Normales Thema Binding schreibt Seehofer (Gelesen: 674 mal)
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.041
Mitglied seit: 25.03.07
Binding schreibt Seehofer
16.11.08 um 15:22:00
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

hier ein Link der zeigt, wie Binding an den Hirnfreien hängt: http://www.forum-rauchfrei.de/aktuelles/binding_seehofer_041108.pdf

  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Binding schreibt Seehofer
Antwort #1 - 16.11.08 um 17:10:00
Beitrag drucken  
mueller1965 schrieb on 16.11.08 um 15:22:10:
hier ein Link der zeigt, wie Binding an den Hirnfreien hängt: http://www.forum-rauchfrei.de/aktuelles/binding_seehofer_041108.pdf


Hirnlose Vollspacke halt!

Jürgen

  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Binding schreibt Seehofer
Antwort #2 - 16.11.08 um 21:13:00
Beitrag drucken  
Interessanterweise stört sich Binding in seinem »offenen Brief« nicht an der Bayerischen Clublösung...

Ansonsten:
Habe nichts anderes von diesem Herrn erwartet.

Ansonsten:
Wer gibt ihm das Recht, für »über 70 Prozent der deutschen Bürgerinnen und Bürger« zu sprechen?
Dem größten Teil der Nichtraucherinnen/Nichtraucher ist entweder die Regulierungswut gegen Raucherinnen/Raucher suspekt oder es interessiert sie nicht.
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
papa_baer66
God Member
****
Offline


Wessen Geist nicht blitzt,
dessen Stimme donnert.

Beiträge: 818
Mitglied seit: 22.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Binding schreibt Seehofer
Antwort #3 - 16.11.08 um 21:44:00
Beitrag drucken  
Wenn man diesen Brief liest, kan man nur darüber schmunzeln.
Selbst die 3300 Passivrauchgespenster sind wieder mit im Spiel, und ich glaube sogar daran, daß Seehofer genau weiß, daß das nur gequirlte Kacke ist. Die CSU hat doch hoffentlich eingesehen, wer ihr den Wahl-Denkzettel verpaßt hat und wird nicht wieder zurückrudern. Ist mit der FDP sowieso nicht zu machen. (hoffe ich jedenfalls) Daß der Binding "Leben und leben lassen" in den Mund nimmt, grenzt aus meiner Sicht schon an eine bodenlose Frechheit. In meinen Augen macht sich Binding mit diesem Brief voll zum Oberdeppen.

mfg
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Binding schreibt Seehofer
Antwort #4 - 16.11.08 um 21:45:00
Beitrag drucken  
Quote:
Dem größten Teil der Nichtraucherinnen/Nichtraucher ist entweder die Regulierungswut gegen Raucherinnen/Raucher suspekt oder es interessiert sie nicht.

Jepp.
Mir liegt noch ein Satz von ihm in den Ohren: "Es ist uns gelungen die Bevölkerung zu sensibilisieren."

Ich nenne sinnlose Sensibilisierung auch Hysterisierung/Panikmache.
Nichts anderes ist ja auch das Kerninstrument der Nichtraucherbewegung mit dem Herrn Binding als Frontman.

Letztens hab ich mir bei einem Gespräch mit 2 Bekannten ne Zigarette angemacht(Ort: Parkplatz, Wind 6-7). Die Frau ging umgehend in eine Fluchtbewegung über und guckte mich so ungläubig-verdutzt an, als würde ich mich gerade selber am Blinddarm operieren. Augenrollen
Sowas kommt bei permanenten Falschinfos raus.
Bindings Werk halt, auf das er so stolz ist.
#
Der Brief an sich ist nicht wirklich der Rede wert - hat womöglich auch ein Azubi aus Bindings Büro geschrieben.
Anm.: Ich habe hohe Achtung vor Lehrlingen- echt!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Fesoj_Nnamtrah
Junior Member
**
Offline


Achtung: "Rauchen kann
ihre Zigarette verkürzen"

Beiträge: 87
Mitglied seit: 26.05.08
Re: Binding schreibt Seehofer
Antwort #5 - 16.11.08 um 22:41:00
Beitrag drucken  
Dieser saubere Herr Binding (SPD) sollte sich mehr um seine eigenen Lebensprobleme kümmern, als dem bayrischen Volk mit seinen schwachsinnigen, bekloppten und schlicht bescheuerten Ideen die wertvolle Zeit zu stehlen.

Noch ein Hinweis für Herrn Binding:
Rauchen kann Frauen anlocken, denn wo's qualmt ist Feuer und Liebe.
http://www.kuh.at/kuh/muhgazin/bse/rinderwahnsinn
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Baden1848
Senior Member
*****
Offline


Ich fordere Lothar Binding
Raucherzimmer überall

Beiträge: 1.019
Mitglied seit: 21.08.07
Re: Binding schreibt Seehofer
Antwort #6 - 17.11.08 um 01:59:00
Beitrag drucken  
Der gute Binding steht halt gerne in der Zeitung und
läßt sich gerne Experte nennen. Seine größte Heldentat
müßte öfter erwähnt werden. Es ist ihm fast im
Alleingang gelungen, die SPD in Hessen zu ruinieren.
Nachdem er erfolgreich die Raucher vergräzt hatte,
fehlten Frau Ypsilanti gerade mal 0.2 % zur relativen
Mehrheit.Von da an gings bergab.Zu seinen Ehren wurde
der Begriff "Bindingmalus" geschaffen, der dann auch
prompt in Bayern weiterwirkte.
Baden1848
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Binding schreibt Seehofer
Antwort #7 - 17.11.08 um 09:12:00
Beitrag drucken  
papa_baer66 schrieb on 16.11.08 um 21:44:03:
Wenn man diesen Brief liest, kan man nur darüber schmunzeln.
Selbst die 3300 Passivrauchgespenster sind wieder mit im Spiel, und ich glaube sogar daran, daß Seehofer genau weiß, daß das nur gequirlte Kacke ist. Die CSU hat doch hoffentlich eingesehen, wer ihr den Wahl-Denkzettel verpaßt hat und wird nicht wieder zurückrudern. Ist mit der FDP sowieso nicht zu machen. (hoffe ich jedenfalls) Daß der Binding "Leben und leben lassen" in den Mund nimmt, grenzt aus meiner Sicht schon an eine bodenlose Frechheit. In meinen Augen macht sich Binding mit diesem Brief voll zum Oberdeppen.

mfg


Binding ist keine Oberdeppe..nein..Binding ist der Ober Psykophaten Kriminelle die jetz seine Angst auf 1000 gestiegen ist, obwohl der Ziel erreicht haben (die Antis)  bzw. die <bevolkerung zu spalten und Angst verbreiten ...mùssen jetz befùrchten um ihre "Freiheit" , ich hoffe das jede ist bewusst was fùr eine Organisation ist tatsàchlich die WHO,jahre lang haben diese personen beobachtet, nach dem festgestellt wurde das an minderheit Komplexe leiden ..dann wurden angesprochen , hirnmanipuliert und mit Antidepressiver medikamenten behandelt,nicht nur in Deutschland..in ganze Europa alles was leicht manipulierbar war,s wurde manipuliert-

grùsse

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK