecher?

Kruse: Ja. Der musste links neben Herrn Schmidt auf dem Brett stehen, daran erinnere ich mich noch genau. Das hatten mir die Damen, die ihn betreuen, so gesagt.


Helmut Schmidt legt meinem Eindruck nach erst seit dem Rauchverbot großen Wert darauf, daß er auf sämtlichen Buchcovern mit brennender Zigarette abgebildet ist. Scheinbar denkt er gar nicht daran, davon abzurücken, sondern baut sein Arsenal unverzichtbarer Requisiten weiter aus.  Cool

Die dämliche SZ ließ sich am Ende des Interviews noch zu folgender dämlichen Frage an die Fotografin hinreißen, eine 75jährige, die bestimmt nicht zum ersten Mal einen Raucher fotografiert hat:

Quote:
SZ: Stinkt man nach so einem Termin nicht fürchterlich nach Zigarettenrauch?

Kruse: Als Fotografin ist es mir wichtig, dass sich der von mir Porträtierte wohl fühlt.


Ich konnte auf die Schnelle nicht herausfinden, wie alt der trottelige Interviewer, ein gewisser Martin Zips, ist. Aber aus dem Praktikantenstadium scheint er schon raus zu sein, der älteste SZ-Artikel, den ich von ihm bei Google gefunden habe, stammt aus dem Jahr 2004. Entweder stellt er sich nur blöd, weil er sich einbildet, solche Sticheleien kämen beim nichtrauchenden Publikum zu gut an, um sich eine solche Pointe entgehen zu lassen, oder er fragt das im Ernst und hat also verdrängt, daß es jedenfalls bis 2007 noch niemand erstaunlich gefunden hat, daß es im Haushalt eines Rauchers nach Zigarettenrauch riecht, das also auch für die Fotografin für den weitaus größten Teil ihres Berufslebens eine völlig normale Situation gewesen ist, die ihr höchstwahrscheinlich nach wie vor völlig normal erscheint.

http://www.sueddeutsche.de/leben/foto-panne-auf-buchcover-schmidt-und-steinbruec...
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #116 - 27.10.11 um 09:34:22
Beitrag drucken  
bully schrieb on 26.10.11 um 19:00:24:
Ich gratuliere dieser Pfeife des Jahres auch ganz herzlich! Und ich wünsche ihm später viel Spaß bei der Chemo. 


die hat er schon hinter sich, du spast.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
bully
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 17
Mitglied seit: 26.10.11
Re: Prominente Raucher
Antwort #115 - 26.10.11 um 19:00:24
Beitrag drucken  
Werner R. Niedermeier schrieb on 25.10.11 um 03:43:50:


Ich gratuliere dieser Pfeife des Jahres auch ganz herzlich! Und ich wünsche ihm später viel Spaß bei der Chemo.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
aus politischen Gründen.

Beiträge: 1.979
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #114 - 26.10.11 um 08:58:10
Beitrag drucken  
Werner R. Niedermeier schrieb on 25.10.11 um 03:43:50:

Und ihm wollen wir auch herzlich gratulieren!
  

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #113 - 25.10.11 um 03:43:50
Beitrag drucken  
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #112 - 24.10.11 um 17:33:35
Beitrag drucken  
Der Mann ist nur genial  Cool
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #111 - 24.10.11 um 16:17:26
Beitrag drucken  
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #110 - 24.10.11 um 07:30:30
Beitrag drucken  
Motorhead schrieb on 24.10.11 um 06:56:33:
Wer es gestern nicht gesehen hat:

Peer Steinbrück und Helmut Schmidt bei Günter Jauch; Schmidt pafft wie üblich eine nach der anderen inkl. Schnupftabak.

Zum Ende der Sendung fragte Jauch noch Steinbrück, ob er nicht auch hätte einige rauchen wollen, hierauf Steinbrück: er wäre ja nur Gelegenheitsraucher und so weiter. Helmut Schmidt auf die Frage, wie man so alt wie er werden könne: „viel Arbeit und viel Zigaretten“.

Auf die Frage von Jauch, ob er die Bußgelder wegen Verstössen gegen das Rauchverbot auch zahlen würde: er hätte nur einmal Bußgeld zahlen müssen, dass wäre in der Bahn ge-wesen; er hat sich anschließend bei Mehdorn erkundigt, ob ein Bahnbeamter denn Strafgel-der festsetzen dürfe.

Vielleicht steht die Sendung auch bald in der Mediathek.


Helmut Schmidt war in Hochform. Und die Leute wollen Helmut Schmidt sehen - es war die höchste Einschaltquote, die Jauch bislang hatte. 5,61 Mio. Zuschauer, als die Merkel bei Jauch war, hatte er nur 4,29 Mio.

  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Motorhead
God Member
****
Offline


Am Anfang war das Am...

Beiträge: 547
Standort: Niedersachsen
Mitglied seit: 15.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #109 - 24.10.11 um 06:56:33
Beitrag drucken  
Wer es gestern nicht gesehen hat:

Peer Steinbrück und Helmut Schmidt bei Günter Jauch; Schmidt pafft wie üblich eine nach der anderen inkl. Schnupftabak.

Zum Ende der Sendung fragte Jauch noch Steinbrück, ob er nicht auch hätte einige rauchen wollen, hierauf Steinbrück: er wäre ja nur Gelegenheitsraucher und so weiter. Helmut Schmidt auf die Frage, wie man so alt wie er werden könne: „viel Arbeit und viel Zigaretten“.

Auf die Frage von Jauch, ob er die Bußgelder wegen Verstössen gegen das Rauchverbot auch zahlen würde: er hätte nur einmal Bußgeld zahlen müssen, dass wäre in der Bahn ge-wesen; er hat sich anschließend bei Mehdorn erkundigt, ob ein Bahnbeamter denn Strafgel-der festsetzen dürfe.

Vielleicht steht die Sendung auch bald in der Mediathek.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #108 - 09.08.11 um 17:59:42
Beitrag drucken  
Tja, selber Wasser predigen in Kalifornien und dann mit dem Regierungsheli zu seinem Kumpel Stallone in einen anderen Bundesstaat fliegen, um mit ihm dort Zigarren zu rauchen.

Was für ein seltsamer Heiliger  Cool
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Olaf
Junior Member
**
Offline


Ich mahne und erinnere.......

Beiträge: 115
Mitglied seit: 31.08.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #107 - 09.08.11 um 17:31:59
Beitrag drucken  
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #106 - 27.02.11 um 15:07:10
Beitrag drucken  
In ein paar Stunden finden die diesjährigen Oscar-Verleihungen statt. Ein Preisträger bleibt zu Haus: Jeremy Irons. Warum, was missfällt ihm an der Party?

Quote:
I have to step out for a cigarette every five minutes. I’m in the cold missing the show I’ve gone all that way to see.


Stattdessen gemütlich vor dem heimischen Fernseher die Show verfolgen:

Quote:
This way I can smoke and drink and have a really good time.


Quelle

« Zuletzt geändert: 27.02.11 um 15:07:40 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #105 - 05.11.10 um 14:24:41
Beitrag drucken  
filme mit retro-charakter haben derzeit eine art konjunktur.

neben dem gainsburgh-film auch der neue film über carlos in dem geraucht wird, was das zeug hält.

und auch serien, in denen geraucht wird räumen preise ab. so z.b. mad men, das nur bei zdf-neo zu sehen ist..

  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Prominente Raucher
Antwort #104 - 05.11.10 um 14:14:54
Beitrag drucken  
Karlo schrieb on 05.11.10 um 07:35:01:
ChristophL schrieb on 05.11.10 um 04:36:45:
80er-Jahre-Schimanskis haben auch ihren Reiz in dieser Hinsicht. 


...Und bei Krimis fallen mir gleich auch Mel Gibson und Danny Glover in den Lethal Weapon Filmen ein. Gibson, als chaotischer Gegenpart zum eher korrekten Glover, hat geraucht wie ein Schlot und war auch sonst politisch herrlich inkorrekt. Ich weiss nicht, ob Hollywood sowas heute noch drehen würde.


ist zwar nicht direkt ein krimi, aber ein aktueller hollywood film, in dem der positive held enorm viel raucht:

http://www.fox.de/cinema/gainsbourg/12720/

mir hat er, bis auf ein paar überlängen, sehr gut gefallen. gut gemachtes, schön fotografiertes und phantasievolles unterhaltungskino.
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #103 - 05.11.10 um 12:57:18
Beitrag drucken  
perle schrieb on 05.11.10 um 09:40:39:
Karlo schrieb on 05.11.10 um 08:23:40:
Die Serie wurde, laut Wikipedia, von der ARD nicht ausgestrahlt, da die Deutschen den starken Wiener Dialekt angeblich nicht verstehen würden. Idioten! 


und warum war dann "kottan ermittelt" ein absoluter brüller, auch in deutschland.............?

Als wenn die Weana so undeutlich reden würden.
Matrix, sag was
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #102 - 05.11.10 um 09:40:39
Beitrag drucken  
Karlo schrieb on 05.11.10 um 08:23:40:
Die Serie wurde, laut Wikipedia, von der ARD nicht ausgestrahlt, da die Deutschen den starken Wiener Dialekt angeblich nicht verstehen würden. Idioten! 


und warum war dann "kottan ermittelt" ein absoluter brüller, auch in deutschland.............?
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Karlo
Junior Member
**
Offline


Hab die Faxen dicke!

Beiträge: 95
Standort: Bayern
Mitglied seit: 14.06.10
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #101 - 05.11.10 um 08:23:40
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 05.11.10 um 07:46:15:
Schön sind immer wieder die Ausflüge ins österreichische Milieu 

Gigantisch finde ich die österreichische Krimiserie "Trautmann", von der ich leider nur zwei Folgen gesehen habe. Die Serie wurde, laut Wikipedia, von der ARD nicht ausgestrahlt, da die Deutschen den starken Wiener Dialekt angeblich nicht verstehen würden. Idioten!
  

I know a man who gave up smoking, drinking, sex, and rich food. He was healthy right up to the day he killed himself.
Johnny Carson
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #100 - 05.11.10 um 07:46:15
Beitrag drucken  
Ja, Schimmy und sein Kollege Thanner hatten was. Kein Vergleich mehr zu den angepassten Krimis von heute. Simone Thomalla ist als Schauspielerin eine Zumutung und wirklich nur für den Playboy geeignet und Maria Furtwängler, na ja, Geld regiert die Welt, oder die ewig über Rückenschmerzen klagende Bremer Kommissarin. Griesgrämig

Die Krönung sind dann die politisch  korrekten Vorabendserien wie Soko oder ganz schlimm der Notruf Hafenkante. Lippen versiegelt

Schön sind immer wieder die Ausflüge ins österreichische Milieu
« Zuletzt geändert: 05.11.10 um 07:47:22 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Karlo
Junior Member
**
Offline


Hab die Faxen dicke!

Beiträge: 95
Standort: Bayern
Mitglied seit: 14.06.10
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #99 - 05.11.10 um 07:35:01
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 05.11.10 um 04:36:45:
80er-Jahre-Schimanskis haben auch ihren Reiz in dieser Hinsicht. 

Das waren die besten deutschen Krimis aller Zeiten. Aber Kommissar Veigl alias Gustl Bayrhammer war in seiner Zeit und auf seine Weise auch unschlagbar. Und bei Krimis fallen mir gleich auch Mel Gibson und Danny Glover in den Lethal Weapon Filmen ein. Gibson, als chaotischer Gegenpart zum eher korrekten Glover, hat geraucht wie ein Schlot und war auch sonst politisch herrlich inkorrekt. Ich weiss nicht, ob Hollywood sowas heute noch drehen würde.
  

I know a man who gave up smoking, drinking, sex, and rich food. He was healthy right up to the day he killed himself.
Johnny Carson
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #98 - 05.11.10 um 04:36:45
Beitrag drucken  
80er-Jahre-Schimanskis haben auch ihren Reiz in dieser Hinsicht.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Quirinus
God Member
****
Offline


711

Beiträge: 773
Mitglied seit: 05.01.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #97 - 05.11.10 um 00:47:48
Beitrag drucken  
Das ist gut. Aber dennoch kann ich die Tatorte schon lange nicht mehr ertragen, weil sie (von den Drehbüchern mal ganz abgesehen) immer künstlicher wirken. Zum Vergleich mit denen der letzten Jahre empfehle ich die alten liebevoll gemachten und verräucherten aus den 70er Jahren, etwa die mit Kommissar Haferkamp, z.B. Abrechnung mit der herrlich theatralischen Maria Schell, dem großartigen Romuald Pegny und all den wunderbar besetzten Neben- und Komparsenrollen, worin auch (wie damals so oft) als Kontrast zur Welt der feinen Leute eine Kneipenmilieustudie vorkommt, die heute nicht mehr denkbar wäre, sowie eine Küchenszene, die wirklich unter die Haut geht.
« Zuletzt geändert: 05.11.10 um 00:49:11 von Quirinus »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #96 - 12.10.10 um 23:53:32
Beitrag drucken  
Quote:
axel prahl ist und bleibt für mich der sexiest tatortkommissar aller zeiten.


Am vergangenen Sonntag kam der neue Münster-Tatort. Vater Thiel hat im Taxi geraucht, Mundraub wurde glorifiziert und als Vergewaltiger von kleinen Mädchen wurde ein Grüner (SchuPo) names Künast (!) verhaftet.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Prominente Raucher
Antwort #95 - 12.10.10 um 23:02:49
Beitrag drucken  
bißchen rumgeeiert hat er ja schon, der gute. macht aber nix. axel prahl ist und bleibt für mich der sexiest tatortkommissar aller zeiten.
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #94 - 12.10.10 um 19:54:55
Beitrag drucken  
Der in diesem Forum schon vielfach lobend erwähnte Schauspieler Axel Prahl war kürzlich bei Zimmer frei im WDR:



  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
GauloisesSmoker
Newbie
*
Offline


Rauchen - ja, gern!

Beiträge: 29
Standort: Süddeutschland
Mitglied seit: 21.02.10
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #93 - 30.05.10 um 14:04:22
Beitrag drucken  
Ich finde Lena toll und ich finde es noch besser, dass sie im Interview offen zugibt, dass sie raucht.

Nur stellt sich mir die Frage, ob die militanten Nichtraucher ihr jetzt den Sieg aberkennen wollen?  Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #92 - 30.05.10 um 07:10:15
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 30.05.10 um 02:26:13:
Quote:
Laut einem Radio-Interview, das mittlerweile nur noch schwer bis gar nicht im Netz zu finden ist. Jedoch "nicht Kette"....


Wow, interessante Info. Und ich hab's wirklich gefunden, als Audio-Datei eines Interviews im österreichischen Radio.
Ich habe noch nie jemanden so leise "Ja, ich rauch" sagen hören. Die Ösis-Interviewerin hätte sich ihren Kommentar dazu sparen sollen.
Wer nur mal ab und zu eine rote Gauloise auf einer Party schnorrt - und allenfalls so hatte ich die größte Deutsche dieser Nacht bisher eingeschätzt - hätte das anders formuliert. Und "keine Ketten" mit folgendem Räuspern (Körpersprache ist verräterisch) klingt eigentlich auch ganz süß...

Gratulation zum großen Erfolg, liebe Lena!


Die Gutmenschen werden ihr das Rauchen jetzt sicher abgewöhnen, weil wir sind Deutschland.

Ich gratuliere auch, jedoch sage ich seit Anfang des Hypes um Lena, daß ihre Stimme kein Volumen hat, vielleicht auch deshalb das leise Stimmchen bei der alles entscheidenden gesellschaftlichen Frage, rauchen oder nicht.
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #91 - 30.05.10 um 02:26:13
Beitrag drucken  
Quote:
Laut einem Radio-Interview, das mittlerweile nur noch schwer bis gar nicht im Netz zu finden ist. Jedoch "nicht Kette"....


Wow, interessante Info. Und ich hab's wirklich gefunden, als Audio-Datei eines Interviews im österreichischen Radio.
Ich habe noch nie jemanden so leise "Ja, ich rauche" sagen hören. Die Ösis-Interviewerin hätte sich ihren Kommentar dazu sparen sollen.
Wer nur mal ab und zu eine rote Gauloise auf einer Party schnorrt - und allenfalls so hatte ich die größte Deutsche dieser Nacht bisher eingeschätzt - hätte das anders formuliert. Und "keine Ketten" mit folgendem Räuspern (Körpersprache ist verräterisch) klingt eigentlich auch ganz süß...

Gratulation zum großen Erfolg, liebe Lena!
« Zuletzt geändert: 30.05.10 um 14:16:35 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #90 - 30.05.10 um 00:18:29
Beitrag drucken  
Lena Meyer-Landrut.

Laut einem Radio-Interview, das mittlerweile nur noch schwer bis gar nicht im Netz zu finden ist. Jedoch "nicht Kette".... Durchgedreht Durchgedreht

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Baden1848
Senior Member
*****
Offline


Ich fordere Lothar Binding
Raucherzimmer überall

Beiträge: 1.019
Mitglied seit: 21.08.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #89 - 27.03.10 um 02:31:06
Beitrag drucken  
Das sickert jetzt von oben durch: Bei den Klimakillern der UNFCCC werden
beim Einführen neuer Beschlüsse die alten auch in den Archiven gelöscht. Ein
neuer Berufszzweig entsteht: Der Archivgeschichtskorrigierer.
Baden1848
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #88 - 22.03.10 um 20:42:46
Beitrag drucken  
nachdem vom Anfang ndes Threads ja einige Links nicht mehr funktionieren -erstaunlich vor allem dass der Artikel über Obama zwar noch da ist, das Bild mit Fluppe "leider nicht mehr verfügbar ist- kann man ja schon auf merkwürdige Gedanken kommen...
Naja damit das eine oder andere noch für die Nachwelt archiviert ist, hier nochmal ein ganz übler Vertreter der Unterschicht
  

steinmeier.jpg ( 51 KB | Downloads )
steinmeier.jpg
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #87 - 22.03.10 um 15:14:21
Beitrag drucken  
http://smokingsaloon.blogspot.com/

@ Fibi: Das ist ja echt eine Fundgrube! Wahnsinn!
Ein Muss für alle Fans  Cool
Danke fürs Posten!

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #86 - 22.03.10 um 15:09:05
Beitrag drucken  
Und hier noch was:
  

brigitte_bardot.jpg ( 21 KB | Downloads )
brigitte_bardot.jpg

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #85 - 21.03.10 um 23:15:02
Beitrag drucken  
Und noch ein vorzeitig verstorbener Prominenter:

Pablo Picasso (1881 - 1973)

  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #84 - 21.03.10 um 22:35:08
Beitrag drucken  
Und noch ein Gitarrist:

Paco de Lucía

  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #83 - 21.03.10 um 22:32:14
Beitrag drucken  
Andrés Segovia (1893 - 1987)

  

Andres_Segovia.jpg ( 8 KB | Downloads )
Andres_Segovia.jpg

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #82 - 28.02.10 um 22:20:45
Beitrag drucken  
Eine sehr gute Quelle für derlei Informationen und Bilder ist die "Female Smoking Celebrity List". Wie der Name sagt, nur über Personen mit einem gewissen Bekannheitsgrad (ausgehend von der angelsächsischen Welt, hauptsächlich Showgeschäft) und weiblichem Geschlecht.
Sehr interessant, weil man dort anhand der Medienzitate oftmals verfolgen kann, wie die entsprechenden Damen behandelt werden und wie sie selbst damit umgehen.
« Zuletzt geändert: 28.02.10 um 22:21:13 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Fibi
Junior Member
**
Offline



Beiträge: 61
Mitglied seit: 22.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #81 - 28.02.10 um 21:35:26
Beitrag drucken  
Bin heute eher versehentlich auf die Wiederholung von „Wetten daß“ von gestern gezappt, sah dort Sophia Loren und dachte mir mal wieder „tolle Frau“, Wahnsinn, wie die sich hält. Da ich nebenbei hier herumlas, fragte ich mich, ob die wohl raucht, je rauchte oder noch raucht. Also ab in Richtung Google, gleich in die Bilderabteilung  Smiley.

Da stolperte ich über etliche richtig schöne Fotos von der (ehemals) rauchenden Loren.

Z. B. über dieses



und dieses:




und weiter stieß ich dabei auch auf diesen Blog

http://smokingsaloon.blogspot.com/

hier vorsichtshalber (da ich bei Links hier schon mehrmals versagt hab  Cool ) nochmal als gekürzte Url:

http://tinyurl.com/yc8fnjv

Auf dieser Blog-Seite sind so sehr viele wirklich sehr, sehr schöne Fotos von RaucherInnen, daß ich beim Herumklicken so sehr darin versumpft bin, daß ich gar nicht mehr weiß, welches Foto ich denn noch hier rein posten möchte, weil es eben so sehr viele richtig schöne sind!
Qual der Wahl irgendwie  Smiley!

Daher belass ich es besser dabei, den Link zu der Seite hier zu veröffentlichen und hoffe zum einem sehr, daß ich damit nicht etwas poste, was hier schon lange bekannt war, und zum anderen, daß ihr auch eure Freude an den zum Teil wirklich – für mein Empfinden – sehr schönen Bildern beim Herumstöbern habt!

Zum Thema Loren, ja, ich hab auch entdeckt, daß sie mit über 50 angeblich aufhörte zu rauchen, brav ohne Alkohol und Zigaretten um spätestens 21 Uhr im Bettchen schlummert, auf gebackene Auberginen verzichtet und ihr letzterer Verzicht angeblich am Schwersten fällt  Laut lachend.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #80 - 25.02.10 um 09:41:35
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 25.02.10 um 05:57:23:
Aktueller Fall aus den USA: Schauspielerin Taylor Momsen (16) wird wegen ihres Tabakkonsums angegriffen, von Patrick Reynolds, Geschäftsführer einer Anti-Organisation.

Ihre Antwort ist für eine Hollywood-Prominente schon beachtlich



irgendwie erinnert mich das an das langsame sterben der islamischen revolution im iran. obwohl dort seit 30 jahren die moralwächter das zepter schwingen, und eine ganze generation mit dem koran erzogen wurde, kommt ausgerechnet von den jungen, die die unislamischen untriebe im eigenen land gar nicht mehr kennen, der stoff, aus dem die fahnen brennen.
« Zuletzt geändert: 25.02.10 um 09:42:36 von perle »  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #79 - 25.02.10 um 05:57:23
Beitrag drucken  
Quote:
Es ist nicht die Aufgabe von Künstlern, Politikern oder anderen Personen "Vorbild" sein zu müssen, obwohl sich viele Menschen diese zum Vorbild wählen, allerdings aus den unterschiedlichsten individuellen Gründen.


Genau. Zum Vorbild wird man nicht durch die Obrigkeit, die Antis oder sonstwen ernannt. Helmut Schmidt ist wahrscheinlich ein Vorbild für viele, gerade auch als rauchender Fels in der Brandung.
Es ist ja generell Unsinn, dass ein Asket ein besseres Vorbild sein soll als ein Genießer.

Aktueller Fall aus den USA: Schauspielerin Taylor Momsen (16) wird wegen ihres Tabakkonsums angegriffen, von Patrick Reynolds, Geschäftsführer einer Anti-Organisation.

Ihre Antwort ist für eine Hollywood-Prominente schon beachtlich:
Quote:
"Ehrlich gesagt, das ist mir scheißegal. Ich mache das nicht, um ein Vorbild zu sein. Es tut mir also leid, wenn ich unsere Kinder in einer Weise beeinflusse, die Sie nicht mögen; aber ich bin für deren Handeln nicht verantwortlich. Es ist mir egal."




Gibt auch einen deutschsprachigen Artikel dazu, mit einer dummen Schlussbemerkung.


« Zuletzt geändert: 25.02.10 um 06:39:34 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Prominente Raucher
Antwort #78 - 24.02.10 um 17:08:29
Beitrag drucken  
Matrix schrieb on 24.02.10 um 15:06:23:
Zora schrieb on 24.02.10 um 01:17:53:
Beckmann: möchten sie ein vorbild sein, herr schmidt?

Schmidt: darüber hab ich noch nicht nachgedacht. wenn ich anfangen würde, darüber nachzudenken - lieber nicht.


Auch von mir ein "Danke".

Bezüglich des Zwanges (?) ein Vorbild sein zu müssen, kann ich nur ergänzen:

Es ist nicht die Aufgabe von Künstlern, Politikern oder anderen Personen "Vorbild" sein zu müssen, obwohl sich viele Menschen diese zum Vorbild wählen, allerdings aus den unterschiedlichsten individuellen Gründen.



Richtig!

Mich hat schon bei Joachim Löw tierisch genervt, daß der wegen einer Zigarette, die er während eines Länderspiels rauchte, tagelang in den Medien war.

Herr Löw gab meiner Erinnerung nach an, Gelegenheitsraucher zu sein. Ob und wieviel er raucht, ist seine private Entscheidung, die niemanden etwas angeht.

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #77 - 24.02.10 um 15:39:38
Beitrag drucken  
Matrix schrieb on 24.02.10 um 15:06:23:
Das haben erst die "Spindoktoren" gemeinsam mit den Schund-Medien hochzuspielen begonnen, deren Aufgabe es ist, ein "Image" aufzubauen (und von der eigentlichen Politik abzulenken).


es stellt sich die frage, wie viel "mehr schein als sein" verträgt eine gesellschaft, und vor allem wie lange verträgt sie "mehr schein als sein" auf lange sicht.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #76 - 24.02.10 um 15:06:23
Beitrag drucken  
Zora schrieb on 24.02.10 um 01:17:53:
danke für´s posten, raucher hb, ich hab die ganze sendung mit großem interesse angeschaut.

auch dieser satz in der mitte hat mir, neben einer ganzen reihe von anderen gedanken dieser beiden klugen männer, gut gefallen:

Beckmann: möchten sie ein vorbild sein, herr schmidt?

Schmidt: darüber hab ich noch nicht nachgedacht. wenn ich anfangen würde, darüber nachzudenken - lieber nicht.


Auch von mir ein "Danke".

Bezüglich des Zwanges (?) ein Vorbild sein zu müssen, kann ich nur ergänzen:

Es ist nicht die Aufgabe von Künstlern, Politikern oder anderen Personen "Vorbild" sein zu müssen, obwohl sich viele Menschen diese zum Vorbild wählen, allerdings aus den unterschiedlichsten individuellen Gründen.

Aber diesen plötzlichen neuen Zwang, Politiker müssten "Vorbilder" in Lebensstil und Lebensführung sein, halte ich für eine ganz arge Verirrung und Verwirrung: Die sollen ihren Job möglichst gut machen, dafür wurden sie gewählt.
In letzter Zeit wurden solche Typen sowieso rar.
Ob sie aber gute Ehemänner und tierlieb sind, wie sie sich ernähren oder ob sie rauchen, ist mir sowas von schnurz, das kann ich gar nicht sagen.
Das haben erst die "Spindoktoren" gemeinsam mit den Schund-Medien hochzuspielen begonnen, deren Aufgabe es ist, ein "Image" aufzubauen (und von der eigentlichen Politik abzulenken).

lg
m
« Zuletzt geändert: 24.02.10 um 15:09:47 von Matrix »  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Prominente Raucher
Antwort #75 - 24.02.10 um 01:17:53
Beitrag drucken  
danke für´s posten, raucher hb, ich hab die ganze sendung mit großem interesse angeschaut.

auch dieser satz in der mitte hat mir, neben einer ganzen reihe von anderen gedanken dieser beiden klugen männer, gut gefallen:

Beckmann: möchten sie ein vorbild sein, herr schmidt?

Schmidt: darüber hab ich noch nicht nachgedacht. wenn ich anfangen würde, darüber nachzudenken - lieber nicht.
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.858
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #74 - 23.02.10 um 23:31:23
Beitrag drucken  
Schön war der Schlusssatz von Fritz Stern bezüglich des Rauchverbotes in amerikanischen Fernsehstudios.
Stern würde das Rauchen ermöglichen wenn Schmidt käme.
Beckmann: Das klingt ja fast wie eine Revolution! Stern: Gelegentlich ist das notwendig Zwinkernd

http://mediathek.daserste.de/daserste/servlet/content/3872152?pageId=&moduleId=4...

(Bis zum Ende spulen)

Aus rechtlichen Gründen darf nur noch die jeweils aktuelle "Beckmann"-Sendung für sieben Tage nach Ausstrahlung im Ersten als Video-on-Demand angeboten werden.
  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
AndyH
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 10
Mitglied seit: 23.02.10
Re: Prominente Raucher
Antwort #73 - 23.02.10 um 14:20:17
Beitrag drucken  
... und gleich wieder mit "fundierten" , äh: Fundi-Kommentaren  Zwinkernd
Quote:
Ich kenne wenige Leute, die an so ausgeprägter, selbsgerechter und arroganter Selbstüberschätzung leiden wie Schmidt- zumal er das auch noch in unverschämter Weise durch sein ignorantes Rauchertum zur Schau stellt. Pfui!

[/quote]

gottverdammte blasphemie ist das  Zunge bitte löschen  Ärgerlich
« Zuletzt geändert: 23.02.10 um 14:20:56 von AndyH »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #72 - 23.02.10 um 13:46:38
Beitrag drucken  
Quote:
Helmut Schmidt bei "Beckmann"
Ausnüchterung mit Mentholrauch

http://tinyurl.com/yhe6upo

... und gleich wieder mit "fundierten" , äh: Fundi-Kommentaren  Zwinkernd
Quote:
Ich kenne wenige Leute, die an so ausgeprägter, selbsgerechter und arroganter Selbstüberschätzung leiden wie Schmidt- zumal er das auch noch in unverschämter Weise durch sein ignorantes Rauchertum zur Schau stellt. Pfui!

« Zuletzt geändert: 23.02.10 um 13:48:52 von sargnagel »  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smokie
Junior Member
**
Offline


(Ketten-)Rauchen ist geil!

Beiträge: 91
Mitglied seit: 04.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #71 - 27.01.10 um 19:15:53
Beitrag drucken  
Dies ist richtig, wie man hier sehen kann:
http://www.faz.net/s/RubA5A53ED802AB47C6AFC5F33A9E1AA71F/Doc~E9042BB456B294CF581...

Dieser Link findet sich auch in dem Thread zur EU.
Total intolerant, diese militanten Nichtraucher Schockiert/Erstaunt
  

Rauchen macht Spass! Und Kettenrauchen macht noch mehr Spass!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #70 - 27.01.10 um 11:11:44
Beitrag drucken  
smokie schrieb on 26.01.10 um 22:55:23:
Für seine "prominenten Raucher" hebt der SPD-Vorstand sogar das Rauchverbot auf


nach dem willen der EU gehört helmut schmidt aber eher geteert und gefedert und die fraktion hat gefälligst die "erbringung ihrer leistung" einzustellen, solange es noch ein raucher wagt, im "dienstgebäude" zu rauchen. siehe dazu auch den thread bei EU, etwas weiter unten.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smokie
Junior Member
**
Offline


(Ketten-)Rauchen ist geil!

Beiträge: 91
Mitglied seit: 04.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #69 - 26.01.10 um 22:55:23
Beitrag drucken  
Für seine "prominenten Raucher" hebt der SPD-Vorstand sogar das Rauchverbot auf:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,673942,00.html
Helmut Schmidt ist 91, Egon Bahr 88. Beide Raucher. Und was lehrt und das?
Man nehme sie sich zum Vorbild - zumindest in puncto rauchen  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  

Rauchen macht Spass! Und Kettenrauchen macht noch mehr Spass!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #68 - 09.01.10 um 18:09:48
Beitrag drucken  
Berlin-Mindplayer schrieb on 09.01.10 um 14:44:40:
gestern beim Zappen über die Oliver Pocher Show gestolpert, wollte eigentlich gleich weiter, als ich Rudi Assauer sah, der da in der Promirunde saß und eine dicke Zigarre schmökte........ Ist das eine Ausnahme?
Hat Herr Krause, Ermer oder irgend ein anderer Spinner schon anzeige erstattet Smiley ???


Ungesunde Umtriebe gehören umgehend beim zuständigen Blockwart gemeldet.
Wer untätig zuschaut, macht sich mitschuldig  Laut lachend Durchgedreht

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #67 - 09.01.10 um 14:44:40
Beitrag drucken  
gestern beim Zappen über die Oliver Pocher Show gestolpert, wollte eigentlich gleich weiter, als ich Rudi Assauer sah, der da in der Promirunde saß und eine dicke Zigarre schmökte........ Ist das eine Ausnahme?
Hat Herr Krause, Ermer oder irgend ein anderer Spinner schon anzeige erstattet Smiley ???
« Zuletzt geändert: 09.01.10 um 14:45:46 von Berlin-Mindplayer »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #66 - 12.12.09 um 16:01:29
Beitrag drucken  
sargnagel schrieb on 04.12.09 um 13:36:55:
Quote:
Private Filmaufnahmen aufgetaucht - Marilyn Monroe raucht etwas
...
"Sie ist einfach ein ganz normaler Mensch. Ein Mädchen aus Kalifornien, das raucht, trinkt, Spaß hat, lacht"
...


http://tinyurl.com/yg96fjw

Ein Mädchen aus Kalifornien? (!)

Man merkt, dass die Gute seit fast 50 Jahren unter der Erde ist...
Na immerhin: Es soll ja nur Marihuana gewesen sein, nicht etwa Tabak.

Und es war ja wohl auch nicht das Rauchen, das für ihren vorzeitigen Abgang verantwortlich war...


  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smokie
Junior Member
**
Offline


(Ketten-)Rauchen ist geil!

Beiträge: 91
Mitglied seit: 04.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #65 - 12.12.09 um 15:32:59
Beitrag drucken  
Auch Twilight-Star Robert Pattinson sieht cool aus mit Zigarette  Laut lachend
http://promipranger.joinr.de/20695-robert-pattinsonrauchen-ist-so-gar-nicht-sexy
  

Rauchen macht Spass! Und Kettenrauchen macht noch mehr Spass!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #64 - 04.12.09 um 13:36:55
Beitrag drucken  
Quote:
Private Filmaufnahmen aufgetaucht - Marilyn Monroe raucht etwas
...
"Sie ist einfach ein ganz normaler Mensch. Ein Mädchen aus Kalifornien, das raucht, trinkt, Spaß hat, lacht"
...


http://tinyurl.com/yg96fjw

Ein Mädchen aus Kalifornien? (!)

Man merkt, dass die Gute seit fast 50 Jahren unter der Erde ist...
Na immerhin: Es soll ja nur Marihuana gewesen sein, nicht etwa Tabak.

Und es war ja wohl auch nicht das Rauchen, das für ihren vorzeitigen Abgang verantwortlich war...
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #63 - 31.05.09 um 20:48:43
Beitrag drucken  
Quote:
Auch nicht wenn sie für ein rigoroses Rauchverbot einstehen ?
ich rauche zwar, aber ich befürworte die beschlossenen Rauchverbote !
Ich denke nein !


Da denkst du richtig. Offen schwule Politiker sind auch nicht für die Bekämpfung von Homosexualität, sonst kriegen sie zurecht was auf die Nase.
Das müssen wir von rauchenden Politikern auch erwarten.

Gäbe es etwa ein gesetzliches Rauchverbot im Bundestag und in Bundesministerien , wenn Struck, Kauder, Müntefering, Steinmeier, Steinbrück usw. da laut nein gesagt hätten?

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #62 - 31.05.09 um 19:02:31
Beitrag drucken  
Das ist Steinmeier?
Er sieht so schlank aus  Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 874
Mitglied seit: 12.04.09
Re: Prominente Raucher
Antwort #61 - 31.05.09 um 14:53:35
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 31.05.09 um 14:02:25:
Destruktor schrieb on 31.05.09 um 13:51:43:
magnitubel schrieb on 31.05.09 um 11:55:31:
Quirinus schrieb on 30.05.09 um 20:40:29:
Hier ist der BILD-Link zum vermeintlichen Steinmeier plus Rauchwolke; Fotogalerie links unten auf der Seite:

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2009/05/30/opel-rettung-krach/in-der-...


Bildunterschrift:

Quote:
2:47 Uhr: im Kanzleramt: Ausnahmezustand im Kleinen Kabinettssaal in der 6. Etage des Kanzleramts: Vizekanzler Steinmeier (53, SPD, 2 v.l.) hat sich trotz Rauchverbots eine Marlboro angezündet


Mal abgesehen von der Frage, woher die Bildzeitung die Information über die Zigarettenmarke hat, fällt mir dazu nur eines ein:
Wasser predigen und Wein saufen...
Zunge



Kam schon öfters in den Medien, daß Steinmeier Marlboro raucht.

Rauchende Politiker sind gut für unser Anliegen, die sollten unsererseits nicht kritisiert werden.


Auch nicht wenn sie für ein rigoroses Rauchverbot einstehen ?
ich rauche zwar, aber ich befürworte die beschlossenen Rauchverbote !
Ich denke nein !



Da hast Du natürlich Recht.

Steinmeier ist mir allerdings in diesem Zusammenhang noch nicht so gravierend aufgefallen.

Gibt´s da Zitate ?
« Zuletzt geändert: 31.05.09 um 15:05:46 von Destruktor »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.557
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #60 - 31.05.09 um 14:02:25
Beitrag drucken  
Destruktor schrieb on 31.05.09 um 13:51:43:
magnitubel schrieb on 31.05.09 um 11:55:31:
Quirinus schrieb on 30.05.09 um 20:40:29:
Hier ist der BILD-Link zum vermeintlichen Steinmeier plus Rauchwolke; Fotogalerie links unten auf der Seite:

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2009/05/30/opel-rettung-krach/in-der-...


Bildunterschrift:

Quote:
2:47 Uhr: im Kanzleramt: Ausnahmezustand im Kleinen Kabinettssaal in der 6. Etage des Kanzleramts: Vizekanzler Steinmeier (53, SPD, 2 v.l.) hat sich trotz Rauchverbots eine Marlboro angezündet


Mal abgesehen von der Frage, woher die Bildzeitung die Information über die Zigarettenmarke hat, fällt mir dazu nur eines ein:
Wasser predigen und Wein saufen...
Zunge



Kam schon öfters in den Medien, daß Steinmeier Marlboro raucht.

Rauchende Politiker sind gut für unser Anliegen, die sollten unsererseits nicht kritisiert werden.


Auch nicht wenn sie für ein rigoroses Rauchverbot einstehen ?
ich rauche zwar, aber ich befürworte die beschlossenen Rauchverbote !
Ich denke nein !
« Zuletzt geändert: 31.05.09 um 14:04:25 von shadu »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 874
Mitglied seit: 12.04.09
Re: Prominente Raucher
Antwort #59 - 31.05.09 um 13:51:43
Beitrag drucken  
magnitubel schrieb on 31.05.09 um 11:55:31:
Quirinus schrieb on 30.05.09 um 20:40:29:
Hier ist der BILD-Link zum vermeintlichen Steinmeier plus Rauchwolke; Fotogalerie links unten auf der Seite:

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2009/05/30/opel-rettung-krach/in-der-...


Bildunterschrift:

Quote:
2:47 Uhr: im Kanzleramt: Ausnahmezustand im Kleinen Kabinettssaal in der 6. Etage des Kanzleramts: Vizekanzler Steinmeier (53, SPD, 2 v.l.) hat sich trotz Rauchverbots eine Marlboro angezündet


Mal abgesehen von der Frage, woher die Bildzeitung die Information über die Zigarettenmarke hat, fällt mir dazu nur eines ein:
Wasser predigen und Wein saufen...
Zunge



Kam schon öfters in den Medien, daß Steinmeier Marlboro raucht.

Rauchende Politiker sind gut für unser Anliegen, die sollten unsererseits nicht kritisiert werden.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
magnitubel
God Member
****
Offline


560

Beiträge: 765
Mitglied seit: 19.02.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #58 - 31.05.09 um 11:55:31
Beitrag drucken  
Quirinus schrieb on 30.05.09 um 20:40:29:
Hier ist der BILD-Link zum vermeintlichen Steinmeier plus Rauchwolke; Fotogalerie links unten auf der Seite:

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2009/05/30/opel-rettung-krach/in-der-...


Bildunterschrift:

Quote:
2:47 Uhr: im Kanzleramt: Ausnahmezustand im Kleinen Kabinettssaal in der 6. Etage des Kanzleramts: Vizekanzler Steinmeier (53, SPD, 2 v.l.) hat sich trotz Rauchverbots eine Marlboro angezündet


Mal abgesehen von der Frage, woher die Bildzeitung die Information über die Zigarettenmarke hat, fällt mir dazu nur eines ein:
Wasser predigen und Wein saufen...
Zunge
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #57 - 31.05.09 um 09:22:20
Beitrag drucken  
In der Bild-Zeitung ist heute eine Foto-Serie aus dem Jahr 1980 zu sehen - der junge Barrack Obama posierte für ein Foto-Projekt mit dem Titel "Coole Leute". Selbstverständlich mit Zigarettte. Cool
http://www.bild.de/BILD/politik/2009/05/31/coolbama/neu-entdeckte-fotos-von-bara...

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #56 - 31.05.09 um 05:47:45
Beitrag drucken  
Schauspieler Dieter Pfaff in einem Interview mit der Bildzeitung:

"Dieser Dieter Pfaff ist ein toller Schauspieler. Ein kluger Gesprächspartner ist der 61-Jährige außerdem. Einzige Voraussetzung: Er muss beim Reden rauchen dürfen"
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 874
Mitglied seit: 12.04.09
Re: Prominente Raucher
Antwort #55 - 30.05.09 um 21:06:14
Beitrag drucken  
Quirinus schrieb on 30.05.09 um 20:40:29:
Hier ist der BILD-Link zum vermeintlichen Steinmeier plus Rauchwolke; Fotogalerie links unten auf der Seite:

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2009/05/30/opel-rettung-krach/in-der-...



Solche Bilder sind wichtig.

Die zeigen, Rauchen ist nach wie vor gesellschaftsfähig.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Quirinus
God Member
****
Offline


711

Beiträge: 773
Mitglied seit: 05.01.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #54 - 30.05.09 um 20:40:29
Beitrag drucken  
Hier ist der BILD-Link zum vermeintlichen Steinmeier plus Rauchwolke; Fotogalerie links unten auf der Seite:

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2009/05/30/opel-rettung-krach/in-der-...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #53 - 30.05.09 um 20:35:51
Beitrag drucken  
Steinmeier habe ich nicht gefunden - aber Steinbrück:
siehe http://tinyurl.com/ng6drv
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #52 - 30.05.09 um 18:26:23
Beitrag drucken  
Wer sich in der BILD-Zeitung das Foto von der Opel-Nachtkonferenz anschaut (leider finde ich keinen Link dazu), wird wohl auch die Rauchwolke um Herrn Steinmeier bemerken.

Mich würde mal interessieren, ob der von den Antis überhaupt als wählbar angesehen wird.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #51 - 27.05.09 um 08:24:09
Beitrag drucken  
so einen "schurken" darf man aber nicht nach opel greifen lassen........
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Libera
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 415
Standort: Passau
Mitglied seit: 13.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #50 - 27.05.09 um 08:07:40
Beitrag drucken  
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Prominente Raucher
Antwort #49 - 15.05.09 um 13:06:47
Beitrag drucken  
Hier ein, wie ich finde, recht interessantes Interview mit Axel Prahl im "Spiegel" anläßlich des neuen Films "12 Winter" (sehr empfehlenswert!), in dem er und Jürgen Vogel die beiden Gangster-Hauptrollen spielen:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,622783,00.html

In dem Interview geht es auch um persönliche Freiheiten, insbesondere das Rauchen, und vermeintliche "Vorbildfunktionen", die Promis angeblich zu erfüllen hätten. O-Ton Prahl: "Ich halte es für ein bürgerliches Mißverständnis, daß Personen des öffentlichen Lebens so in die Verantwortung genommen werden."

Im übrigen erwähnt er, daß seine beanstandete Zigarette in Münster auch eine Werbeaktion für die Genußinitiative Berlin gewesen sei.

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #48 - 06.05.09 um 06:37:56
Beitrag drucken  
Matrix schrieb on 06.05.09 um 05:47:36:
ChristophL schrieb on 06.05.09 um 02:31:13:
Ich finde, Prinz Harry sieht ganz schön cool aus:

Auch wenn er immer wieder offiziell "aufhört".



Wahrscheinlich hört er so auf wie ich: Immer, wenn die Zig zuende geraucht ist  Zwinkernd

lg
m


Ja, genau !

Ich hab auch aufgehört, übermorgen werden es zwei Tage...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #47 - 06.05.09 um 05:47:36
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 06.05.09 um 02:31:13:
Ich finde, Prinz Harry sieht ganz schön cool aus:

Auch wenn er immer wieder offiziell "aufhört".



Wahrscheinlich hört er so auf wie ich: Immer, wenn die Zig zuende geraucht ist  Zwinkernd

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #46 - 06.05.09 um 02:31:13
Beitrag drucken  
Ich finde, Prinz Harry sieht ganz schön cool aus:



Auch wenn er immer wieder offiziell "aufhört".

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #45 - 27.04.09 um 19:28:39
Beitrag drucken  
bei katie holmes hat die "ich-schnapp-mir-jetzt-'nen-typen-mit-welt-karriere-nummer-und-laß-mich-
schwängern-und-danach-mach-ich-die-fliege-und-dann-karriere-wie-nicole-kidman-nu
mmer" nicht geklappt.

1. hat nicole kidmann den abflug zur richtigen zeit gemacht
und
2. war tom cruise schon auf dem absteigenden ast, als katie holmes ihn sich geangelt hat.

da kann man nur sagen, selber schuld. außerdem glaube ich mich zu erinnern, daß herr cruise selbst auch (nur hin und wieder?) zu rauchen pflegt.
« Zuletzt geändert: 27.04.09 um 19:56:36 von perle »  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #44 - 27.04.09 um 19:16:19
Beitrag drucken  
Zu einer »Schönheitskur« hat sie der Herr Schauspieler auch gezwungen ...

xila schrieb on 27.04.09 um 18:58:27:
Wie kann sich ein erwachsener Mensch mit auch nur einem Funken Selbstachtung nur mit so einem Typen einlassen?

Es bleibt eigentlich nur der Schluss: Da ist kein Funke Selbstachtung ...
« Zuletzt geändert: 27.04.09 um 19:16:38 von Dirk »  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #43 - 27.04.09 um 18:58:27
Beitrag drucken  
Tom Cruise soll "ausgerastet" sein, als er erfuhr, daß seine Frau Katie Holmes wieder mit der "schmutzigen Gewohnheit" Rauchen angefangen hat. Da Scientologen nicht viel von Begrifflichkeiten wie "Eigenverantwortung" anfangen können, findet er auch nichts dabei, es ihr kurzerhand zu verbieten. Wie kann sich ein erwachsener Mensch mit auch nur einem Funken Selbstachtung nur mit so einem Typen einlassen?

http://www.n-tv.de/1144791.html
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #42 - 27.04.09 um 18:51:41
Beitrag drucken  
Quote:
Über eines ärgert sich David Hockney noch immer: das strenge Rauchverbot in England. Er ist schließlich passionierter Raucher – und empört sich immer wieder gern darüber, dass das Verbot die persönliche Freiheit einschränke.


http://www.art-magazin.de/kunst/17787/david_hockney_kunsthalle_wuerth
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #41 - 16.04.09 um 04:28:54
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 16.04.09 um 03:27:33:
Gehe ich nicht unrecht in der Annahme, dass du keineswegs das Gegenteil meintest?

Aähm ..., wie meinte ich das eigentlich?   Augenrollen
Und wenn ja: Warum?

Tschuldugung für eventuelle Wirrnisse ...  weinend
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #40 - 16.04.09 um 03:27:33
Beitrag drucken  
Quote:
ha, es wird also noch geraucht in Amerika? Dies entspricht nun aber gar nicht dem öffentlichen (Schein-)Bild.


Hollywood. Draußen-Raucher sind ein gefundenes Fressen für die Paparazzi. Und nicht wenige populäre Zielpersonen der Fotografen rauchen.
Hier als Andenken ein Foto von dem in Rede stehenden und mittlerweile wohl (zumindest zeitweise) getrennten Paar:



Und hier ein schön selbstironisches Video von LiLo, in dem sie auch stolz erwähnt, ein Vermögen in Höhe von  20.000 Marlboro Miles (Gutscheinpunkte in Zigarettenpackungen) zu besitzen.



Quote:
sind es zum Glück „nur“ Zigaretten, die Jeanette konsumiert


Sehr interessant, worauf sich das "nur" bezieht. Wieder eine der diversen Ansätze bei den Bildtexten, die wie, magnitubel zurecht feststellt, an der Ekelpropaganda kratzen:

Quote:
In der Telenovela „Anne & die Liebe“ spielt Jeanette Biedermann das „schüchternste Mädchen der Welt“, das allerdings in der letzten Zeit mit einem Tabletten-Problem zu kämpfen hatte. In der Realität sind es zum Glück „nur“ Zigaretten, die Jeanette konsumiert



Quote:
Mein lieber Schieber, auch wenn man mir bestätigt hat, dass ich noch nicht verkalkt sei, hat es mich eine halbe Minute meines Lebens gekostet, diese mindestens doppelte Verneinung zu verstehen, obwohl mir klar war, was du als Pfeifenraucher meinen musst.


Gehe ich nicht unrecht in der Annahme, dass du keineswegs das Gegenteil meintest?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Prominente Raucher
Antwort #39 - 15.04.09 um 22:43:27
Beitrag drucken  
ging mir genau so. aber macht nix, werner: hauptsache es dampft im stübchen  Lippen versiegelt
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner Paul
Senior Member
*****
Offline


Leben und leben lassen

Beiträge: 1.214
Standort: BW
Mitglied seit: 15.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #38 - 15.04.09 um 19:46:03
Beitrag drucken  
Dirk schrieb on 15.04.09 um 18:41:54:
Ich bestreite energisch, dass Pfeiferauchen nicht besser als Zigaretterauchen ist ...


Mein lieber Schieber, auch wenn man mir bestätigt hat, dass ich noch nicht verkalkt sei, hat es mich eine halbe Minute meines Lebens gekostet, diese mindestens doppelte Verneinung zu verstehen, obwohl mir klar war, was du als Pfeifenraucher meinen musst.
– nicht besser = schlechter – und du bestreitest es (und das auch noch energisch), dass also Pfeiferauchen schlechter sei, als Zigaretten. Du behauptest aber nicht, dass es (also das Pfeifenrauchen) besser sei  Laut lachend
  

Statistiken sind für Politiker wie Laternen für Säufer. Sie dienen mehr der Stütze, als der Erleuchtung.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #37 - 15.04.09 um 18:41:54
Beitrag drucken  
Zwinkernd

Besonders schön: Quote:
Jeanette Biedermann
...In der Realität sind es zum Glück „nur“ Zigaretten, die Jeanette konsumiert

Ich bestreite energisch, dass Pfeiferauchen nicht besser als Zigaretterauchen ist ... (oder besteht die Gefahr, dass die Dame noch etwas anderes raucht?)

Quote:
Rudi Assauer
Der ehemalige Fußballmanager genehmigt sich lieber eine gediegene Zigarre...
Und auch der amerikanische Schauspieler Dennis Hopper lässt die Finger von der Zigarette, nimmt dafür die Zigarre. Passt auch viel besser zu ihm, dem gepflegten Gentleman

Na ja, Zigarren gehen auch noch.

Zunge
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
magnitubel
God Member
****
Offline


560

Beiträge: 765
Mitglied seit: 19.02.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #36 - 15.04.09 um 09:16:38
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 14.04.09 um 18:46:12:


So ganz kann ich das nicht unterschreiben, ich würde eher sagen, ein missglückter Versuch der üblichen Antipropaganda, denn immerhin lesen wir, beabsichtigt oder nicht, auch Sätze wie

Quote:
Samantha Ronson
...Bevor sich das Paar vor wenigen Tagen getrennt hat, sah man sie stets gemeinsam qualmend durch die Straßen von Los Angeles streifen

Aha, es wird also noch geraucht in Amerika? Dies entspricht nun aber gar nicht dem öffentlichen (Schein-)Bild.

Quote:
Auch Kate Moss´ Ex-Freund Pete Doherty ist nikotinabhängig. Während ihrer gemeinsamen Zeit teilten Moss und Doherty allerdings noch ganz andere, wesentlich fatalere Süchte.

Jaja, das soll es geben...

Quote:
Häufig wird Schauspielerin Katherine Heigl in den amerikanischen Medien aufgrund ihres Zigarettenkonsums in der Öffentlichkeit kritisiert...
...Bei einem Promi, der eine gewisse Vorbildfunktion hat, will man im prüden Land der unbegrenzten Möglichkeiten diese „Sünde“ erst recht nicht sehen

Diese Assoziation gefällt mir nun wirklich ausgesprochen gut.

Quote:
Auch als 75-Jährige gönnt sich Joan Collins gerne ab und an noch eine Gelegenheitszigarette. In diesem Alter sollte die Schauspielerin wohl wissen, was gut für sie ist...

Ups, eine 75-jährige Raucherin? Wie hat sie das nur so lange überlebt?

Quote:
Jeanette Biedermann
...In der Realität sind es zum Glück „nur“ Zigaretten, die Jeanette konsumiert

Die Anführungszeichen sind ein netter Versuch...

Quote:
Im Münchner In-Nachtclub P1 genießt Modedesignerin Sarah Kern eine Party-Zigarette.

Es klappt halt doch nicht so gut mit den RV.

Quote:
Auch wenn Schauspieler und Pop-Rapper Jimi Blue Ochsenknecht noch nicht volljährig ist – bei MTV Designerama im Oktober 2008 in Berlin sah man den 17-Jährigen mit Zigarette im Mund...

Zwar ist Tokio Hotel-Frontmann Bill Kaulitz inzwischen bereits volljährig – doch seine Fans sind meist noch ein paar Jahre jünger...

Die Jugend von heute...

Quote:
Rudi Assauer
Der ehemalige Fußballmanager genehmigt sich lieber eine gediegene Zigarre...

Und auch der amerikanische Schauspieler Denbis Hopper lässt die Finger von der Zigarette, nimmt dafür die Zigarre. Passt auch viel besser zu ihm, dem gepflegten Gentleman


Also da bin ich doch auch gerne mal Gentleman...
Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #35 - 15.04.09 um 08:33:01
Beitrag drucken  
archimede schrieb on 15.04.09 um 07:23:04:
http://www.bastardidentro.it/node/view/37917

Antiraucher schònheit und anti falten methode.. Augenrollen Cool


Diese Übung mache ich, wenn ich an Verstopfung leide  Durchgedreht
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #34 - 15.04.09 um 07:23:04
Beitrag drucken  
http://www.bastardidentro.it/node/view/37917

Antiraucher schònheit und anti falten methode.. Augenrollen Cool
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #33 - 14.04.09 um 20:26:00
Beitrag drucken  
Zora schrieb on 14.04.09 um 19:20:55:
zum kotzen - und zwar alles!
...
http://www.lichtblick99.de/ticker1086_05.html

Dem kann ich mich nur anschließen: Da wird gehetzt und gelogen ...
Ärgerlich
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #32 - 14.04.09 um 19:44:12
Beitrag drucken  
Als ich letzte Woche vor einer Auslage mit aktuellen Fernsehzeitschriften stand, fiel mein Blick auf das Meer immergleicher - meist blonder - Damen, die deren Cover verzieren.

Als besonders attraktiv für die Kundschaft gelten offenbar (Raucherin) Lindsay Lohan, (Raucherin) Katherine Heigl, (Raucherin) Jennifer Aniston, (Raucherin) Britney Spears und noch eine weitere (Raucherin), an dich mich jetzt nicht erinnern kann.

Soviel zum Thema Rauchen und Hässlichkeit. Auch die "Bunte" könnte es sich nicht erlauben, die angeblich ekelhaften Raucherinnen und Raucher nicht abzubilden. Nun werden die Antis behaupten, aber dann im Alter sehe man durch das Rauchen doch irgendwann unschön aus.
Das stimmt natürlich:



  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Prominente Raucher
Antwort #31 - 14.04.09 um 19:20:55
Beitrag drucken  
zum kotzen - und zwar alles!

dabei sollte man meinen, ihr hauseigenes sanifaschoblatt, das vor einigen jahren auf den markt gekübelt wurde, würde ihnen reichen:

http://www.lichtblick99.de/ticker1086_05.html

hab so ein ding allerdings noch nie in der hand gehabt und weiß auch nicht, ob es überhaupt noch existiert
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #30 - 14.04.09 um 18:46:12
Beitrag drucken  
Online im Wartezimmer-Zentralorgan Bunte: "Diese Stars hängen an der Zigarette"

Die typische Hass- und Ekelpropaganda:

Quote:
Die Haut wird unrein, die Zähne gelb [...]
ein Vorbild in Sachen Schönheit sein – und das passt mit Glimmstängeln so gar nicht zusammen[...]
doch über die Jahre hinweg wird sich dieser Lebenswandel auch an ihrem Aussehen rächen[...]
Trotz ihres tadellosen Aussehens, wirkt sie auf diesem Bild aufgrund eines Details unattraktiv – die Zigarette stört[...]
Den Chauffeur im Wagen vollqualmen? Das ist aber nicht besonders rücksichtsvoll[...]
Gehört sich das [Rauchen] für eine Dame?


Kate Moss wird ernsthaft empfohlen:
Quote:
viel Wasser trinken, früh ins Bett gehen



Immerhin: Mickey Rourke
Quote:
will man [...] zumindest dieses eine Laster gönnen

und
Quote:
in einer netten Runde mit Freunden kann eine Zigarette etwas sehr geselliges haben

« Zuletzt geändert: 14.04.09 um 18:48:21 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dampflok
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 261
Mitglied seit: 23.12.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #29 - 24.02.09 um 07:02:00
Beitrag drucken  
Quote:
Helge Schneider
wird zum Raucher, denn
Das berichtet er am Ende eine Gesprächs mit der Berliner Morgenpost am 23. Februar 2009,
siehe http://tinyurl.com/ajrqcu



Coole Antwort von Helge.
Der Interviewer hätte wohl lieber gehört:
"Jaaa, das Rauchverbot ist toll, da mieft es nicht mehr wenn ich auftrete und meine Perücke ist nicht vollgequalmt etc." Durchgedreht
  

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."  - Marie von Ebner-Eschenbach
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #28 - 23.02.09 um 17:14:00
Beitrag drucken  
Helge Schneider
wird zum Raucher, denn Quote:
Seitdem es das Rauchverbot gibt, rauche ich zwischendurch mal wieder eine. Ich gehe immer mit den anderen raus, weil ich nicht alleine in der Hotelbar rumsitzen will. Und so wird man durch das Rauchverbot zum Rauchen verführt.

Das berichtet er am Ende eine Gesprächs mit der Berliner Morgenpost am 23. Februar 2009,
siehe http://tinyurl.com/ajrqcu
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.557
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #27 - 19.02.09 um 16:52:00
Beitrag drucken  
perle schrieb on 19.02.09 um 16:09:31:
na, ne bessere ausrede konnte kellogs doch gar nicht finden. hätte kellogs gesagt, wegen der wirtschaftskrise fahren wir mal den werbeetat etwas zurück, wären die aktien corn flakes gleich an der börse zerbröselt.


Ist Kellogs nicht eine Dopingfirma für einen guten Start in den Morgen  Augenrollen  ;-D
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #26 - 19.02.09 um 16:09:00
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 19.02.09 um 07:48:22:
Weitere Entwicklung bei Michael Phelbs

http://tinyurl.com/cp24je

So wird ein Sportidol demontiert Ärgerlich


na, ne bessere ausrede konnte kellogs doch gar nicht finden. hätte kellogs gesagt, wegen der wirtschaftskrise fahren wir mal den werbeetat etwas zurück, wären die aktien corn flakes gleich an der börse zerbröselt.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #25 - 19.02.09 um 16:06:00
Beitrag drucken  
Spiegel Online zeigt heute auffallend viele Bilder von Rauchern: Ein Bericht über Afghanistan etwa ist dekoriert mit einem Foto von zwei rauchenden US-Soldaten.

Und dann fand sich mal wieder ein Künstler, der wichtig genug zu sein scheint, um Rauchverbote ignorieren zu können und sich durch ein Interview nicht vom Rauchen abhalten zu lassen, der Fotograf William Egglestone. Das Interview mit sämtlichen nebenbei gerauchten Zigaretten hier: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,608500,00.html
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #24 - 19.02.09 um 07:48:00
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 04.02.09 um 17:01:15:
Und die Amis steigern das weiter, jetzt soll er für 30 Tage in den Knast

http://www.abendzeitung.de/sport/mehr_sport/83880


Weitere Entwicklung bei Michael Phelbs

http://tinyurl.com/cp24je

So wird ein Sportidol demontiert Ärgerlich
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #23 - 18.02.09 um 20:43:00
Beitrag drucken  
Axel Prahl muss fürs Qualmen im Kino zahlen

Viel Dunst und kaum Konsequenzen: "Tatort"-Kommissar Axel Prahl griff bei einer Filmvorführung in Münster demonstrativ zur Zigarette, um für eine Raucherinitiative zu werben. Die Aufregung war groß, doch die Strafe fiel sehr milde aus.

Münster - "Tatort"-Kommissar Axel Prahl muss wegen seines unerlaubten Griffs zur Zigarette 35 Euro Strafe zahlen. Ein entsprechender Bescheid über das Verwarnungsgeld werde dem Schauspieler in den nächsten Tagen zugestellt, sagte ein Sprecher der Stadt Münster.


http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,608462,00.html
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #22 - 04.02.09 um 17:31:00
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 04.02.09 um 17:01:15:
Und die Amis steigern das weiter, jetzt soll er für 30 Tage in den Knast

http://www.abendzeitung.de/sport/mehr_sport/83880


darf der sheriff von columbia das denn überhaupt. oder liegt die universität von south california in columbia.

erinnert an die anzeigen gegen helmut schmid über ein paar hundert kilometerweiter belästigung durch rauch.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #21 - 04.02.09 um 17:08:00
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 04.02.09 um 17:01:15:
Und die Amis steigern das weiter, jetzt soll er für 30 Tage in den Knast

http://www.abendzeitung.de/sport/mehr_sport/83880


Hieß es nicht mal, Wettschulden seien Ehrenschulden.
Als Phelps würde ich das als Ehrenstrafe ansehen  ;-D

Aber ich weiß schon, die Sponsoren  unentschlossen

Allerdings denke ich, genau so etwas macht den Schwimmstar sehr menschlich. Warum sollte er nicht ebenfalls kiffen, wie Tausende andere (junge) Menschen auch? Wäre es nicht beängstigend, wenn er keine kleinen Geheimnisse und Laster hätte? EIgentlich müsste er dadurch auf einer neuen Popularitätswelle reiten (oder halt kraulen oder so)  Smiley

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #20 - 04.02.09 um 17:01:00
Beitrag drucken  
Und die Amis steigern das weiter, jetzt soll er für 30 Tage in den Knast

http://www.abendzeitung.de/sport/mehr_sport/83880
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #19 - 04.02.09 um 14:07:00
Beitrag drucken  
aus SPON:

Gwyneth Paltrows Ode an die Zigarette

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,605438,00.html
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #18 - 02.02.09 um 20:07:00
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 02.02.09 um 19:57:07:
Nur hat er "oder musste" sich dafür öffentlich Entschuldigen. Das hätte ich nie gemacht. Wobei, seine Sponsoren (Brötchengeber) haben es im wohl angeraten.


Tja, bei ihm ist es so, er hat den Sport betrieben und nachher von den Sponsoren und der Werbung gut zu leben. Das er sich dabei einen "normalen Menschen" nicht raushängen lassen darf, ist ihm wahrscheinlich jetzt auch bewußt. Das ist der Preis des Geldes
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Prominente Raucher
Antwort #17 - 02.02.09 um 20:05:00
Beitrag drucken  
Quote:
Eine britische Zeitung hat ein kompromittierendes Foto von US-Schwimmer Michael Phelps veröffentlicht. Der 23-Jährige gab zu, dass er der Mann auf dem Bild ist - ob er auch Haschisch geraucht hat, bleibt demnach offen.


Schade. Ich hatte jetzt auf meine Lieblingsdiskussion gehofft:
Hat er inhaliert oder nicht  ;-D

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.557
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #16 - 02.02.09 um 19:57:00
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 02.02.09 um 16:01:01:
Und auch mal ein Sportler, der seine menschliche Seite zeigt. Michael Phelbs, 14-maliger Olympiasieger wurde beim Cannabisrauchen an der "Bong" erwischt.

http://tinyurl.com/cr5wbd

Vielleicht hatte er mal satt immer nur als "Saubermann" für die Gesundheitsfaschisten dazustehen Smiley


Nur hat er "oder musste" sich dafür öffentlich Entschuldigen. Das hätte ich nie gemacht. Wobei, seine Sponsoren (Brötchengeber) haben es im wohl angeraten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #15 - 02.02.09 um 16:01:00
Beitrag drucken  
Und auch mal ein Sportler, der seine menschliche Seite zeigt. Michael Phelbs, 14-maliger Olympiasieger wurde beim Cannabisrauchen an der "Bong" erwischt.

http://tinyurl.com/cr5wbd

Vielleicht hatte er mal satt immer nur als "Saubermann" für die Gesundheitsfaschisten dazustehen Smiley
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #14 - 06.12.08 um 19:58:00
Beitrag drucken  
Je älter man wird – desto verklärter erscheint einem seine Jugendzeit ...
(Eigene Erfahrung)
Zwinkernd

Wer die Worte eines 105-jährigen auf die Goldwage legt oder gar ernst nimmt, ist profilierungssüchtig und nicht ernstzunehmen.
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #13 - 06.12.08 um 18:19:00
Beitrag drucken  
Hatte gestern Gebürtstag. Wenn das Simone bei der Hochzeit geahnt hätte ;-D

http://tinyurl.com/5qf7cm

Nur schade, daß man die Worte eines 105jährigen auf die Goldwaage legt.  Ärgerlich
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #12 - 28.11.08 um 18:13:00
Beitrag drucken  
http://www.spiegel.de/video/video-41569.html

Die Schlußszene find' ich am besten.
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Prominente Raucher
Antwort #11 - 17.11.08 um 21:43:00
Beitrag drucken  
Und was schreiben fundamentalistische Nichtraucher dazu?
Hier im ehemaligen d.a.f.t.-Forum (das leider von ihnen gekapert wurde):
Quote:
Was für ein Idiot!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Siehe: http://tinyurl.com/6nzlta

Wer Harry Rowohlt als Idioten bezeichnet – der kann nicht ganz dicht sein ... und liefert einen Beleg seines undifferenzierten Raucherhasses.

Nichts für ungut – aber dass musste ich einfach laut aussprechen.
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.975
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #10 - 17.11.08 um 18:36:00
Beitrag drucken  
Harry Rowohlt über das Rauchen:

"Meine Lunge ist ohne Befund. Das ist Ehre und Verpflichtung zugleich."

http://archiv.mopo.de/archiv/2008/20080519/hamburg/kultur/harry_rowohlt.html

"Während der Lesung zog er eine Gauloise nach der anderen durch. Daß nur er rauchen durfte, fand er merkwürdig."

http://www.abendblatt.de/daten/2006/07/25/589927.html

  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.320
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Prominente Raucher
Antwort #9 - 12.11.08 um 01:59:00
Beitrag drucken  


Im Interview mit Smokers Club, dem Zigarren- und Pfeifenraucher-Magazin der Tabakzeitung.

Befürwortet zwar Raucherlogen statt allgemeiner Raucherlaubnis bei Boxwettkämpfen, findet aber Rauchen beim Golfen "total geil".

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.033
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Prominente Raucher
Antwort #8 - 16.10.08 um 15:12:00