Geschlossenes Thema Beleidigung kommt... (Gelesen: 434 mal)
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Beleidigung kommt...
Antwort #8 - 09.03.09 um 15:19:54
 
RothHaendle schrieb on 09.03.09 um 10:11:17:
Hallo, ich sehe das ganz pragmatisch: Die Verfechter der Prohibition sehen sich aufgrund ihrer persoenlichen Sichtweise als Heilsboten, und alles was der verinnerlichten "hoeheren" Heilsbotschaft zuwiderlaeuft wird im Grundsatz zurueckgewiesen und kann garnicht diskutiert werden. Fuer diese Leute ist es sinnlos vertane Zeit hier oder anderswo konstruktiv zu diskutieren, weil wir in deren Augen einfach "unbelehrbar" sind. Und die uebrigen Menschen, so stelle ich das jedenfalls in meinem Umfeld immer wieder fest, wollen sich nicht gegen den vermeintlichen mainstream stellen. Das ist naemlich unbequem und erfordert Stellungnahme welche angreifbar macht. Der Deutsche hat sich allgemein mit seiner Versager-/Verliererrolle abgefunden und moechte bloss seine Ruhe. Erst wenn es ihm direkt ans Fell geht, dann jammert er -  tut aber meist trotzdem nix! Ausnahmen, hier z.B., bestaetigen meiner Ansicht nach, die Regel.
Gruss, RothHaendle


Treffend formuliert, RothHaendle!

Und was den Sojalug betrifft:

Der hat offenbar nicht nur sehr viel Zeit, weil der begonnene Monat noch recht frisch und daher das Portemonnaie noch einigermaßen gehartzt sein dürfte, sondern auch eine Tendenz zur gespaltenen Persönlichkeit.

Anders kann ich es mir nicht erklären, daß jemand den Aufwand betreibt, in einem Forum herumzutrollen, dessen Zielsetzungen seinen, sofern er überhaupt welche hat (bei der Gegenseite wird er ja auch nicht gerade geliebt), diametral entgegenstehen und zudem genau weiß, daß er postwendend gesperrt wird.

Betätige Dich lieber sinnvoll, mitlesender Soja - Deine beiden Kampf-Rehpinscher wollen auch am Ende des Monats noch Freßchen vom Herrchen gesponsert bekommen.

Gruß

evarix




  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RothHaendle
Junior Member
**
Offline


Tue recht und scheue Niemand!

Beiträge: 198
Mitglied seit: 11.08.08
Re: Beleidigung kommt...
Antwort #7 - 09.03.09 um 10:11:17
 
Hallo, ich sehe das ganz pragmatisch: Die Verfechter der Prohibition sehen sich aufgrund ihrer persoenlichen Sichtweise als Heilsboten, und alles was der verinnerlichten "hoeheren" Heilsbotschaft zuwiderlaeuft wird im Grundsatz zurueckgewiesen und kann garnicht diskutiert werden. Fuer diese Leute ist es sinnlos vertane Zeit hier oder anderswo konstruktiv zu diskutieren, weil wir in deren Augen einfach "unbelehrbar" sind. Und die uebrigen Menschen, so stelle ich das jedenfalls in meinem Umfeld immer wieder fest, wollen sich nicht gegen den vermeintlichen mainstream stellen. Das ist naemlich unbequem und erfordert Stellungnahme welche angreifbar macht. Der Deutsche hat sich allgemein mit seiner Versager-/Verliererrolle abgefunden und moechte bloss seine Ruhe. Erst wenn es ihm direkt ans Fell geht, dann jammert er -  tut aber meist trotzdem nix! Ausnahmen, hier z.B., bestaetigen meiner Ansicht nach, die Regel.
Gruss, RothHaendle
  

Wä sin arbeed hätt jedonn, dä därf sech eene drenke jonn!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Beleidigung kommt...
Antwort #6 - 09.03.09 um 08:17:21
 
MadMax schrieb on 08.03.09 um 20:53:43:
Javaanse schrieb on 08.03.09 um 19:00:29:
Richtig Sargnagel: Die Dumpfbacke hat uns inzwischen wieder verlassen, für immer!  Zwinkernd

Jürgen


Einfach nur DANKE !

Gruß
Joachim


Auch danke. Trotzdem muss gesagt werden, dass wir ernstlich unter einem Mangel an ernsthaften Gegnern leiden. Ich sehe es durchaus nicht nur mit einem lachenden Auge, dass man uns fast uneingeschränkt die argumentative Lufthoheit überlässt. Eine ernsthafte Diskussion wäre mir lieber. Auch unser Netzwerk besteht nur aus Sterblichen, die sich selbstverständlich irren können. Zuminderst ersteres sollte ja bekannt sein.

Um es konkret zu sagen: Sabine Bätzing, Lothar Binding und Martina Pötschke-Langer sind weiterhin herzlich eingeladen, hier mit uns zu diskutieren und uns auf eventulelle Fehler aufmerksam zu machen.
Dass sie es nicht tun, sehen wir als Kneifen und bewußtes Vermeiden einer notwendigen Debatte, aus der Gewissheit heraus, diese zu verlieren. Was natürlich zutrifft.

Hat die Gegenseite denn überhaupt keinen brauchbaren Diskutanten? Meiner Ansicht nach ist Paul Lenz diesbezüglich schon als die absolute Spitze anzusehen. Den habe ich aber bei Telepolis drüben einmal dermaßen abgewatscht, der wird sich wohl kaum noch hierher trauen.

Das Infarktwunder war keins, wie wir hier enttarnt haben, was nicht heißt, dass Wunder ganz und gar auszuschließen sind. Als solches würde man es betrachten, wenn die Gegenseite nun doch noch entgegen aller Erwartungen einen brauchbaren Diskutanten auftreiben kann. Der - so meine Empfehlung - soll sich doch bitte unverzüglich hier einfinden.

Gruß Meinrad
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
MadMax
Full Member
***
Offline


Ich lebe heute und nicht
morgen!

Beiträge: 475
Mitglied seit: 30.08.07
Re: Beleidigung kommt...
Antwort #5 - 08.03.09 um 20:53:43
 
Javaanse schrieb on 08.03.09 um 19:00:29:
Richtig Sargnagel: Die Dumpfbacke hat uns inzwischen wieder verlassen, für immer!  Zwinkernd

Jürgen


Einfach nur DANKE !

Gruß
Joachim
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Beleidigung kommt...
Antwort #4 - 08.03.09 um 19:29:45
 
Hi, Javaanse!

Das ist so ähnlich, wie mit Grippeviren. Je öfter man sie 'rauswirft, desto schneller kommen sie wieder...

Anyway: DANKE für die Seuchenhygiene!

[Wie in der Meenzer Fassenacht: "WOLLE MER SE RAUSSCHMEISSE?...
Narrhallamarsch....]

Beste Grüße - alfred e. sargnagel
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Javaanse
Administrator
*****
Offline


Sterne rauchen "Kosmos"

Beiträge: 847
Standort: Marburg
Mitglied seit: 10.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Beleidigung kommt...
Antwort #3 - 08.03.09 um 19:00:29
 
Richtig Sargnagel: Die Dumpfbacke hat uns inzwischen wieder verlassen, für immer!  Zwinkernd

Jürgen
  

"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über das Mittagessen abstimmen."

Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Beleidigung kommt...
Antwort #2 - 08.03.09 um 17:49:38
 
Kommt Zeit, kommt Admin.

Dies Gefasel ist keinen ehrlichen Schwertstreich wert (>Thomas Beckett).
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Beleidigung kommt...
Antwort #1 - 08.03.09 um 17:30:54
 
Will no one rid me of this turbulent priest?

(König Henry II. über Thomas Beckett)
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lujasogi
Newbie
*
Offline


verbannt!

Beiträge: 12
Mitglied seit: 04.08.07
Beleidigung kommt...
08.03.09 um 09:14:21
 
Ihr Raucher seid alle krank im Kopf!

So, habts gleich was Passendes für hier.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert