Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Volksbegehren Bayern (Gelesen: 5.013 mal)
RF1
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 20
Mitglied seit: 30.11.09
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #15 - 02.12.09 um 19:46:20
Beitrag drucken  
mueller1965 schrieb on 02.12.09 um 19:39:10:
Ich habe geschrieben das nach Umfragen es ca. 25 % fanatische Nichtraucher gibt (ok unter den Wahlberechtigten).


Sehr interessant. Wo kann man denn die Umfrage, die ermittelt, ob jemand "fanatischer Nichtraucher" ist und wie viele es davon in Bayern gibt, nachlesen? Dabei wären besonders die Kriterien nachzufragen, nach denen eine Person als "fanatischer Nichtraucher" einzustufen ist. Und dann wäre noch herauszuarbeiten ob es auch "fanatische Raucher", und wenn ja, wie viele, gibt.
« Zuletzt geändert: 02.12.09 um 19:48:07 von RF1 »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.615
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #16 - 02.12.09 um 20:01:46
Beitrag drucken  
Es gibt unseren Fanatiker-Test.

http://www.neues-vom-schelm.de/fanatikertest.html

Bei Bestehen bitte verschwinden, aber auch sonst ist fraglich, was dich in ein "Forum Rauchen und Genuss" treibt.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #17 - 02.12.09 um 20:03:26
Beitrag drucken  
Als Schweizer sehe ich diese Geschichte nicht so verkrampft. Der Ausgang von Initiativen ist immer schwer vorauszusagen.

Auch ich habe gewettet, dass das Minarett-Verbot in der Schweiz nie und nimmer angenommen wird. Ich habe mich schwer getäuscht. Kein Problem.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #18 - 02.12.09 um 20:06:34
Beitrag drucken  
@RF1:

Fanatismus läßt sich sehr leicht feststellen:

Sobald man damit beignnt, anderen irgendwelche "Wahrheiten" aufzuzwingen (egal ob es sich um objektiv evidente Fakten oder dubiose Heilsversprechungen handelt - oder wie im Falle des Nichtrauchertums um eine krude Mischform dessen).
Sobald man jene, die diese "Wahrheiten" leugnen, als geistesschwach, verwirrt, bildungsfern usw. bezeichnet.
Sobald man mit gesellschaftlicher Ächtung und Ausgrenzung daherkommt.


Von mir aus kannst du dir deinen pseudo-intelligenten Duktus für das Selbstgesprächsforum von Deepdiver/Alligator aufheben, da passt er besser hin.
Oder du schaust dir zur Abwechslung mal den Film "Der ewige Jude" an und vergleichst dann mal die Propaganda diverser Nichtraucherorganisationen damit.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.041
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #19 - 02.12.09 um 20:09:37
Beitrag drucken  
Quote:
Mein Eindruck ist, dass in diesem Forum die Fähigkeit zu präzisen Vorhersagen was Abstimmungsergebnisse betrifft, noch stark entwicklungsfähig ist.

Was das Volksbegehren angeht so hast du recht. Was die letzte Landtagswahl angeht stimmt das nicht!
Die haben Leute wie du bis heute nicht richtig verdaut
Da uns jetzt voraussichtlich eine interessante Wahl bevorsteht, sehe ich gute Chancen für einen positiven Ausgang zu unseren Gunsten. Aber trotzdem stehen die Chancen 50:50. Die Lager jeder Seite dürften wirklich gleich stark sein.  Aber warten wir doch erst mal was es Morgen so alles zu hören gibt. Zwinkernd
Irgendwie werde ich einfach den Eindruck nicht los, da hat einer vor irgendwas Angst. Aber vielleicht täusche ich mich auch. Zwinkernd 
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RF1
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 20
Mitglied seit: 30.11.09
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #20 - 02.12.09 um 20:16:37
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 02.12.09 um 20:01:46:
Es gibt unseren Fanatiker-Test.

http://www.neues-vom-schelm.de/fanatikertest.html


Es drängt sich mir der Eindruck auf, daß dieser "Test" von Fanatikern entworfen wurde. Hat er deshalb diesen Namen?
Schon alleine die Aussage, daß man "Bürger gegeneinander aufhetzt" ist vollkommen aus der Luft gegriffen. Wenn eine große Gruppe von Menschen für eine rauchfreie Gastronomie stimmt, ist das ihr legitimes Recht. Wo ist da die Hetze?

Und die anderen Punkte dieses Tests fallen in eine ähnliche Kategorie: Reine Polemik ohne sachliches Fundament.

ChristophL schrieb on 02.12.09 um 20:01:46:
Bei Bestehen bitte verschwinden, aber auch sonst ist fraglich, was dich in ein "Forum Rauchen und Genuss" treibt.


Dir ist der Artikel 5 GG bekannt? Und wieso verschwinden? Hast du ein Problem mit Andersdenkenden? Möchtest du sie zum Schweigen bringen?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RF1
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 20
Mitglied seit: 30.11.09
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #21 - 02.12.09 um 20:20:50
Beitrag drucken  
mueller1965 schrieb on 02.12.09 um 20:09:37:
Da uns jetzt voraussichtlich eine interessante Wahl bevorsteht, sehe ich gute Chancen für einen positiven Ausgang zu unseren Gunsten. Aber trotzdem stehen die Chancen 50:50.


Nein, es sind immer noch 25:75. Wie kommst du auf 50:50?

mueller1965 schrieb on 02.12.09 um 20:09:37:
Irgendwie werde ich einfach den Eindruck nicht los, da hat einer vor irgendwas Angst. Aber vielleicht täusche ich mich auch. Zwinkernd 


Angst vor was? Ich wollte dir nur klar machen, dass deine Annahmen unfundiert sind. Ich gehe nur nach Zahlenverhältnissen. Und die muß ich nicht mal (so wie du) zurecht biegen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #22 - 02.12.09 um 20:21:44
Beitrag drucken  
Eine große Gruppe Menschen hat ein Anrecht auf einen großen Anteil der Gastronomie, aber nicht auf die gesamte Gastronomie - darum geht's, so holprig dieser Fanatikertest auch formuliert sein mag.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #23 - 02.12.09 um 20:26:52
Beitrag drucken  
RF1 schrieb on 02.12.09 um 20:16:37:
Wo ist da die Hetze?

Ich zitiere mal einen Leitsatz von "Pro Rauchfrei", einem der Mitinitiatoren des Verbotsbegehrens: "Raucher dürfen sich nicht auf Freiheit und Rechte oder gar Würde berufen. Diese stehen nur den Nichtrauchern zu" (Zitat: "Stern" in einem Bericht über diesen "Terror der Tugend"). Wenn das keine Hetze ist, was dann?

Aber wenn ich dich grad da habe, mal eine andere Frage: Kommt man sich nicht bescheuert vor, wenn man einsieht, dass man von einer populistischen, verlogenen Splitterpartei so richtig ausgenutzt wurde? Ach so, du hast das noch nicht eingesehen? Ich habs befürchtet.
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.615
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #24 - 02.12.09 um 20:28:24
Beitrag drucken  
@ResteFicker,
geh weiter Wiebels Pharma-Geld zählen und mit dem Rechtsextremen Weniger spielen. Das ist UNSER Forum.
« Zuletzt geändert: 02.12.09 um 20:29:01 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RF1
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 20
Mitglied seit: 30.11.09
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #25 - 02.12.09 um 20:30:01
Beitrag drucken  
Coma_Black schrieb on 02.12.09 um 20:06:34:
@RF1:

Fanatismus läßt sich sehr leicht feststellen:

Sobald man damit beignnt, anderen irgendwelche "Wahrheiten" aufzuzwingen (egal ob es sich um objektiv evidente Fakten oder dubiose Heilsversprechungen handelt - oder wie im Falle des Nichtrauchertums um eine krude Mischform dessen).
Sobald man jene, die diese "Wahrheiten" leugnen, als geistesschwach, verwirrt, bildungsfern usw. bezeichnet.
Sobald man mit gesellschaftlicher Ächtung und Ausgrenzung daherkommt.


Ist das dann in etwa vergleichbar damit, daß Gegner als "Hirnfreie, "Irre", "Psychopathen", "Fanatiker", "Faschistenpack", "Brut" usw. usw. bezeichnet werden?
« Zuletzt geändert: 02.12.09 um 20:32:32 von RF1 »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
VolkesStimme
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 9
Mitglied seit: 23.11.09
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #26 - 02.12.09 um 20:32:01
Beitrag drucken  
GRANDIOSER SIEG FÜR DEN NICHTRAUCHERSCHUTZ IN DEUTSCHLAND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.041
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #27 - 02.12.09 um 20:32:28
Beitrag drucken  
Quote:
Angst vor was? Ich wollte dir nur klar machen, dass deine Annahmen unfundiert sind. Ich gehe nur nach Zahlenverhältnissen. Und die muß ich nicht mal (so wie du) zurecht biegen.

Wenn du meine Threads genau lesen würdest, hättest du kein Problem auf ein für dich ausreichendes Ergebnis zu kommen. So langsam wird es Zeit für dich ins Bett zu gehen.
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #28 - 02.12.09 um 20:34:32
Beitrag drucken  
@RF1:
Das ist eine normale Schutzreaktion, wenn man plötzlich als Mörder von angeblichen 3.301 Leuten diskreditiert wird.

Hast du etwa gedacht, wir schlucken das einfach so runter wie die Opfer der letzten 20 oder 30 "Säuberungsaktionen" der Historie?
« Zuletzt geändert: 02.12.09 um 20:37:55 von Coma_Black »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Volksbegehren Bayern
Antwort #29 - 02.12.09 um 20:35:44
Beitrag drucken  
@VolkesStimme:

Sogar von der Schriftgröße BILD-Niveau. Toll!
Eindrucksvoller kann man die deutsche Bildungsmisere gar nicht mehr illustrieren.
Aber du bist ja sicher Akademiker und wir nur Baumschüler.  Zunge
« Zuletzt geändert: 02.12.09 um 20:37:11 von Coma_Black »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK