Normales Thema Nach Rauchverbot ging es "bergab" (Gelesen: 143 mal)
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Nach Rauchverbot ging es "bergab"
24.09.09 um 16:05:44
Beitrag drucken  
Quote:
Nach 25 Jahren gemeinnütziger Arbeit kam jetzt das Aus für den Verein, der das Jugend- und Kulturzentrum (Jukuz) im Alten Bahnhof in Hahn betrieben hat. Offene Rechnungen und ein gesunkenes Interesse sowohl bei den Aktiven als auch den Besuchern waren Gründe dafür. Das kulturelle Angebot soll jedoch weiter geführt werden.
... "Nach dem Rauchverbot ging es bergab. Teilweise war die Halle leer und draußen vor der Tür war es voll", erläutert er die Entwicklung. "Da war dann natürlich auch keine Bereitschaft da, drei Euro Eintritt zu bezahlen, wenn man sowieso draußen vor der Tür geblieben ist", fügt seine ehemalige Vorstandskollegin hinzu.

siehe Wiesbadener Kurier vom 24. September 2009, http://tinyurl.com/yebmdpa
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK