Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Reinhold Messner ... (Gelesen: 1.153 mal)
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Reinhold Messner ...
30.05.10 um 10:58:57
Beitrag drucken  
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #1 - 30.05.10 um 16:58:59
Beitrag drucken  
xila schrieb on 30.05.10 um 10:58:57:
... wurde von Pfizer rekrutiert: ...

... und sicher nicht für 'nen Appel und'n Ei ...
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.567
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #2 - 30.05.10 um 23:27:50
Beitrag drucken  
Gibt halt auf so ganz hohen Bergen Probleme, das Gehirn mit genügend Sauerstoff zu versorgen. Soll auch manchen Tauchern passieren.


Quote:
Die nächsten Stationen der "Rauchfrei durchstarten!"-Tour sind:

   - Nürnberg, 21./22. Mai im Franken-Center
   - Köln, 04./05. Juni im Rhein-Center
   - Frankfurt a. M., 17./18. September in der MyZeil Galerie
   - Hannover, 24./25. September in der Ernst-August-Galerie
   - Hamburg, 01./02. Oktober im Alstertal-Einkaufszentrum
   - Stuttgart, 15./16. Oktober in den Königsbau-Passagen
   - Karlsruhe, 22./23. Oktober im Einkaufscenter Ettlinger Tor


Man kann ja da mal vorbeischauen. Richtig toll wäre, wenn an einem Ort mal zwei oder drei in unserem Namen versammelt wären, dann könnte man noch ein Protest-Flugblatt verteilen.


« Zuletzt geändert: 30.05.10 um 23:31:32 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Muna_Sat-Ananda
God Member
****
Offline


Kampf dem Verbotswahn!

Beiträge: 861
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 05.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #3 - 31.05.10 um 05:47:44
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 30.05.10 um 23:27:50:
Gibt halt auf so ganz hohen Bergen Probleme, das Gehirn mit genügend Sauerstoff zu versorgen. Soll auch manchen Tauchern passieren.


Quote:
Die nächsten Stationen der "Rauchfrei durchstarten!"-Tour sind:

   - Nürnberg, 21./22. Mai im Franken-Center
   - Köln, 04./05. Juni im Rhein-Center
   - Frankfurt a. M., 17./18. September in der MyZeil Galerie
   - Hannover, 24./25. September in der Ernst-August-Galerie
   - Hamburg, 01./02. Oktober im Alstertal-Einkaufszentrum
   - Stuttgart, 15./16. Oktober in den Königsbau-Passagen
   - Karlsruhe, 22./23. Oktober im Einkaufscenter Ettlinger Tor


Man kann ja da mal vorbeischauen. Richtig toll wäre, wenn an einem Ort mal zwei oder drei in unserem Namen versammelt wären, dann könnte man noch ein Protest-Flugblatt verteilen.



Werde dies für Stuttgart arrangieren.  Smiley

Zu Messner: sonderlich sympathisch war mir der Typ nie, angepaßt, unkritisch und nichtssagend - zu politischen Themen hat der nie Stellung bezogen! Menschlich gesehen eine Niete, der erst 8.000er bezwingen muß, um medienwirksam gesellschaftliches Ansehen zu erringen! Ich zog in meiner Zeit auch durch den Himalaya - aber nicht, um mit irgendwelchen sinnlosen Extrem-Sportarten zu brillieren - sondern um Land und Leute kennenzulernen. Falls dieser Pharma-Scherge je zu dem Zeitpunkt auch in Stuttgart auftauchen sollte, werde ich ihm genau dieses auch aufs Butterbrot schmieren. Ich nehme da kein Blatt vor den Mund!

Vor allem sollten wir uns vor sog. Stiftungen (z.Bsp. zur dritten-Welt-Rettung, Umwelt, Tierschutz usw.), in die womöglich dieser Unsympanth noch involviert ist, in Acht nehmen. Es ist davon auszugehen, daß der mit den Löwenanteil für sich einstreicht.
« Zuletzt geändert: 31.05.10 um 06:09:19 von Muna_Sat-Ananda »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
LocalPlayer
Junior Member
**
Offline


Bin Passivraucher und
lebe noch.

Beiträge: 110
Mitglied seit: 16.08.07
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #4 - 31.05.10 um 07:56:48
Beitrag drucken  
Da schlägt halt einfach die Sucht zu ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit oder die anderer zu nehmen.

Quote:
Die Geschichte der Erschließung und der Besteigungen des Himalaya ist leider auch erfüllt von tragischen Ereignissen, die vielen Menschen das Leben gekostet und anderen bleibende Schäden durch Erfrierungen eingebracht haben. Viele sind Opfer des natürlichen Bestrebens des Menschen geworden, die Welt zu erkunden und unbekanntes Terrain zu erobern, andere wurden Opfer ihrer Leidenschaft des Bergsteigens. Bedauerlicherweise sind aber auch viele das Opfer ihrer Sucht nach Geltung und Berühmtheit geworden.
Alleine für Nepal hat die Chronistin Elizabeth Hawley in Kathmandu 794 tödliche Unfälle bis zum Jahr 2005 verzeichnet, wobei Verunglückte von Trekking-Gruppen nicht einmal mitgerechnet sind

http://www.himalaya-info.org/tragische_ereignisse.htm

Herr Messner sollte daher bei Diskussionen über unvernünftiges Verhalten mal ganz still sein.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mr.Marple
Senior Member
*****
Offline


YES, WE SMOKE!

Beiträge: 1.189
Standort: Nürnberg
Mitglied seit: 24.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #5 - 31.05.10 um 08:09:28
Beitrag drucken  
Quote:
Auf den Vorwurf eines Stern-Reporters „Sie sind süchtig nach Ruhm“ antwortete er lapidar: „Nur haarscharf zwischen Selbstverschwendung und Selbstzerstörung bin ich lebensfähig."
Quelle: http://www.amazon.de/Mein-Weg-Bilanz-eines-Grenzg%C3%A4ngers/dp/3894052430

Sich für Rauchverbote einzusetzen ist tatsächlich die pure Selbstverschwendung.

Gruß, Mr.Marple
  

Ich habe noch nie gehört, dass einer seine Frau verprügelt hat, weil er zuviel geraucht hatte.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #6 - 31.05.10 um 08:35:38
Beitrag drucken  
Die durchschnittliche Lebenserwartung von Bergsteigern dürfte weit unter der von Rauchern liegen, und die meisten sterben auch am Bergsteigen. Ich hatte vor einiger Zeit mal ein Buch über die Geschichte der Mount-Everest-Besteigungen vorliegen. Von unglaublich vielen der dort aktiven Bergsteiger wurde, teils nur in einem Nebensätzchen, erwähnt, wann und wo er auf welchem Berg "geblieben" sei.

Insofern ist Reinhold Messner fast schon als Helmut Schmidt unter den Bergsteigern zu betrachten.  Augenrollen

Vermutlich ist die Zahl der Todesfälle bei den Sherpas noch weitaus höher. Heutzutage ist eine Mount-Everest-Besteigung ja fast schon als Familienausflug zu machen, weil sich Helfer um alles kümmern, von der Vorbereitung der Route und dem Aufschlagen der Lager schon im Vorfeld der Besteigung bis zur mühsamen Schlepperei.
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #7 - 31.05.10 um 11:21:32
Beitrag drucken  
Das ist doch (im Gegensatz zum bösenbösen Tabakrauchen) ein ganz natürliches Verhaltensmuster:
Quote:
Sie sind für die massenhaften Wanderungen bekannt, die sie aufgrund des periodisch auftretenden Populationsdrucks unternehmen. Dass es dabei zu einem „Massenselbstmord“ kommen soll, ist jedoch eine Legende. Wahr ist lediglich, dass viele Tiere diese Wanderungen auf der Suche nach neuen Lebensräumen nicht überleben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Lemminge
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Muna_Sat-Ananda
God Member
****
Offline


Kampf dem Verbotswahn!

Beiträge: 861
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 05.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #8 - 31.05.10 um 12:46:53
Beitrag drucken  
Tja, im Prinzip ist mir egal, welchen Leidenschaften auch immer, wann oder wo und mit welchen Folgen gefrönt wird. Das Leben an sich ist ja gesundheitsschädlich - und endet immer tödlich. Zwinkernd

Wer sich jedoch für gesundheitsfaschistische Ziele instrumentalisieren läßt, muß sich seinerseits dann eben mit denselben Maßstäben eigener 'Verfehlungen' messen lassen.

Ach übrigens,

http://www.ad-hoc-news.de/bergsteiger-messner-hat-aerger-mit-gegnern-des-rauchve...

Zitat:
Quote:
«Man kann mich nicht als Werbeträger nutzen, ohne mich zu fragen»,


Ist mir schon klar, daß bei den Verbotsgegnern die Bezahlung nicht stimmte. Laut lachend Zu Zeiten der Rezession werden sich noch so einige Trittbrettfahrer für die Ziele von Pfizer rekrutieren lassen - das Fähnchen immer brav nach dem Wind, bzw. dem Geldsack. Zunge
« Zuletzt geändert: 31.05.10 um 12:49:02 von Muna_Sat-Ananda »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.567
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #9 - 31.05.10 um 15:57:56
Beitrag drucken  
Quote:
zu politischen Themen hat der nie Stellung bezogen!


Bin ich mir nicht ganz sicher, immerhin war er fünf Jahre Mitglied des Europaparlaments. Für die italienischen Grünen. Was wiederum passt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #10 - 31.05.10 um 16:40:02
Beitrag drucken  
Also der Reinhold ist ja garnicht mal so der Aufreger. Die Vorgeschichte: los ging es im Jahre 2008, als der Ärztetag pauschal alle Raucher zu Kranken erklärte. Die Frage, warum das in den letzten 500 Jahren übersehen wurde, ist leicht zu beantworten: es ließ sich bis dahin kein Gweinn aus dieser Erkenntnis ziehen. Und danach eben auch nicht. Jedenfalls längst nicht in dem Ausmaß, wie erhofft.

Nun soll's der Messner richten: Nichtrauchen ohne Arzt ist etwa so wie der Messner ohne Eispickel am Achttausender. Einleuchtend. Und dass sich Pfizer sicher ist, dass jeder Arzt inzwischen so instruiert ist, dass auch ein Schärflein für den Pharma-Riesen abfällt, wird an dieser Stelle auch deutlich. Hier sollte auch der Letzte merken, dass es dreizehn geschlagen hat und der Reinhold hat bei der Aufdeckung  dieses Skandals mitgeholfen. Aus welchem Motiv wissen wir nicht, es könnte durchaus aber auch das richtige sein.

Wenigstens eins steht von vorn herein fest: das Verhältnis von Aufwand und Ertrag wird bei diesem selten dämlichen Vorhaben ein miserables sein.

Gruß Meinrad   
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Reinhold
Full Member
***
Offline


42

Beiträge: 463
Mitglied seit: 12.12.07
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #11 - 31.05.10 um 16:59:04
Beitrag drucken  
Meinrad schrieb on 31.05.10 um 16:40:02:
Also der Reinhold ist ja garnicht mal so der Aufreger.

Sehe ich auch so.  Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.418
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #12 - 31.05.10 um 17:43:44
Beitrag drucken  
Meinrad schrieb on 31.05.10 um 16:40:02:
ist etwa so wie der Messner ohne Eispickel am Achttausender.   


Ein Bekannter von mir wohnt in Meran, das Schloß vom Messmer ist nur ein paar Kilometer entfernt. Bekannt ist die Annektode, das er noch nie vom Achttausender gestürzt ist, sich aber beim Besteigen der Mauer seines Schlosses im besoffenen Zustand den Fuß gebrochen hat, der Gipfelstürmer Zwinkernd
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #13 - 01.06.10 um 03:44:41
Beitrag drucken  
Reinhold schrieb on 31.05.10 um 16:59:04:
Meinrad schrieb on 31.05.10 um 16:40:02:
Also der Reinhold ist ja garnicht mal so der Aufreger.

Sehe ich auch so.  Augenrollen


Hihi.

Ja, wir hoffen doch, dass Du der Aufreger bist : indem Du diese Prohibitionsveranstaltung mit einer Cohiba etwas farbiger und duftiger gestaltest.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martella
Senior Member
*****
Offline


Reality.sys is corrupted!
Reboot universe? (y/n)

Beiträge: 1.583
Standort: Wien
Mitglied seit: 08.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Reinhold Messner ...
Antwort #14 - 01.06.10 um 09:29:46
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 31.05.10 um 15:57:56:
Bin ich mir nicht ganz sicher, immerhin war er fünf Jahre Mitglied des Europaparlaments. Für die italienischen Grünen. Was wiederum passt.

Er hat auch Yetis gesehen. Das passt allerdings.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK