Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 17 18 [19]  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Fleisch essen Verbot...... (Gelesen: 9.524 mal)
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Fleisch essen Verbot......
Antwort #6 - 14.12.08 um 08:43:00
Beitrag drucken  
Quote:
Leg dich in die Gruft. Am besten in einem Bleisarg


Oops. Jetzt ist es raus. Was glaubst Du, wo ich tagsüber so rumhänge? Auf Plätzen voller Tageslicht? In Sälen voller Spiegel?
In Restaurants, die KNOBLAUCH für ein akzeptables Gewürz halten?

Bleisarg? Neeee. Ich brauche einen Holzsarg und Muttererde....

PS: Muß jetzt aber los. Mich dürstet. Nicht mehr viel Zeit bis zum Sonnenaufgang. FLATTER. FLATTER ...
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Fleisch essen Verbot......
Antwort #5 - 14.12.08 um 08:33:00
Beitrag drucken  
sargnagel schrieb on 14.12.08 um 01:08:58:
Kein Tabak. Kein Alkohol (den haben sie in diesem Zusmmenhang wohl vergessen). Kein Fleisch. Keine ungebürliche Aufregung (Krimis, Horrorfilme). Schon gar kein Sex.



Also hier eine Organisation, die das ständig Propagierte ernst nimmt und wirklich Totalabstinenz in jeder Form für die geeignete Lebensform hält.

Tja, da ließe man sich ja gern überzeugen, wenn sich diese Asketen mit Kunst, Musik, Wissenschaft, guter Laune und Späßen hervortun würden. Es sind aber ordinäre Nervensägen, die ihren Mitmenschen nach allen Regeln der Kunst auf den Sack gehen und überdies noch einen Haufen Tiere umbringen. Und eine Gesellschaft von solchen stellt man nun als Idealbild hin und uns, die wir so nicht werden wollen, diffamiert man?

Also spätestens jetzt müssten auch andere bemerken, dass man sich hier gewaltigst auf dem Holzweg befindet.

Gruß Meinrad
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martella
Senior Member
*****
Offline


Reality.sys is corrupted!
Reboot universe? (y/n)

Beiträge: 1.583
Standort: Wien
Mitglied seit: 08.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Fleisch essen Verbot......
Antwort #4 - 14.12.08 um 07:09:00
Beitrag drucken  
sargnagel schrieb on 14.12.08 um 01:08:58:
PS: Die Frage, wie man übermäßige Strahlung vermeiden soll, bedürfte m.E. weiterer Erklärung.

Leg dich in die Gruft. Am besten in einem Bleisarg, da kann dir die kosmische Strahlung nicht mehr viel anhaben.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Fleisch essen Verbot......
Antwort #3 - 14.12.08 um 01:08:00
Beitrag drucken  
Quote:
Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit und vermeiden Sie krebserregende Stoffe. Verzichten Sie auf Tabak, übermäßige Strahlung, künstliche Nahrungsmittelzusätze und -farben sowie auf tierische Nahrungsmittel (Fleisch, Eier und Milchprodukte). 


Kein Tabak. Kein Alkohol (den haben sie in diesem Zusmmenhang wohl vergessen). Kein Fleisch. Keine ungebürliche Aufregung (Krimis, Horrorfilme). Schon gar kein Sex.
Alles schön langweilig. Alles schön öd. Das Leben wird de facto zwar nicht länger dauern, es wird einem aber so vorkommen.

PS: Die Frage, wie man übermäßige Strahlung vermeiden soll, bedürfte m.E. weiterer Erklärung. Da ich selbst nicht dazu in der Lage bin, eine solche zu verursachen, zumeist nicht mitbekomme, wenn man mir solche appliziert, auf Flugreisen sowieso verzichte (wegen des Rauchverbots) ...
verbleibe ich ansatzweise ratlos.

"Warum seit Ihr so kleine, blaue Zwerg'? - Wir arbeiten im Atomkraftwerk." (Otto W., Lied der Schlümpfe)




  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fleisch essen Verbot......
Antwort #2 - 13.12.08 um 22:33:00
Beitrag drucken  
Quote:
Gemäß der Weltgesundheitsbehörde (WHO) könnten 90% aller Krebsfälle verhindert werden, jedoch werden nicht genügend Gelder in die Präventionsforschung und Aufklärung investiert. Klinische Studien haben bewiesen, dass die meisten Krebsfälle durch Rauchen, zu fettes und zu Tiereiweiß-reiches Essen und zu viele künstliche Farbstoffe und andere Zusätze in Lebensmitteln ausgelöst werden.
(...)
Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit und vermeiden Sie krebserregende Stoffe. Verzichten Sie auf Tabak, übermäßige Strahlung, künstliche Nahrungsmittelzusätze und -farben sowie auf tierische Nahrungsmittel (Fleisch, Eier und Milchprodukte).
(...)
Fördern Sie medizinische Stiftungen und Forschungsgruppen, damit sie klinische, epidemiologische und andere tierversuchsfreie Methoden entwickeln und verwenden.
Quelle: http://www.peta.de/tierversuche/krebs_warum_wir_den_kampf_verlieren.169.html

Durch diese Position ist die Peta für mich sowieso keine seriöse und unterstützenswerte Organisation mehr. Schade um den ursprünglichen, an sich lobenswerten Gedanken des Tierschutzes.

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Fleisch essen Verbot......
Antwort #1 - 13.12.08 um 21:58:00
Beitrag drucken  
Also es sieht so aus, als ob die Tiere nur ein Vorwand wären, um seine Mitmenschen beschimpfen zu können. Was diesen kaputten Typen dann so etwas wie Machtgefühle verschafft. Nur blöd, dass die Leute tatsächlich ihre Tiere vorbeibringen und man dann gezwungen ist, sie umzubringen und zu entsorgen.

Kann man heute doch wesentlich eleganter haben: man geht zu pro-rauchfrei und darf nach Herzenslust seine Mitmenschen beschimpfen und verächtlich machen, ohne dass es einen Haufen Arbeit macht.

Sehr seltsame Typen.

Gruß Meinrad
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Fleisch essen Verbot......
13.12.08 um 20:07:00
Beitrag drucken  
http://petatotettiere.de/

Die Peta fordet Fleisch essen Verbot,,und Tòtet damit alle tiere..  

Bitte lesen was diese Organisation tatsàchlich ist-

grùsse

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 17 18 [19] 
Thema versendenDrucken