Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 7 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW (Gelesen: 6.021 mal)
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
13.01.09 um 17:32:00
Beitrag drucken  
endlich sind wir hier in BW nicht mehr so isoliert, denn gegenüber anderen europäischen Ländern waren wir mal wieder nicht auf dem Laufenden .... lt. SWR Moderatoren.

Hoch lebe der SWR, der Prohibitionssender des wilden Südens.

http://www.swr.de/bw-aktuell/-/id=98428/nid=98428/did=4388030/1n7mtac/index.html

Stuttgart
Alkohol-Verkaufsverbot von 22.00 bis 5.00 Uhr

Die baden-württembergische Landesregierung hat sich nach langem Ringen auf ein nächtliches Alkohol-Verkaufsverbot geeinigt. Das Gesetz sieht vor, dass zwischen 22.00 und 5.00 Uhr an Tankstellen, Kiosken und Supermärkten kein Alkohol mehr verkauft werden darf.



Ich habe mir die Berichterstattung des sog. Moderatoren von SWR heute angehört. Friede, Freude, Eierkuchen. Keiner fragt mal nach, warum ich als Erwachsener ab 22Uhr nichts mehr kaufen darf.

Es scheint nur einen Weg zu geben, und zwar den, des verbietens. Klar, kostet ja nichts. Das Gewissen ist rein, endlich mal wieder was Gutes für Jugendliche getan zu haben.

Dazu fällt mir unweigerlich das gute alte Sprichwort ein:

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Dann werden sich Jugendliche den Alkohol halt ein bißchen früher besorgen, ein bißchen organisieren, schon ist das Problem gelöst.

Sollte es keinen nachhaltigen Erfolg mit dieser Verbotsstrategie geben, wird der Verkauf eben ab Nachmittags verboten, dann mittags, dann morgens und dann....

  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #1 - 13.01.09 um 18:22:00
Beitrag drucken  
...Wo es keinen Alkohol zu kaufen gibt, gebe es weniger Saufgelage, Pöbeleien und Gewalt, hofft die Landesregierung und mit ihr viele Experten...
Dann nimmt man eben von vornherein mehr mit auf die Tour.
"Experten" sollten wissen können, daß dieses "Mehr" dann oftmals schon eher wegetrunken ist. ;-D
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Motorhead
God Member
****
Offline


Am Anfang war das Am...

Beiträge: 547
Standort: Niedersachsen
Mitglied seit: 15.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #2 - 13.01.09 um 18:36:00
Beitrag drucken  
Da sind die Niederländer ja wirklich schon weiter:

Vor Jahren mussten wir an einer Tankstelle in NL feststellen, daß dort kein Alkohol verkauft werden durfte (rund um die Uhr). Der Tankstelle angeschlossen war aber auch ein Restaurant - also 10 m weiter und dort das Bier gekauft :-D
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
robin
Senior Member
*****
Offline


robin

Beiträge: 1.742
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #3 - 13.01.09 um 19:13:00
Beitrag drucken  
Wenn ein Geschäft geschlossen ist, geht man zum nächsten.
Drogendealer halten sich nicht an gesetzliche Ladenöffnungszeiten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Terrx
Senior Member
*****
Offline


Einheit in Vielfalt war
bis zur FCTC-Konvention

Beiträge: 1.861
Mitglied seit: 26.03.07
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #4 - 13.01.09 um 19:26:00
Beitrag drucken  
Da fällt mir eben ein, daß noch was fehlt, um mit der Hamburger Reeperbahn gleichzuziehen.
Glasflaschenverbot, Messerverbot und Trinkverbot im Freien.
Aber dafür ist es ja landesweit und nicht nur paar Straßenecken.

In Hamburg wurde auch dafür geworben, weil man damit den Wirten helfen will, die Umsatzrückgänge wg. dem Rauchverbot haben.
Mit der gewachsenen Kneipenkultur paßt davon natürlich gar nichts zusammen.
Drinnen Rauchverbot, draußen Trinkverbot ???
Und wenn Du bis 22.00 Uhr schon 0,7ltr. im Turm hast, bist Du auch nicht mehr so unbedingt der gewollte zusätzliche Gast inner Kneipe.
Wahrscheinlich hätte der Wirt Dich dann doch schon lieber draußen ;-D
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #5 - 13.01.09 um 19:28:00
Beitrag drucken  
... und irgendwann (ich befürchte: In nicht allzuferner Zukunft) wird es auch verboten, Flaschen mit alkoholischen Getränken unverdeckt auf der Straße zu tragen ... durch den Anblick allein könnte jemand darauf kommen, Durst auf ein Bier zu haben.
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.635
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #6 - 13.01.09 um 20:15:00
Beitrag drucken  
Ich habe soeben in den Nachrichten gehört:

Ab sofort ist es in ROM verboten ab 21 Uhr Alkohol in den Geschäften zu verkaufen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #7 - 14.01.09 um 10:31:00
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 13.01.09 um 20:15:43:
Ich habe soeben in den Nachrichten gehört:

Ab sofort ist es in ROM verboten ab 21 Uhr Alkohol in den Geschäften zu verkaufen.


Kein Problem: In den Sakristeien gibt es genügend Messwein  ;-D

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #8 - 14.01.09 um 10:37:00
Beitrag drucken  
Matrix schrieb on 14.01.09 um 10:31:30:
Kein Problem: In den Sakristeien gibt es genügend Messwein  ;-D

lg
m



und was machen alle die, die nicht meßdienerIn sind?
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #9 - 14.01.09 um 10:52:00
Beitrag drucken  
perle schrieb on 14.01.09 um 10:37:01:
und was machen alle die, die nicht meßdienerIn sind?


... die lassen sich einladen.
Die Kirchen werden ungeahnten Massenzulauf erleben  ;-D
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
robin
Senior Member
*****
Offline


robin

Beiträge: 1.742
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #10 - 14.01.09 um 12:10:00
Beitrag drucken  
Matrix schrieb on 14.01.09 um 10:52:40:
... die lassen sich einladen.
Die Kirchen werden ungeahnten Massenzulauf erleben  ;-D


Während der Alkoholprohibition in den USA gab es eine Sonderregelung für 'liturgischen' Alkohol.
Wundersamerweise vermehrte sich die Menge des verbrauchten Messweins um ein Vielfaches. Dass auch entsprechend mehr Hostien verbraucht wurden, ist nicht überliefert.  8)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.525
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #11 - 14.01.09 um 12:15:00
Beitrag drucken  
Quote:
Während der Alkoholprohibition in den USA gab es eine Sonderregelung für 'liturgischen' Alkohol.
Wundersamerweise vermehrte sich die Menge des verbrauchten Messweins um ein Vielfaches. Dass auch entsprechend mehr Hostien verbraucht wurden, ist nicht überliefert.


Demnächst wird dort mehr weihgeraucht Zwinkernd

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.865
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #12 - 14.01.09 um 12:24:00
Beitrag drucken  
CoF schrieb on 13.01.09 um 17:32:39:
[i]Stuttgart
Alkohol-Verkaufsverbot von 22.00 bis 5.00 Uhr

Es scheint nur einen Weg zu geben, und zwar den, des verbietens. Klar, kostet ja nichts. Das Gewissen ist rein, endlich mal wieder was Gutes für Jugendliche getan zu haben.



Es kann nur gegen Erwachsene gehen - Wir haben doch ein Jugendschutzgesetz, welches den Verkauf von Alkohol an Jugendliche verbietet!!!! Warum hinterfragt das niemand?
Alles doppelt gemoppelt!
Dieses Gesetz richtet sich wohl eher gegen den "Pöbel" den man ja auch in den Griff bekommen muß - Der Jugendschutz wird hier wie immer nur vorgeschoben! Die "feinere" Gesellschaft hat andere Bezugsquellen.

  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #13 - 14.01.09 um 12:27:00
Beitrag drucken  
RaucherHB schrieb on 14.01.09 um 12:24:27:
Es kann nur gegen Erwachsene gehen - Wir haben doch ein Jugendschutzgesetz, welches den Verkauf von Alkohol an Jugendliche verbietet!!!! Warum hinterfragt das niemand?


weil dann offensichtlich würde, daß eine prohibisierung aller lebensbereiche stattfindet.

schade, daß es keine worcoholics mehr gibt, denen könnte man glatt das arbeiten verbieten...............
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Hurra, endlich Alkoholverkaufsverbot in BW
Antwort #14 - 14.01.09 um 13:05:00
Beitrag drucken  
Besonders bemerkenswert finde ich, daß der Gesetzentwurf, wie in der von CoF genannten Quelle zu lesen ist, abgesichert sein soll durch "ein 45-seitiges Rechtsgutachten aus dem Haus von Justizminister Ulrich Goll (FDP)"!!!

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 7
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK