Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 10 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Hamburgs Senat will totales Rauchverbot installien (Gelesen: 9.291 mal)
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #67 - 10.02.09 um 14:39:00
Beitrag drucken  
perle schrieb on 10.02.09 um 14:28:32:
daß auch antis eine stunde länger aufbleiben dürfen, sollte uns dabei nicht die laune vermiesen, die gehen sowieso meist früh zu bett.


Der ist gut, besonders das "Dürfen"... ;-D ;-D ;-D

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #66 - 10.02.09 um 14:35:00
Beitrag drucken  
RothHaendle schrieb on 10.02.09 um 14:07:45:
@ evarix

Wie soll ich bitte Deinen Hinweis verstehen das Du weder
militant noch pauschal fuer Sommerzeit bist?  Ich habe
das nicht in den Raum gestellt


Nö, natürlich nicht, und ich fühl' mich auch nicht etwa persönlich angegriffen, sondern wollte nur allgemein fragen, ob denn das Gros derjenigen, die Anhänger bis Fans der Sommerzeit sind, deshalb "militant/pauschal" sind - etwa weil sie die Begründungen der Gegner nicht recht nachvollziehen können?

Aber wie auch immer: Ich werd' bestimmt nicht noch einmal in eine "Sommerzeitdebatte" einsteigen.

Versöhnlichen Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #65 - 10.02.09 um 14:28:00
Beitrag drucken  
@Rothhaendle,,

du mußt das positiv sehen, es ist eine stunde länger hell. also eine stunde mehr, die man gewinnt, um in ruhe draußen (oder drinnen, je nach wetterlage) etwas zu trinken, und dabei eine zigarette (o.ä.) zu rauchen.

daß auch antis eine stunde länger aufbleiben dürfen, sollte uns dabei nicht die laune vermiesen, die gehen sowieso meist früh zu bett.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #64 - 10.02.09 um 14:14:00
Beitrag drucken  
Und hier auch die Rückantwort der GAL

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre zahlreichen und engagierten Mails zu dieser anstehenden Entscheidung in Hamburg.

Sicher haben Sie über die Medien schon erfahren, dass die Grünen für eine komplette Passivraucherschutzregelung eintreten und nicht für Ausnahmen sind. Dennoch habe ich als Wahlkreisabgeordneter für Hamburg Mitte mir eine weitere Bedenkzeit für diese Entscheidung gegeben, da ich gerne erst einmal das Protokoll der Anhörung im Gesundheitsausschuss lesen möchte.

Leider sind die Argumente der Gastronomie auf dieser Anhörung durch den Vortrag der Handelskammer und der Dehoga nicht gut vertreten gewesen, was dazu geführt hat, dass ein totales Rauchverbot mehr und mehr an Gewicht gewinnt, weil selbst die Skeptiker auf mögliche weitere gerichtliche Auseinandersetzungen mit unklar gefassten Ausnahmen keine Lust mehr haben.

Sobald sich abzeichnet, wie die Fraktionen mit dem Ergebnis der Anhörung im Hinblick auf eine Novellierung des bestehenden Passivraucherschutzgesetzes umgehen wollen, werde ich Sie gerne informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Farid Müller
______________________________________________

Farid Müller MdHB
Justiz, Verfassung und Medien
Wahlkreisabgeordneter HH-Mitte


GAL-Bürgerschaftsfraktion
Rathaus
20095 Hamburg
Tel. +49 (040) 32873-280
Mobil +49 (0179) 5400994
Fax. +49 (040) 427910 - 204
E-Mail: farid.mueller@gal-fraktion.de

http://www.farid-mueller.de


Fazit: Keiner ist für das RV, aber wegen dem(r) Passivrauch(lüge) ´muß es einfach eingeführt werden.  ???
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sulugered
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 52
Mitglied seit: 13.01.09
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #63 - 10.02.09 um 14:08:00
Beitrag drucken  
Das stimmt so nicht!

Die "Leserbriefe" sind meist gegen ein Verbot.

Die Online-Kommentare übrigens auch.

Interessant der Kollege, der sich zu der Aussage "Passivrauch ist 100 bis 1000 mal gefährlicher als Asbest" verstiegen hat, macht mir Freude.

Mein Gott, was für ein uninformierter Depp!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RothHaendle
Junior Member
**
Offline


Tue recht und scheue Niemand!

Beiträge: 198
Mitglied seit: 11.08.08
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #62 - 10.02.09 um 14:07:00
Beitrag drucken  
@ evarix

Wie soll ich bitte Deinen Hinweis verstehen das Du weder
militant noch pauschal fuer Sommerzeit bist?  Ich habe
das nicht in den Raum gestellt sondern wollte mich hier
eigentlich nur an der Diskussion zur "Hamburger
Prohibition" beteiligen. Und die Verbotspolitiker
(allgemein) zeigen meiner Ansicht nach aehnliches, wenn
nicht gleiches Verhaltensmuster wie die
militant-pauschalen Sommerzeitgegnern, so wie ich und
andere sie wahrnehmen.  Das ich zur Unterstuetzung meiner
Ansicht auf einen serioesen Link verweise wirst Du mir
doch wohl nicht uebelnehmen, oder?

LG, RothHaendle
  

Wä sin arbeed hätt jedonn, dä därf sech eene drenke jonn!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #61 - 10.02.09 um 13:35:00
Beitrag drucken  
http://www.abendblatt.de/daten/2009/02/08/1041168.html?cmp=1#commentindex

Oh Mann, diese Kommentare scheinen ausschließlich von den Hirnfreien zu stammen. Freiluft ist zweifelsohne der verrückte Dr. Kamp.
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #60 - 10.02.09 um 12:16:00
Beitrag drucken  
RothHaendle schrieb on 09.02.09 um 21:01:07:
Reaktionen "militant-pauschaler" Sommerzeitbefürworter


Hallo RotHaendle,

ich bin weder militant noch pauschal, sondern finde die Sommerzeit sinnvoll und für mich persönlich angenehm, wie viele andere auch - nicht zuletzt wegen der längeren Helligkeit am Abend.

Übrigens: Die "Sommerzeitdiskussion" hatten wir hier im Forum schon recht ausgiebig - irgendwann im vergangenen Jahr.

Gruß

evarix

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RothHaendle
Junior Member
**
Offline


Tue recht und scheue Niemand!

Beiträge: 198
Mitglied seit: 11.08.08
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #59 - 09.02.09 um 21:01:00
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,
wie an anderer Stelle dieses Forums so oder ähnlich bereits von Teilnehmern gepostet wurde sind mit der Mehrzahl der Politiker Menschen am Werk, die ein starkes Geltungsbedürfnis und dafür aber ein geschundenes Selbstbewußtsein haben. Wie schon Vera Mong von der http://www.Initiative-Sonnenzeit.de im Zusammenhang mit den Reaktionen "militant-pauschaler" Sommerzeitbefürworter feststellt, replizieren diese Leute ein Verhalten, wie sie es in ihrer Kindheit und Jugend erlebt haben. Sie mußten vielleicht oft die "Schnauze halten", weil der "Alte" eben "der Stärkere" war, selbst wenn es ein "prügelfreier" Haushalt war. Ein solches verinnerlichtes Weltbild wird dann eher unbewußt auf die Jetzt-Zeit übertragen und das eigene Erkenntnis- oder Glaubensmuster hat dann, jetzt aber bitteschön, "demokratisch untermauert" für den Rest der Nation zu gelten. Dieses Replizieren betrifft natürlich irgendwo jeden Menschen, aber manche haben genügend eigene Fähigkeit zur Selbstkritik (Selbstbewußtsein) um sich aus der Schleife herauszuwinden, manche haben vielleicht auch gute Miterzieher gehabt, die das Schlimmste verhüten konnten. Nur, solche Leute mit Format finden sich sehr selten in der Politik und der Verwaltung und das ist wirklich übel.
LG, RotHaendle
  

Wä sin arbeed hätt jedonn, dä därf sech eene drenke jonn!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
funky
Newbie
*
Offline


Freiheit ist das Wichtigste

Beiträge: 4
Mitglied seit: 08.02.09
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #58 - 09.02.09 um 20:48:00
Beitrag drucken  
Caschny:  "Eher würde ich auf Starrsinn und mangelnde geisteswissenschaftliche Grundbildung tippen. Sensibel natürlich, dass diese Menschen über Millionen Bürger bestimmen. Das macht auch mir Angst."

Sehe ich 100% genauso - kurz gesagt, diese Dummheit ist leider wirklich richtig gefährlich und ich frage mich wo das dann endet.
Den, sie wissen nicht was sie tun. Das aber mit voller Überzeugung und großem Einsatz.

Wahrscheinlich u.a. im Absoluten Rauchverbot, Alkoholverbot, Computerspiel-Verbot wenn nicht im Sinne der Erziehungsziele, usw.... erinnert mich in vielen Punkten an alte SF Filme, die teilweise schon überholt wurden.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Caschny
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 385
Mitglied seit: 14.06.07
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #57 - 09.02.09 um 18:38:00
Beitrag drucken  
Hier überschlagen sich ja förmlich die Ereignisse - gut so!

Ich möchte einmal gesammelt antworten:

Zunächst danke ich Javaanse, evarix und Matrix für Eure Anerkennung. Seid gewiss, dass ich Euren Zorn verstehe und nachvollziehen kann. Es ist halt die berühmte Schmerzgrenze, die irgendwann einfach überschritten ist. Und die Politik (ich spezifiziere das jetzt einmal nicht) hat genau das getan und will offenbar in weiterer Form nachlegen.

Funky, Deinen Text finde ich ebenfalls berechtigt. Er ist hart formuliert, aber das ist mittlerweile auch angebracht, wie ich meine. Vor allem die offenkundige Authentizität besticht.

Selbst habe ich inzwischen ebenfalls von der SPD eine Antwort erhalten. Auch hier wieder der Mustertext, aber wer weiß, wie viele Protestmails da eingehen - um so besser!

Noch einmal inhaltlich:
Besonders erschreckend finde ich, dass sich viele dieser Aktionisten überhaupt nicht bewusst sind, welche Gesinnungen sie dabei bedienen. Einer Interpretation, diese 'Gutmenschen' wollten vorsätzlich faschistoide Aspekte hoffähig machen, möchte ich mich allerdings nicht anschließen. Eher würde ich auf Starrsinn und mangelnde geisteswissenschaftliche Grundbildung tippen. Sensibel natürlich, dass diese Menschen über Millionen Bürger bestimmen. Das macht auch mir Angst.

Selbstverständlich macht das die Sache aber kaum besser.

Zu mir persönlich: Ich mache mir bereits seit einiger Zeit Gedanken darüber, ob DIE LINKE meine ganz persönliche Schmerzgrenze bereits überschritten hat. Und, ehrlich gesagt, mich kotzt es an, dass ich mir diese Gedanken machen muss! Man sollte aber auch sehen, dass es Leute derartigen Kalibers wohl in jeder etablierten Partei gibt, vielleicht mit Ausnahme der FDP. Ein gutes Beispiel ist ja die SPD (mit der ich sonst nach der AGENDA2010 nichts mehr am Hut habe). Aber auch die CDU oder die CSU in Bayern spricht ja nicht mit einer Zunge. Eindeutig ist es eigentlich nur bei den Grünen in negativer Hinsicht. Aus 'meiner' Partei habe ich dagegen auch schon andere Positionen vernommen.

Caschny.      
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
funky
Newbie
*
Offline


Freiheit ist das Wichtigste

Beiträge: 4
Mitglied seit: 08.02.09
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #56 - 09.02.09 um 17:54:00
Beitrag drucken  
Freut mich natürlich, dass Euch mein Schreiben an diese Übeltäter gefällt - denen wohl eher weniger.
Klar könnt ihr gerne Teile davon oder auch Alles weiter verschicken, senden, verbreiten ....
Hauptsache es passiert etwas, was diesem totalitären Schwachsinn endlich beendet.

Frage: Kann man hier auch irgendwie Dateien anfügen?
Ich habe da eine lustige Power Point Präsentation mit dem Thema "Geboren vor 1978" (ca. 80kb)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #55 - 09.02.09 um 17:45:00
Beitrag drucken  
Find ich auch und ich werde auch, Erlaubnis von Funky vorausgesetzt, Teile davon on eigenen Emails verwenden Smiley
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #54 - 09.02.09 um 17:40:00
Beitrag drucken  
Hallo funky!

Ich möchte dir zu deinem Statement gratulieren!
Du hast meine Stimmung und die vieler Menschen in meinem persönlichen Umfeld genial in Worte umgesetzt!

Genau das - Faschismus inmitten der Demokratie - ist es, was viele heute so frustriert und sich von der Politik an sich abwenden lässt.

Und erst gestern haben wir in meiner Stammkneipe ein wenig philosophiert und gemeint, die 60er und 70er Jahre, in denen wir uns (wir sind alle etwa gleich alt, zwischen 40 und 55, Männer und Frauen) so unfrei gefühlt haben, werden wir noch als die "gute alte Zeit der Freiheit" glorifizieren, und zwar bald, vielleicht sogar schon jetzt.

Super, funky, dein 1. Statement im Forum bereits ein Hammer  Smiley

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Hamburgs Senat will totales Rauchverbot instal
Antwort #53 - 09.02.09 um 17:31:00
Beitrag drucken  
Hallo Caschny!

Mir hat deine Antwort an Frau Artus ebenfalls sehr gut gefallen.
Besser hättest du deine Sichtweise nicht zum Ausdruck bringen können!

Ich wollte auch keinesfalls Sympathisanten, Wähler oder Mitglieder der "Linken" pauschal in irgendeinen Topf werfen. Was ich mit meiner vielleicht doch etwas groben Formulierung meinte, ist die faschistische Haltung, die es leider auch innerhalb der linken Bewegung gibt. Ich denke, vor der Tendenz, andere zu bevormunden und ihnen vorzuschrieben, wie sie zu leben und woran sie zu glauben hätten, ist keine politische Richtung gefeit!
Und gerade die "Linke" sollte aufgrund ihrer Geschichte besonders vorsichtig sein.
Gerade aber mit deinem Aufruf, gegen die Ökonomisierung des Lebens vorzugehen, hast du der Dame hervorragend in Erinnerung gerufen, wogegen man sich eigentlich solidarisieren müsste, anstatt die Menschen aufgrund ihrer privaten Lebens- und Genussweise zu entzweien und den Pharmariesen in die Hände zu arbeiten.

Ich hoffe, ich konnte einiges klarstellen.

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 10
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK