Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Smoker666 (Gelesen: 2.850 mal)
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Passivraucher kündigt Suizid an!!!
Antwort #24 - 02.01.10 um 11:29:26
Beitrag drucken  
Terrx schrieb on 01.10.08 um 22:57:00:
Horst Keiser
Nichtraucher Wiesbaden
nichtraucher.wiesbaden***t-online.de

Horst
--
Raucher gehören an die Laterne geknüpft!

Danke Horst!
Raucher gehören an die Laterne geknüpft!
Ist ein eindeutiger Aufruf.


Raucher gehören nicht an die Laterne geknüpft!
Sowas verschandelt doch das Stadtbild.  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Klimadiktatur
Antwort #23 - 02.01.10 um 11:32:45
Beitrag drucken  
CoF schrieb on 02.01.10 um 11:22:14:
smoker666 schrieb on 02.01.10 um 10:48:30:
ChristophL schrieb on 01.01.10 um 20:33:42:
Quote:
Ich fragte ihn: Ist das Ihr Ernst, eine Kohlefirma, die CO2-Restriktionen will? Er sagte: Sicher, wir werden damit zurechtkommen, aber unsere kleineren Mitbewerber nicht.


Von Philip Morris lernen heißt siegen lernen...

Ne, das heißt zu lernen wie man für Geld über Leichen geht.


Ich wußte gar nicht, daß George Bush bei Morris angestellt war. unentschlossen


Der ist auch nicht anders wie die Tabakmafia.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Neues von Pro-Rauchfrei.
Antwort #22 - 02.01.10 um 11:26:53
Beitrag drucken  
Muna_Sat-Ananda schrieb on 29.12.09 um 14:54:46:
Werner R. Niedermeier schrieb on 28.12.09 um 21:32:29:
Muna_Sat-Ananda schrieb on 28.12.09 um 18:55:39:

Ich denke dass das Ganze ein Fake ist und an Geschmacklosigkeit nicht einmal vom eisenbahnspielenden Taucher überboten wird - und das heißt was. Ich finde, dass wir uns auf dieses widerliches Niveau nicht herablassen sollten. Leider denken manche dass es toll ist, anonyme Hetze im Netz zu verbreiten und ich finde, man sollte sich von so etwas distanzieren, egal von wem das kommt.


Natürlich ist das unterste Schublade. Nur, wenn jemand meinen Namen in der Form mißbrauchen würde, wäre ich beim nächsten Staatsanwalt.


Ja klar, der Staatsanwalt hat ja nix besseres zu tun, als sich um deine Spinnereien zu kümmern.
Kindchen, du bist so herrlich naiv.  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Was ist überhaupt mit eurem Radio Lungenkrebs?
Antwort #21 - 02.01.10 um 11:59:47
Beitrag drucken  
Gestorben?  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Irgendwie ziemlich leer hier
Antwort #20 - 02.01.10 um 11:58:47
Beitrag drucken  
Genau wie in euren Gehirnen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Hallo Ihr Freunde der Sonne
Antwort #19 - 02.01.10 um 11:35:01
Beitrag drucken  
CoF schrieb on 02.01.10 um 11:19:21:
smoker666 schrieb on 02.01.10 um 11:03:45:
Ich wünsche, dass es endlich Hirn regnet, damit ihr auch mal denken könnt.


Sollte dabei so was rauskommen wie bei Dir verzichte ich gerne.

Übrigens, der Einzige, der hier nicht denkt bist Du und sollte es jemals Hirn regnen, schau das es Dich nicht trifft. Es ist bestimmt gesundheitsschädlich von einem auf den anderen Tag plötzlich festzustellen, daß man in zwei und mehr Richtungen denken kann. 


Ihr denkt doch grade mal so viel, um zu wissen wie man die Kippe richtig in den Mund steckt.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Skandalös: Raucher dürfen Diskriminiert werden
Antwort #18 - 02.01.10 um 12:10:50
Beitrag drucken  
Meinrad schrieb on 26.09.07 um 17:48:00:
Smokebuster schrieb on 06.08.06 um 21:27:10:
Und da ist er wieder: Der selten daemliche Nazi-Vergleich. Nein,
Herr "Wildecker", keiner will die Raucher vergasen. Das tun sie
schon nach Kraeften selber.



Meistens sind Nazi-Vergleiche dämlich und unpassend, da hast Du recht. In diesem Falle aber lohnt sich eine nähere Betrachtung.

Abseits aller moralischen Gesichtspunkte können wir einmal fragen: war es eigentlich rein machttechnisch gesehen klug von den Nazis, sich die Juden zum Feind zu machen, eine damals nicht kleine Minderheit, darunter einige sehr einflussreiche? Unter normalen Gesichtspunkten macht das keinen Sinn, aber die Nazis hatten anderes im Sinn: die Sprache der Verächtlichkeit sollte als Mittel der öffentlichen Auseinandersetzung etabliert werden, bei gleichzeitiger Ausschaltung des Argumentierens in dieser Rolle. Das sorgt dafür, dass stets die Fanatiker die Sieger bleiben und die Demokraten den Kürzeren ziehen.

Ja, nun wäre die Parallele zu den Nazis natürlich gänzlich verfehlt, wenn nicht geenau das im jetzt rauchfreien Amerika zu sehen wäre. Die Fanatiker sind diesmal keine Nazis, sondern, 150 Jahre nach Darwin allen Ernstes die Kreationisten, die sich in den Jahren seit dem Rauchverbot zur absolut dominierenden gesellschaftlichen Kraft gemausert haben.  Wie soll man denn das jemand erklären, der im Jahr 2002 ins Koma gefallen ist, und jetzt aufwacht? Er wird vom Koma ohne Übergang in den Größenwahn verfallen, wenn die Dinge in seiner Abwesenheit dermaßen entgleiten.

Hitlers Ziel war die völlige Beseitigung des bisherigen Rechtssystems zugunsten einer nur auf ihn zugeschnittenen Diktatur. Sebastian Haffnerfragt in seinem Buch "Anmerkungen zu Hitler", ob dieser uns dieser in guter  Erinnerung geblieben wäre, wenn er um 1938 heruim verstorben oder umgebracht worden wäre. Haffner verneint dies und weist nach, dass der Staat sofort in Chaos versunken wäre, eben wegen völliger Zerstörung des Rechtsstaats durch die Nazis.

Exakt das sehe ich auch in Amerika. Die amerikanische Verfassung kann man inzwischen in den Papierkorb werfen, sie ist in fast allen Punkten außer Kraft. Was dann mit sich bringt, dass auch das ganze restliche Rechtssystem ins Wanken gerät: es ist nicht mehr gesagt, ob der Betrüger in den Knast wandert oder der Betrogene, der Schläger oder der Geschlagene.

In der Gleichheit ihrer Wirkungen, da sehe ich die Parallelität der beiden Diffamierungskampagnen.  Die ersten Vergasungen fanden auch erst 9 Jahre nach Regierungsantritt der Nazis statt. Aber wenn man sich so lange in einen Hass hineinredet, dann treten irgendwann diejenigen auf den Plan, die Blut sehen wollen. Wie sollen wir Raucher wissen, dass uns dieses Schicksal erspart bleibt? Da wehren wir uns lieber im Jetzt und Heute.

Gruß Meinrad


Boah, was für eine Scheisse!!!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Skandalös: Raucher dürfen Diskriminiert werden
Antwort #17 - 02.01.10 um 12:08:57
Beitrag drucken  
Smokebuster schrieb on 06.08.06 um 21:27:00:
SaschaPunk1978 schrieb on 06.08.06 um 19:07:59:
Eine Bodenlose Sauerrei und was kommt danach die Endlösung für Raucher? Hatten wir das so in der Art nicht schon einmal? Ärgerlich Ärgerlich


Und da ist er wieder: Der selten daemliche Nazi-Vergleich. Nein,
Herr "Wildecker", keiner will die Raucher vergasen. Das tun sie
schon nach Kraeften selber.

Ach noch etwas: Arbeitgeber duerfen
sich seit jeher den besten Kandidaten unter den Bewerbern heraussuchen.
Und wenn ein Arbeitgeber der Meinung ist, dasz das kein Raucher
sein kann: So what?


Ganz genau so ist es!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Nichts finde ich schlimmer als...
Antwort #16 - 02.01.10 um 11:04:45
Beitrag drucken  
Matrix schrieb on 01.01.10 um 17:25:33:
Werner R. Niedermeier schrieb on 31.12.09 um 13:45:12:
Ich habe mir fest vorgenommen, zum Neuen Jahr wieder mit Rauchen anzufangen.


Zwinkernd

Was denn? Über 30 Minuten nichts geraucht? Wie konntest das denn überleben?  Laut lachend
Mein Jahreswechsel:

Punkt 00:00 Anstoßen mit Sekt, 00:30 die erste Ziggi!

lg
m

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Nichts finde ich schlimmer als...
Antwort #15 - 02.01.10 um 10:59:45
Beitrag drucken  
smokie schrieb on 01.01.10 um 21:37:22:
Also ich habe meine zwei Schachteln auch heute wieder locker geschafft und das Rauchen hat - wie immer - Spass gemacht  Durchgedreht Tja, man soll sich für das neue Jahr immer nur das vornehmen, wozu man auch wirklich Lust hat Smiley Smiley Smiley Und mehr zu rauchen habe ich immer Lust  Smiley


Fütter deinen Krebs nur schön. Bin gespannt, ob du auch noch so ein Gesülze verzapfst wenn sie die die halbe Lunge rausgenommen haben...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Ekelbilder
Antwort #14 - 02.01.10 um 11:17:03
Beitrag drucken  
Ekelbilder in der Form braucht gar nicht. Als Bild einfach einen Raucher nehmen, der sein Leben lang gequalmt hat und 30 Jahre älter aussieht.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Achtung Kontrolle
Antwort #13 - 02.01.10 um 11:15:47
Beitrag drucken  
Was für läppische Strafen? 500 Euro Mindeststrafe beim ersten mal und dann immer wieder verdoppeln. Nur sowas zieht bei solchen Sturschädeln.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Rauchverbot bei der deutschen Bahn
Antwort #12 - 02.01.10 um 10:54:17
Beitrag drucken  
Muna_Sat-Ananda schrieb on 02.01.10 um 01:53:45:
Tja, nicht ganz preiswert, aber lohnenswert - insofern das KFZ ausfällt.  Zwinkernd

http://209.85.129.132/search?q=cache:bf9ncsazDv8J:deutsch.interrailnet.com/ende/...

Einzelabteil ist natürlich wichtig, insofern keine Freunde mitreisen - sonst könnte es schlimmstenfalls geschehen, mit einer militanten Antiraucherin eine Höllenfahrt zu teilen. Das muß nicht sein, auf die Weise eine Urlaubsfahrt zu beginnen.  Zwinkernd

Dusche und Toilette wäre natürlich super, man kommt frisch und ausgeruht am Reiseziel an - und verschließbar wird das Einzelabteil sicher auch sein. Smiley


Wofür brauchst du ne Dusche? Du stinkst doch sowieso die ganze Zeit wie ne versiffte Kneipe. Da brauchst dich doch nicht duschen.  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: Antiraucher bei Fotolia
Antwort #11 - 02.01.10 um 11:18:54
Beitrag drucken  
Werner R. Niedermeier schrieb on 07.09.09 um 21:43:52:
Ich habe meinen Account dort storniert und denen auch die entsprechende Begründung dazu gemailt. Mal schaun ob und wie die reagieren.


Kann ich dir sagen. Die bekommen einen Lachanfall und schmeissen deinen Schmarrn in die Mülltonne.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
smoker666
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 56
Mitglied seit: 24.12.09
Geschlecht: männlich
Re: "Rauchverbot entmündigt Senioren"
Antwort #10 - 02.01.10 um 11:14:11
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 27.11.09 um 16:21:57:
Naive Pressemeldung, die offenbar von einem Raucherkabinenhersteller stammt:

Quote:
Während sich die Mehrheit der Deutschen damit abfindet, in Bussen, auf Bahnsteigen oder in öffentlichen Gebäuden nicht mehr zu qualmen und über Umsatzeinbußen von Gaststättenbetreibern diskutieren, werden beispielsweise die in Seniorenheimen lebenden alten Menschen nicht gefragt, ob sie sich mit der neuen Situation abfinden können. Denn auch auf Pflegestationen gilt das gesetzlich vorgeschriebene Rauchverbot.
[...]
Rauchverbot macht Senioren einsam
Bei gesellschaftlichen Veranstaltungen, bunten Nachmittagen, den abendlichen Spielen oder geselligem Beisammensein bleiben seit der Einführung des Rauchverbotes viele Plätze oft leer. Die Raucher bleiben lieber in ihren eigenen vier Wänden. Denn: in ihren Wohnungen und Zimmern dürfen die Bewohner noch rauchen – schließlich darf die Privatsphäre nicht angegriffen werden. Damit drückt das Rauchverbot viele alte Menschen in die Isolation. Bewohner, die wieder am Leben teilgenommen haben, ziehen sich wieder zurück. Daran hat wohl niemand gedacht, als das Ziel gesteckt wurde, Nichtraucher in Deutschland durch Rauchverbote zu schützen.


Netzwerk Rauchen hat in seinen Stellungnahmen zu den Gesetzen regelmäßig auf diese Facette der Raucherdiskriminierung aufmerksam gemacht.



Diskriminierung??? Spinner seid ihr, so schauts aus!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 5 
Thema versendenDrucken