Normales Thema Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel (Gelesen: 179 mal)
toulio11
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 14
Mitglied seit: 13.05.10
Re: Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel
Antwort #7 - 01.07.10 um 06:22:20
Beitrag drucken  
Schön.
Danke für die Info.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
aus politischen Gründen.

Beiträge: 1.979
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel
Antwort #6 - 24.06.10 um 10:37:07
Beitrag drucken  
Achtung - falsche Telefon-Nummer

Hier nochmals die richtigen Angaben

"Brasserie Bodu"
"Haus zum Raben"
Kornmarkt 5 (oder auch Rathausplatz genannt)
CH-6004 Luzern

+41 41 410 01 77

www.brasseriebodu.ch

- 364 Tage offen im Jahr
- durchgehend warme Küche von 11:30 bis 23:00 Uhr
- im Gault Millau zu finden (zurzeit 13 Punkte)
« Zuletzt geändert: 24.06.10 um 10:45:22 von Carolus Magnus »  

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
aus politischen Gründen.

Beiträge: 1.979
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel
Antwort #5 - 24.06.10 um 10:17:29
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 24.06.10 um 07:48:34:
Carolus Magnus schrieb on 23.06.10 um 16:25:00:
Ich reiste kürzlich, wie jedes Quartal, wieder mal nach Luzern, der "Leuchtenstadt" am Vierwaldstättersee. Viele von euch kennen diese Stadt von den Musikfestwochen her (klassische Musik) im Herbst.

Der ehemalige "Raben" wurde in Raucher- und Nichtraucher geteilt, das ohne großen Aufwand aufgrund der Architektur bewerkstelligt werden konnte. Ich kenne dieses Restaurants seit den 1960ern, war aber sehr lange nicht mehr dort. Lange Zeit kochte darin Marianne Kaltenbach, die bekannte Kochbuchautorin, welche mit einem Kunstmaler verheiratet war. Ich begleitete in den 1960ern das Paar nach Spanien, wo sie eine alte Windmühle in ein Haus mit Garten umbauten - aber das ist lange her.

Also, dieses Lokal heißt heute "Brasserie Bodu" - ja, komischer Name, bis man weiß, daß das Inhaber-Ehepaar M.+R. Beaudoux heißt.

Super Küche, super Bar, viel Stimmung, aber nicht sehr groß. Am Wochenende reservieren wäre von Vorteil, unter der Woche ist es nicht vonnöten, außer es läuft irgend ein Festival.

Ich hatte an diesem Tag vom frisch geschlachteten Schaf aus dem Entlebuch (Bezirk im Luzerner Hinterland an der Grenze zum Kanton Bern), ein carré d'agneau, mit grünen Bohnen und Kartoffelauflauf. Also einfache, schmackhafte französische Küche, wie ich sie mag.

Auf meine Frage, was denn die Nichtraucher so nach dem Essen machen, wurde mir beschieden, daß sie meist an die Raucherbar kämen für einen Digéstif. Sie äßen nur dort und wollten danach etwas Gesellschaft (!!!).

Also nicht jeder läßt sich verarschen und meint, er falle bei einem Molekül Passivtabakrauch gleich tot um, und nicht jeder hält Tabakrauch für Jauche-Geruch. Cool - und bei den Rauchern scheints halt doch gemütlicher zu sein. Smiley

So dumm ist zumindest das Fußvolk in der Schweiz anscheinend nicht! Für Dummheit braucht es augenscheinlich einen akademischen Grad, wie man aus den vielen Gschtudierten Dres. med. erkennen kann.

Der langen Rede kurzer Sinn, hier die Adressdaten:

"Brasserie Bodu"
"Haus zum Raben"
Kornmarkt 5 (oder auch Ratshausplatz genannt)
CH-6004 Luzern

+41 41 410 01 77


www.brasseriebodu.ch



Carolus Magnus danke für denn Tip was ich jetzt nicht ganz verstanden habe, gibt es ein Raucherraum wo man auch essen kann oder nur eine Raucherbar ?


Große Bar und Tische. An der Bar darf man essen, rauhen blödeln, an den Tischen auch Smiley . Das Hotel hat sogar 2 Eingänge und ist etwa 500 Jahre alt mit bis zu 1 Meter dicken Mauern nach außen. Heute wird der hintere Eingang in einer s.e.h.r engen Gasse seitlich für die Nichtraucher bereitgestellt, der Haupteingang vorne auf dem Rathausplatz ist für die Raucher.  Laut lachend

Wüßte man es nicht besser, so könnte man meinen, es wären zwei verschiedene Restaurants, ist es ja heute wegen des Rauchverbots eigentlich auch. Zwischen den beiden Räumen hat es zwei Türen, zwischen denen ein Gang runter zur Küche und den Toiletten geht.
« Zuletzt geändert: 24.06.10 um 10:38:38 von Carolus Magnus »  

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.554
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel
Antwort #4 - 24.06.10 um 07:48:34
Beitrag drucken  
Carolus Magnus schrieb on 23.06.10 um 16:25:00:
Ich reiste kürzlich, wie jedes Quartal, wieder mal nach Luzern, der "Leuchtenstadt" am Vierwaldstättersee. Viele von euch kennen diese Stadt von den Musikfestwochen her (klassische Musik) im Herbst.

Der ehemalige "Raben" wurde in Raucher- und Nichtraucher geteilt, das ohne großen Aufwand aufgrund der Architektur bewerkstelligt werden konnte. Ich kenne dieses Restaurants seit den 1960ern, war aber sehr lange nicht mehr dort. Lange Zeit kochte darin Marianne Kaltenbach, die bekannte Kochbuchautorin, welche mit einem Kunstmaler verheiratet war. Ich begleitete in den 1960ern das Paar nach Spanien, wo sie eine alte Windmühle in ein Haus mit Garten umbauten - aber das ist lange her.

Also, dieses Lokal heißt heute "Brasserie Bodu" - ja, komischer Name, bis man weiß, daß das Inhaber-Ehepaar M.+R. Beaudoux heißt.

Super Küche, super Bar, viel Stimmung, aber nicht sehr groß. Am Wochenende reservieren wäre von Vorteil, unter der Woche ist es nicht vonnöten, außer es läuft irgend ein Festival.

Ich hatte an diesem Tag vom frisch geschlachteten Schaf aus dem Entlebuch (Bezirk im Luzerner Hinterland an der Grenze zum Kanton Bern), ein carré d'agneau, mit grünen Bohnen und Kartoffelauflauf. Also einfache, schmackhafte französische Küche, wie ich sie mag.

Auf meine Frage, was denn die Nichtraucher so nach dem Essen machen, wurde mir beschieden, daß sie meist an die Raucherbar kämen für einen Digéstif. Sie äßen nur dort und wollten danach etwas Gesellschaft (!!!).

Also nicht jeder läßt sich verarschen und meint, er falle bei einem Molekül Passivtabakrauch gleich tot um, und nicht jeder hält Tabakrauch für Jauche-Geruch. Cool - und bei den Rauchern scheints halt doch gemütlicher zu sein. Smiley

So dumm ist zumindest das Fußvolk in der Schweiz anscheinend nicht! Für Dummheit braucht es augenscheinlich einen akademischen Grad, wie man aus den vielen Gschtudierten Dres. med. erkennen kann.

Der langen Rede kurzer Sinn, hier die Adressdaten:

"Brasserie Bodu"
"Haus zum Raben"
Kornmarkt 5 (oder auch Ratshausplatz genannt)
CH-6004 Luzern

+41 41 6410 01 77

www.brasseriebodu.ch



Carolus Magnus danke für denn Tip was ich jetzt nicht ganz verstanden habe, gibt es ein Raucherraum wo man auch essen kann oder nur eine Raucherbar ?
« Zuletzt geändert: 24.06.10 um 07:50:45 von shadu »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
aus politischen Gründen.

Beiträge: 1.979
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel
Antwort #3 - 23.06.10 um 16:25:00
Beitrag drucken  
Ich reiste kürzlich, wie jedes Quartal, wieder mal nach Luzern, der "Leuchtenstadt" am Vierwaldstättersee. Viele von euch kennen diese Stadt von den Musikfestwochen her (klassische Musik) im Herbst.

Der ehemalige "Raben" wurde in Raucher- und Nichtraucher geteilt, das ohne großen Aufwand aufgrund der Architektur bewerkstelligt werden konnte. Ich kenne dieses Restaurants seit den 1960ern, war aber sehr lange nicht mehr dort. Lange Zeit kochte darin Marianne Kaltenbach, die bekannte Kochbuchautorin, welche mit einem Kunstmaler verheiratet war. Ich begleitete in den 1960ern das Paar nach Spanien, wo sie eine alte Windmühle in ein Haus mit Garten umbauten - aber das ist lange her.

Also, dieses Lokal heißt heute "Brasserie Bodu" - ja, komischer Name, bis man weiß, daß das Inhaber-Ehepaar M.+R. Beaudoux heißt.

Super Küche, super Bar, viel Stimmung, aber nicht sehr groß. Am Wochenende reservieren wäre von Vorteil, unter der Woche ist es nicht vonnöten, außer es läuft irgend ein Festival.

Ich hatte an diesem Tag vom frisch geschlachteten Schaf aus dem Entlebuch (Bezirk im Luzerner Hinterland an der Grenze zum Kanton Bern), ein carré d'agneau, mit grünen Bohnen und Kartoffelauflauf. Also einfache, schmackhafte französische Küche, wie ich sie mag.

Auf meine Frage, was denn die Nichtraucher so nach dem Essen machen, wurde mir beschieden, daß sie meist an die Raucherbar kämen für einen Digéstif. Sie äßen nur dort und wollten danach etwas Gesellschaft (!!!).

Also nicht jeder läßt sich verarschen und meint, er falle bei einem Molekül Passivtabakrauch gleich tot um, und nicht jeder hält Tabakrauch für Jauche-Geruch. Cool - und bei den Rauchern scheints halt doch gemütlicher zu sein. Smiley

So dumm ist zumindest das Fußvolk in der Schweiz anscheinend nicht! Für Dummheit braucht es augenscheinlich einen akademischen Grad, wie man aus den vielen Gschtudierten Dres. med. erkennen kann.

Der langen Rede kurzer Sinn, hier die Adressdaten:

"Brasserie Bodu"
"Haus zum Raben"
Kornmarkt 5 (oder auch Ratshausplatz genannt)
CH-6004 Luzern

+41 41 410 01 77

www.brasseriebodu.ch

« Zuletzt geändert: 24.06.10 um 10:40:11 von Carolus Magnus »  

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel
Antwort #2 - 30.08.09 um 06:55:39
Beitrag drucken  
Empfehlung:
Gasthaus Domhof in Schwerin
http://www.domhof-schwerin.de

Man sitzt sehr angenehm, kann hervorragend essen und danach (davor) in Ruhe sein Pfeifchen schmauchen. Natürlich aus Zigaretten ...

Quote:
Die Bier- und Weinstube ist eine Rauchergaststätte. Als in sich eigenständige Lokalität beachten wir streng die gesetzlichen Vorschriften, sind aber in allererster Linie auf das Wohlergehen unsere Gäste bedacht.
Bei uns können Sie sich wohlfühlen.
« Zuletzt geändert: 30.08.09 um 06:57:08 von Dirk »  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
nolaw
Junior Member
**
Offline


Tod dem Rauchverbot

Beiträge: 154
Mitglied seit: 24.08.07
Re: Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel
Antwort #1 - 22.08.09 um 15:53:06
Beitrag drucken  
Hab in den letzten 2 wochen etwa 15 Mails an Hotels und Gasthäuser in der Eifelund Franken mit folgenden Wortlaut geschickt:                                                  In zwei Wochen plane ich eine Reise in die Eifel (Franken!Nach ihrer Homepage zu urteilen ist ihr Gasthof genau richtig!
Da ich aber Raucher bin habe ich doch die zwei Fragen
1.Haben sie Einzel-Gastzimmer für Raucher 2.Haben sie einen bedienten Raucherraum in ihrem Gasthaus!
Für eine zügige Beantwortung meiner Fragen danke ich im Vorraus:!!
Immerhin haben 12 davon geantwortet davon 7 wo Gastzimmer für Raucherhaben aber keinen bedienten Raucherraum und vier meine komplette Konditionen für eine Buchung-davon 3 alleine in derEifel!!Fünf Gastronome die sich wegen den fehlenden GastZimmer für Raucher dummdreisst hinter das Antirauchergesetz versteckten habe ich erst mal-natürlich nicht mehr ganz so höflich  Cooldarauf hingewiesen das in D.GastZimmer Nicht unter das Antiraucherschandgesetz fallen und auch ein bedienter Nebenraum für Raucher auch kein so großes Problem ist!Also es gibt überhaupt keinen Grund in ein Rauchfreies Hotel zu gehen-genauso wenig muß man Mitleid haben mit Gastronomen die aus Dummheit oder anderen Gründen ihre Klitsche auf Rauchfrei schalten-pleite gehen! Laut lachend Ich hoffe dies direkt! ÄrgerlichInfos -wenn Interesse an KOMPLETT Raucherfreundliche Beherbergungsbetrieben per PN!!)P.S die beste Antwort kam aus der Eifel:Die Gaststube selber wird neben dem seperaten Nichtraucher-speiseraum
als Raucher und Speiseraum genutzt!


« Zuletzt geändert: 22.08.09 um 15:55:19 von nolaw »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
archimede
Advanced Member
*****
Offline


Tabak und Bier..dann gehòrt
die Welt mir..

Beiträge: 3.509
Mitglied seit: 28.06.07
Raucher freudlich Gastwirtschaft/Hotel
18.07.09 um 11:05:04
Beitrag drucken  
http://www.landhaus-schaaf.de/2009/default2.html

Eine raucher freundlich Gastaette und Hotel, die Familie ab ich vor ùber 30 jahre kenngelernt, nette leute , es lohnt sich mal zu besuchen falls in Nàhe seid-

grùsse
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert