Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 4 5  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden (Gelesen: 3.240 mal)
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #30 - 27.09.09 um 18:29:10
Beitrag drucken  
Coma_Black schrieb on 26.09.09 um 19:20:09:
Ich persönlich schätze diesen Militanti aber eher so ein, daß er für seine "Begleiterinnen" bezahlen muss, so einen Spießer tut sich doch keine freiwillig an  Zunge


Vor Allem, wenn sie angeblich noch "attraktiv" ist....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #31 - 28.09.09 um 06:43:17
Beitrag drucken  
humboldt schrieb on 27.09.09 um 18:29:10:
Coma_Black schrieb on 26.09.09 um 19:20:09:
Ich persönlich schätze diesen Militanti aber eher so ein, daß er für seine "Begleiterinnen" bezahlen muss, so einen Spießer tut sich doch keine freiwillig an  Zunge


Vor Allem, wenn sie angeblich noch "attraktiv" ist....

Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.525
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #32 - 28.09.09 um 17:37:28
Beitrag drucken  
Quote:
Da meine Begleiterin attraktiv ist, war es voraussehbar daß sie auf dem Weg zur Toilette von volltrunkenen Gästen begrabscht und verbal belästigt wurde.


"Attraktiv"? Für volltrunkene Prolls auf dem Oktoberfest, die alle Gelegenheit genutzt hatten, sie sich schönzusaufen?
Aber ich will ja nichts sagen. "Sie raucht oft und gerne" und besucht Biergärten und -zelte. Dadurch hat sich zumindest schon mal einen attraktiveren Lebenswandel als ihr "Partner".
Von welcher Art die Beziehung zwischen beiden ist, wissen wir nichtK; "Begleiterin" bezieht sich erstmal nur auf den gemeinsamen Besuch der genannten Lokalitäten, "Partnerin" kann auch geschäftlicher Natur sein. Auf jeden Fall ist der Mann so von der "Attraktivität" der Raucherin geblendet, dass er nicht mal das NR-Zelt gesucht haben will.


« Zuletzt geändert: 28.09.09 um 17:38:17 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #33 - 28.09.09 um 21:36:28
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 25.09.09 um 09:53:49:
Da schreibt ein Gallier im Hirnfreiforum:

Aber grundsätzlich macht das natürlich Sinn, sich im Vorfeld schriftlich massiv bei den Wirten und Brauereien zu beschweren. Dann muß man aber auch den Boykott folgen lassen.


Ich muss einerseits lachen, andererseits zerfließe ich vor Mitleid angesichts eines solchen Realitätsverlustes. Glaubt dieses Grüppchen tatsächlich, sie könnten einen Boykott der Festzelte auf der Wiesn durchführen?? Zelte, die am Wochenende früh um 11 wegen Überfüllung dicht machen?

Andererseits ruft die NIM auf ihrer HP dazu auf, das rauchfreie Zelt zu besuchen. Braucht ein normales Zelt auf der Wiesn derartige Unterstützung?

Das einzige Zelt, das jemals rauchfei war, war das Bierzelt auf dem Würzburger Frühlingsfest im März 2008. Damals galt noch das strikte bayerische Totalverbot, ehe es für die Zelte nach der Kommunalwahl gelockert wurde. Dieser Festwirt war der einzige in der Geschichte Bayerns, der an das Gesetz gebunden war. Er sprach von etwa 30 % Umsatzverlusten.

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #34 - 30.09.09 um 14:38:44
Beitrag drucken  
irgendwie scheint das bevormunden anderer menschen immer beliebter zu werden.

zunächst haben sich wies'n wirte verbeten, daß in den medien betrunkene und nicht vollständig bekleidete gezeigt werden.

aber der gipfel dürfte das hier wohl sein:

Quote:
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat wegen moralischer Bedenken den Vater des kürzlich verstorbenen Popstars Michael Jackson nicht in sein Festzelt gelassen. Wie er "stern.de" sagte, wies er beim Oktoberfest eine Reservierungsanfrage von Jacksons Vater Joe ab. "Man kann doch nicht fröhlich feiern und mitschunkeln, obwohl das eigene Kind vor kurzem gestorben ist. Das gehört sich nicht", sagte der Gastronom dem Online-Magazin. "Wer den Anstand verletzt, der ist bei uns fehl am Platze."

http://de.news.yahoo.com/2/20090930/ten-wiesn-wirt-laesst-michael-jacksons-v-1dc...


also in einem solchen laden dürfte das rauchen erlaubt sein bis zum abwinken, da würde ich kein geld lassen.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.635
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #35 - 18.09.11 um 16:48:44
Beitrag drucken  
Lösungen zum Rauchverbot

Nachdem 2011 innerhalb der Festzelte absolutes Rauchverbot besteht, mussten sich die Wirte für dieses Jahr etwas für die Raucher unter ihren Gästen einfallen lassen.

Denn Rauchen in den Festzelten ist nach dem Volksentscheid 2010 absolut tabu. Und auch die "Schonfrist" (Ausnahmeregelung) vom letzten Jahr ist vorbei. So müssen dieses Jahr auch die Wirte auf der Wiesn die gesetzlichen Bestimmungen zum Nichtraucherschutz in Bayern in vollem Umfang erfüllen.

Die beiden beliebtesten Lösungen bei den Oktoberfestzelten sind die neuen "Raucherbalkone" und spezielle überdachte Freiflächen ("Raucherzonen") im Gartenbereich der Zelte.

Neue Raucherbereiche
In folgenden Festhallen wurden die neuen Raucherbereich wie folgt eingerichtet... (Reihenfolge in alphabetischer Nennung)

Armbrustschützenzelt
Im Garten neben dem Haupteingang

Augustinerzelt
Überdachter Bereich an der Westseit sowie
Rauchergalerien an der Nordost-und Nordwestecke

Fischer-Vroni
Außenbereich mit Regenmarkise an der Ostseite

Hackerzelt
Überdachter Raucherbalkon an der Nordost-Seite

Hippodrom Oktoberfestzelt
Raucherbalkon gibts dort bereits seit 2010

Käfers Wiesnschänke
Raucherbereich auf der Brücke im Obergeschoss

Ochsenbraterei
Überdachter Bereich vor dem Reservierungseingang

Schottenhamelzelt
Bereich auf dem Außenbalkon über dem Haupteingang

Kufflers Weinzelt
Raucherbalkon an der Südostseite

Infoseite des offiziellen Oktoberfest Web Auftritts

Die Überschrift

Lösungen zum Rauchverbot

sagt vieles.  Es braucht Lösungen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #36 - 19.09.11 um 19:14:26
Beitrag drucken  
ein recht interessanter Kommentar auf den Artikel

Qualmfreie Wiesn: Frische Luft – (fast) überall

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.rauchverbot-qualmfreie-wiesn:-frische...

"so ein Schmarrn seltsam, dass keine aktuellen Aufnahmen existieren......"

kann das jemand bestätigen bzw. wiederlegen...?
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.635
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #37 - 19.09.11 um 19:29:25
Beitrag drucken  
Tegel schrieb on 19.09.11 um 19:14:26:
ein recht interessanter Kommentar auf den Artikel

Qualmfreie Wiesn: Frische Luft – (fast) überall

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.rauchverbot-qualmfreie-wiesn:-frische...

"so ein Schmarrn seltsam, dass keine aktuellen Aufnahmen existieren......"

kann das jemand bestätigen bzw. wiederlegen...?


Zitat: Fast alle Zelte haben Raucherbalkone oder überdachte Raucherzonen eingerichtet. In Kufflers Weinzelt ist der Balkon zum Bersten gefüllt – dauerhaft.

2012: Aus Sicherheitsgründen wurde der Raucherbereich vergrössert  Laut lachend

2013: Die Raucherbereiche werden wieder vergrössert.  Laut lachend Laut lachend

2014: Das Zelt wird in Raucher und Nichtraucher geteilt.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
« Zuletzt geändert: 19.09.11 um 19:30:56 von shadu »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martella
Senior Member
*****
Offline


Reality.sys is corrupted!
Reboot universe? (y/n)

Beiträge: 1.583
Standort: Wien
Mitglied seit: 08.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #38 - 19.09.11 um 19:35:29
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 19.09.11 um 19:29:25:
Zitat: Fast alle Zelte haben Raucherbalkone oder überdachte Raucherzonen eingerichtet. In Kufflers Weinzelt ist der Balkon zum Bersten gefüllt – dauerhaft.

2012: Aus Sicherheitsgründen wurde der Raucherbereich vergrössert  Laut lachend

2013: Die Raucherbereiche werden wieder vergrössert.  Laut lachend Laut lachend

2014: Das Zelt wird in Raucher und Nichtraucher geteilt.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend


2025: Da der letzte bekannte bayrische Nichtraucher an einer Joghurtallergie verblichen ist, sind die Nichtraucherbereiche hinfällig geworden.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #39 - 20.09.11 um 17:47:07
Beitrag drucken  
Warum tut man sich das eigentlich an? Warum geht man auf das Oktoberfest, obwohl man zum rauchen das Zelt verlassen muß? Den Hickhack mit Stempeln und erneutem Einlaß?

Ich halte es getreu dem Motto: "Wer mich als Raucher nicht will, braucht mich auch nicht als Gast."

Gruß
« Zuletzt geändert: 20.09.11 um 17:47:30 von G-H-L »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #40 - 20.09.11 um 18:47:58
Beitrag drucken  
Genau die richtige Einstellung. Aber die rennen halt auf der Wiesn den Wirten die Bude ein. Wahnsinn  Durchgedreht
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martella
Senior Member
*****
Offline


Reality.sys is corrupted!
Reboot universe? (y/n)

Beiträge: 1.583
Standort: Wien
Mitglied seit: 08.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #41 - 20.09.11 um 20:46:17
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 20.09.11 um 18:47:58:
Genau die richtige Einstellung. Aber die rennen halt auf der Wiesn den Wirten die Bude ein. Wahnsinn  Durchgedreht

Ich gebe zu, dass ich manchmal überlege, das Oktoberfest oder alternativ die Bayreuther Festspiele zu besuchen. Einfach um den Zirkus einmal live mitzukriegen.

Aber dann erinnere ich mich immer, dass ich das alles - Dauersuff und Wagner-Opern - in Wien billiger haben kann. Deswegen war ich bisher noch nie auf der Wies'n und auf dem grünen Hügel und seit den Rauchverboten ist auch mein Ehrgeiz, dort doch noch einmal aufzukreuzen, drastisch gesunken.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #42 - 21.09.11 um 04:11:19
Beitrag drucken  
Ich bin da schon eher ein Fan vom Gäubodenfest in Straubing. Ist eigentlich das Fest, das Bayern am besten darstellt.

Am liebsten gehe ich aber auf die kleinen Kärwas im fränkischen Umkreis, da ist die Stimmung meist besser
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitte
God Member
****
Offline


Hallo

Beiträge: 838
Standort: Liverpool
Mitglied seit: 16.11.10
Geschlecht: weiblich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #43 - 23.09.11 um 21:07:43
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 20.09.11 um 18:47:58:
Genau die richtige Einstellung. Aber die rennen halt auf der Wiesn den Wirten die Bude ein. Wahnsinn  Durchgedreht


Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Raucherhusten, meinst Du damit alle 5 Antiraucher?

Ich hab neulich irgendwo gelesen, dass in Muenchen Hotels noch Zimmer fuers Oktoberfest anbieten und nach dem vollen Erfolg von letztem Jahr einige Freikarten dankend abgelehnt wurden...


Quote:
Dauersuff und Wagner-Opern


*HUCH*!!!!
Aber dann: Kann man Wagner's "Rheingold" (moderne Inszenierung) ohne Dauersuff wirklich ueberstehen?  (Ich hab nach 6 1/2 Stunden aufgegeben  Traurig Traurig Traurig )
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Auf dem Oktoberfest darf geraucht werden
Antwort #44 - 24.09.11 um 00:02:04
Beitrag drucken  
Martella schrieb on 20.09.11 um 20:46:17:
Raucherhusten schrieb on 20.09.11 um 18:47:58:
Genau die richtige Einstellung. Aber die rennen halt auf der Wiesn den Wirten die Bude ein. Wahnsinn  Durchgedreht

Ich gebe zu, dass ich manchmal überlege, das Oktoberfest oder alternativ die Bayreuther Festspiele zu besuchen. Einfach um den Zirkus einmal live mitzukriegen.

Aber dann erinnere ich mich immer, dass ich das alles - Dauersuff und Wagner-Opern - in Wien billiger haben kann. Deswegen war ich bisher noch nie auf der Wies'n und auf dem grünen Hügel und seit den Rauchverboten ist auch mein Ehrgeiz, dort doch noch einmal aufzukreuzen, drastisch gesunken.


um den wagnerfestspielen nicht allzusehr unrecht zu tun: rauchen hat man im altehrwürdigen festspielhaus noch nie können (wär auch nicht schön gewesen vonwegen der eh schon äußerst stickigen luft)
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 4 5 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK