Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Welcome Back (Gelesen: 720 mal)
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.359
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Welcome Back
Antwort #29 - 12.07.09 um 16:53:03
Beitrag drucken  
Zu Smokersnews: Das dürfte sich in der Tat zwischen den Beteiligten klären lassen, entsprechende Schritte wurden bereits unternommen. Muss man nicht alles hier öffentlich durchkauen.

Smokersnews.de hat einen zahlenden Leserkreis, der zum allergrößten Teil aus Menschen und Unternehmen der Tabakbranche, nicht zuletzt den vielen Einzelhändlern besteht. Ähnlich wie die Tabakzeitung als Offline-Produkt. Dass dieses Medium ähnlich wie die Massenmedien kommerziell arbeitet, liegt da auf der Hand. Im Vergleich zu anderen kommerziellen Medien ist smokersnews deshalb gut, weil sie eine klare inhaltliche Stoßrichtung gegen die Bevormundung haben. Das ist übrigens alles andere als eine Selbstverständlichkeit im Umfeld der Tabakbranche.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Welcome Back
Antwort #28 - 12.07.09 um 09:45:19
Beitrag drucken  
schön die Seite wieder auf dem Bildschirm zu haben  Smiley
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Welcome Back
Antwort #27 - 12.07.09 um 04:12:53
Beitrag drucken  
freiraucher schrieb on 11.07.09 um 20:35:38:
Also selbst wenn smokersnews sich möglicherweise in einigen Punkten nicht ganz korrekt verhalten haben sollte:

Das deutsche Urheberschutzgesetz ist eines der strengsten weltweit. Man mag darüber diskutieren in wieweit das sinnvoll ist. Ich halte es im Sinne des Rechtes einer freien Information für alle für überzogen. Aber wir haben es nun mal.

Sie haben sich nicht nur "nicht ganz korrekt verhalten". Sie haben die Arbeit von jemandem geklaut und verlangen dafür Geld. Und es ist ja nicht das erste Mal. Wäre mal interessant wie die reagieren wenn man ihre News abschreibt und ohne Quellenangabe veröffentlicht Smiley

freiraucher schrieb on 11.07.09 um 20:35:38:
es ist ganz bestimmt keine gute Idee ausgerechnet eines der ganz wenigen Medien anzugreifen, die ganz unverblümt und ohne jeden Zensurfilter in unserer Sache berichten.

Bei den Preisen die die haben nutzen ihre News unserer Sache nichts bis wenig. Denn wer liest diese News, die relativ viel Geld kosten? Unserer Sache dienlich wäre es, wenn sie ihre News weit verbreiten würden - nicht nur an eine Handvoll zahlender User. Aber das macht ja schon wer anders, den man dann bequem beklauen kann.

freiraucher schrieb on 11.07.09 um 20:35:38:
Ich würde darauf hinweisen als Quelle erwähnt zu werden und ausserdem wäre ein kostenloser Zugang eine Option als Kompensation. 

Ich habe keinen Zugriff auf deren News. Wie soll ich also wissen was die alles schreiben? Es wäre normalerweise eine Selbstverständlichkeit, mir eine Mail zu schreiben und mir ein Angebot zu machen. Einfach zu klauen halte ich für einen äußerst schlechten Stil - völlig egal ob die in "unserem Sinne" schreiben oder nicht.
« Zuletzt geändert: 12.07.09 um 04:41:49 von Werner R. Niedermeier »  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.861
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: Welcome Back
Antwort #26 - 11.07.09 um 21:19:49
Beitrag drucken  
Quote:
es ist ganz bestimmt keine gute Idee ausgerechnet eines der ganz wenigen Medien anzugreifen, die ganz unverblümt und ohne jeden Zensurfilter in unserer Sache berichten. Da wäre ich geneigt Nachsicht zu üben


Wegen eines mehr oder weniger kleinen Formfehlers, sollte man auch an dieser Stelle keine Welle lostreten. Alles könnte durch eine nette Mail zwischen den Betroffenen geklärt werden. Vielleicht entsteht dadurch eine gute Zusammenarbeit. Ich denke nicht, dass dem Forum ein Schaden entstanden ist, zumal die Mitteilung zuvor auf Rauchen Bayern zu lesen war. Ein Schaden entsteht eher durch mangelhafte Zusammenarbeit. Denn nur gemeinsam sind wir stark.
  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
freiraucher
Administrator
*****
Offline


Wir sind der singende
tanzende Abschaum der
Welt

Beiträge: 1.150
Standort: Worms
Mitglied seit: 23.03.07
Re: Welcome Back
Antwort #25 - 11.07.09 um 20:35:38
Beitrag drucken  
Dirk schrieb on 11.07.09 um 18:51:18:
Werner R. Niedermeier schrieb on 11.07.09 um 00:33:28:
Leider kann ich da kaum was dagegen machen weil die ihre News ja nur zahlenden Kunden zur Verfügung stellen.

Dann erst Recht! Siehe Urheberrecht ...

ChristophL schrieb on 11.07.09 um 02:56:34:
Smokersnews ... wäre schäde, wenn es bei derlei Fragen zu Konflikten käme.

Da sollte man sich einigen können – dabei aber nicht auf seine Rechte verzichten ...

Also selbst wenn smokersnews sich möglicherweise in einigen Punkten nicht ganz korrekt verhalten haben sollte: es ist ganz bestimmt keine gute Idee ausgerechnet eines der ganz wenigen Medien anzugreifen, die ganz unverblümt und ohne jeden Zensurfilter in unserer Sache berichten. Da wäre ich geneigt Nachsicht zu üben. Wenn Rauchen-Bayern zitiert wird spricht das doch sehr für den Autor Smiley Ich würde darauf hinweisen als Quelle erwähnt zu werden und ausserdem wäre ein kostenloser Zugang eine Option als Kompensation.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Welcome Back
Antwort #24 - 11.07.09 um 18:51:18
Beitrag drucken  
Werner R. Niedermeier schrieb on 11.07.09 um 00:33:28:
Leider kann ich da kaum was dagegen machen weil die ihre News ja nur zahlenden Kunden zur Verfügung stellen.

Dann erst Recht! Siehe Urheberrecht ...

ChristophL schrieb on 11.07.09 um 02:56:34:
Smokersnews ... wäre schäde, wenn es bei derlei Fragen zu Konflikten käme.

Da sollte man sich einigen können – dabei aber nicht auf seine Rechte verzichten ...
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.359
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Welcome Back
Antwort #23 - 11.07.09 um 02:56:34
Beitrag drucken  
Quote:
Ja, die schreiben öfter bei mir ab. Leider kann ich da kaum was dagegen machen weil die ihre News ja nur zahlenden Kunden zur Verfügung stellen.

Was ich von so einer Vorgehensweise halte, brauche ich wohl nicht weiter zu kommentieren.


Smokersnews ist ein gutes, engagiertes Medium. Es wäre schäde, wenn es bei derlei Fragen zu Konflikten käme. Näheres schicke ich dir persönlich, aranita.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Welcome Back
Antwort #22 - 11.07.09 um 00:33:28
Beitrag drucken  
Reinhold schrieb on 10.07.09 um 18:34:04:
Zumindest ein Teil davon klingt wörtlich wie bei rauchen-bayern.de.

Ja, die schreiben öfter bei mir ab. Leider kann ich da kaum was dagegen machen weil die ihre News ja nur zahlenden Kunden zur Verfügung stellen.

Was ich von so einer Vorgehensweise halte, brauche ich wohl nicht weiter zu kommentieren.
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Welcome Back
Antwort #21 - 10.07.09 um 19:43:41
Beitrag drucken  
freiraucher schrieb on 10.07.09 um 17:40:05:
Ich kann mich an eine öffentliche Mitteilung gar nicht erinnern. 
Wer regelmäßig hier ins öffentliche Forum sieht (und gar: wer hier schreibt) wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bemerkt haben, dass das die letzten Tage nicht möglich war.

Reinhold schrieb on 10.07.09 um 18:34:04:
Zumindest ein Teil davon klingt wörtlich wie bei rauchen-bayern.de.
Und dann sucht man sich die notwendigen Informationen zusammen ...
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Reinhold
Full Member
***
Offline


42

Beiträge: 463
Mitglied seit: 12.12.07
Re: Welcome Back
Antwort #20 - 10.07.09 um 18:34:04
Beitrag drucken  
Zumindest ein Teil davon klingt wörtlich wie bei rauchen-bayern.de.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
freiraucher
Administrator
*****
Offline


Wir sind der singende
tanzende Abschaum der
Welt

Beiträge: 1.150
Standort: Worms
Mitglied seit: 23.03.07
Re: Welcome Back
Antwort #19 - 10.07.09 um 18:14:43
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 10.07.09 um 18:00:42:
Quote:
Ich kann mich an eine öffentliche Mitteilung gar nicht erinnern.


Smokersnews.de, immer auf dem Laufenden!

Beschäftigen die am Ende echte Journalisten, solche, die recherchieren?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.359
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Welcome Back
Antwort #18 - 10.07.09 um 18:00:42
Beitrag drucken  
Quote:
Ich kann mich an eine öffentliche Mitteilung gar nicht erinnern.


Smokersnews.de, immer auf dem Laufenden!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
freiraucher
Administrator
*****
Offline


Wir sind der singende
tanzende Abschaum der
Welt

Beiträge: 1.150
Standort: Worms
Mitglied seit: 23.03.07
Re: Welcome Back
Antwort #17 - 10.07.09 um 17:40:05
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 10.07.09 um 16:46:52:
gestern bei smokersnews.de:

Angriff gegen Netzwerk Rauchen
Werden Netzwerk-Aktivitäten in Sachen Rauchen gezielt unterdrückt?


Das Forum des branchenbekannten Netzwerkes wurde Opfer einer Hacker-Attacke und erwartet weitere Blockaden. Der Vorsitzende des Netzwerks, [Michael] Löb, teilte heute der Öffentlichkeit mit: "Seit Samstag ist das Forum sowie die Homepage des Netzwerks auf Grund einer massiven DoS-Attacke nicht erreichbar. Alle Anzeichen deuten auf eine gezielte feindliche Aktion, die unserer Kommunikationswege lahmlegen soll. Voraussichtlich morgen im Laufe des Tages werden wir versuchen wieder online zu gehen. Wir können nicht garantieren, dass die Angriffe bis dahin aufhören. Es ist mit weiteren Störungen zu rechnen. Gemeinsam mit unserem Provider arbeiten wir an einer Lösung. Wir bitten um Verständnis."

DoS-Attacken sind der Versuch, durch massive Anfragen einen Server zu überlasten. Derartige Attacken wurden bereits gegen die Server einer Vielzahl bekannter Firmen gefahren wie gegen Microsoft, CNN, Ebay, Amazon, CERT oder den Heise-Verlag. Hinter diesen Attacken stehen entweder sogenannte "Script-Kiddies", die beweisen wollen wie "cool" sie sind, oder aber geschäftliche oder politische Gegner.

Ob es sich bei den Attacken gegen das Netzwerk Rauchen um eine Aktion militanter Antiraucher handelt, steht zurzeit noch nicht fest. Erst nach den Auswertungen die Logdateien des Servers sind weitere Informationen zu erwarten.

Ich kann mich an eine öffentliche Mitteilung gar nicht erinnern.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.359
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Welcome Back
Antwort #16 - 10.07.09 um 16:46:52
Beitrag drucken  
gestern bei smokersnews.de:

Angriff gegen Netzwerk Rauchen
Werden Netzwerk-Aktivitäten in Sachen Rauchen gezielt unterdrückt?


Das Forum des branchenbekannten Netzwerkes wurde Opfer einer Hacker-Attacke und erwartet weitere Blockaden. Der Vorsitzende des Netzwerks, [Michael] Löb, teilte heute der Öffentlichkeit mit: "Seit Samstag ist das Forum sowie die Homepage des Netzwerks auf Grund einer massiven DoS-Attacke nicht erreichbar. Alle Anzeichen deuten auf eine gezielte feindliche Aktion, die unserer Kommunikationswege lahmlegen soll. Voraussichtlich morgen im Laufe des Tages werden wir versuchen wieder online zu gehen. Wir können nicht garantieren, dass die Angriffe bis dahin aufhören. Es ist mit weiteren Störungen zu rechnen. Gemeinsam mit unserem Provider arbeiten wir an einer Lösung. Wir bitten um Verständnis."

DoS-Attacken sind der Versuch, durch massive Anfragen einen Server zu überlasten. Derartige Attacken wurden bereits gegen die Server einer Vielzahl bekannter Firmen gefahren wie gegen Microsoft, CNN, Ebay, Amazon, CERT oder den Heise-Verlag. Hinter diesen Attacken stehen entweder sogenannte "Script-Kiddies", die beweisen wollen wie "cool" sie sind, oder aber geschäftliche oder politische Gegner.

Ob es sich bei den Attacken gegen das Netzwerk Rauchen um eine Aktion militanter Antiraucher handelt, steht zurzeit noch nicht fest. Erst nach den Auswertungen die Logdateien des Servers sind weitere Informationen zu erwarten.
« Zuletzt geändert: 10.07.09 um 16:47:12 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Welcome Back
Antwort #15 - 10.07.09 um 13:52:24
Beitrag drucken  
SUPER !!!!

Endlich wieder NWR !

War schon fast auf Turkey....

Danke an alle Beteiligten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken