Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot (Gelesen: 2.720 mal)
Mygner
Full Member
***
Offline


272

Beiträge: 291
Mitglied seit: 15.03.08
GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
10.02.09 um 00:54:00
Beitrag drucken  
Gerade erst ist das saarländische "Nichtraucherschutzgesetz 2.0" in Kraft getreten beginnen die Grünen den Landtagswahlkampf mit dem Thema Rauchverbot.

http://tinyurl.com/dcu2xr

Eine strenge Umsetzung des Nichtraucherschutzgesetzes haben die Grünen im Landtag gefordert.
Ulrich betonte, dass sich die Grünen im Falle einer Regierungsbeteiligung nach der Landtagswahl (30.08.2009) für ein besseres Nichtraucherschutzgesetz stark machen werden.


Bei der letzten Umfrage standen die Grünen im Saarland bei 5%.
(Wahlumfrage Okt 2008: CDU 38% - SPD 25% - GRÜNE 5% - FDP 6% - LINKE 23%)

Ich hoffe dass viele ehemaligen Grün-Wähler (Raucher und Nichtraucher) dieser Partei die Stimme verweigern. Das totale Rauchverbot scheint inzwischen zu einem Hauptziel dieser Partei geworden zu sein.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #1 - 10.02.09 um 09:34:00
Beitrag drucken  
Mygner schrieb on 10.02.09 um 00:54:09:
Ich hoffe dass viele ehemaligen Grün-Wähler (Raucher und Nichtraucher) dieser Partei die Stimme verweigern.


Vielleicht können wir da ja ein wenig nachhelfen. Wenn wir den Wählern guten Gewissens schon keine Positivempfehlung mehr geben können, sollten wir vielleicht ja mal ernstlich über einen Gegenwahlkampf nachdenken, in dem die "Errungenschaften" und Ziele des GRÜNEN Faschismus herausgestellt und auf ganz besondere Weise gewürdigt werden. - Motto: "GRÜNE Gewalt - Vom Bürgerschreck zur Ökodiktatur".

Mygner schrieb on 10.02.09 um 00:54:09:
Das totale Rauchverbot scheint inzwischen zu einem Hauptziel dieser Partei geworden zu sein.


Und die totale Zerschlagung dieser Staatsterroristenbande wird immer mehr zum Hauptziel meines politischen Engagements.

Jürgen


  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #2 - 10.02.09 um 11:43:00
Beitrag drucken  
Die Grünen waren von Anfang an die klassische Nanny-Partei.
Sie verstanden es perfekt, ihren Aktivisten das Gefühl zu geben, "auf der richtigen Seite" zu stehen. Sie waren die ersten "Gutmenschen", denn sie beschützten arme Tiere, grüne Bäume, die gute Luft und das blaue Meer.
Dazu war es jedoch bereits notwendig, den anderen ihren Lebensstil, ihre Kleidung oder ihr Essen zu korrigieren.
Das "klassisch grüne" Engagement gegen Autos, Mastvieh und Pelzjacken ist mittlerweile etwas abgeflaut, was geblieben ist, ist jedoch die hysterische Lust am Zwang.
Dass diese Partei nun vehement für das RV eintritt, erscheint mir nur logisch.
Und damit ist sie für mich nur noch unwählbarer geworden.

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #3 - 10.02.09 um 12:25:00
Beitrag drucken  
Mygner schrieb on 10.02.09 um 00:54:09:
Bei der letzten Umfrage standen die Grünen im Saarland bei 5%.



5 % für diese Gesundheitstalibane sind genau 5 % zuviel!

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #4 - 10.02.09 um 12:31:00
Beitrag drucken  
Matrix schrieb on 10.02.09 um 11:43:58:
Die Grünen waren von Anfang an die klassische Nanny-Partei.
Sie verstanden es perfekt, ihren Aktivisten das Gefühl zu geben, "auf der richtigen Seite" zu stehen. Sie waren die ersten "Gutmenschen", denn sie beschützten arme Tiere, grüne Bäume, die gute Luft und das blaue Meer.
Dazu war es jedoch bereits notwendig, den anderen ihren Lebensstil, ihre Kleidung oder ihr Essen zu korrigieren.
Das "klassisch grüne" Engagement gegen Autos, Mastvieh und Pelzjacken ist mittlerweile etwas abgeflaut, was geblieben ist, ist jedoch die hysterische Lust am Zwang.
Dass diese Partei nun vehement für das RV eintritt, erscheint mir nur logisch.
Und damit ist sie für mich nur noch unwählbarer geworden.



Mal wieder treffend formuliert, Matrix.

Und nicht zu vergessen:

Weg mit den Alpen - freien Blick aufs Mittelmeer!

Früher kam diese Spaßfraktion wenigstens noch halbwegs lustig daher, heute sind sie nur noch verbissen, verdruckst und verkniffen.

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #5 - 10.02.09 um 13:01:00
Beitrag drucken  
evarix schrieb on 10.02.09 um 12:31:15:
heute sind sie nur noch verbissen, verdruckst und verkniffen.

Gruß

evarix


Wenn man der Künast beim reden ins Gesicht oder das was man dafür hält, schaut, weiß man auch, die geht zum Lachen in den Keller ;-D ;-D
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #6 - 10.02.09 um 13:11:00
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 10.02.09 um 13:01:05:
geht zum Lachen in den Keller ;-D ;-D


Ja, damit die Ratten nicht an die Kartoffeln gehen...;-D

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #7 - 10.02.09 um 16:44:00
Beitrag drucken  
evarix schrieb on 10.02.09 um 13:11:18:
Ja, damit die Ratten nicht an die Kartoffeln gehen...;-D

Gruß

evarix


Arme Ratzerln so erschrecken?
Da werd aber jetzt ich zum Tierschutzaktivisten  ;-D

lg
m
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.041
Mitglied seit: 25.03.07
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #8 - 10.02.09 um 19:21:00
Beitrag drucken  
Quote:
Und die totale Zerschlagung dieser Staatsterroristenbande wird immer mehr zum Hauptziel meines politischen Engagements.

Genau! Mehr braucht es nicht zu sagen!
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Caschny
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 385
Mitglied seit: 14.06.07
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #9 - 11.02.09 um 10:55:00
Beitrag drucken  
Mygner schrieb on 10.02.09 um 00:54:09:
Gerade erst ist das saarländische "Nichtraucherschutzgesetz 2.0" in Kraft getreten beginnen die Grünen den Landtagswahlkampf mit dem Thema Rauchverbot.

http://tinyurl.com/dcu2xr

Eine strenge Umsetzung des Nichtraucherschutzgesetzes haben die Grünen im Landtag gefordert.
Ulrich betonte, dass sich die Grünen im Falle einer Regierungsbeteiligung nach der Landtagswahl (30.08.2009) für ein besseres Nichtraucherschutzgesetz stark machen werden.


Bei der letzten Umfrage standen die Grünen im Saarland bei 5%.
(Wahlumfrage Okt 2008: CDU 38% - SPD 25% - GRÜNE 5% - FDP 6% - LINKE 23%)

Ich hoffe dass viele ehemaligen Grün-Wähler (Raucher und Nichtraucher) dieser Partei die Stimme verweigern. Das totale Rauchverbot scheint inzwischen zu einem Hauptziel dieser Partei geworden zu sein.


Eine Partei am Rande der 5%-Hürde versucht natürlich verzweifelt, sich zu profilieren. Und es ist ja leider auch nicht so, dass es keine Wähler gäbe, die auf derartigen Öko-Totalitarismus abfahren würden. Die spannende Frage bleibt also, wie viele das wirklich sind.

Caschny.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #10 - 11.02.09 um 12:05:00
Beitrag drucken  
Wahlkampfmotto: Grüne gegen den Rest des Vokes
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.161
Mitglied seit: 05.04.07
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #11 - 30.08.09 um 18:28:09
Beitrag drucken  
ergebnisse der landtagswahl im saarland:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,645893,00.html
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.868
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #12 - 31.08.09 um 18:53:48
Beitrag drucken  
Quote:
Einen Tag nach der Landtagswahl im Saarland haben CDU und SPD möglichen Koalitionspartnern Gespräche angeboten und dabei vor allem die Grünen beworben. Ministerpräsident Peter Müller (CDU) bekundete bereits Kompromissbereitschaft beim Nichtraucherschutz und bei den Studiengebühren. Nach einer gemeinsamen Sitzung des CDU-Landesvorstands und der Fraktion sagte er am Montagabend in Saarbrücken, für eine Regierungsbildung sei „in inhaltlichen Fragen die Fähigkeit zur Bewegung“ erforderlich.


http://www.focus.de/politik/deutschland/suche-nach-koalitionspartnern-cdu-und-sp...
  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.161
Mitglied seit: 05.04.07
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #13 - 01.09.09 um 09:17:00
Beitrag drucken  
soll herr müller mal machen. die CDU scheint auch keine möglichkeit der selbstmontage auszulassen, und nähert sich damit auch ihrer partnerpartei SPD damit immer weiter an.

wenn die spd dann bundesweit bei 18%, und die CDU bei 30% gelandet ist, kann sich frau merkel aber immer noch hinstellen, und was von "stärkster" kraft in deutschland schwurbeln...........
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.649
Mitglied seit: 30.06.06
Re: GRÜNE eröffnen Wahlkampf mit Rauchverbot
Antwort #14 - 01.09.09 um 12:55:05
Beitrag drucken  
Quote:
die Grünen beworben. Ministerpräsident Peter Müller (CDU) bekundete bereits Kompromissbereitschaft beim Nichtraucherschutz


Ja, Hubert Ulrich, der Diktator der Saar-Grünen, ist jetzt der Königsmacher, der zwischen Rot-Rot-Grün und Jamaika entscheidet. Da kriechen ihm alle in den nicht so nette Person. Sollte es zu JAMAIKA kommen, müsste aber wenigstens das (dann tabaklose) Kiffen in der Gastronomie erlaubt werden...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK