Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz. (Gelesen: 1.618 mal)
Achim
Full Member
***
Offline


123

Beiträge: 331
Mitglied seit: 07.03.07
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #32 - 21.10.09 um 07:28:28
Beitrag drucken  
mueller1965 schrieb on 20.10.09 um 14:19:50:
Im Frühjahr als ich nach Spanien geflogen bin, gab es bereits im gesamten Abflugbereich Raucherkabinen.


Die Betreiber des Frankfurter Flughafens sind auch ein wenig klüger (und geschäftstüchtiger) als viele andere (z.B. Düsseldorf).
Die wissen ganz genau, daß sie keinen Raucher schon vorzeitig in den "Airbereich" (hinter dem Sicherheitscheck) locken können, wenn es dort keine Möglichkeit zum Rauchen gibt.
Aber gerade hinter der Sicherheitsschleuse verdient der Flughafen richtig Geld durch die versch. Shops und gastronomischen Einrichtungen. Deshalb müssen die Betreiber zusehen, daß sie möglichst viele Leute möglichst lange in den "umunkehrbaren" Bereich halten.
In den richtig rauchfreien Flughäfen steht doch der Raucher bis zur letzten Sekunde vor der Tür und geht dann erst zum Sicherheitscheck.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Baden1848
Senior Member
*****
Offline


Ich fordere Lothar Binding
Raucherzimmer überall

Beiträge: 1.019
Mitglied seit: 21.08.07
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #31 - 20.10.09 um 21:04:35
Beitrag drucken  
Klar doch.
ausgerechnet bei McDonald!
Container,gegenüber HalleC,alle Tische mit Aschern.
Baden1848
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.034
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #30 - 20.10.09 um 14:19:50
Beitrag drucken  
Im Frühjahr als ich nach Spanien geflogen bin, gab es bereits im gesamten Abflugbereich Raucherkabinen. Gibt es im Bereich des Frankfurter Flughafen auch Gaststätten wo man noch rauchen kann? Die neue Gesetzeslage würde das doch zulassen. Durchgedreht
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Baden1848
Senior Member
*****
Offline


Ich fordere Lothar Binding
Raucherzimmer überall

Beiträge: 1.019
Mitglied seit: 21.08.07
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #29 - 20.10.09 um 13:26:58
Beitrag drucken  
Auf leisen Sohlen.....
Der Frankfurter Flughafen hat an den Gepäckbändern Rauchmöglichkeiten
eingerichtet. Willkommen am rauchfreien Flughafen gewinnt so eine ganz neue
Bedeutung.
Baden1848
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #28 - 19.10.09 um 17:14:01
Beitrag drucken  

Was wäre am besten für hessische Gaststätten?


Absolutes Rauchverbot

17,72 %


Rauchen wieder erlauben

54,93 %


Abgetrennte Raucherzonen

11,21 %


Rauchen in Einraumkneipen erlauben

16,14 %


Stimmen:  626925


Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Stimme wurde gezählt. Fenster schließen
Start: 30.09.2009 / 10:01 Uhr
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #27 - 14.10.09 um 19:33:32
Beitrag drucken  
Dirk schrieb on 14.10.09 um 18:53:26:
Inzwischen sind über 53 Prozent der Hessen dafür, das Rauchen wieder zu erlauben – da werden mir die Hessen richtig sympathisch, ob sie Hessen sind oder nicht.
Lippen versiegelt


Sind jetzt 610.000 Stimmen abgegeben Smiley
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #26 - 14.10.09 um 18:53:26
Beitrag drucken  
Inzwischen sind über 53 Prozent der Hessen dafür, das Rauchen wieder zu erlauben – da werden mir die Hessen richtig sympathisch, ob sie Hessen sind oder nicht.
Lippen versiegelt
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #25 - 10.10.09 um 16:32:13
Beitrag drucken  
wow. jetzt haben sich die Antis aber wunde Finger geklopft. Ich schätze in einer Woche haben sie 3x die Einwohnerzahl von Hessen drinnen  Zwinkernd
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
raucherdiskriminierung.eu
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 533
Mitglied seit: 06.04.08
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #24 - 10.10.09 um 16:19:52
Beitrag drucken  
fitzcarraldo schrieb on 09.10.09 um 22:58:22:
Raucherhusten schrieb on 09.10.09 um 18:39:22:
Nach 47 998 Stimmen sind noch 12 % für ein RauchverbotÄrgerlich Der Rest ist dafür. Ein vernichtendes Abstimmungsergebnis für die Antis Zwinkernd


Inzwischen sind sie bei nur noch knapp über 10. Muss doch frustrierend sein  Laut lachend .


Da hatten wir in der Nacht ca. 90.000 neue Stimmen. Alle neue Stimmen sind für das absolute Rauchverbot. Zwinkernd

Äußerst interessant :=)
  

Die Schnittmenge zweier Mengen "Statistikkenntnisse" und "medizinische Forscher" ist eine leere Menge.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #23 - 09.10.09 um 22:58:22
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 09.10.09 um 18:39:22:
Nach 47 998 Stimmen sind noch 12 % für ein RauchverbotÄrgerlich Der Rest ist dafür. Ein vernichtendes Abstimmungsergebnis für die Antis Zwinkernd


Inzwischen sind sie bei nur noch knapp über 10. Muss doch frustrierend sein  Laut lachend .
  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #22 - 09.10.09 um 22:20:59
Beitrag drucken  
Hessen Smiley .....sicherlich  nicht so spektakulär wie Bayern....trotzdem auf " leisen Sohlen ".....

Nur mal so, eine bekannte Lokalität im Umkreis hat viel in den Bar und Thekenbereich investiert ( Theke über 25 Meter und richtig gutes Ambiente ) ...Feuer frei.


Auch ein Lokal in direkten Umkreis hat den " Trend " scheinbar erkannt, Lokalität zum Club umgebaut und .....Feuer frei !

Beide Gastronomen haben die Mitbewerber mit
" Rauchfrei " um das Publikum ab 20.00 h gebracht....

Alle Veränderungen in den letzten Wochen und Monaten...... Smiley

  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #21 - 09.10.09 um 18:39:22
Beitrag drucken  
Nach 47 998 Stimmen sind noch 12 % für ein Rauchverbot  Ärgerlich Der Rest ist dafür. Ein vernichtendes Abstimmungsergebnis für die Antis Zwinkernd
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
MadMax
Full Member
***
Offline


Ich lebe heute und nicht
morgen!

Beiträge: 475
Mitglied seit: 30.08.07
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #20 - 01.10.09 um 20:45:31
Beitrag drucken  
[font=Arial][size=10]papa_baer66 schrieb on 01.10.09 um 20:17:08:
Das stimmt allerdings, aber eines fällt doch bei allen Online-Umfragen in puncto Rauchverbot überdeutlich auf:

Je mehr Stimmen gezählt werden, um so deutlicher schlägt das Pendel gegen ein Rauchverbot aus. Das ist die einzige sichere Erkenntnis, die man aus diesen Umfragen ziehen kann.

mfg


Da kann ich nur zustimmen.
Einen gewissen Trend kann man schon ablesen, obwohl ich solche Online-Umfragen auch für nicht repräsentativ halte.

Gruß
Joachim
« Zuletzt geändert: 01.10.09 um 20:47:30 von MadMax »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
papa_baer66
God Member
****
Offline


Wessen Geist nicht blitzt,
dessen Stimme donnert.

Beiträge: 818
Mitglied seit: 22.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #19 - 01.10.09 um 20:17:08
Beitrag drucken  
Das stimmt allerdings, aber eines fällt doch bei allen Online-Umfragen in puncto Rauchverbot überdeutlich auf:

Je mehr Stimmen gezählt werden, um so deutlicher schlägt das Pendel gegen ein Rauchverbot aus. Das ist die einzige sichere Erkenntnis, die man aus diesen Umfragen ziehen kann.

mfg
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Hessischer Rundfunk blamiert sich wieder mit Voting im Netz.
Antwort #18 - 01.10.09 um 20:03:31
Beitrag drucken  
diese "Online Abstimmungen" sind der absolute Käse.  Zwinkernd
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK