Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3]  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Kompromiß zur "Lockerung" (Gelesen: 2.202 mal)
marie
Junior Member
**
Offline


ohne Dampf keine Leistung

Beiträge: 63
Mitglied seit: 10.10.07
Re: Kompromiß zur "Lockerung"
Antwort #30 - 19.05.09 um 13:55:43
Beitrag drucken  
wir halten es, wie schon immer bei "geschlossenen gesellschaften" so, dass der veranstalter/die veranstalterin entscheiden ob geraucht wird oder nicht. hat sich noch nie jemand beschwert, eher das gegenteil.
die, die bezahlten sollten auch das recht haben zu bestimmen wie sie feiern, das würde ich auch gegenüber dem ordnungsamt oder notfalls des gericht so vertreten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
nowhere
Junior Member
**
Offline


71

Beiträge: 94
Mitglied seit: 14.04.08
Re: Kompromiß zur "Lockerung"
Antwort #31 - 19.05.09 um 20:45:25
Beitrag drucken  
@marie:
Habe ich gerade gefunden:

"Außerdem zeigen wir, dass wir nah an der Lebenswirklichkeit der Menschen sind. Die Liberalisierung des Nichtraucherschutzgesetzes ist eine Frage, die auf breiter Ebene und mit großer Emotionalität diskutiert wird. Unser Wort gilt – wir kümmern uns darum. Rund um die Sommerpause wird es einen Gesetzentwurf in diesem Bereich geben, der neben der Fixierung der Bundesverfassungsgerichtsentscheidung auch das Thema ‚geschlossene Gesellschaften’ beinhaltet“, so Rentsch." aus: http://www.fdp-hessen.de/webcom/show_article_pm.php/_c-428/_nr-1330/_p-1/_ao-/_l...

Du liegst also völlig richtig, Marie.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK