Normales Thema TV-Kritik - Comedy Serien (Gelesen: 190 mal)
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.868
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
TV-Kritik - Comedy Serien
28.10.09 um 07:34:31
Beitrag drucken  
Quote:
Der Nichtraucherschutz macht auch vor der Belegschaft der Capitol-Versicherung nicht Halt. "Ich dachte, wir dürften nicht mehr im Gebäude rauchen", raunt die Angestellte dem sorglos qualmenden Chef mit dem berühmtesten Kloschüsselbart der deutschen Fernsehlandschaft zu. Der erwidert: "Och Gottogott, die Frau Seifert! Sie hätten damals aber auch keine Juden versteckt!" Nein. Zum Lachen ist das wirklich nicht mehr. Der "Stromberg"-Humor, der dem brillanten Christoph Maria Herbst drei Staffeln lang über die unverschämten Lippen kam, war immer schon böse. Doch so tiefschwarz, so abgrundtief wie zum Beginn der vierten Auflage (Start mit einer Doppelfolge, danach immer dienstags, 22.15 Uhr) war die Lage bei der ambitioniertesten und klügsten aller ProSieben-Serien noch nie.


Wer hat Jehova gesagt? Smiley



http://www.stz-online.de/teleschau/tv-service/tv-dienst/art2160,1000491
« Zuletzt geändert: 28.10.09 um 08:14:40 von RaucherHB »  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK