Normales Thema »Ni-Schutz« als Herausforderung an den Staat? (Gelesen: 210 mal)
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: »Ni-Schutz« als Herausforderung an den Staat?
Antwort #3 - 25.01.09 um 08:47:00
Beitrag drucken  
Wird sicher interessant. Vor allem auch der Subtext hinter der Föderalismus-Problematik  8)

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner Paul
Senior Member
*****
Offline


Leben und leben lassen

Beiträge: 1.214
Standort: BW
Mitglied seit: 15.06.06
Geschlecht: männlich
Re: »Ni-Schutz« als Herausforderung an den Staat?
Antwort #2 - 25.01.09 um 00:12:00
Beitrag drucken  

Das wird allerdings sehr spannend. Vermutlich wird er sich allerdings auf nichts festlegen und das Gericht der Verantwortung entziehen.
  

Statistiken sind für Politiker wie Laternen für Säufer. Sie dienen mehr der Stütze, als der Erleuchtung.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
raucherdiskriminierung.eu
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 533
Mitglied seit: 06.04.08
Re: »Ni-Schutz« als Herausforderung an den Staat?
Antwort #1 - 24.01.09 um 19:47:00
Beitrag drucken  
Interessant, danke für das Info. Falls es zeitlich klappt, gehe ich hin Zwinkernd

Ist schon interessant, was da erzählt wird ...
  

Die Schnittmenge zweier Mengen "Statistikkenntnisse" und "medizinische Forscher" ist eine leere Menge.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
»Ni-Schutz« als Herausforderung an den Staat?
24.01.09 um 18:54:00
Beitrag drucken  
Nichtraucherschutz als Herausforderung an den Staat

Antrittsvorlesung von Honorarprofessor Dr. Reinhard Gaier

Die Juristische Fakultät der Leibniz Universität Hannover lädt für Mittwoch, 28. Januar 2009, zur Antrittsvorlesung von Honorarprofessor Dr. Reinhard Gaier ein. Der Richter des Bundesverfassungsgerichts hält seine Vorlesung zum Thema "Nichtraucherschutz als Herausforderung an den föderalen Staat" um 17 Uhr im Hauptgebäude der Leibniz Universität, Welfengarten 1, in den Räumen B 305/A 320. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Dr. Reinhard Gaier, der im August 2008 zum Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät bestellt worden ist, ist seit 1983 als Richter tätig, seit rund vier Jahren als Richter des Bundesverfassungsgerichts. Seit dem Wintersemester 2005/2006 ist er Lehrbeauftragter an der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover.

Weiteres: http://idw-online.de/pages/de/event26053
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK