Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Indien (Gelesen: 512 mal)
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 504
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Indien
Antwort #11 - 19.09.19 um 18:15:36
Beitrag drucken  
Wenn die Finanzministerin sich um die Gesundheit (Nicht ihre eigene oder um "Gesunde" Finanzen) kümmert:

Riesen-Land verbietet E-Zigaretten - Gefängnis-Strafen angedroht

Quote:
Die indische Regierung hat den Verkauf, die Produktion, den Import und die Bewerbung von E-Zigaretten verboten. E-Zigaretten stellten besonders für junge Menschen zunehmend ein Gesundheitsrisiko dar, erklärte die indische Finanzministerin Nirmala Sitharaman vor Reportern am Mittwoch in der indischen Hauptstadt Delhi.


https://www.fnp.de/welt/indien-verbietet-e-zigaretten-gefaengnisstrafe-bei-verst...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.406
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Indien
Antwort #10 - 02.07.17 um 20:22:32
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 28.11.11 um 02:51:34:
Quote:
The Ministry of Health and Family Welfare's recent directive to ban smoking on screen - or show it with disclaimers in the beginning and middle -besides a list of other ridiculous demands, has not gone down well with prominent members of the film industry.
[...]
"If I make a historical film on Sir Winston Churchill, whose trademark was his cigar, then I can hardly disturb the frame with a disclaimer or a ticker saying 'Smoking kills.'''


http://articles.timesofindia.indiatimes.com/2011-11-27/news-interviews/30444653_...




Woody Allen hat sich vor ein paar Jahren mal geweigert, einen seiner Filme in Indien zeigen zu lassen, weil er ihn nich durch Antitabak-Einblendungen verhunzen lassen wollte. Richtig so!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.406
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Indien
Antwort #9 - 28.11.11 um 02:51:34
Beitrag drucken  
Quote:
The Ministry of Health and Family Welfare's recent directive to ban smoking on screen - or show it with disclaimers in the beginning and middle -besides a list of other ridiculous demands, has not gone down well with prominent members of the film industry.
[...]
"If I make a historical film on Sir Winston Churchill, whose trademark was his cigar, then I can hardly disturb the frame with a disclaimer or a ticker saying 'Smoking kills.'''


http://articles.timesofindia.indiatimes.com/2011-11-27/news-interviews/30444653_...



  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Indien
Antwort #8 - 24.11.08 um 13:18:00
Beitrag drucken  
sargnagel schrieb on 24.11.08 um 12:16:29:
WHO. Immer wieder die WHO! Allmählich bekomme ich grüne Pusteln,
wenn ich das Wort WHO sehe oder höre.
Wirklich gesund sein kann das auch nicht wirklich.

Was haben Liechtenstein und Taiwan gemeinsam?

RICHTIG: Beide sind keine WHO-Mitglieder.
Und die Leute dort scheinen auch nicht wie die Fliegen zu sterben.

Es wäre höchste Zeit für ein VIER-PUNKTE-SOFORTPROGRAMM:

1. Zahlungsmoratorium
2. Austrittserklärung
3. Betätigungsverbot
4. Strafverfolgung

Leider (vorläufig) nur ein schöner Traum.


Liechtenstein ist nicht weit weg von Schweiz...Geld kònnen direkt per Postbote (von Hand zu hand) gebracht werden, die Lùgenliga ist sòwieso eine Abteilung des WHO/ASH , -
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Indien
Antwort #7 - 24.11.08 um 12:16:00
Beitrag drucken  
WHO. Immer wieder die WHO! Allmählich bekomme ich grüne Pusteln,
wenn ich das Wort WHO sehe oder höre.
Wirklich gesund sein kann das auch nicht wirklich.

Was haben Liechtenstein und Taiwan gemeinsam?

RICHTIG: Beide sind keine WHO-Mitglieder.
Und die Leute dort scheinen auch nicht wie die Fliegen zu sterben.

Es wäre höchste Zeit für ein VIER-PUNKTE-SOFORTPROGRAMM:

1. Zahlungsmoratorium
2. Austrittserklärung
3. Betätigungsverbot
4. Strafverfolgung

Leider (vorläufig) nur ein schöner Traum.
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dionys
Full Member
***
Offline



Beiträge: 257
Mitglied seit: 01.06.08
Re: Indien
Antwort #6 - 24.11.08 um 11:35:00
Beitrag drucken  

Kleine Anmerkung, da ich Unternehmer kenne, die schon lange mit Indien Handel treiben und auch oft dort waren :

In Indien ist mit " Vitamin B " und Bestechung faktisch alles zu erreichen. Deswegen müssen auch laufend die Zöllner ausgetauscht werden ( zeitweise alle vier Wochen ). Um Rauchverbote kümmert sich dort niemand. Real überhaupt kein Thema.

Nun steht aber ein hochrangiger Politiker im höchsten Medieninteresse. Und hier ist die durch Fotos und Film dokumentierte Gesetzesmißachtung schon etwas peinlich. Ich glaube, daß der Kellner genau darauf hingewiesen hat. Auf den Zimmern ( ohne Medien ) wurde wahrscheinlich recht fröhlich geraucht, wobei wahrscheinlich der gleiche Kellner dann die Zigaretten gebracht hat.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Indien
Antwort #5 - 24.11.08 um 09:40:00
Beitrag drucken  
Tegel schrieb on 24.11.08 um 06:44:17:
Was ist hier gezahlt worden  ???. Auf der einen Seite wird von der hiesigen Industrie alles Gift dieser Welt  in die Luft geschleudert,- allerdings Rauchen strikt verboten ? Kinderarbeit wird geächtet, trotzdem praktiziert !
Scheinbar ist in Indien die Lobby der Raucher extrem schlecht positioniert......



vermutlich wird das rauchverbot in indien mit der gleichen härte und unnachgiebigkeit verfolgt wie kinderarbeit.

was im falle der kinderarbeit höchst beschämend und bedauerlich ist, was das rauchverbot betrifft, jedoch nicht.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Re: Indien
Antwort #4 - 24.11.08 um 08:32:00
Beitrag drucken  
In solche Lànder wie Indien hat der WHO leicht spiel, die korruption und das Hirnwàsche wird durch die Religion verbreitet, die Pharmaindustrie ist der zweite Regierung in Indien und die World Bank hat leichtes spiel gehabt seine Doktrin zu durchsetzen, in die nàchste 15 Jahre wird die Indische bevolkerung um die 30% reduziert....und wie immer auf befehlen des Englisch Kònigreich, die haben ihre niederlage noch nicht verdaunt- 8)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sonja1978
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 84
Mitglied seit: 31.07.07
Re: Indien
Antwort #3 - 24.11.08 um 08:12:00
Beitrag drucken  
Tegel schrieb on 24.11.08 um 06:44:17:
Scheinbar ist in Indien die Lobby der Raucher extrem schlecht positioniert......


War Indien nicht auch mit bei den ersten Ländern, die diese wahnsinnig wirkungsvollen Schockbilder auf den Schachteln hatten?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Indien
Antwort #2 - 24.11.08 um 06:44:00
Beitrag drucken  
Was ist hier gezahlt worden  ???. Auf der einen Seite wird von der hiesigen Industrie alles Gift dieser Welt  in die Luft geschleudert,- allerdings Rauchen strikt verboten ? Kinderarbeit wird geächtet, trotzdem praktiziert !
Scheinbar ist in Indien die Lobby der Raucher extrem schlecht positioniert......
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Indien
Antwort #1 - 23.11.08 um 21:50:00
Beitrag drucken  
Muss ein echter Scheissjob sein. Vizekanzler und Aussenminister der Bundesrepublik Deutschland zu sein und sich dann das Rauchen von einem Kellner verbieten zu lassen  Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mygner
Full Member
***
Offline


272

Beiträge: 291
Mitglied seit: 15.03.08
Indien
23.11.08 um 21:05:00
Beitrag drucken  
"Schockiert zeigte sich die Delegation des deutschen Außenministers Frank Walter Steinmeier, als sie am Mittwochabend auf dem diesigen Indira-Gandhi-Flughafen landete und von der schweren giftigen Luft der indischen Hauptstadt empfangen wurde. Entspannt reagierten nur die Raucher unter den Delegierten, denn sie witterten Hoffnung auf Toleranz. Wer sollte schon im luftverschmutzten Dehli etwas gegen Zigaretten einwenden?
- Die Regierung. Sie hatte im Oktober ein strenges Gesetz eingeführt, das Rauchen selbst im Freien verbietet.

Der ranghöchste Betroffene war Steinmeier selbst, und weil er weiß, was sich gehört, reagierte er zunächst abwehrend, als ihm ein deutscher Korrespondent im Hotel Taj eine Zigarette anbot - und griff nach kurzem Zögern zu. Lange sollte der Genuss nicht währen, denn schon schob sich von hinten ein indischer Kellner heran und flüsterte etwas von dem neuen Gesetz. Mit sichtlich schlechtem Gewissen nahm Steinmeier zwei weitere Züge und drückte die Zigarette dann aus. Sein Parteifreund Helmut Schmidt, versicherten sich die anwesenden Raucher später, hätte die Zigarette vermutlich regungslos zu Ende geraucht."

( aus Frankfurter Allgemeiner Sonntagszeitung, 23.11.2008 )
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert