Normales Thema Sehnsucht nach der Friedenspfeife (Gelesen: 483 mal)
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Sehnsucht nach der Friedenspfeife
31.05.10 um 06:14:33
Beitrag drucken  
Eine Jugendreporterin der Berliner Zeitung schildert in der Ausgabe vom 31. Mai 2010 vom Nikotinkrieg bei sich zu Hause
Quote:
Dank Rauchverboten, Nichtrauchertagen, abschreckenden Warnungen auf Zigarettenschachteln und vielem mehr ist Rauchen schon lange nicht mehr wirklich cool. Statt Humphrey Bogart in „The Big Sleep“ fällt einem heute als rauchende Filmfigur eher Aaron Eckhart als röchelnder Zigarettenlobbyist in „Thank You for Smoking“ ein. Um Image geht es also meiner Mutter und selbst mir als junger Raucherin nicht. Es tut manchmal einfach gut, einmal „durchzuatmen“ und sich zu entspannen. Das geht mit Zigarette sehr gut. Leider ist das Rauchen in unserer Familie alles andere als entspannend.
Hauptsache Schikane ...

Weiter hier: http://spreewild.de/blog/2010/05/31/sehnsucht-nach-der-friedenspfeife/

  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Sehnsucht nach der Friedenspfeife
Antwort #1 - 31.05.10 um 08:41:00
Beitrag drucken  
Ein wichtiges Ziel der Antiraucher-Lobby: Unfrieden säen und Leute gegeneinander aufhetzen.

Wer sich mit Rauchen beschäftigt, denkt außerdem auch nicht über die EU, die Griechenland-Hilfe, die Staatsschulden, die Fehlintegration Hunderttausender Einwanderer, die Politik im Nahen und Mittleren Osten, usw nach.
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martella
Senior Member
*****
Offline


Reality.sys is corrupted!
Reboot universe? (y/n)

Beiträge: 1.583
Standort: Wien
Mitglied seit: 08.08.07
Geschlecht: weiblich
Re: Sehnsucht nach der Friedenspfeife
Antwort #2 - 01.06.10 um 10:14:24
Beitrag drucken  
Dirk schrieb on 31.05.10 um 06:14:33:

Ein typischer Jammerartikel. Der kleinen Schwester hätte ich einmal ein paar Watschen verpasst, damit Ruhe ist. Und der Alte darf ab sofort Kamillentee konsumieren.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.663
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Sehnsucht nach der Friedenspfeife
Antwort #3 - 01.06.10 um 16:44:37
Beitrag drucken  
Quote:
Ein wichtiges Ziel der Antiraucher-Lobby: Unfrieden säen und Leute gegeneinander aufhetzen.

Wer sich mit Rauchen beschäftigt, denkt außerdem auch nicht über die EU, die Griechenland-Hilfe, die Staatsschulden, die Fehlintegration Hunderttausender Einwanderer, die Politik im Nahen und Mittleren Osten, usw nach.


Das interessiert die Anti-Raucher als solche weniger. Das ist mehr ein Nebengrund für Politiker, die Tabakkontrolle zweckmäßig zu finden. Die Antis hetzen Leute gegen Raucher auf, um diesen das Leben schwer zu machen und ihren eigenen Wahn zu befriedigen.

Quote:
Ein typischer Jammerartikel. Der kleinen Schwester hätte ich einmal ein paar Watschen verpasst, damit Ruhe ist. Und der Alte darf ab sofort Kamillentee konsumieren.


Ist nicht ganz einfach mit den Feinden im eigenen Haushalt. Aber du hast recht, statt zu jammern lieber sich nichts gefallen lassen.
Was das Kind betrifft, so ist das vielleicht nur eine Phase und sie folgt irgendwann dem mütterlich-schwesterlichen Vorbild. Manche scharfen Kritiker der Elche werden später selber welche.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dirk
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 2.673
Standort: Berlin
Mitglied seit: 16.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Sehnsucht nach der Friedenspfeife
Antwort #4 - 01.06.10 um 18:33:35
Beitrag drucken  
Martella schrieb on 01.06.10 um 10:14:24:
Ein typischer Jammerartikel. 

Immerhin am sogenannten Weltnichtrauchertag in der Berliner Zeitung – kein ganz unbedeutendes Blatt – erschienen.
Auf der Jugendseite.

Finde ich nicht schlecht!
  

Dirk
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.642
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Sehnsucht nach der Friedenspfeife
Antwort #5 - 02.06.10 um 06:27:56
Beitrag drucken  
Also, wenn ich es nicht hier gelesen hätte, wüsste ich nicht das am 31. Mai Nichtrauchertag war. obschon ich jeden Tag Zeitung lese und News konsumiere.

Letztes Jahr war das anders.

Ob ich es wohl übersehen habe weil die Nachricht unter "ferner liefen" stand ?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.161
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Sehnsucht nach der Friedenspfeife
Antwort #6 - 02.06.10 um 09:09:10
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 02.06.10 um 06:27:56:
Also, wenn ich es nicht hier gelesen hätte, wüsste ich nicht das am 31. Mai Nichtrauchertag war. obschon ich jeden Tag Zeitung lese und News konsumiere.


es gab nur was im videotext bei den vereinzelten sendern und auf 3sat irgend ein anti-tabak-filmchen. noch nicht mal auf den märchensendern wie sat1, rtl, n24 oder n-tv kam was zum wichtigen thema "nichtraucherschutz", und sonst bei ard und zdf auch nicht.

dafür aber heute folgendes in der presse:

Quote:
Bundestrainer
Jogi Löw: Spieler können auch rauchen
http://tinyurl.com/3ydlud7


in der welt kompakt von gestern war ein bericht über einen weiteren film aus der stieg larson trilogie, über dem artikel die hauptdarstellering des films mit zigarette. ist interessanterweise online aber nicht in der bildergalerie.

heute ein bericht über ellen barkins neuen film, auch hier in der printausgabe zwei fotos von ellen barkin, das erste mit zigarette. das bild ist ebenfalls online nicht verfügbar im artikel, das andere aber auch nicht.


  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK