Normales Thema Die armen Beamten ... (Gelesen: 263 mal)
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Die armen Beamten ...
13.06.09 um 19:26:56
Beitrag drucken  
... sie müssen nun auch zum rauchen in den Regen ...
Quote:
Das Rauchverbot betrifft auch die Staatsangestellten. Sie dürfen ab Juli in Berner Verwaltungsgebäuden nicht mehr rauchen.
meldet die Berner Zeitung am 12. Juni 2009,
siehe: http://tinyurl.com/m27784

Nur Polizeidirektor Hans-Jürg Käser (FDP) wird sich wohl in seinem Büro weiter ein Pfeifchen anzünden ...
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.640
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Die armen Beamten ...
Antwort #1 - 13.06.09 um 21:16:25
Beitrag drucken  
und das auch noch:

Trinkgelage im Pendlerstrom

Vermehrt kommt es abends beim Haupteingang des Bahnhofs Bern zu grösseren Ansammlungen meist jugendlicher Leute. Sie rauchen, trinken Bier und machen Lärm, was einigen Besitzern von angrenzenden Läden ein Dorn im Auge ist.

und

Im restlichen Bahnhofbereich gelte das Rauchvebot aber unmissverständlich, so Reto Kormann weiter. Permanent seien Patrouillen unterwegs, und Fehlbare würden zurechtgewiesen. Um aber den ganzen Bahnhofereich jederzeit abzudecken, fehlten schlicht die Ressourcen.

http://tinyurl.com/lpg839
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.615
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Die armen Beamten ...
Antwort #2 - 14.06.09 um 20:46:10
Beitrag drucken  
Quote:
Fehlbare würden zurechtgewiesen


Gibt es denn in der CH auch Unfehlbare? Ich dachte, da gäbe es nur einen, und der wohnt im Vatikanstaat Zwinkernd

Oops, ich vergaß, die Enzykliken der Tabakkontrolle sind natürlich auch unfehlbar. Deshalb dürften Tabakkontrolleure dort wohl rauchen, ohne zurechtgewiesen zu werden.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK