Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 12 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Ekelbilder (Gelesen: 19.927 mal)
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: Ekelbilder
Antwort #45 - 30.09.11 um 18:08:26
Beitrag drucken  
Brigitte schrieb on 29.09.11 um 20:55:06:
Damit nicht genug. Es wird auch bei der weißen Packung eingeführt werden, daß jede einzelne Sorte auch einzeln hinter einer Regalklappe, sofern man eine hat, aufgestellt werden muß. D.h. kein Kunde darf verschiedene andere Sorten, obwohl alle weiß sind und man die Schrift kaum erkennen kann, sehen.

Dann wirds ja beim Tabak interessant. 

Wie steht es mit der Wirtschaftslage weltweit heutzutage?  Welche und wie viele Jobs gibts bei Tobacco Control? 

Ach-ja, nicht zu vergessen ist die Finanzierung diverser Antirauchervereine.  Und diese wissen das.  Auch in Canada.




Die machen eigentlich nichts anderes als immer perverse Ideen zu verwirklichen, denn sie wollen ihre Jobs behalten bzw. weiterhin Gelder erhalten. Solange alle Länder dem Wachstumswahn hinterher hecheln wird sich auch wenig ändern. Dabei müßte kräftig bei solchen Instutionen und ihren vielen unnötigen Mitarbeitern eingespart werden.
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
zum Demokratie-Erhalt

Beiträge: 1.980
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Ekelbilder
Antwort #46 - 13.10.11 um 07:55:07
Beitrag drucken  
Brigitte schrieb on 29.09.11 um 20:55:06:
Damit nicht genug. Es wird auch bei der weißen Packung eingeführt werden, daß jede einzelne Sorte auch einzeln hinter einer Regalklappe, sofern man eine hat, aufgestellt werden muß. D.h. kein Kunde darf verschiedene andere Sorten, obwohl alle weiß sind und man die Schrift kaum erkennen kann, sehen.

Dann wirds ja beim Tabak interessant. 

Wie steht es mit der Wirtschaftslage weltweit heutzutage?  Welche und wie viele Jobs gibts bei Tobacco Control? 

Ach-ja, nicht zu vergessen ist die Finanzierung diverser Antirauchervereine.  Und diese wissen das.  Auch in Canada.




Die Griechen dürfen wieder qualmen: Wegen der finanziellen Schwierigkeiten des Landes erlaubt die Regierung das Rauchen in größeren Lokalen - dabei gilt das Rauchverbot für öffentliche Gebäude und die Gastronomie erst seit zwei Jahren.

Griechenland kippt Rauchverbot nach nur zwei Jahren

Hier haben wir den unumstoßbaren Beweis, daß das Rauchverbot die Steuerzahler, einzig wegen einiger parareligiöser Fanatiker, sehr teuer zu stehen kommt!
« Zuletzt geändert: 13.10.11 um 07:58:34 von Carolus Magnus »  

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: Ekelbilder
Antwort #47 - 14.10.11 um 07:07:16
Beitrag drucken  
Carolus Magnus schrieb on 13.10.11 um 07:55:07:
Brigitte schrieb on 29.09.11 um 20:55:06:
Damit nicht genug. Es wird auch bei der weißen Packung eingeführt werden, daß jede einzelne Sorte auch einzeln hinter einer Regalklappe, sofern man eine hat, aufgestellt werden muß. D.h. kein Kunde darf verschiedene andere Sorten, obwohl alle weiß sind und man die Schrift kaum erkennen kann, sehen.

Dann wirds ja beim Tabak interessant. 

Wie steht es mit der Wirtschaftslage weltweit heutzutage?  Welche und wie viele Jobs gibts bei Tobacco Control? 

Ach-ja, nicht zu vergessen ist die Finanzierung diverser Antirauchervereine.  Und diese wissen das.  Auch in Canada.




Die Griechen dürfen wieder qualmen: Wegen der finanziellen Schwierigkeiten des Landes erlaubt die Regierung das Rauchen in größeren Lokalen - dabei gilt das Rauchverbot für öffentliche Gebäude und die Gastronomie erst seit zwei Jahren.

Griechenland kippt Rauchverbot nach nur zwei Jahren

Hier haben wir den unumstoßbaren Beweis, daß das Rauchverbot die Steuerzahler, einzig wegen einiger parareligiöser Fanatiker, sehr teuer zu stehen kommt!


Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem bundesweit agierenden Spielhallenbesitzer. Er teilte mir mit, daß in Bayern die Umsätze dramatisch eingebrochen sind. Entlassungen des Personals sind die Folge.
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Ekelbilder
Antwort #48 - 14.10.11 um 10:18:41
Beitrag drucken  
CoF schrieb on 14.10.11 um 07:07:16:
Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem bundesweit agierenden Spielhallenbesitzer. Er teilte mir mit, daß in Bayern die Umsätze dramatisch eingebrochen sind. Entlassungen des Personals sind die Folge.


Das dürfte gerade in Bayern kaum jemanden interessieren. Da ist man doch besonders bemüht, die Spielhallen und deren ausufernde Ausbreitung zu bremsen.

Gruß
Gerhard
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: Ekelbilder
Antwort #49 - 14.10.11 um 19:24:30
Beitrag drucken  
G-H-L schrieb on 14.10.11 um 10:18:41:
CoF schrieb on 14.10.11 um 07:07:16:
Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem bundesweit agierenden Spielhallenbesitzer. Er teilte mir mit, daß in Bayern die Umsätze dramatisch eingebrochen sind. Entlassungen des Personals sind die Folge.


Das dürfte gerade in Bayern kaum jemanden interessieren. Da ist man doch besonders bemüht, die Spielhallen und deren ausufernde Ausbreitung zu bremsen.

Gruß
Gerhard


Da wäre ich mir nicht so sicher, wenn Steuereinnahmen wegfallen.
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Ekelbilder
Antwort #50 - 14.10.11 um 19:36:54
Beitrag drucken  
CoF schrieb on 14.10.11 um 19:24:30:
G-H-L schrieb on 14.10.11 um 10:18:41:
CoF schrieb on 14.10.11 um 07:07:16:
Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem bundesweit agierenden Spielhallenbesitzer. Er teilte mir mit, daß in Bayern die Umsätze dramatisch eingebrochen sind. Entlassungen des Personals sind die Folge.


Das dürfte gerade in Bayern kaum jemanden interessieren. Da ist man doch besonders bemüht, die Spielhallen und deren ausufernde Ausbreitung zu bremsen.

Gruß
Gerhard


Da wäre ich mir nicht so sicher, wenn Steuereinnahmen wegfallen.

Wenn es doch für die gute Sache ist  Zwinkernd
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Ekelbilder
Antwort #51 - 14.10.11 um 23:21:57
Beitrag drucken  
Durch die Rauchverbote in staatlichen Spielkasinos beißt die Katze der Prohibition bekanntlich in den Schwanz des Fiskus. Schlecht für den Finanzminister, gut für die Sanitaristen. Bei den Spielautomaten in Gaststätten läuft das ähnlich.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
zum Demokratie-Erhalt

Beiträge: 1.980
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Ekelbilder
Antwort #52 - 23.10.11 um 09:03:55
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 14.10.11 um 23:21:57:
Durch die Rauchverbote in staatlichen Spielkasinos beißt die Katze der Prohibition bekanntlich in den Schwanz des Fiskus. Schlecht für den Finanzminister, gut für die Sanitaristen. Bei den Spielautomaten in Gaststätten läuft das ähnlich.

Und wenn dann noch der Passivtrinkerschutz install(k)iert ist, gibt es nur noch Burger King und McDonalds was den Weg frei macht, sich endlich radikal dem Passivesserschutz zu widmen. Die kleine Nebenwirkung der Ausrottung herkömmlicher Kneipen und Gasthöfe ist ein willkommener Nebenefekt, lassen sich so die Leute doch viel besser überwachen - gell, Herr Schäuble.
  

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
zum Demokratie-Erhalt

Beiträge: 1.980
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Ekelbilder
Antwort #53 - 17.12.11 um 18:57:30
Beitrag drucken  
Brigitte schrieb on 29.09.11 um 20:55:06:
Damit nicht genug. Es wird auch bei der weißen Packung eingeführt werden, daß jede einzelne Sorte auch einzeln hinter einer Regalklappe, sofern man eine hat, aufgestellt werden muß. D.h. kein Kunde darf verschiedene andere Sorten, obwohl alle weiß sind und man die Schrift kaum erkennen kann, sehen.

Dann wirds ja beim Tabak interessant. 

Wie steht es mit der Wirtschaftslage weltweit heutzutage?  Welche und wie viele Jobs gibts bei Tobacco Control? 

Ach-ja, nicht zu vergessen ist die Finanzierung diverser Antirauchervereine.  Und diese wissen das.  Auch in Canada.



  

Jobs_International.jpg ( 41 KB | Downloads )
Jobs_International.jpg

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Ekelbilder
Antwort #54 - 13.12.12 um 06:13:46
Beitrag drucken  
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Ekelbilder
Antwort #55 - 13.12.12 um 15:24:01
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 13.12.12 um 06:13:46:
Die EU beschließt neue Tabakrichtlinie


Soweit sind wir erfreulicherweise noch nicht, nächste Wolche wird die Komission das wohl absegnen, so dass wir quasi einen Gesetzentwurf haben. Mit dem beschäftigen sich dann der Rat, also der zuständige Fachrat, dem für Deutschland auch ein paar Bundesminster angehören, die das nicht einfach abnicken bräuchten (was sie aber meist tun), und das EP. Sowohl Entschärfungen als auch Verschärfungen der Richtlinie sind im Laufe des Prozesses möglich.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Ekelbilder
Antwort #56 - 13.12.12 um 23:37:26
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 13.12.12 um 15:24:01:
Soweit sind wir erfreulicherweise noch nicht, nächste Wolche wird die Komission das wohl absegnen, so dass wir quasi einen Gesetzentwurf haben. Mit dem beschäftigen sich dann der Rat, also der zuständige Fachrat, dem für Deutschland auch ein paar Bundesminster angehören, die das nicht einfach abnicken bräuchten (was sie aber meist tun), und das EP. Sowohl Entschärfungen als auch Verschärfungen der Richtlinie sind im Laufe des Prozesses möglich.


Ich würde sogar soweit gehen, dass Verschärfungen der Richtlinie sehr wahrscheinlich sind.

Gruß
Gerhard
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Querkopf
God Member
****
Offline


Dies ist durchaus ein
Drei-Pfeifen-Problem
...

Beiträge: 577
Mitglied seit: 19.11.12
Geschlecht: männlich
Re: Ekelbilder
Antwort #57 - 14.12.12 um 05:56:41
Beitrag drucken  
Ich weiß nicht, ob das hier schon einmal gepostet wurde, aber Ekelbilder und Schockfotos sollen nicht nur gegen Raucher eingesetzt werden, kanadische Ärzte wollen ungesundes Essen mit Schockfotos bekämpfen. Ich glaube, den meisten Menschen wird nur langsam klar, dass die Gesundheitsfaschisten nicht beim Rauchen aufhören werden.

Hier kann man sehen, wie sie sich das vorstellen:

http://rt.com/news/ontario-junk-food-tobacco-189/



  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Ekelbilder
Antwort #58 - 14.12.12 um 22:41:46
Beitrag drucken  
Lieber Querkopf

Danke für den Hinweis.

Der Wirteverband Basel-Stadt hat seine Mitglieder bereits vorgewarnt  Zwinkernd

http://www.baizer.ch/aktuell/index.cfm?rID=3815
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Querkopf
God Member
****
Offline


Dies ist durchaus ein
Drei-Pfeifen-Problem
...

Beiträge: 577
Mitglied seit: 19.11.12
Geschlecht: männlich
Re: Ekelbilder
Antwort #59 - 15.12.12 um 06:57:43
Beitrag drucken  
Christoph Suter schrieb on 14.12.12 um 22:41:46:
Der Wirteverband Basel-Stadt hat seine Mitglieder bereits vorgewarnt  



Hallo Christoph,

gut dass Du diese Nachricht beim Wirteverband Basel-Stadt schon einmal verbreitet hast. Ich halte es für wichtig, dass solche Zwangsvorstellungen von Gesundheitsfaschisten auch in die Öffentlichkeit kommen. Ich überlege gerade, in welcher Form ich das auch Politikern zu Kenntnis bringen kann. Nur so kann man an einem Stimmungsumschwung in der Öffentlichkeit mitwirken. Zwar wird niemand jetzt daran glauben, dass so etwas in naher Zukunft hier umgesetzt wird, aber es zeigt den Leuten doch, in welche Hände sie sich begeben haben.

Hier noch ein Fernsehbeitrag zu dieser Meldung, den ich auf youtube gefunden habe:

http://www.youtube.com/watch?v=eGshYy1aR7Y
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 12
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK